Traubige Katzenminze 'Snowflake'

Nepeta racemosa 'Snowflake'


 (14)
<c:out value='Traubige Katzenminze 'Snowflake' - Nepeta racemosa 'Snowflake''/> Shop-Fotos (2)
Foto hochladen
  • Blätter mit intensiven Duft
  • nur 30 cm hoch
  • kissenartiger, schwacher Wuchs
  • sehr lange Blütezeit
  • mit guter Nachblüte

Wuchs

Wuchs kissenartig, aufrechte Stängel, horstig
Wuchsbreite 25 - 30 cm
Wuchshöhe 20 - 30 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe weiß
Blütenform ährenförmig
Blütengröße mittel (5-10cm)
Blütezeit Mai - August

Frucht

Frucht Nüsschen, unscheinbar

Blatt

Blatt herzförmig, schmal, Blattrand gekerbt, runzelig, duftend
Laub laubabwerfend
Laubfarbe graugrün

Sonstige

Besonderheiten Bienenweide
Boden trocken, durchlässig, normaler Gartenboden
Duftstärke
Pflanzenbedarf 30cm Pflanzabstand, 10 bis 12 Stück pro m²
Standort Sonne
Verwendung Freifläche, Felssteppe, Steinanlagen
Warum sollte ich hier kaufen?
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Topfballen2,20 €
Topfballen
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
2,60 €*
ab 3 Stück
2,30 €*
ab 6 Stück
2,20 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Duftende Vielfalt in silbrigem Graugrün und leuchtendem Weiß! Ein dichtes, kissenartiges Meer aus aufrechten Stängeln und herzförmigen Laubblättern ziert von Frühjahr bis Herbst viele Orte im Garten. Im Sommer kommen wunderschöne Blütentrauben hinzu. Sie schweben als lichte Trauben über dem üppigen, graugrünen Laub. Die Traubige Katzenminze 'Snowflake' verwöhnt das Auge mit ihren wunderschönen Blättern und Blüten. Charakteristisch ist ihr frischer, aromatischer Duft, der alle Sinne belebt.

Nepeta racemosa 'Snowflake' ist eine Züchtung und wurde im Jahr 2008 mit ''Liebhaberstaude'' bewertet. Sie begeistert mit ihren auffälligen, ovalen bis herzförmigen Laubblättern. Sie sind runzelig, schmal und weisen einen gekerbten Rand auf. Ihr gaugrüner Farbton ist mit einem silbrigen Schimmer überzogen. Von Mai bis August entfalten sich die zierlichen, strahlend weißen Blütentrauben. Sie sind eine bedeutende Bienenweide und eine wichtige Nahrungsquelle von Hummeln und Schmetterlingen. Bei optimalen Standortbedingungen und richtiger Pflege, blüht die Traubige Katzenminze 'Snowflake' im September ein zweites Mal. Sie wächst horstig und kissenartig, ihre Stängel ragen aufrecht nach oben. Sie erreicht eine maximale Breite und Höhe von jeweils 30 Zentimetern.

Als Pflanze mit dekorativem Blatt- und Blütenschmuck ist Nepeta racemosa 'Snowflake' vielseitig einsetzbar. Da sie Trockenheit gut verträgt, ist sie die ideale Staude für die Felssteppe und für den Steingarten. In Steinanlagen harmoniert sie wunderbar mit violett blühenden Glockenblumen sowie mit verschiedenen Ziergräsern. Für die Einfassung von Staudenbeeten ist sie eine hervorragende Variante. Hier begleitet sie neben verschiedenen Sommerstauden vor allem Rosen. Sie ziert Mauerkronen, trockene Hänge und Freiflächen. Eine weitere Verwendungsmöglichkeit ist die Begrünung von Dächern. In Gruppen von zehn bis zwölf Pflanzen pro Quadratmeter gepflanzt, fungiert sie als attraktiver Bodendecker. Die Traubige Katzenminze 'Snowflake' eignet sich hervorragend für die Kräuterspirale und den Duftgarten. Sie entfaltet ihr köstliches, minziges Aroma neben anderen Duftpflanzen wie Salbei, Thymian oder Lavendel. Zusammen mit goldgelben Nachtkerzen, gelber Schafgarbe und mit Mohn in kräftigen Rottönen, erzeugt sie traumhafte Farbspiele. Im Kübel, im Topf oder im Balkonkasten verschönert sie den Balkon und die Terrasse. Sie ist eine beliebte Staude für die Grabbepflanzung, da sie wenig Pflege benötigt. Trotz des angenehmen Duft, gehört sie nicht zu den Kräutern. Sie ist nicht zum verzehr geeignet.

