Großblumige Margerite 'Silberprinzesschen'

Leucanthemum x superbum 'Silberprinzesschen'

Sorte

 (5)
Vergleichen
Großblumige Margerite 'Silberprinzesschen' - Leucanthemum x superbum 'Silberprinzesschen' Shop-Fotos (10)
Foto hochladen
  • bienenfreundliche Staude
  • kompakte Sorte
  • große gelbe Blütenmitte
  • pflegeleicht, winterhart
  • Schutz vor Kahlfrost ratsam

Wuchs

Wuchs aufrechte Blütenstände, horstbildend
Wuchsbreite 30 - 40 cm
Wuchshöhe 30 - 40 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe weiß mit großer gelber Mitte
Blütenform strahlenförmig
Blütengröße mittel (5-10cm)
Blütezeit Juli - August

Frucht

Frucht Samen ohne Pappus

Blatt

Blatt lanzettlich, Blattrand gesägt, glatt, matt
Herbstfärbung nein
Laub laubabwerfend
Laubfarbe dunkelgrün

Sonstige

Besonderheiten bienenfreundliche Blüten, großblütig, winterhart, pflegeleicht
Boden durchlässig, hoher Nährstoffbedarf, frisch
Duftstärke
Jahrgang 1961
Nahrung für Insekten
Pflanzenbedarf 30-40 cm Pflanzabstand, 8-10 pro m²
Standort Sonne
Verwendung Beet
Warum sollte ich hier kaufen?
Lieferinformation: Bestellungen werden aufgrund der Winterperiode voraussichtlich ab Ende Februar 2020 ausgeliefert. Sie erhalten von uns vorher eine Mitteilung per E-Mail.
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 01. Januar 2020 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: Q2AA-H3H4-ZHAE-6WBW
  • Topfware€4.40
Topfware
lieferbar
Auslieferung ab Ende Februar 2020
€4.90*
ab 3 Stück
€4.50*
ab 6 Stück
€4.40*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Die vielen Blüten der Großblumigen Margerite 'Silberprinzesschen' wirken wie zu groß geratene Gänseblümchen. Ein herrlicher Anblick im Garten, der Gute Laune versprüht! Die Blüten haben eine starke Leuchtkraft durch ihre weiße Farbe. Ihre Blütenmitte ist strahlend gelb und die dicht aneinander stehenden und zahlreichen, schmalen Blütenblätter spreizen sich von dieser ab. So wirken sie wie Sonnen in den Beeten. Das farbenfrohe Beet komplettiert (bot.) Leucanthemum x superbum 'Silberprinzesschen' mit ihrem fröhlichen Flor. Perfekt eignet sie sich in der Floristik und verbreitet Sommerflair im Haus. Als wertvoller Bestandteil einer Bienenweide im Garten, lockt sie viele fleißige Bestäuber an.

Diese Sorte der Großblumigen Margeriten stammt aus dem Jahre 1961 und hat sich lange als fantastischer Sommerblüher bewährt. Ihre Blütezeit erstreckt sich über den Zeitraum von Juli bis August. Diese Pflanze bereichert jedes Beet. Die weißen Strahlenblüten sind eine Wucht und leuchten mit einer gelben Blütenmitte. Sie erreichen bis 10 cm an Durchmesser. Sie treten in Vielzahl auf und sitzen eng beieinander. So ergibt sich von Weitem einen beeindruckender Gesamteindruck. Die Frucht, die die Pflanze nach der Blütezeit ausbildet ist unbedeutend und unauffällig. Es sind Samen ohne Pappus. Ein wunderschöner Kontrast ist das kräftige dunkelgrüne Blattwerk der Margerite. Die Blätter der Großblumigen Margerite 'Silberprinzesschen' sind lanzettlich geformt und haben eine glatte, matte Oberfläche und der Blattrand ist gesägt. Die kleine Staude mit den großen, überwältigenden Blüten hat einen aufrechten und horstbildenden Wuchs. Sie streckt sich im Garten auf eine Höhe zwischen 30 bis 40 cm. In gemischten Beeten oder zusammen mit verschiedenen großblumigen Pflanzen ist die Margerite bestens aufgehoben.

Der Standort für die Großblumige Margerite 'Silberprinzesschen' ist sonnig ideal. Bei der Wahl der Standorte ist nährstoffreicher und lockerer Boden zu wählen. Für Gruppen mehrerer Pflanzen ist diese Großblumige Margerite die perfekte Wahl. Acht bis Zehn Exemplare dieser Sorte finden pro Quadratmeter ihren Platz. Auch mit verschiedenen Arten der gleichen Gattung lassen sich hübsche Arrangements an verschiedenen Standorten kreieren. Auf einen Pflanzabstand von circa 30 bis 40 cm ist beim Einpflanzen der Margerite zu achten. Leucanthemum x superbum 'Silberprinzesschen gibt sich als anspruchslose und pflegeleichte Staude im Garten. In Gruppen entfalten mehrere Pflanzen eine wahre Pracht. Auch als Solitär gesetzt, sorgt sie für attraktive und auffällige Akzente. In einem Pflanzgefäß mit andersfarbigen Pflanzen ist sie gut platziert. Entfernt der Gärtner konstant verblühte Teile, erfreut er sich lange an der Blühkraft der Margerite. Im Herbst setzt er die Schere bodennah an und kappt die Staude. So ist sie gut auf den Winter vorbereitet. Verliert die Staude an Vitalität, empfiehlt es sich, sie zu teilen und neu aufzupflanzen. So ist von Juli bis August mit einem Blütenmeer in weiß und gelb.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (5)
5 Bewertungen 2 Kurzbewertungen 3 Bewertungen mit Bericht
60% Empfehlungen

Detailbewertung

Duftstärke
Pflegeleicht
Pflanzenwuchs
Anwuchsergebnis
Blütenreichtum
Pflanzengesundheit
Eigene Bewertung schreiben

Langenhagen

Großblumige Margerite Silberprinzesschen

Die Pflanze bekommt sehr viele Blattläuse an den Stielen mit den Blüten.
vom 4. June 2017


Margerite

tolle Sorte
vom 6. June 2016

Wuppertal

sind alle schon eingegangen

Hatte 6 Stück für ein sonniges Beet gekauft. Sie haben letztes Jahr nicht geblüht und sind nach dem Winter auch nicht wieder gekommen. Sehr ärgerlich und schade um das schöne Geld!
vom 6. June 2016

Fragen zu dieser Pflanze

Sie haben eine Frage zu dieser Pflanze?
Diese können Sie direkt hier stellen!
Produkte vergleichen