Berg-Steinkraut 'Berggold'

Alyssum montanum 'Berggold'


 (11)
Vergleichen
Berg-Steinkraut 'Berggold' - Alyssum montanum 'Berggold' Shop-Fotos (5)
Foto hochladen
  • grau behaarte Staude
  • intensive Blütenfarbe
  • polsterbildender Wuchs
  • bevorzugt warme Standorte
  • winterhart und pflegeleicht

Wuchs

Wuchs niederliegend bis aufrecht, polsterartig
Wuchsbreite 30 - 40 cm
Wuchshöhe 5 - 15 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe tiefgelb (goldgelb)
Blütenform doldenförmig
Blütengröße klein (< 5cm)
Blütezeit April - Mai

Frucht

Frucht Schoten
Fruchtschmuck nein

Blatt

Blatt lineal, ganzrandig, matt rau
Blattschmuck nein
Herbstfärbung nein
Laub wintergrün
Laubfarbe graugrün

Sonstige

Besonderheiten winterhart, tiefgelbe Blüten, wintergrün, pflegeleicht
Boden trocken, gut durchlässig, normaler Gartenboden
Bodendeckend nein
Duftstärke
Jahrgang Züchter: Benary (D)
Pflanzenbedarf 30 cm Pflanzabstand, 10 bis 12 Stück pro m²
Standort Sonne
Verwendung Steinanlagen, Felssteppen, Steinfugen, Gruppen
Themenwelt Dachbegrünung
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Topfware€2.80
Topfware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 12 Werktage
€3.30*
ab 3 Stück
€3.00*
ab 6 Stück
€2.80*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Goldene Blütenpracht! Das Berg-Steinkraut 'Berggold' überzeugt mit besonderen Eigenschaften. Um sich an diesem Gold zu erfreuen, ist es nicht nötig, tief im Gestein zu graben. Die Staude hält sich viel lieber in der Sonne auf, die die gold-gelben Blüten erstrahlen lässt. Das (bot.) Alyssum montanum 'Berggold' ist in Steinanlagen sowie Felssteppen ein einzigartiger Blickfang.

Das Berg-Steinkraut 'Berggold' trägt zu Recht diesen Namen. Die gelbe Blüte zeigt dank der Sonnenstrahlen ihre ganze Pracht und erinnert an schimmerndes Gold. In Kombination mit dem grau-grünen Blattwerk sind die wundervollen Blüten ein unübertrefflicher Anblick. Die Staude ist für Steingärten geeignet und zieht dort das Interesse des Betrachters auf sich. Sie bildet flache Polster und mehrblütige Blütenstände. In Gruppen gepflanzt, ist dieser Bodendecker durch die goldene Blüte unglaublich eindrucksvoll. Aber neben Pflanzennachbarn wie einer Flammenblume oder einem Blaukissen zeigt sich die Staude zufrieden und zaubert ein farbenreiches Blütenmeer in den Garten. Auf Mauerkronen oder in Felssteppen findet das Alyssum montanum 'Berggold' den idealen Lebensraum. In der Blütezeit von April bis Mai überdeckt es karge Mauern mit einem goldenen Blütenteppich. Der Gartenfreund findet in diesem Bodendecker die geeignete Pflanze, um sein Dach zu begrünen. Auch Bienen und andere Insekten erfreuen sich an den vielen kleinen Blüten und statten der Staude gerne einen Besuch ab. Sie eignet sich somit wunderbar als Nährpflanze für Insekten.

Die mehrjährige Staude hat grau-grünes Blattwerk mit linealen, ganzrandigen und rauen Blättern. Die Staude trägt ihr Blattwerk noch lange nach dem Herbst und wirft die Blätter am Ende des Winters ab. Im Frühjahr bilden sich neue Blätter aus. Für das Berg-Steinkraut 'Berggold' ist ein trockener und gut durchlässiger Gartenboden ideal. Optimal ist ein Standort in der Sonne. Die Staude ist extrem pflegeleicht und nimmt wenig Zeit in Anspruch. Sie erreicht eine Höhe von fünf Zentimetern. In der Blütezeit wächst sie auf eine Höhe von bis zu 15 Zentimetern heran. Dabei wächst sie niederliegend bis aufrecht und polsterartig. In Gruppen hält der Gärtner einen Pflanzabstand von rund 30 Zentimetern zwischen den einzelnen Exemplaren. Auf diese Weise erhält er einen dichten Teppich aus goldenen Blüten. Die Staude hat einen geringen Wasserbedarf. Direkt nach dem Einsetzen der Staude ist es an regenfreien Tagen wichtig, mehrere Wochen regelmäßig zu gießen. Besonders in Trockenperioden ist dies empfehlenswert, damit die Wurzeln gut in die Erde treiben. Der Gärtner düngt die Staude einmalig im Frühjahr. Die Pflanze bevorzugt einen Boden mit mittleren Nährstoffgehalt und sie gilt als robust. Aufgrund dieser Eigenschaften ist das Alyssum montanum 'Berggold' perfekt zum Verschönern von Steinanlagen geeignet. Die Staude ist winterhart und benötigt in den kalten Monaten keinen besonderen Schutz.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Berg-Steinkraut
Berg-SteinkrautAlyssum montanum
Felsen-Steinkraut
Felsen-SteinkrautAlyssum saxatile
Schwefelgelbe Steinkresse 'Sulphureum'
Schwefelgelbe Steinkresse 'Sulphureum'Alyssum saxatile 'Sulphureum'
Felsen-Steinkraut 'Compactum Goldkugel'
Felsen-Steinkraut 'Compactum Goldkugel'Alyssum saxatile 'Compactum Goldkugel'

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (11)
11 Bewertungen 6 Kurzbewertungen 5 Bewertungen mit Bericht
90% Empfehlungen

Detailbewertung

Duftstärke
Pflanzenwuchs
Blütenreichtum
Anwuchsergebnis
Pflegeleicht
Pflanzengesundheit
Eigene Bewertung schreiben

Hude

Berggold

Ich bin sehr zufrieden.
vom 17. May 2017

Pellworm

berg Steinkraut " Berggold"

super angewachsen, wie beschrieben ganzjährig grün, volle Blütenpracht
vom 24. May 2014

Saalfeld

Berg-Steinkraut 'Berggold'

sehr gute ware,die pflanzen sind super angewachsen und blühen wunderbar.
vom 20. April 2014

Naumburg

tolle Blüte

Total pflegeleicht für sonnige Flächen, hat sich innerhalb einen Jahres in der Größe verfünffacht und hat wie auf den Fotos wunderschön leuchtend geblüt; sieht nach dem zurückschneiden auch noch ordentlich aus, durch das etwas grau-grüne Laub ist das Steinkraut auch das restliche Jahr nach der Blüte ein guter Bodendecker, der aber auch schwächere andere Pflanzen untedrücken kann...
vom 31. December 2013

Schleife-mulkwitz

Steinkraut

sieht jetzt am schönsten aus mit seinen leuchtend gelben Blüten. Nach der Blüte wirkt es eher wie "Unkraut", daher sollte man darauf achten, das die Nachbarpflanzen später blühen, um abzulenken.
vom 2. May 2013

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Muß ich nach der Blüte das Steinkraut zurückschneiden?
von einer Kundin oder einem Kunden , 13. May 2009
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Wenn Sie möchten, können Sie das Steinkraut zurückschneiden (es sieht meist besser aus), dies ist aber nicht notwendig.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen