Stauden-Sonnenblume 'Capenoch Star'

Helianthus decapetalus 'Capenoch Star'

Sorte

 (17)
Vergleichen
Stauden-Sonnenblume 'Capenoch Star' - Helianthus decapetalus 'Capenoch Star' Shop-Fotos (6)
Foto hochladen
  • eindrucksvolle, große Blüten
  • dunklere Blütenmitte, bienenfreundlich
  • beachtliche Wuchshöhe von 180 cm
  • pflegeleicht, winterhart, liebt Sonne
  • zum Vasenschnitt geeignet

Wuchs

Wuchs buschig, aufrechte Stängel, rhizombildend
Wuchsbreite 70 - 100 cm
Wuchshöhe 150 - 180 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe hellgelb
Blütenform strahlenförmig
Blütengröße groß (> 10cm)
Blütezeit August - September

Frucht

Frucht steril, ohne Frucht- oder Samenbildung, unscheinbar

Blatt

Blatt eiförmig, zugespitzt, Blattrand gesägt, rau, fein behaart
Herbstfärbung nein
Laub laubabwerfend
Laubfarbe tiefgrün

Sonstige

Besonderheiten große gelbe Blüten, hoher aufrechter Wuchs, bienenfreundlich, Schnittblume, winterhart
Boden trocken bis frisch, durchlässig, nährstoffreich
Duftstärke
Jahrgang 1938 Züchter: Campell (GB)
Nahrung für Insekten
Pflanzenbedarf 80 cm Pflanzabstand, 1-3 Stück pro m²
Standort Sonne
Verwendung Beet, Freiflächen, Gehölzrand, zum Schnitt, Bienenweide
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Topfware€5.20
Topfware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€5.80*
ab 3 Stück
€5.40*
ab 6 Stück
€5.20*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Wie kleine Sonnen thronen ihre Blüten auf hohen, schlanken Stängeln. Die Stauden-Sonnenblume 'Capenoch Star' ist im Spätsommer und Frühherbst ein wunderschöner Blickfang im Garten. Ihre strahlenförmigen, hellgelben Blütenblätter umschließen die scheibenförmige Mitte, die in einem warmen Goldgelb erstrahlt. Über dem tiefen, dunklen Grün der Laubblätter kommt die lichte Leuchtkraft der Blüten traumhaft zum Vorschein. Die Blütenpracht der (bot.) Helianthus decapetalus 'Capenoch Star' sucht ihresgleichen. Die zauberhafte Staude ist ein langlebiger Gartenbewohner und entzückt Jahr um Jahr mit ihren kleinen gelben Sonnen.

Die großen, prächtigen Blüten von Helianthus decapetalus 'Capenoch Star' erscheinen im August. Sie schmücken den Garten mit ihrem hellen Gelb bis Anfang Oktober. Als wertvoller Teil einer Bienenweide locken sie Hummeln, Bienen und Schmetterlinge an. Gerne landen die fleißigen Insekten auf den großen Blüten. Sie bringen Leben in den Garten und erfreuen mit ihrem Summen und Brummen. Die Staude präsentiert sich mit dekorativen Laubblättern in einem satten Tiefgrün. Sie sind eiförmig und nach vorn hin zugespitzt, ihr Rand ist gesägt, die Oberfläche und fein behaart. Das raue Blattwerk ist typisch für die Sonnenblumen. Die Stauden-Sonnenblume 'Capenoch Star' erreicht eine stolze Höhe von maximal 180 Zentimetern. Sie wächst 70 bis 100 Zentimeter in die Breite. Ihr Wuchsverhalten ist aufrecht, buschig und horstig. Die schöne 'Capenoch Star' liebt einen warmen, trockenen bis frischen Boden, der reich an Nährstoffen ist. Sie verträgt keine Staunässe, daher muss der Boden gut durchlässig sein. Bei trockenem Wetter ist regelmäßiges Gießen erforderlich. Die Stauden-Sonnenblume 'Capenoch Star' entfaltet ihre Blütenpracht an einem sonnigen Standort. Findet sie einen sonnenverwöhnten Platz und einen guten Boden, benötigt sie keine Pflege.

