Blaukissen 'Hamburger Stadtpark'

Aubrieta x cultorum 'Hamburger Stadtpark'


 (42)
<c:out value='Blaukissen 'Hamburger Stadtpark' - Aubrieta x cultorum 'Hamburger Stadtpark''/> Shop-Fotos (2)
<c:out value='Blaukissen 'Hamburger Stadtpark' - Aubrieta x cultorum 'Hamburger Stadtpark'' /> Community
Fotos (1)
<c:out value='Blaukissen 'Hamburger Stadtpark' - Aubrieta x cultorum 'Hamburger Stadtpark'' /> Video
  • bildet flache Polster aus
  • ein tief-violettblaues Blütenmeer bildet sich während der Blütezeit
  • gut geeignet für Steingärten und Mauerkronen
  • kann auch mit anderen Aubrieta Sorten zusammen gepflanzt werden
  • zählt zu den Bienen freundlichen Stauden

Wuchs

Wuchs teppichartig, polsterbildend, horstig
Wuchsbreite 25 - 30 cm
Wuchshöhe 5 - 10 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe tief violettblau
Blütenform schalenförmig
Blütengröße klein (< 5cm)
Blütezeit April - Mai

Frucht

Frucht Schoten

Blatt

Blatt spatelartig, Blattrand gekerbt, fein behaart
Laub wintergrün
Laubfarbe graugrün

Sonstige

Besonderheiten sehr reich blühend
Boden leicht trocken bis frisch, gut durchlässig, nährstoffreich, kalkig
Bodendeckend
Duftstärke
Pflanzenbedarf 30 cm Pflanzabstand, 10 bis 12 Stück pro m²
Standort Sonne
Verwendung Steinanlagen, Mauerkronen, Steinfugen, Bienenweide
Themenwelt Steingarten
Warum sollte ich hier kaufen?
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Topfballen2,30 €
Topfballen
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
2,70 €*
ab 3 Stück
2,40 €*
ab 6 Stück
2,30 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Ein Meer von Blüten in tiefem Violettblau erfreut im Frühling den Gartenbesitzer. Das graugrüne Laub sorgt auch im Winter für Farbe. Aubrieta x cultorum 'Hamburger Stadtpark' bildet dichte Teppiche in Gärten und Parkanlagen. Es ist pflegeleicht und vielfältig einsetzbar. Das Blaukissen 'Hamburger Stadtpark' zeichnet sich durch einen polsterbildenden, horstigen Wuchs aus. Mit einer Höhe von maximal zehn Zentimeter ist es niedrig, wächst üppig in die Breite und bedeckt weitläufige Flächen. Seine lanzettlich geformten Blätter sind fein behaart und der Blattrand ist gekerbt. Dank ihrer feinen Behaarung schimmern sie in einem samtigen, graugrünen Farbton.

Von April bis Mai ist Aubrieta x cultorum 'Hamburger Stadtpark' mit seinen kleinen, kurzstängeligen Blüten übersät. Mit ihren schalenförmig angeordneten Blütenblättern und dem leuchtenden Violettblau sorgen sie für Frühlingsgefühle. Bienen, Hummeln und Schmetterlinge lassen sich gern auf den Blüten nieder, um sich dem reichhaltigen Nahrungsangebot hinzugeben. Das Blaukissen 'Hamburger Stadtpark' ist eine junge Züchtung aus dem Jahre 1990 von Deutschmann & Hahn. In Vorgärten und Parkanlagen ist es häufig als Bodendecker anzutreffen. Aubrieta x cultorum 'Hamburger Stadtpark' ist eine klassische Steingartenpflanze. Es lugt zwischen Steinfugen hervor und bedeckt Mauerkronen mit seiner Blütenpracht. In Gesellschaft von Ziergräsern und Moos kommt es hervorragend zur Geltung. Auch für den Bauerngarten ist das Blaukissen 'Hamburger Stadtpark' wunderbar geeignet. Es ist eine beliebte Pflanze für die Begrünung von Dächern. In Kübel oder Tröge gepflanzt, schmückt es den Balkon und die Terrasse.

Aubrieta x cultorum 'Hamburger Stadtpark' bevorzugt einen sonnigen Standort. Für eine optimale Entwicklung benötigt es einen frischen, gut durchlässigen Boden. Dieser ist ideal mit einem neutralen pH-Wert und humusarm. Zwischen Steinen fühlt sich das Blaukissen 'Hamburger Stadtpark' geborgen, da es die von ihnen abgestrahlte Wärme liebt. Auch benötigt es die frische Kühle, die sich in den Steinfugen bildet. In dem wenigen Boden zwischen den Steinen wurzelt es hervorragend. Nach dem Einpflanzen empfiehlt es sich, Aubrieta x cultorum 'Hamburger Stadtpark' regelmäßig zu gießen, bis es sich fest eingewurzelt hat. Gartenexperten raten, die mehrjährige Staude alle zwei bis drei Jahre zu teilen sowie schwache Triebe und Wurzeln zu entfernen. Danach wächst das Blaukissen 'Hamburger Stadtpark' üppiger und ist noch blühfreudiger. Nach der Blüte erfolgt ein Rückschnitt der verblühten Stängel bis zum grundständigen Blattschopf. Die wintergrüne Staude zeichnet sich durch eine gute Frosthärte aus.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Blaukissen 'Bressingham Red'
Blaukissen 'Bressingham Red'Aubrieta x cultorum 'Bressingham Red'
Blaukissen 'Purple Supreme'
Blaukissen 'Purple Supreme'Aubrieta x cultorum 'Purple Supreme'
Blaukissen 'Winterberg'
Blaukissen 'Winterberg'Aubrieta x cultorum 'Winterberg'
Blaukissen 'Red Carpet'
Blaukissen 'Red Carpet'Aubrieta x cultorum 'Red Carpet'
Blaukissen 'Blaumeise'
Blaukissen 'Blaumeise'Aubrieta x cultorum 'Blaumeise'
Blaukissen 'Silberrand'Aubrieta x cultorum 'Silberrand'
Blaukissen 'Kitte'Aubrieta x cultorum 'Kitte'
Blaukissen 'Agnete'Aubrieta x cultorum 'Agnete'
Blaukissen 'Dr. Mules Variegated'Aubrieta x cultorum 'Dr. Mules Variegated'

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (42)
42 Bewertungen
38 Kurzbewertungen
4 Bewertungen mit Bericht

92% Empfehlungen.

