Sündermann Silberwurz

Dryas x suendermannii


 (2)
<c:out value='Sündermann Silberwurz - Dryas x suendermannii'/> Shop-Fotos (3)
Foto hochladen
  • breitet sich flächig aus
  • das Laub ist auch im Winter sichtbar
  • zahlreiche weiße Blüten mit gelber Mitte
  • schöner Fruchtschmuck nach der Blüte
  • für die Dachbegrünung geeignet

Wuchs

Wuchs flach polsterbildend, teppichrtig, kriechend
Wuchsbreite 20 - 30 cm
Wuchshöhe 5 - 15 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe weiß mit gelber Mitte
Blütenform schalenförmig
Blütengröße klein (< 5cm)
Blütezeit Juni - Juli

Frucht

Frucht breitet sich nicht durch Saat aus, bildet trotzdem ein Fruchtstand
Fruchtschmuck

Blatt

Blatt elliptisch, Blattrand gekerbt, matt, derb, runzelig
Laub wintergrün
Laubfarbe mittel- bis dunkelgrün

Sonstige

Besonderheiten vollkommen frosthart, reich blühend, Bienenweide
Boden durchlässig, sandig-kiesig, frisch
Bodendeckend
Duftstärke
Pflanzenbedarf 30cm Pflanzabstand, 10 bis 12 Stück pro m²
Standort Sonne
Verwendung Steingarten, Bodendecker, Grabbepflanzung, Alpinum, Dachbegrünung
Themenwelt Garten-Neueinsteiger
Warum sollte ich hier kaufen?
Lieferinformation: Bestellungen bis einschließlich Sonntag, 11. Dezember 2016, werden bis Heiligabend ausgeliefert. Spätere Bestellungen werden voraussichtlich Mitte Februar 2017 versandt.
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Topfballen3,00 €
Topfballen
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
3,40 €*
ab 3 Stück
3,10 €*
ab 6 Stück
3,00 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Genügsame Naturschönheit! Sie verzaubert dank ihres bodendeckenden Blütenteppichs jeden Gartenliebhaber! Ursprünglich wurde sie 1910 in der alpinen Pflanzengärtnerei Sündermann im bayerischen Städtchen Lindau am Bodensee kultiviert. Seither tritt der Sündermann Silberwurz die Eroberung botanischer Flächen in aller Welt an. Ausnehmend beeindruckend zeigt sich diese herrlich blütenreiche Pflanze. Sie fasziniert aufgrund ihres schnellen Wachstums und ihrer pflegeleichten Eigenschaften. Das macht den (bot.) Dryas x suendermannii für Gartenneulinge und Gärtner mit langjähriger Erfahrung interessant.

Das eindrucksvolle Steingartengewächs aus der Familie der Rosaceae, bevorzugt einen sonnigen Standort mit durchlässigem Boden. Es dankt diese bescheidenen Bedingungen mit polsterbildendem Flachwuchs und einer einnehmenden Blütenpracht von Juni bis Juli. Die robusten, elliptischen Pflanzenblätter stehen mit ihrer mittel- bis dunkelgrünen Farbgebung in attraktivem Kontrast zu den aparten weißen Einzelblüten. Die zunächst weiß-gelblichen, leicht gebogenen Knospen entfalten sich auf ihrem Höhepunkt zu schalenförmig angeordneten Blütenblättern in reinem cremeweiß. Diese umgeben liebevoll die leuchtend gelben Staubblätter im inneren der Blüte. Mit einer maximalen Wuchshöhe von bis zu 15 Zentimetern, ist der Dryas x suendermannii als dekorative Beetbepflanzung geeignet. In kleinen Gruppen, bis zu zwölf Pflanzen pro Quadratmeter, kommt die Wirkung der anspruchslosen Staude wunderschön zur Geltung. Dabei achtet der Gärtner auf einen ausreichenden Pflanzabstand von circa 30 Zentimetern. Dank des teppichartigen Wuchses, breitet sich innerhalb kurzer Zeit ein wahres Blütenmeer aus. Sowohl Staudenbeete als auch Rabatten erhalten eine imponierende Bereicherung.

Gleichermaßen reizvoll präsentiert sich der üppige Fruchtschmuck dieser Bodendecker-Staude. Nach der aktiven Blütezeit erscheinen zart fedrige Samenstände, die im Schein der Spätsommersonne wirkungsvoll silbrig bis rosé schimmern. Diese Besonderheit der Staude sorgt, gerade beim Übertritt von Tageslicht zu Abenddämmerung, für romantische Akzente im Garten. Diese Momente darf der Gärtner mit Spannung erwarten. Zudem erweist sich der Sündermann Silberwurz als gänzlich frostharte Pflanze. Ihre Verwendung findet sie, neben dem Einsatz in Steinanlagen, Felssteppen und Beeten, als dekorative Dachbegrünung und Grabbepflanzung. Als außerordentlich schmückend besticht das Steingartengewächs bei der Bepflanzung in den Mauerkronen von locker aufgeschichteten Naturstein- oder Ziegelmauern. Hierbei ist einzig auf ausreichend sonnige Lichtverhältnisse und einen frischen, wasserdurchlässigen Boden zu achten. Aufgrund der Bodendeckereigenschaften empfiehlt es sich, den Dryas x suendermannii vorwiegend in Randbereichen einzusetzen. Je nach Gefallen, ist er mit kräftig wachsenden Partnern zu kombinieren. So entsteht ein harmonisch gestaltetes Gesamtbild. Ein moderater Rückschnitt der Pflanzenausläufe und verblühten Samenstände ist nach Bedarf möglich. Bei Berücksichtigung dieser Pflegehinweise und Standorttipps, belohnt der Sündermann Silberwurz seine Besitzer mit ausnehmender Schönheit. Er ist eine optische Bereicherung für jeden Zier-, Nutz- und Steingarten.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (2)
2 Bewertungen
2 Kurzbewertungen

100% Empfehlungen.

Detailbewertung

Pflanzenwuchs
Blütenreichtum
Anwuchsergebnis
Pflanzengesundheit
Pflegeleicht
Duftstärke
Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

Sie haben eine Frage zu dieser Pflanze?
Diese können Sie direkt hier stellen!