Nepeta racemosa 'Snowflake' fühlt sich auf einem trockenen, gut durchlässigen Gartenboden wohl. Gießen ist nur in extrem langen Trockenperioden nötig. Die Traubige Katzenminze 'Snowflake' liebt einen warmen und sonnigen Standort. Nach der Blüte erfolgt ein Rückschnitt der abgeblühten Stängel. Diese Maßnahme regt die Staude zu einer zweiten Blüte im September an. Im Herbst oder Spätherbst raten Gartenexperten zu einem Rückschnitt der Stängel.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Blauminze 'Odeur Citron'
Blauminze 'Odeur Citron'Nepeta racemosa 'Odeur Citron'
Traubige Katzenminze 'Grog'
Traubige Katzenminze 'Grog'Nepeta racemosa 'Grog'
Katzenminze
KatzenminzeNepeta x faassenii
Bergminze
BergminzeCalamintha nepeta
Pratts Katzenminze
Pratts KatzenminzeNepeta prattii
Traubige Katzenminze
Traubige KatzenminzeNepeta sibirica
Zitronen Katzenminze / Weiße Melisse
Zitronen Katzenminze / Weiße MelisseNepeta cataria 'Citriodora'
Kleinblütige Bergminze 'Weißer Riese'
Kleinblütige Bergminze 'Weißer Riese'Calamintha nepeta 'Weißer Riese'
Bastard-Katzenminze 'Dropmore'
Bastard-Katzenminze 'Dropmore'Nepeta x faassenii 'Dropmore'

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (14)
14 Bewertungen
8 Kurzbewertungen
6 Bewertungen mit Bericht

100% Empfehlungen.

Detailbewertung

Duftstärke
Anwuchsergebnis
Pflanzengesundheit
Blütenreichtum
Pflegeleicht
Pflanzenwuchs

Einzelbewertungen mit Bericht


Spechbach

Traubige-Katzenminze-Snowflake

Der Duft ist der Wahnsinn. Eine kleine süße Katzenminze mit einem so besonderen Duft, verständlich dass meine Katzen durchdrehen. Das ist auch der Haken, könnten meine Katzen morden, für Snowflake würden sie es wahrscheinlich tun.

Es ist nicht nur ein knabbern und ein bisschen wälzen. Die Katzen werden wirklich irre davon. Die erste die ich bestellt hatte, wollte auch, ihr wurde nur keine Chance gelassen. Mein Kater hat sie im wahrsten Sinne des Wortes auseinander genommen. Einen 5 Kilo Kater, der stündlich über das zarte Ding herfällt, wer soll das überleben.

Ich kann jedem raten, der eine Natur-Stein-Terasse hat, sie zwischen die Steine, also senkrecht zu pflanzen. Damit Wälzangriffe verhindert werden können.

Die zweite Bestellung hat somit überlebt. Denn ansonsten ist Snowflake ein totaler Nobrainer, sie gibt sich mit allem zufrieden. Und ich genieße jeden Tag den Duft und ihr zartes Äußeres.

vom 9. September 2016

Eichenbuehl

Traubige Katzenminze 'Snowflake'

habe gesunde, kräftige Pflanzen erhalten, die sehr gut anwuchsen. Leider machte es der besonders heiße Sommer schwer, dass sie im Umfang zulegen konnten; als Jungpflanzen gibt es auch nicht so viele Blüten. Jetzt freue ich mich, dass sie wirklich gut überwintert haben, da mein Garten grenzwertig mit Staunässe belastet ist; aber eine Extraportion Sand und ein wenig Starterdüngung sollte jetzt, im zweiten Jahr zu einer Blütenfülle führen.
vom 7. Mai 2016


Traubige-Katzenminze-Snowflake

Der Kater ist begeistert, die Gärtnerin weniger. Die Pflanzen sehen leider immer irgendwie ungesund und zerfleddert aus - mag sein, dass der Kater zu oft dran ist...
vom 23. September 2014

Lübbenau

Katzenminze "Snowflake"

Die Pflanze ist angewachsen und blüht.
Sie erreicht aber zumindest bisher nicht
die Größe und Fülle unserer blau blühenden Katzenminze.

vom 17. Juni 2013

Katzenelnbogen

Einfach nur schön

Eine Augenweite im Blumenbeet und mein Kater liebt es
vom 1. September 2011


nicht hilfreich

Begleitpflanze

Keine Empfehlung Katzenminze zu Strauchrosen Westerland zu pflanzen
vom 30. Juni 2011




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

Sie haben eine Frage zu dieser Pflanze?
Diese können Sie direkt hier stellen!