Detailbewertung

Pflegeleicht
Pflanzenwuchs
Blütenreichtum
Pflanzengesundheit
Anwuchsergebnis
Duftstärke

Einzelbewertungen mit Bericht


Kirchhundem

Blaukissen "Hamburger Stadtpark"

Sehr empfehlenswert!
Wächst gut im Steingarten und kann
"unansehnliche" Ecken aufwerten durch Wuchs, Farbe und Blüten.
Am besten mehrere in ausreichendem Abstand pflanzen.

vom 7. November 2016

Bernau am hiemsee

Blaukissen "Hamburger Stadtpark"

Die Blaukissen blühen schon in der zweiten Aprilwoche wunderschön und sind Pflegeleicht.
vom 16. April 2015

Düsseldorf

Farbklecks im Spätwinter

Die Pflanze hat wunderschön ganz früh im Jahr geblüht und selbst unter Schnee ihre Blüte lange gehalten.
vom 26. Juni 2013

Erlangen

Blaukissen

sehr gut angewachsen und auch im ersten Jahr schon reichliche Blüte nach dem verblühen eher unscheinbar
vom 4. August 2011




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Ich möchte gern Blaukissen zwischen Steinfugen wachsen lassen. Wie Pflanze ich es ein? Hinter die Steine denn zwischen die Fugen passt es ja nicht.
von einer Kundin oder einem Kunden aus Urbach , 15. Juni 2012
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Ja, in dem Fall wird es hinter die Steine gepfalnzt. Besonders apart kann aber auch der Feldthymian wirken, zum Beispiel die Sorte Coccineus.
1
Antwort
Wie lange und wann blüht Blaukissen? Ist es für Seingarten (am Teich - ein bißchen feucht rum) geeignet? Wieveile Pflanzen brauche ich für qm?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Berlin , 25. März 2012
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die Pflanze blüht von April bis Mai. Die Blütezeit beträgt 2-4 Wochen. Sie kann für trockene Standorte wie Steingärten eingesetzt werden. Staunässe verträgt die Pflanze nicht. Für einen m² benötigen Sie etwa 8-10 Pflanzen. Es ist eine langsamwüchsige Staude.
1
Antwort
In der Quickinfo wird ein gut durchlässiger,normaler Gartenboden empfohlen,den wir auch haben,....aber ich bin verunsichert,weil ich auch schon vereinzelt gelesen habe,das er einen sandig, lehmigen Boden benötigt , gern auf Mauern wächst und unbedingt Kalkgehalt im Boden braucht.....was ist denn nun notwendig ,damit die Pflanze sich wirklich wohlfühlt ??
Kann /sollte man unbedingt Kalk dem Boden noch zufügen ,und wenn ja,wie ??
von einer Kundin oder einem Kunden aus Schwarmstedt , 6. März 2011
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Das Blaukissen ist sehr vielseitig und kommt mit verschiedenen Böden gut zurecht. Grundsätzlich sollte der Boden nicht zu fett, sondern lieber etwas Nährstoff ärmer sein. Auch eine gute Drainagewirkung des Bodens ist von Vorteil, denn ist der Boden zu feucht, hat es das Blaukissen schwer. Insgesamt bevorzugt es einen leicht höheren pH-Wert (um 6,0) als die "normalen" Gartenpflanzen, kommt aber problemlos auch mit einem leicht sauren Boden zurecht (um 5,5). Nur richtig saure Böden eignen sich nicht für das Blaukissen. Sie gilt also als kalkliebend.
Zuerst müssen Sie also den pH-Wert des Bodens bestimmen, besonders wenn Sie gar keine Vorstellung von Ihrem Boden haben.
1
Antwort
Kann ich den Blaukissen als Bodendecker auf den Friedhof setzen ?
Ist es dort im Winter zu nass für diese Pflanze ?
von Christiane aus Willingen , 26. September 2009
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Staunässe sollten Sie vermeiden. Als Bodendecker für den Friedhof können Sie die Pflanze sehr gut nehmen.
1
Antwort
Sind Blaukissen winterhart? Mehrjährig?
von einer Kundin oder einem Kunden , 16. März 2008
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Blaukissen sind sowohl winterhart als auch mehrjährig, nur so sind Sie in der Lage im Frühjahr eine solche Blütenpracht zu entfalten (besonders bei älteren).
1
Antwort
Wir haben es nur Herbst und mein Blaukissen sieht aus wie wenn es vertrocknet ist. Was habe ich falsch gemacht, oder ist das normal?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Ludwigsburg , 3. Oktober 2007
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Fast alle Stauden ziehen sich zum Winter in den Wurzelballen zurück und treiben aus diesem im Frühjahr wieder aus. Sie sollten allerdings nicht zu nass überwintern, da die Wurzeln sonst in Mitleidenschaft gezogen werden können.
Das Blaukissen sollte aber nicht abgeschnitten werden.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!