Zwergiges Mädchenauge 'Sterntaler'

Coreopsis lanceolata 'Sterntaler'


 (21)
<c:out value='Zwergiges Mädchenauge 'Sterntaler' - Coreopsis lanceolata 'Sterntaler''/> Shop-Fotos (2)
<c:out value='Zwergiges Mädchenauge 'Sterntaler' - Coreopsis lanceolata 'Sterntaler'' /> Community
Fotos (3)
  • Zungenblüten in der Mitte braunrot, vorne ungleich eingeschnitten
  • gilt als Bienenweide
  • blüht sehr üppig
  • ein Rückschnitt nach der ersten Blütenphase bewirkt eine Nachblüte
  • zählt zu den Liebhaberstauden

Wuchs

Wuchs kissenartig, halbkugelig, horstig, schwach
Wuchsbreite 20 - 30 cm
Wuchshöhe 20 - 40 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe gelb, rötlichbraune gefleckte Mitte
Blütenform strahlenförmig
Blütengröße mittel (5-10cm)
Blütezeit Juni - September

Frucht

Frucht Samen ohne Pappus

Blatt

Blatt lanzettlich, ganzrandig, glatt, matt
Laub laubabwerfend
Laubfarbe grün

Sonstige

Besonderheiten Bienenweide
Boden frisch, durchlässig, normale Gartenerde
Duftstärke
Pflanzenbedarf 30cm Pflanzabstand, 10 bis 12 Stück pro m²
Standort Sonne
Verwendung Beet, Steinanlagen, in Gruppen
Warum sollte ich hier kaufen?
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Containerware7,90 €
  • Topfballen2,80 €
Containerware
vorbestellbar
lieferbar ab Mitte Mai
7,90 €*
- +
- +
Topfballen
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
3,20 €*
ab 3 Stück
2,90 €*
ab 6 Stück
2,80 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Ein wunderschöner Farbkontrast wird durch das Zwergige Mädchenauge 'Sterntaler' geboten.
Die Mitte (das Auge) ihrer einfachen, strahlenförmigen und gelben Blüten ist rötlichbraun getönt. Dieses Farbenspiel zeigt sich von Juni bis September.
Die lanzettlichen Blätter der glatten Belaubung sind sommergrün.

Neben einem durchlässigen und frischen Boden benötigt das Mädchenauge Schutz vor Winter- und Staunässe.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Quirlblättriges Mädchenauge
Quirlblättriges MädchenaugeCoreopsis verticillata
Hohes Mädchenauge
Hohes MädchenaugeCoreopsis tripteris
Großblumiges Mädchenauge 'Early Sunrise'
Großblumiges Mädchenauge 'Early Sunrise'Coreopsis grandiflora 'Early Sunrise'
Großblumiges Mädchenauge 'Christchurch'
Großblumiges Mädchenauge 'Christchurch'Coreopsis grandiflora 'Christchurch'
Großblumiges Mädchenauge 'Sunray'
Großblumiges Mädchenauge 'Sunray'Coreopsis grandiflora 'Sunray'
Rosablühendes Schönauge 'American Dream'
Rosablühendes Schönauge 'American Dream'Coreopsis rosea 'American Dream'
Netzblatt Schönauge 'Moonbeam'
Netzblatt Schönauge 'Moonbeam'Coreopsis verticillata 'Moonbeam'
Großblumiges Mädchenauge 'Sonnenkind'
Großblumiges Mädchenauge 'Sonnenkind'Coreopsis grandiflora 'Sonnenkind'
Mädchenauge 'Fools Gold'
Mädchenauge 'Fools Gold'Coreopsis pubescens 'Fools Gold'
Mädchenauge 'Full Moon'
Mädchenauge 'Full Moon'Coreopsis verticillata 'Full Moon'

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (21)
21 Bewertungen
14 Kurzbewertungen
7 Bewertungen mit Bericht

95% Empfehlungen.

Detailbewertung

Pflanzenwuchs
Duftstärke
Pflegeleicht
Anwuchsergebnis
Blütenreichtum
Pflanzengesundheit

Einzelbewertungen mit Bericht


Wuppertal

Sehr schöne Ware

Sehr schöne, reich blühende Blume, eigentlich auch sehr pflegeleicht - muss nur im Herbst zurückgeschnitten und das verblüte rausgeschnitten werden. Leider hat aus der gesamten Lieferung nur ein Mädchenauge trotz Frostschutz etc. den Winter überstanden (wobei wir aber auch bis zu - 12 Grad hatten).
vom 23. Juni 2016

Ittlingen

Vogelfutter?

Die Pflanze gefiel nicht nur mir, sondern auch den Vögeln! Anscheinend ist sie sehr "geschmackvoll"! Musste sie mit großem Einmachglas vor Vogelfraß schützen. Hoffe, dass sie dieses Jahr zu kräftig sind, um gefressen zu werden
vom 23. April 2016

Donaueschingen

Zwergiges Mädchenauge 'Sterntaler'

Pflanzen im Sommer letzten Jahres gepflanzt und haben auch noch geblüht bis zum ersten Frost. Dieses Jahr tun sie sich noch etwas schwer mit dem Wuchs. Aber ich bin geduldig. Leider nicht ganz schneckenresistent.
vom 8. Juni 2015

Münster

Anwuchs und Wuchs

Im ersten Jahr hatte ich Befürchtungen, dass die Pflanzen nicht alle anwachsen. In diesem Frühjahr übertreffen sie mit ihrem Wuchs alle Erwartungen. Toll!
vom 6. Juni 2015

Herbsleben

Danke

Sie braucht Platz oder man stutzt sie . Blüht sehr reich und lange . Danke !
vom 13. Juli 2013

Duisburg

Toll!

Ein Massenblüher! Wunderschöne, gelb leuchtende Blüten in Hülle und Fülle. Doch hier ist es äußerst wichtig Staudenhalter anzubringen. Bei mir sind sie umgekippt und es sah aus wie nach einem Tornado. Wichtig ist auch die verblühten Teile wegzuschneiden. Das Mädchenauge hat sehr lang geblüht.
vom 14. April 2012

Oberlahr

Mädchenauge

alles super angewachsen, sieht toll aus
vom 24. August 2011




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Muss ich dieses Mädchenauge düngen und wie muss ich zurückschneiden - so wie die anderen Mädchenaugenarten?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Plochingen , 27. Juni 2010
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Gedüngt werden die Pflanzen am besten mit einem organischen Volldünger (Oscorna Animalin). Dieser wird ca. 2- 3 Mal im Jahr angewendet. Die letzte Anwendung sollte spätestens im August erfolgen, damit die Pflanzen sich für den Winter noch festigen können und das Wachstum allmählich einstellen. Bei der Staude sollten die einzelnen Blüten, nach dem verblühen ausgeschnitten werden. Zum Winter hin zieht sie sich zurück. Sobald die Blätter braun sind und sich vom Boden lösen entfernt man sie.
1
Antwort
Sind mädchenaugen immer einjährig?
von einer Kundin oder einem Kunden , 9. April 2008
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Nein, sie sind grundsätzlich mehrjährig. Fast alle Stauden ziehen sich zum Winter in den Wurzelballen zurück und treiben aus diesem im Frühjahr wieder aus, somit sind sie auch vollständig winterhart. Sie sollten allerdings nicht zu nass überwintern, da die Wurzeln sonst in Mitleidenschaft gezogen werden können.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!