Spinnweb Hauswurz

Sempervivum arachnoideum

Ursprungsart

 (8)
Vergleichen
Spinnweb Hauswurz - Sempervivum arachnoideum Shop-Fotos (11)
Foto hochladen
Spinnweb Hauswurz - Sempervivum arachnoideum Video
  • bildet kleine Rosetten die silbrig übersponnen sind
  • die Blütenrosetten sterben nach der Blüte ab
  • nach der Blüte kann die Rosette entfernt werden
  • bevorzugt trockene, nährstoff- und humusarme Böden
  • eignet sich auch für die Dachbegrünung, winterhart

Wuchs

Als Kübelpflanze geeignet
Wuchs rosettenartig, polsterbildend, horstig
Wuchsbreite 10 - 20 cm
Wuchshöhe 1 - 10 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe rosarot
Blütenform doldenförmig
Blütengröße klein (< 5cm)
Blütezeit Juni - Juli

Frucht

Frucht Kapseln
Fruchtschmuck nein

Blatt

Blatt sukkulent, oval, zugespitzt, ganzrandig, fein behaart
Blattschmuck
Herbstfärbung nein
Laub immergrün
Laubfarbe rotbraun

Sonstige

Besonderheiten bienenfreundliche Blüten, zur Dachbegrünung geeignet, behaarte Rosetten, winterhart
Boden trocken, gut durchlässig, geringer Humus- & Nährstoffbedarf, sauer bis mäßig kalkhaltig
Bodendeckend
Duftstärke
Jahrgang 1753 Herkunft: Alpen, Karpaten, Pyrenäen
Nahrung für Insekten
Pflanzenbedarf 20 cm Pflanzabstand, 24-26 pro m²
Salzverträglich nein
Standort Sonne
Verwendung Steinfugen, Schalen, Trogbepflanzung, Steingarten, Dachbegrünung
Windverträglich
Themenwelt Pflanzen für trockene Böden
Dachbegrünung
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Topfware€3.53
Topfware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 7 Werktage
Sofortversand möglich Sofortversand möglich
€4.12*
ab 3 Stück
€3.63*
ab 6 Stück
€3.53*
- +
- +
Sofortversand möglich
Sofortversand möglich
Bestellen Sie innerhalb der nächsten 29 Stunden und 56 Minuten Produkte mit diesem Zeichen, erfolgt der Versand Morgen, 13. Juli 2020, wenn Sie als Versandart Sofortversand wählen.
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Die Spinnweb Hauswurz glänzt mit immergrünen Blattrosetten. Diese zeigen sich bei dieser Sorte in einer einmaligen Optik. Sie sehen aus, als ob sie von silbrigen Spinnennetzen überzogen seien. Doch die kleinen Tierchen haben damit nichts zu tun. Bei dem ungewöhnlichen Schmuck handelt es sich um feine Härchen, die Weben gleichen. Es ist ein wunderbares Schauspiel, wenn sich Tautropfen in den Rosetten der (bot.) Sempervivum arachnoideum verfangen. Sie glitzern auf der Spinnweb Hauswurz und die Wette und verleihen der kleinen Staude ein unnachahmliches Äußeres. Die einzelnen spitzovalen Blätter der Spinnweb Hauswurz wachsen rosettenartig und sind das ganze Jahr wirkungsvoll. Die fleischigen Blätter stehen dicht zusammen und nehmen eine ästhetische Symmetrie an. Durch den engen und gedrungenen Wuchs ist die Staude in der Lage das Verdunsten größtmöglich zu begrenzen. Durch die sukkulente Eigenschaft der Blätter speichert Sempervivum arachnoideum Wasser und übersteht regenlose Zeiten ohne Probleme. Die Blätter präsentieren sich grün und nehmen rückseitig und an den Spitzen einen bräunlichen Rotton an. Neben den einmalig behaarten Rosetten begeistert die schöne Spinnweb Hauswurz mit ihren wundervollen Blüten. Die ersten rosa Knospen zeigen sich ab Juni. Bis in den Juli hinein entfalten sich die Blüten sternförmig und zeigen prächtige rosarote Blütenblätter. In der Mitte präsentieren sie auffällige Staubfäden und Stempel. Wie kleine Kunstwerke der Natur erheben sie sich über dem rosettenartigen Polster der niedrigen Staude.