Helianthus decapetalus 'Capenoch Star' ist vielseitig verwendbar. Sie ist eine klassische Staude für Beete und Rabatten. Bauerngärten verleiht sie eine malerische, harmonische Atmosphäre. Auf dem Staudenbeet wirkt sie begleitet von Rittersporn, Salbei und Margeriten attraktiv. Zusammen mit Rudbeckien und Sonnenbraut sorgt die Staude für sonnengelbe Akzente im Garten. In Gesellschaft von verschiedenfarbigem Phlox verzaubert sie das Auge mit wunderschönen Farbspielen. Neben Herbstastern in kräftigen Farben wirken die zitronengelben Blüten der 'Capenoch Star' perfekt. Vor Ziergräsern wie Chinaschilf ist sie der leuchtende Farbtupfer. In Abständen von 70 bis 100 Zentimetern gepflanzt, finden sich mehrere Exemplare der Stauden-Sonnenblume 'Capenoch Star' als unübersehbare Gruppe zusammen. Auch einzeln ist sie nicht zu übersehen. Sie überragt Zäune und wächst an Mauern und Hauswänden, die sie mit ihrer sommerlichen Blüte aufwertet. Als Schnittstaude bringt sie sonnigen Glanz in opulente Sträuße und Gestecke. Sie hält sich lange in der Vase und sorgt an regnerischen Tagen für eine lichte Atmosphäre im Haus. Zu empfehlen ist das Ausschneiden oder Ausbrechen einzelner abgeblühter Blüten. Dadurch entfalten sich die nachfolgenden Knospen optimal. Im Herbst oder Spätherbst erfolgt ein Rückschnitt der Stängel.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (17)
17 Bewertungen 7 Kurzbewertungen 10 Bewertungen mit Bericht
100% Empfehlungen

Detailbewertung

Duftstärke
Pflegeleicht
Blütenreichtum
Anwuchsergebnis
Pflanzenwuchs
Pflanzengesundheit
Eigene Bewertung schreiben

Lauterbrunn

Erfahrung

war sehr überrascht wie lange die Pflanze blüht
vom 10. November 2016

Olching

Hervorragender Sichtschutz

Sehr lange viele schöne Blüten. Während die Pflanze noch in voller Blüte steht, werden die unteren Blätter im Herbst leider vorzeitig welk.
vom 3. May 2016

Langewiesen

Stauden-Sonnenblume Capenoch Star

Die Pflanze ist sehr gut angewachsen, hat sich im Frühjahr sehr gut entwickelt und treibt sehr schöne Blüten aus. Sehr empfehlenswert, wer z. B. Sonnenblumen mag.
vom 21. August 2015

Wien

Stauden-Sonnenblume-Capenoch-Star

Sehr gut verpackte Ware.
Pflanzen sind gesund und sehen sehr frisch aus.
Diesen Pflanzen Versand kann ich nur jedem der Pflanzen liebt weiterempfehlen.
Ich hatte eine riesen Freude die Ware aus der tollen Verpackung zu nehmen und zu sehen wie Schön die Pflanzen gewachsen sind.

vom 8. May 2015

Landshut

sonnenblumen

Tadellose Ware, gute Verpackung
vom 10. October 2013
Alle 10 Bewertungen mit Bericht anzeigen
Zurück Weiter

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Kann man die Staudensonnenblumen Helianthus decapetalus 'Capenoch Star'
+ Giganteus auch im Kübel halten?
von einer Kundin oder einem Kunden aus südhessen , 18. February 2019
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Wenn die Wasser - und Nährstoffversorgung optimal gewährleistet wird und Sie den Kübel im Winter, im Wurzelbereich vor Frost schützen, ist eine Kübelhaltung kein Problem.
1
Antwort
Sollte man bei dieser Staude eine Rhizomsperre einbauen, bzw. kann man das ausbreiten dieser Pflanze kontrollieren?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Hillesheim , 21. March 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Es ist tatsächlich ratsam eine Sperre mit ins Erdreich einzuarbeiten, da die Rhizome doch sehr weit streichend sind und somit besser kontrolliert werden können. Eine Teilung, bzw. die Entfernung mit dem Spaten ist recht einfach und kann ebenfalls und vor allem regelmäßig durchgeführt werden.
1
Antwort
Wann ist die beste Zeit Capenoch-Star einzupflanzen, wenn ich sie jetzt im Winter kaufe?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Berlin , 7. December 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Wenn der Boden frei ist, sprich, sich noch kein Frost gebildet hat und Sie mit dem Spaten in den Boden gelangen, kann die Pflanze jetzt noch eingepflanzt werden.
Momentan befinden sich alle Pflanzen in der Ruhephase. Wenn sie nicht aus dem Gewächs- oder Warmhaus kommen, somit im Freien gezogen wurden, besteht auch kein Problem bei der Anpflanzung im Garten.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen