Orientalischer Mohn 'Perry's White'

Papaver orientale 'Perry's White'

Sorte

 (5)
Vergleichen
Orientalischer Mohn 'Perry's White' - Papaver orientale 'Perry's White' Shop-Fotos (3)
Orientalischer Mohn 'Perry's White' - Papaver orientale 'Perry's White' Community
Fotos (1)
  • sehr kontrastreiche Blüten
  • mit dunklen Basalflecken im Blüteninneren
  • zieht im Sommer ein
  • sehr winterhart, Nährstaude für Bienen

Wuchs

Wuchs bogig, ausladend bis breitausladend, horstig, stark
Wuchsbreite 60 - 80 cm
Wuchshöhe 60 - 80 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe weiß, schwarz-rote Flecken in der Blütenmitte
Blütenform schalenförmig
Blütengröße mittel (5-10cm)
Blütezeit Mai - Juni

Frucht

Frucht Kapseln

Blatt

Blatt fiederteilig, lanzettlich, Blattrand gesägt, bewimpert, fein behaart
Herbstfärbung nein
Laub wintergrün
Laubfarbe grün

Sonstige

Besonderheiten bienenfreundlich, Blätter ziehen im Sommer ein, sehr winterhart
Boden trocken bis frisch, durchlässig, lehmig-sandig, humos
Duftstärke
Nahrung für Insekten
Pflanzenbedarf 50cm Pflanzabstand, 3 bis 5 Stück pro m²
Standort Sonne
Verwendung Beet, Freiflächen, bienenfreundlich
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Topfware€6.10
Topfware
vorbestellbar
lieferbar ab Anfang November 2019
€6.50*
ab 3 Stück
€6.20*
ab 6 Stück
€6.10*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Wie seidige Schleier wirken die zarten Blütenblätter des Orientalische Mohns 'Perry's White'. Sie gruppieren sich um das Auge, das mit seinem dunklen Weinrot und Schwarz geheimnisvoll aus den weißen Blütenblättern hervorblickt. Diese wunderschöne Sorte erinnert mit ihrem geheimnisvollen Glanz an ein Märchen aus 1001 Nacht. (bot.) Papaver orientale 'Perry's White' ist anspruchslos und lässt sich mit Stauden in allen Farben kombinieren.

Papaver orientale 'Perry's White' erreicht eine Höhe und Breite zwischen 60 und 80 cm. Sein Wuchsverhalten ist ausladend bis breitausladend, bogig und horstig. Von Mai bis Juni erfreut er den Gartenbesitzer mit seinen malerischen Blüten. Mit ihren weißen Blütenblättern und der weinroten und schwarzen Mitte, bilden sie einen atemberaubenden Kontrast. Dabei lässt das dunkle Auge die Blütenblätter noch zarter und durchscheinender erscheinen. Bienen, Hummeln und Schmetterlinge nutzen die Blüten als wertvolle Nahrungsquelle. Die Laubblätter weisen eine lanzettliche Form und einen gesägten Rand auf. Sie sind bewimpert und fein behaart. Mit ihrem saftigen Grün unterstreichen sie die lichte Anmut der Blüten.

Im Garten ziert der Orientalische Mohn 'Perry's White' verschiedene Freiflächen. Im Abstand von 50 Zentimetern gepflanzt, wächst und gedeiht dieses schöne Gewächs wunderbar. Zusammen mit Mohnsorten in Rot oder Lachsrosa bildet er ein buntes Farbenmeer im Garten. Er bereichert mit seiner Glanz die Beete und Rabatten. Hier entfaltet er seine Leuchtkraft neben blauem Rittersporn oder violettem Salbei. Wunderschön wirkt er, begleitet von Storchschnabel und Lupinen. Auch vor größeren Gehölzen setzt er attraktive Akzente. In diesem Umfeld leuchten seine weißen Blüten aus üppigem Grün hervor. Er passt perfekt in den Steingarten, wo er sich wundervoll mit verschiedenen Ziergräsern kombinieren lässt. Im Kübel schmückt er die Terrasse, den Balkon oder die Sitzecke. Der Orientalische Mohn 'Perry's White' ist für den Schnitt geeignet. Er hält sich länger in der Vase, wenn der Schnitt im knospigen Zustand erfolgt.

Papaver orientale 'Perry's White' liebt einen sonnigen Standort. Er bevorzugt einen durchlässigen und trockenen Gartenboden. Gießen ist während der Blütezeit erforderlich und erfolgt nicht bei voller Sonne, sondern in den Morgen- oder Abendstunden. Zu viel Nässe erträgt der Orientalische Mohn 'Perry's White' nicht. Nach der Blüte zieht er sich in die Erde zurück, wo seine Wurzeln neue Kräfte sammeln. Im Herbst treiben die Blätter neu aus, das Laub ist wintergrün. Um eine reichliche Blüte im folgenden Jahr zu fördern, erfolgt ein Rückschnitt der abgeblühten Stängel nach der Blüte.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (5)
5 Bewertungen 1 Kurzbewertung 4 Bewertungen mit Bericht
60% Empfehlungen

Detailbewertung

Pflegeleicht
Pflanzenwuchs
Duftstärke
Anwuchsergebnis
Blütenreichtum
Pflanzengesundheit
Eigene Bewertung schreiben

Ratingen

(Papaver orientale 'Perry's White')

wächst langsam, vielleicht nächstes Jahr....
vom 17. February 2017

Düsseldorf

Abwarten...

Vergangenes Jahr wurden drei Exemplare an einen sonnigen Standort mit frischem bis feuchtem durchlässigem Boden gesetzt. Die gesunden Pflanzen sind nur wenig gewachsen und entwickelten keine Blüten - anders als der ebenfalls erworbene rote Papaver. Da die Stauden nicht blühten, haben wir sie auch nicht zurückgeschnitten. Bis zum Herbst vergilbte eine Pflanze zunehmend und starb schließlich ab. Eine zweite überlebte den Winter nicht, war zu Frühjahrsbeginn abgefault - wohingegen der rote Papaver den Winter mit grünem Laub ohne Probleme überstanden hat und bereits jetzt (Mitte Mai) wieder blüht.
Wir hoffen, dass die dritte und letzte Pflanze dieses Jahr besser gedeiht.

vom 14. May 2016

Essen

Mohn 'Perry's White'

Der Staudenmohn ist sehr gut angegangen, hat eine sehr schöne cremige Farbe, hatte 4 große Blüten und ein sattes Blattgrün, habe ihn jetzt herunter geschnitten, so daß er in diesem Jahr noch ein zweites mal blühen kann.
vom 2. July 2014

Chemnitz
nicht hilfreich

Orientalischer Mohn `Perry`s White'

Ich hatte wenig Hoffnung, dass der Mohn in diesem Zustand einwachsen würde. Habe es trotzdem versucht. Ohne Erfolg! Im Frühjahr kein Austrieb.
vom 14. June 2014

Fragen zu dieser Pflanze

Sie haben eine Frage zu dieser Pflanze?
Diese können Sie direkt hier stellen!
Produkte vergleichen