Das Aussehen mag extravagant wirken, doch die Spinnweb-Hauswurz ist ausgesprochen robust. Sie verträgt trockene Böden ausgezeichnet und der Gärtner achtet auf eine ausreichende Drainage. Denn Staunässe verträgt Sempervivum arachnoideum nicht. Nährstoffarme und gut durchlässige Böden sind ideal für das Gewächs. Derart empfiehlt sich die Spinnweb Hauswurz für karge Standorte wie Mauerkronen und präsentiert sich selbst in engen Mauerritzen apart. Begrünt der Gärtner mit der Staude Dächer, ergeben sich einmalige Bilder wenn Regentropfen in den Weben der Rosetten schillern. In Steingärten ist die Pflanze ein vertrauter Anblick und bringt immergrüne Akzente zwischen die Steine. Bei der Wahl des Standortes ist zu bedenken, dass diese Hauswurz-Art sonnige Plätze bevorzugt. Im Schatten entwickelt sich ihr Wuchs nicht optimal und die Spinnweb Hauswurz verliert ihr faszinierendes Aussehen. Die Pflanze wächst dem Licht entgegen und nimmt einen langgestreckten Wuchs an. Auch reagiert sie auf mangelndes Sonnenlicht mit dem Ausbleiben von Blüten. Auf einer sonnigen Terrasse oder einem lichten Balkon ziert die hübsche Spinnweb Hauswurz Pflanzkübel und Töpfe. Auch in dieser Kultur ist auf ein mageres und nicht zu feuchtes Substrat zu achten. Es empfiehlt sich, Anteile von Kies und Sand unter ungedüngte Pflanzerde zu mischen und auf einen guten Abzug des Wassers aus den Gefäßen zu achten. Steht sie erhöht neben einem Sitzplatz, sind der Sempervivum arachnoideum aufmerksame Blicke sicher. Der Gärtner erfreut sich an der Struktur der Blattrosetten und den webenartigen Härchen. Als Pflanzpartner im Steingarten oder auf Mauerkronen bieten sich beispielsweise Fetthenne, Katzenpfötchen oder niedrig wachsende Thymiane an. Auch Steinbrech harmoniert ausgezeichnet mit dieser Spinnweb-Hauswurz. Ist genügend Erdreich vorhanden, pflanzt der Gärtner niedrige Gräser in die Nähe der Staude und nimmt mit ihnen die Weben-Struktur der Rosetten bildlich auf. In jedem Fall erzeugt er mit der Spinnweb Hauswurz einmalige Arrangements, von denen eine ganz eigene Faszination ausgeht.

mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (8)
8 Bewertungen 6 Kurzbewertungen 2 Bewertungen mit Bericht
100% Empfehlungen

Detailbewertung

Pflanzengesundheit
Anwuchsergebnis
Duftstärke
Pflanzenwuchs
Pflegeleicht
Blütenreichtum
Eigene Bewertung schreiben

Remscheid

Sempervivum arachnoideum

Der Spinnweb Hauswurz wurde bei uns im Miniatursteingarten verwendet. Dabei hat er sowohl eine gesetzte Steinrose "Smaragd" als auch gepflanztes Sternmoos verdrängt. Der Hauswurz ist schnell angewachsen, sehr robust und hat einen dichten, kompakten Teppich gebildet. Die weissfilzige Behaarung ist insbesondere im Morgentau schön anzusehen.
vom 8. May 2018


Dachwurz

Eine tolle, faszinierende Pflanze. Auch ohne Blüte ein absoluter Hingucker
vom 14. June 2011

Fragen zu dieser Pflanze

Sie haben eine Frage zu dieser Pflanze?
Diese können Sie direkt hier stellen!
Produkte vergleichen