Hohe Schwertlilie 'Ola Kala'

Iris x barbata-elatior 'Ola Kala'

Sorte

 (6)
Vergleichen
Hohe Schwertlilie 'Ola Kala' - Iris x barbata-elatior 'Ola Kala' Shop-Fotos (3)
Foto hochladen
  • ältere, farblich wirkungsvolle Sorte
  • die ganze Blüte ist gelb
  • bildet flache dicke Rhizome aus
  • winterhart, aufrechter Wuchs
  • langlebige Staude für sonnige Standorte

Wuchs

Wuchs aufrechte Blütenstiele, rhizombildend
Wuchsbreite 30 - 45 cm
Wuchshöhe 70 - 100 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe goldgelb
Blütenform Dom- und Hängeblätter
Blütengröße mittel (5-10cm)
Blütezeit Mai - Juni

Frucht

Frucht Kapseln

Blatt

Blatt schwertförmig, grundständig, zugespitzt, ganzrandig
Herbstfärbung nein
Laub laubabwerfend
Laubfarbe blaugrün

Sonstige

Besonderheiten Schnittpflanze, winterhart, tolle Blüten
Boden trocken bis frisch, durchlässig, nährstoffreich
Duftstärke
Jahrgang 1943
Nahrung für Insekten nein
Pflanzenbedarf 40 cm Pflanzabstand, 6 bis 8 Stück pro m²
Standort Sonne
Verwendung Beet, Freiland, Schnitt, Kübel
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Topfware€6.50
Topfware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 1-2 Werktage
Sofortversand möglich Sofortversand möglich
€7.00*
ab 3 Stück
€6.70*
ab 6 Stück
€6.50*
- +
- +
Sofortversand möglich
Sofortversand möglich
Bestellen Sie innerhalb der nächsten 4 Stunden und 44 Minuten Produkte mit diesem Zeichen, erfolgt der Versand Heute, wenn Sie als Versandart Sofortversand wählen.
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Die Iris ist elegant, schön und verströmt einen dezenten Blütenduft. Der Duft ist unaufdringlich und herrlich angenehm. Die Iris x barbata-elatior 'Ola Kala' leuchtet mit ihren goldgelben Blüten und hält mit ihren hohen Stängeln jedem Wetter stand.

Dieses prachtvolle Schmuckstück verschönert jeden Garten und Balkon. Wichtig ist der passende Boden, damit sich die Pflanze richtig entfalten kann. Besonders gut geeignet ist ein nährstoffreicher, frischer und durchlässiger Boden. Die Hohe Schwertlilie dankt dies, indem sie sich in voller Pracht präsentiert. Außerdem liebt die Sorte 'Ola Kala' eine sonnige Atmosphäre. Ein Beet in der prallen Sonne ist für diese Blumenart hervorragend. Die beliebte Schwertlilie hat eine einzelne Blüte in einer einfachen und schlichten Form. Aber gerade diese schlichte Eleganz, verbunden mit der goldgelben Farbe der zauberhaften Blüten macht sie einzigartig. Die Blüte ist verzweigt und passt ausgezeichnet zu den schwertförmigen, grünen Blättern. Die Pflanze blüht von Mai bis Juni und ist eine wahre blühfreudige Pracht. Im Herbst setzt sich das Laub aus blaugrünen, schwertförmigen Blättern zusammen.

Die Hohe Schwertlilie 'Ola Kala' ist ein Einzelgänger und erreicht eine Wuchshöhe von 70 bis 100 Zentimetern. In einer Gruppe finden bis zu sieben Exemplare auf einem Quadratmeter ausreichenden Platz, um sich gut zu entwickeln. Die Wurzeln der einzelnen Stauden haben auf diese Weise ausreichenden Platz zum Entfalten. Auch kleinere Tuffs von bis zu drei Pflanzen geben in der Blütezeit ein schönes Bild ab. Dabei achtet der Gärtner auf einen Abstand von 30 bis 40 Zentimetern zwischen den einzelnen Pflanzen. Die Iris x barbata-elatior 'Ola Kala' ist in der Blütezeit eine wunderschöne und beliebte Schnittblume. Die sehenswerte Blüte lässt sich gut schneiden, ist ein schönes Mitbringsel für einen besonderen Anlass und bezaubert in der Vase.

Die Schwertlilie ist eine anspruchslose Pflanze und benötigt wenig Pflege. Nach der Blüte entfernt der Gärtner die verblühten Stängel und alle verwelkten Blätter. Auf diese Weise lässt sich die Blühzeit der Staude noch verlängern und die Pflanze erstrahlt in einem neuen Glanz. Ältere Exemplare neigen im Laufe der Jahre zu einem blühfaulen Verhalten. Das regelmäßige Ausgraben, Teilen und Einpflanzen der frischen, neuen Triebe an einem anderen Standort, wirkt dem wunderbar entgegen. Auch Pflanzen, die matschige oder übel riechende Rhizome bilden, benötigen die gleiche Verfahrensweise. Idealerweise geschieht dies sechs bis acht Wochen nach der Blüte. Wer den Zeitpunkt im Sommer verpasst, teilt die Hohe Schwertlilie 'Ola Kala' ersatzweise im zeitigen Frühling.

mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (6)
6 Bewertungen 3 Kurzbewertungen 3 Bewertungen mit Bericht
83% Empfehlungen

Detailbewertung

Blütenreichtum
Pflanzenwuchs
Duftstärke
Pflanzengesundheit
Anwuchsergebnis
Pflegeleicht
Eigene Bewertung schreiben

Nordhausen

Kala

Hat den Winter gut überstanden. freue mich auf Blüten in diesem Jahr
vom 18. March 2015

Königswartha

zufrieden

Von zwei gekauften Schwertlilien hatte leider nur eine den ersten Winter überstanden. Aber diese hat dann auch schon geblüht. Sie ist zwar noch nicht ganz so hoch gewachsen, aber wir hoffen, dass sie sich zwischen unseren blauen und braunen Lilien einlebt und noch kräftiger wird.
vom 20. October 2013

Stetten

Hohe Garten-Schwertlilie

Planze ist problemlos angewachsen
vom 14. June 2011

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Lassen sich Schwertlilien mit Taglilien im Beet kombinieren / nebeneinander?
von Nicole aus Oberpfalz , 30. August 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Da sie die gleichen Standortbedingungen haben spricht nichts gegen eine Kombination der beiden Pflanzen. Achten sie auf einen ausreichenden Pflanzabstand von ca. 50 cm.
1
Antwort
Wann und womit dünge ich die Hohe Garten Schwertlilie?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Hoyerswerda , 27. June 2010
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Düngen Sie die Pflanzen mit einem organischen Volldünger (Oscorna Animalin). Die Düngung wird ca. 2-3 Mal im Jahr ausgebracht. Die letzte Düngung erfolgt spätestens im August.
1
Antwort
Kann diese Pflanze, Hohe Garten Schwertlilie, auch in
einem Pflanzenbeet-Kläranlage eingesetzt werden?
Der Boden wäre durchlässiger und nährstoffreicher
feiner Kies.
von einer Kundin oder einem Kunden aus Vreden , 10. February 2010
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Diese Pflanzen sind sehr robust und gedeihen auf vielen Untergründen. In Ihrem Fall ist es kein Problem. Geben Sie in das Pflanzloch noch ein wenig Komposterde dazu.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen