Kissen-Aster 'Jenny'

Aster dumosus 'Jenny'

Sorte

 (25)
Vergleichen
Kissen-Aster 'Jenny' - Aster dumosus 'Jenny' Shop-Fotos (5)
Foto hochladen
  • etwas höhere, wirkungsvolle Sorte
  • farblich schöne, halbgefüllte Blüten
  • bienenfreundlich
  • sehr winterhart

Wuchs

Wuchs rhizombildend, kissenartig, kissenförmig
Wuchsbreite 30 - 40 cm
Wuchshöhe 40 - 50 cm

Blüte

Blüte halbgefüllt
Blütenfarbe purpurrot
Blütenform strahlenförmig
Blütengröße mittel (5-10cm)
Blütezeit September - Oktober

Frucht

Frucht Samen mit Pappus

Blatt

Blatt lanzettlich, ganzrandig, glatt, matt
Herbstfärbung nein
Laub laubabwerfend
Laubfarbe grün

Sonstige

Besonderheiten wirkungsvolle Blütenfarbe, Nährstaude, sehr winterhart
Boden frisch, durchlässig, hoher Humus- und Nährstoffbedarf
Duftstärke
Jahrgang 1926 Züchter: Grayborder Nurs. (GB)
Nahrung für Insekten
Pflanzenbedarf 35cm Pflanzabstand, 8 bis 10 Stück pro m²
Standort Sonne
Verwendung Beet, Freiflächen
Warum sollte ich hier kaufen?
Lieferinformation: Bestellungen werden aufgrund der Winterperiode voraussichtlich ab Ende Februar 2020 ausgeliefert. Sie erhalten von uns vorher eine Mitteilung per E-Mail.
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 01. Januar 2020 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: Q2AA-H3H4-ZHAE-6WBW
  • Containerware€8.70
  • Topfware€3.20
Containerware
lieferbar
Auslieferung ab Ende Februar 2020
€8.70*
- +
- +
Topfware
lieferbar
Auslieferung ab Ende Februar 2020
€3.70*
ab 3 Stück
€3.40*
ab 6 Stück
€3.20*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Die Kissen-Aster 'Jenny' ist eine gerne genutzte Pflanze für Beete sowie Freiflächen. Eine Besonderheit ist, dass (bot.) Aster dumosus 'Jenny' einen kissenförmigen Wuchs, eine enorme Breite und eine geringe Höhe aufweist. Die farbenfrohen purpurnen Blüten entfalten ihre Wirkung besonders im Sonnenlicht. Vom Spätsommer bis in den Herbst lässt sich die Kissen-Aster 'Jenny' bewundern. Die Pflanze braucht viel Licht und ist vorzugsweise an einen sonnigen Bereich zu pflanzen. Sie begeistert mit ihrem guten Wachstum sowie ihrer beeindruckenden, hinreißenden Blütenpracht.

Ein mit ausreichend Nährstoffen versorgter, frischer sowie durchlässiger Boden unterstützt die Entwicklung. Für eine neu im Garten eingesetzte Kissen-Aster 'Jenny', ist ein Winterschutz empfehlenswert. Daher ist es ratsam, nach dem Rückschnitt im Herbst, die Pflanze mit Rindenmulch zu bedecken. So ist die Kissen-Aster 'Jenny' ausreichend geschützt und freut sich auf das kommende Frühjahr. Schädlinge meiden Aster dumosus 'Jenny'. Die bezaubernde Staude ist für Anfänger genauso gut geeignet wie für Profis. Egal ob Gartenwiese oder Steingarten, sie bezaubert an vielen Orten mit ihrem faszinierenden Charme und ihrer schönen Blütenfarbe. Die filigranen und leuchtend warmen Blüten sind das Highlight eines jeden Gartens.

mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (25)
25 Bewertungen 15 Kurzbewertungen 10 Bewertungen mit Bericht
88% Empfehlungen

Detailbewertung

Pflegeleicht
Anwuchsergebnis
Pflanzenwuchs
Duftstärke
Blütenreichtum
Pflanzengesundheit
Eigene Bewertung schreiben

Mihla

Super

Ist noch herrlich am Blühen!
vom 30. September 2012

Langen

nichts zu meckern

genau so, wie ich es mir vorgestellt habe.
vom 7. March 2012

Nordhausen

aster

:-)
vom 16. October 2011

Brühl

Bezgl. Blütenreichtum

Ich glaube es ist noch zu früh was zu sagen, da die Blütezeit glaube ich noch nicht begonnen hat. Zumindest in meinem Garten
vom 16. September 2012

Gratwein

Hinkt noch hinterher

Die "Jenny" brachte von den eingepflanzten Astern heuer am wenigsten Blüten hervor, aber vielleicht muss sich die Jenny ja erst vom kleinen Mädchen zu einer Frau entwickeln, um sich voll entfalten zu können und im Laufe der Jahren pendelt sich das dann wohl ein, hoffe ich.
vom 18. November 2011
Alle 10 Bewertungen mit Bericht anzeigen
Zurück Weiter

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Kann ich verhindern, dass Astern zur Blüte hin von unten braun und vertrocknet aussehen? Wenn ja, wie?
von einer Kundin oder einem Kunden , 4. October 2011
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Dies ist bei diesen Sorten leider normal, einen kleinen Trick gibt es dennoch. Sie können die Astern nach dem ersten Austrieb noch einmal zurückschneiden (Anfang Mai), so ist das Blatt jünger und bleibt auch etwas länger grün.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen