Alpen-Aster 'Albus'

Aster alpinus 'Albus'


 (1)
<c:out value='Alpen-Aster 'Albus' - Aster alpinus 'Albus''/> Shop-Fotos (2)
Foto hochladen
  • eignet sich für Steingärten
  • kann mit anderen Aster alpinus Sorten zusammen gepflanzt werden
  • zahlreiche weiße Blüten mit gelber Mitte erblühen in der Blütezeit
  • bevorzugt neutrale bis kalkhaltige Böden
  • ein Rückschnitt nach der Blüte bis zum oberen Blattschopf ist empfehlenswert

Wuchs

Wuchs polsterartig, aufrechte Blüten, horstbildend
Wuchsbreite 15 - 25 cm
Wuchshöhe 5 - 20 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe weiß mit gelber Mitte
Blütenform strahlenförmig
Blütengröße klein (< 5cm)
Blütezeit Mai - Juni

Frucht

Frucht Samen mit Pappus

Blatt

Blatt zungenförmig, ganzrandig, rauh
Laub laubabwerfend
Laubfarbe tiefgrün

Sonstige

Besonderheiten bildet strahlend weiße Blütenteppiche in der Blütezeit
Boden trocken bis frisch, durchlässig, lehmig-sandig
Duftstärke
Pflanzenbedarf 15 bis 25 cm Pflanzabstand, 24 bis 26 Stück pro m²
Standort Sonne
Verwendung Steingarten, Trockenmauern, Matten, Bienenweide
Warum sollte ich hier kaufen?
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Topfballen1,90 €
Topfballen
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
2,30 €*
ab 3 Stück
2,00 €*
ab 6 Stück
1,90 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sie erinnert an den Anblick zauberhafter Gänseblümchen, doch verbirgt sie so viel mehr in sich. Aster alpinus 'Albus', der botanische Name für die Alpen-Aster 'Albus'. Nicht umsonst trägt diese zu den Stauden gehörende Pflanze einen solchen Namen. Die Art ist in der freien Natur hauptsächlich in den Alpenbereichen zu finden. Dort schmückt sie Wiesen, Wegesränder und steinige Untergründe mit ihrem zauberhaften Antlitz. Sie gehört zu den Asterngewächse, da sie bereits ab Mai ihre wunderschöne Blüten zum Vorschein bringt.

Die kleinen, weißen Aster-Blüten der Aster alpinus 'Albus' sind strahlenförmig und einfach. Bis zu fünf Zentimeter wird eine Blüte ungefähr groß. Da sie in Vielzahl an der Staude auftauchen, entsteht trotzdem ein auffälliger und äußerst attraktiver Anblick. Das strahlende Weiß der strahlenförmig abstehenden, vielen, schmalen Blütenblätter setzt sich äußerst attraktiv zu der gelb leuchtenden Blütenmitte und dem kontrastreichen, dunkelgrünen Laubwerk der Aster alpinus 'Albus' ab. Die Blütezeit beginnt im Frühling bereits ab Mai und zeigt sich bis Juni. Damit läutet diese kleine Alpine Staude prachtvoll den Sommer ein. Dunkelgrün, ganzrandig und rau ist das Laubwerk der Staude zu bezeichnen. Es ist kontrastgebend zur wunderschönen Blüte der Aster. Die Staude ist laubabwerfend. Sie zieht sich, wie fast alle Stauden während der kühlen Jahreszeit ab Herbst nach und nach in ihren Wurzelballen zurück und präsentiert sich dann im darauffolgenden Frühjahr wieder mit einem kräftigen Austrieb.

Im typischen Staudenbeet, an Trockenmauern oder in Steinanlagen findet die Alpen-Aster 'Albus' beste Voraussetzungen, die ihrem ursprünglichen Heimatort nahe kommen. Ein frischer bis trockener Gartenboden, der gut durchlässig ist, ist optimal für diese anspruchslose Staude. Sie benötigt keinen nährstoffreichen Boden, sondern gibt sich mit dem zufrieden, was ihr geboten wird. Dies macht den Einsatz im Garten ausgesprochen leicht. Vielseitig lässt sich Aster alpinus 'Albus' in diesem einsetzen und verwenden. Ideal ist ein sonniger Standort, an dem den ganzen Tag die Sonne lacht. So können die strahlenden Blüten der Aster mit der Sonne um die Wette leuchten. Horstig, aufrecht und schön polsterartig ist der Wuchs dieser Aster zu beschreiben. Sie wird aufgrund dessen äußerst gern für Gruppenanpflanzungen im Garten eingesetzt. Dabei können 24 bis 26 Pflanzen pro Quadratmeter ihren Platz im Beet erhalten. Grundsätzlich ist ein Pflanzabstand von circa 15 bis 25 Zentimetern ratsam. Mit ihrem schönen Wuchs erreicht die Aster alpinus 'Albus' eine Höhe von circa 5 bis 20 Zentimetern. Alpen-Aster 'Albus' lässt sich ausgezeichnet mit anderen Stauden ihrer Art im Garten vergesellschaften. Besonders mit anders farbigen Alpen-Astern, gelingen wunderschöne, bunte Arrangements im Garten. Ein Tipp vom Gärtner ist, die vorhandenen unterschiedlichen Aster-Sorten zusammenzusetzen. Ein wunderschönes, buntes Asterbeet entsteht. Diese Aster ist pflegeleicht und robust. Sie gehört zu den gut frostharten Stauden.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Alpen-Aster
Alpen-AsterAster alpinus
Alpen-Aster 'Happy End'
Alpen-Aster 'Happy End'Aster alpinus 'Happy End'
Niedrige Aster 'Antje'
Niedrige Aster 'Antje'Aster alpinus 'Antje'
Niedrige Aster 'Sabine'
Niedrige Aster 'Sabine'Aster alpinus 'Sabine'
Alpen-Aster 'Dunkle Schöne'
Alpen-Aster 'Dunkle Schöne'Aster alpinus 'Dunkle Schöne'
Berg Aster
Berg AsterAster amellus
Sperrige Aster
Sperrige AsterAster divaricatus
Goldhaar-Aster
Goldhaar-AsterAster linosyris
Myrten Aster
Myrten AsterAster ericoides
Buschige Herbst-Aster
Buschige Herbst-AsterAster dumosus

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (1)
1 Bewertung
1 Kurzbewertung

100% Empfehlungen.

Detailbewertung

Duftstärke
Pflegeleicht
Anwuchsergebnis
Blütenreichtum
Pflanzenwuchs
Pflanzengesundheit
Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

Sie haben eine Frage zu dieser Pflanze?
Diese können Sie direkt hier stellen!