Zwergiger Rittersporn 'Butterfly'

Delphinium grandiflorum 'Butterfly'

Sorte

 (5)
Vergleichen
Zwergiger Rittersporn 'Butterfly' - Delphinium grandiflorum 'Butterfly' Shop-Fotos (4)
Foto hochladen
  • sehr kompakt wachsende Sorte
  • dunkle, violettblaue Blüten
  • wird nur 40 cm groß
  • für den Beetvordergrund geeignet
  • bevorzugt humose Böden, winterhart

Wuchs

Als Kübelpflanze geeignet
Wuchs aufrechte, beblätterte Stängel, horstig, zweijährig bis staudig
Wuchsbreite 30 - 40 cm
Wuchshöhe 30 - 40 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe dunkles violettblau
Blütenform rispenförmig
Blütengröße mittel (5-10cm)
Blütezeit Juni - September

Frucht

Frucht Balgfrucht
Fruchtschmuck nein

Blatt

Blatt handförmig, eingeschnitten, spitz, gelappt
Blattschmuck nein
Herbstfärbung nein
Laub laubabwerfend
Laubfarbe grün

Sonstige

Besonderheiten niedrige und kompakte Sorte, dekorativ, blühfreudig
Boden frisch, durchlässig, humusreich, neutral bis kalkhaltig
Bodendeckend nein
Duftstärke
Heimisch nein
Nahrung für Insekten
Pflanzenbedarf 35 cm Pflanzabstand, 8-10 pro m²
Salzverträglich nein
Standort Sonne
Verwendung Beet, Freiflächen, Kübel
Windverträglich
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Topfware€4.90
Topfware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€4.90*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Der Zwergige Rittersporn 'Butterfly' zeichnet sich durch seine markanten Blütenkerzen aus. Er ist eine der attraktivsten Sorten der Art Großblütiger Rittersporn. Trotz ihrer niedrigen Wuchshöhe ist die sommergrüne Staude nicht zu übersehen. Lediglich auf 30 bis 40 cm wächst der schöne (bot.) Delphinium grandiflorum 'Butterfly' und eignet sich aus diesem Grund für kleinere Beete und Kübel. Beim Anblick der Blüten kommt Freude auf! Die Blütenfarbe ist ein tiefes Violettblau Der Zwergige Rittersporn 'Butterfly' entwickelt sich aufrecht und kompakt. Er dehnt sich auf bis zu 40 cm aus. Mit den attraktiven Blüten und ihrer Wuchskraft erobert diese Sorte jedes Gärtner-Herz im Sturm. Gleich den höher wachsenden Rittersporn-Sorten schmückt 'Butterfly' Beete und Freiflächen. Dieser Rittersporn passt in jedes Gartenkonzept, ob Bauerngarten oder moderner Stadtgarten. Auch lässt sich die Staude im Pflanztrog auf Balkon oder Terrasse bewundern. Der Zwergige Rittersporn 'Butterfly' hat seine Blütezeit von Juni bis in den September. Die dunklen violettblauen Einzelblüten sind asymmetrisch und klein. Jedoch wachsen sie gemeinsam in eindrucksvollen traubigen Blütenständen. Die aufrecht wachsenden Stängel sind beblättert. Nicht alleine die Blüten sind wunderschön, auch die Blätter des Rittersporns sind ausgesprochen dekorativ. Sie sind handförmig gelappt sowie stark eingeschnitten. Ihr sattes Grün bildet einen schönen Kontrast zu den violettblauen Blüten.

Es empfiehlt sich, die verblühten Triebe nach der Hauptblüte zurückzuschneiden. Dadurch spornt der Pflanzenfreund die Staude zu einer Nachblüte im späten Sommer an. Die Blüten sehen wie flatternde Schmetterlinge im Garten aus und locken zahlreiche Insekten an. Die aufrecht wachsende Staude ist mit ihren Blütenkerzen eine auffällige Strukturbildnerin im Beet. Dieser Zwerg-Rittersporn zählt zu den Pflanzen der Art Großblütiger Rittersporn. Am besten wirkt sie am Beetrand sowie in einer Pflanzgruppe, wodurch sich die Wirkkraft der Blüten noch steigert. 'Butterfly' ist toll mit zahlreichen Stauden zu kombinieren. Neben Rosen, Margeriten oder zusammen mit feinen Gräsern und Farnen entstehen hinreißend schöne Gartenbilder. Auch neben Buchsbaum sowie weiß, rosa, orange oder rot blühenden Stauden sieht der Zwergige Rittersporn 'Butterfly' fantastisch aus. Begeisterte Blicke sind dieser Pflanze im Sommergarten sicher! Das Schöne ist, dass diese Staude unkompliziert ist und sich als wenig arbeitsaufwendig erweist. Delphinium grandiflorum 'Butterfly' gedeiht am besten an einem sonnigen Standort. Ideal ist ein tiefgründiger, leicht feuchter und neutraler bis kalkhaltiger Boden, der gut durchlässig ist. Staunässe verträgt die Staude nicht. Der Gartenliebhaber lässt dem Zwergigen Rittersporn 'Butterfly' bei sommerlichen Trockenphasen oder Hitze morgens und abends regelmäßig Wasser zukommen. Im Spätsommer schneidet der Gärtner die vertrockneten Triebe bis in Bodennähe zurück. Die Staude ist winterhart und wächst zweijährig bis staudig. Bei strengen Frösten schützt eine Lage Mulch oder Reisig den Wurzelbereich. Der Zwergige Rittersporn 'Butterfly' treibt im Frühjahr munter aus und wächst mit den Jahren stetig kompakter und schöner.

mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (5)
5 Bewertungen 2 Kurzbewertungen 3 Bewertungen mit Bericht
80% Empfehlungen

Detailbewertung

Blütenreichtum
Pflanzenwuchs
Pflegeleicht
Pflanzengesundheit
Anwuchsergebnis
Duftstärke
Eigene Bewertung schreiben

Leipzig

Zwergiger Rittersporn 'Butterfly' (Delphinium grandiflorum 'Butterfly')

überlebt selbst keinen milden winter
vom 14. May 2015

Bochum

Zwergiger Rittersporn "Butterfly"

Diese Pflanze hat sich sehr schwer getan.
Ist sehr schlecht angewachsen und hat nicht geblühlt. Trotzdem würde ich diese Pflanze weiterempfehlen. Ich bin ein Fan von Rittersporn.

vom 29. March 2013

Worpswede

Zwergiger Rittersporn

Nicht wirklich geeignet für Liebhaber des (großen!) Rittersporns / nichts in üppigen Beeten. Sehr zart, geht in Beeten leicht unter, da zu schmal. Wird häufig von Begleitpflanzen überrannt. Ansonsten aber sehr hübsch, da ein toller Blauton!
vom 18. July 2011

Fragen zu dieser Pflanze

Sie haben eine Frage zu dieser Pflanze?
Diese können Sie direkt hier stellen!
Produkte vergleichen