Feder-Nelke 'Albus'

Dianthus plumarius 'Albus'

Sorte

 (22)
Vergleichen
Feder-Nelke 'Albus' - Dianthus plumarius 'Albus' Shop-Fotos (8)
Foto hochladen
  • angenehmer Blatt- und Blütenduft
  • halbgefüllte bis gefüllte Blüten
  • ausgefranster Blütenrand
  • sehr winterhart, insektenfreundlich
  • ideal für Steingarten und Mauerkronen

Winterhärte-Check 

Jetzt Postleitzahl eingeben
& Winterhärte checken!

Wuchs

Wuchs lockerrasig, horstig, aufrechte Blütenstiele
Wuchsbreite 20 - 30 cm
Wuchshöhe 10 - 30 cm

Blüte

Blüte halbgefüllt
Blütenfarbe weiß
Blütenform strahlenförmig
Blütengröße klein (< 5cm)
Blütezeit Juni - Juli

Frucht

Frucht Kapseln
Fruchtschmuck nein

Blatt

Blatt lineal, zugespitzt, ganzrandig, derb
Laub wintergrün
Laubfarbe graugrün

Sonstige

Besonderheiten als Bodendecker nutzbar, Nektarpflanze, sehr winterhart
Boden durchlässig, frisch, nährstoffreich, lehmig-sandig
Bodendeckend
Duftstärke
Pflanzenbedarf 25cm Pflanzabstand, 15 bis 17 Stück pro m²
Standort Sonne
Verwendung Steinanlagen, Mauerkronen, Schnittpflanze, in Gruppen
Winterhärte Z3 | -40,1 bis -34,5 °C
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Topfware€5.30
Topfware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 9 Werktage
€5.30*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Die Feder-Nelke 'Albus' umrahmt Beete und Rabatten mit ihren Blüten wie attraktive Bordüren. Sie eignet sich für steinige Flächen, steht auf Abhängen und gibt Mauerkronen ein anmutiges Bild. Ihre grüngrauen Blattrosetten bedecken in den blütenlosen Monaten attraktiv kleine und große Flächen. Aus den Rosetten sprießen Anfang Juni bis zu 40 cm hohe Blütenstängel mit halbgefüllten, weißen Blüten. Am Rand ausgefranste und elegant wirkende Blütenblätter bilden die schalenförmigen Blüten von Dianthus plumarius 'Albus'. Während der Zeit von Juni bis Ende Juli verzweigen sich die Blütenstängel und zeigen eine große Anzahl kleiner Blüten. Durch ihre Erscheinung aus grüngrauen Blättern und weißen Blüten ist die Sorte Feder-Nelke 'Albus' vielseitig mit farbenfrohen Sommerblumen und buntblättrigen Pflanzen kombinierbar. An warmen Tagen und an lauen Abenden durchzieht ein wunderbarer, zarter Nelkenduft von Blüten und Blättern den Garten. Die Pflanze lockt unterschiedliche Insekten an. Bienen, Hummeln und Schwebfliegen finden reichlich Nektar. Dianthus plumarius 'Albus' ist in ihren Eigenschaften dekorativ und ökologisch nützlich.

Durch ihre Wuchseigenschaften bietet die Feder-Nelke 'Albus' vielseitige Vorzüge für Gartenliebhaber. Sie bildet lockere, kleine Polster und in einer dichten Gruppe bedeckt sie rasenartig den Boden. Zwischen Heidepflanzen und Dickblattgewächsen und in kleinen Mulden kommt sie im Steingarten gut zur Geltung. Auf abschüssigen Hängen wird eine Fläche mit Dianthus plumarius 'Albus' zum Hingucker. Pflanzenfreunde setzen sie in flache Tröge auf die Terrasse und vor Hauseingänge und nutzen sie im Verband mit schwach wachsenden Pflanzen zur Dachbegrünung. Die Sorte ist robust und benötigt wenige Voraussetzungen für ihr Wachstum. Der ideale Boden ist lehmig-sandig mit einem mittelhohen Nährstoffgehalt und bildet keine Staunässe. Eine unabdingbare Voraussetzung für ein gesundes Gedeihen und eine große Anzahl Blüten ist ein Standort, der den größten Teil des Tages in der Sonne liegt. An der Feder-Nelke 'Albus' bilden sich im Lauf des Sommers Samenkapseln. Für ein Weiterwachsen der Pflanze und eine üppige Blütenbildung im nächsten Jahr entfernen Gärtner die Samenkapseln vor der Reife. Am einfachsten ist es, Stängel und Blätter bis zur Bodenrosette abzuschneiden.

mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (22)
22 Bewertungen 16 Kurzbewertungen 6 Bewertungen mit Bericht
95% Empfehlungen

Detailbewertung

Pflanzenwuchs
Blütenreichtum
Duftstärke
Anwuchsergebnis
Pflanzengesundheit
Pflegeleicht
Eigene Bewertung schreiben

Dettenhausen

wunderschöne Blüten

Sie hatte dieses Jahr zwar nicht viele Blüten, aber die, die da waren, sahen wunderschön aus.
vom 10. November 2017

Saarlouis

Federnelke, weiß

Wie immer optimal verpackt gelieferte Pflanzen, denen es bis heute gut geht. Alles bestens!
vom 15. October 2015

Münstertal

Feder Nelken

bin sehr zufrieden,so wie ich es mir vorgestellt habe
vom 4. June 2014

Wendisch Baggendorf

xxx

Von den beiden Pflanzen,die ich bestellt habe, ist eine sehr gut angewachsen, die zweite steht genau neben der anderen, hat leider nicht so einen guten Anwuchs. Ich glaube aber, dass Ungeziefer daran schuld sind. Sie hat sich auch etwas zögerlich entwickelt. Ansonsten bin ich sehr zufrieden.
vom 27. October 2013

Leubingen

sehr übiger wuchs

die Pflanz wurde dieses jahr erst neu gesetzt. dafür ist sie sehr gut angewachsen. leider dieses jahr noch keine blüte, dennoch sehr zu empfehlen.
vom 19. August 2012

Dasing
besonders hilfreich

Toll

Die Federnelke ist jetzt das 2. Jahr im Garten und ist der Wahnsinn. Letztes Jahr hatte sie nur 2 Blüten, in diesem Jahr ist es ein ganzer Strauß voll. Und sie duften herrlich!
vom 3. June 2011

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Wann und wie weit muss zurück geschnitten werden?
Was heißt bis zum Blattschopf?
Was passiert wenn man nicht zurück schneidet?
von einer Kundin oder einem Kunden , 28. May 2016
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Damit ist gemeint, dass die verblühten Blüten abgeschnitten werden und sogar och die oberen spitzen der Blätter. Das muss aber nicht sein. Jedoch empfiehlt es sich für eine bessere Optik, die Blütenstände abzuschneiden.
Durch den Schnitt bleiben die Pflanzen kompakter und geilen nicht aus oder verholzen stark.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen