Cambridge Storchschnabel 'Biokovo'

Geranium x cantabrigiense 'Biokovo'


 (33)
<c:out value='Cambridge Storchschnabel 'Biokovo' - Geranium x cantabrigiense 'Biokovo''/> Shop-Fotos (3)
Foto hochladen
  • dichte, niedrige und kompakte Sorte
  • als Flächendecker verwendbar
  • Blattwerk verfärbt sich im Spätsommer rötlich
  • weiße Blüten mit rosa Staubfäden
  • im verblühen zart-rosa

Wuchs

Wuchs teppichartig, mattenartig, horstig, rhizombildend
Wuchsbreite 20 - 30 cm
Wuchshöhe 15 - 25 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe weiß
Blütenform schalenförmig
Blütengröße klein (< 5cm)
Blütezeit Juni - Juli

Frucht

Frucht Frucht geschnäbelt

Blatt

Blatt rundlich, eingeschnitten, Blattrand gelappt, duftend
Herbstfärbung
Laub wintergrün
Laubfarbe grün

Sonstige

Besonderheiten schöne rotgelbe Herbstfärbung
Boden troken bis frisch, durchlässig, nährstoffarm, mineralisch
Bodendeckend
Duftstärke
Pflanzenbedarf 20 bis 30 cm Pflanzabstand, 15 bis 17 Stück pro m²
Standort Sonne
Verwendung Steinanlagen, Freiflächen, Felssteppen, Gehölzrand
Themenwelt Steingarten
Warum sollte ich hier kaufen?
Lieferinformation: Bestellungen bis einschließlich Sonntag, 11. Dezember 2016, werden bis Heiligabend ausgeliefert. Spätere Bestellungen werden voraussichtlich Mitte Februar 2017 versandt.
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Topfballen2,20 €
Topfballen
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
2,60 €*
ab 3 Stück
2,30 €*
ab 6 Stück
2,20 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Belohnung mit aromatischem Duft bei Streicheleinheiten! Im Beetvordergrund bietet der Cambridge Storchschnabel 'Biokovo' zauberhafte bodendeckende Eigenschaften. Bei dieser Beetstaude handelt es sich um eine anspruchslose, wintergrüne Pflanze. Ihre würzig-aromatisch duftenden Blätter begeistern den Betrachter. Nach der Blüte wechseln sie im Herbst ihre Färbung in wunderschöne Rot- und Gelbtöne. Aus der Familie der Storchschnabelgewächse entstammend, gehört der Cambridge Storchschnabel zur Pflanzengattung der Storchenschnäbel. Bei diesem Storchschnabel handelt es sich um eine Kreuzung (Hybride) aus Geranium dalmaticum und Geranium macrorrhizum.

'Biokovo' verbindet als Kreuzung dieser zwei Pflanzen, die positiven Eigenschaften in sich. Diese schöne Staude wächst teppichartig, buschig und bodendeckend. Die Ausbreitung erfolgt über Rhizome. Was ihn zu einem wunderbaren Bodendecker macht, ist seine maximale Höhe von zwanzig Zentimetern. Seine grünen Blätter, mit der im Herbst so schönen Färbung, duften bei Berührung aromatisch. Storchschnabeltypisch sind die Blätter gelappt und klein. Von Mai bis Juli ist die Blütezeit der kleinen schalenförmigen Blüten. Die nickenden, zierlich hell-rosa Blüten wirken, wegen der aufgeblasenen, rundlichen Kelchblätter, wie kleine Lampignons. Mit hellrosa Staubfäden ausgestattet, verwandeln sich die weißen Blüten während des Verblühens in ein zartes Rosa. Der anpassungsfähige Cambridge Storchschnabel 'Biokovo',mit seinen kleinen, zahlreichen, schalenförmigen Blüten, ist eine Augenweide für jedes Blumenbeet. Darüber hinaus eignet sich diese Staude wunderbar zur Bepflanzung für Steingärten, von Rabatten und Geröllbeeten. Blumenkästen auf Terrassen, Vorgärten und Grabstätten erfahren eine dankbare Verschönerung durch diese schöne Staude. Seinen Namen verdankt der Cambridge Storchschnabel seiner langstieligen Frucht, die dem langen Schnabel eines Storches ähnelt.

Äußerst selten von Schädlingen befallen und außerordentlich widerstandsfähig gegenüber Krankheiten, ist der 'Biokovo' ein dankbarer und winterharter Gartenbewohner. Der Cambridge Storchschnabel ist anspruchslos an die Bodenbeschaffenheit. Einzig Staunässe und zu schwere Böden mag er nicht. Bei zu schweren Böden, vor dem Pflanzen, mit Splitt oder Sand den Boden durchlässiger machen. Der Standort darf sonnig, halbschattig bis schattig sein. Auch Trockenheit ist kein Problem. Der Storchschnabel ist äußerst pflegeleicht. Bei zu groß werdenden Pflanzenteppichen einfach einkürzen. Winterschutz ist nicht notwendig. Diese schöne Staude entfaltet sich wunderhübsch als Bodendecker an Gehölzrändern, in Staudenrabatten und Wegrändern. Zauberhaft anzusehen ist er in Bauerngärten, Cottagegärten, Steingärten, Kiesgärten, Steppenbepflanzungen, Naturnahen Gärten und Waldgärten. An Stellen, wo die großen Geranuim-Sorten zu wuchtig und hoch wirken, ist der der Cambridge-Storchschnabel eine gute, gesunde Sorte.

mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Cambridge-Storchschnabel 'Cambridge'
Cambridge-Storchschnabel 'Cambridge'Geranium x cantabrigiense 'Cambridge'
Storchschnabel 'Harz'
Storchschnabel 'Harz'Geranium x cantabrigiense 'Harz'
Cambridge-Bastard-Storchschnabel 'Karmina'
Cambridge-Bastard-Storchschnabel 'Karmina'Geranium x cantabrigiense 'Karmina'
Cambridge Storchschnabel 'Saint Ola'
Cambridge Storchschnabel 'Saint Ola'Geranium x cantabrigiense 'Saint Ola'
Dalmatinischer Storchschnabel
Dalmatinischer StorchschnabelGeranium dalmaticum
Veränderlicher Storchschnabel
Veränderlicher StorchschnabelGeranium versicolor
Großer Storchschnabel
Großer StorchschnabelGeranium x magnificum
Brauner Storchschnabel
Brauner StorchschnabelGeranium phaeum
Wiesen Storchschnabel
Wiesen StorchschnabelGeranium pratense
Armenischer Storchschnabel
Armenischer StorchschnabelGeranium psilostemon

Kundenbewertungen

Neueste Bewertungen

Storchschnabel
sehr zögerlich angewachsen
vom 5. September 2016,

So lala
Die Pflanzen kamen in gutem Zustand bei uns an, leider sind bis auf eine alle in unserem Beet eingegangen. Da wir keine begnadeten Gärtner sind, gehe ich aber davon aus, dass dies nicht an den Pflanzen lag (zu viel Rindenmulch drum rum). Einen erneuten Versuch würde ich mit dem Storchschnabel aber nicht wagen.
vom 3. Juni 2016,

Cambridge-Storchschnabel-Biokovo: Leider zweimal nicht angewachsen
Leider sind die Pflanzen bei uns nicht gut angewachsen. Inzwischen ist auch von den nachgekauften Pflanzen, die die Lücken auffüllen sollten, kaum mehr etwas übrig. Von wegen "anspruchslos und pflegeleicht" - das war nichts. Die Pflanzen sollten als Bodendecker rund um ein Mandelbüschchen dienen, an einer sonnigen bis halbschattigen Stelle im Garten.
vom 4. April 2016,

Gesamtbewertung


 (33)
33 Bewertungen
20 Kurzbewertungen
13 Bewertungen mit Bericht

93% Empfehlungen.

Detailbewertung

Pflegeleicht
Blütenreichtum
Pflanzenwuchs
Pflanzengesundheit
Duftstärke
Anwuchsergebnis

Einzelbewertungen mit Bericht   (alle anzeigen)


Flensburg

Bin sehr zufrieden

Meine Stauden sind prima angewachsen und blühen 1 Jahr nach Pflanzung ganz prächtig.
Super Qualität .

vom 20. Juni 2015

Pellworm

Biokovo

Super Pflanze.......
vom 24. Mai 2014

Laer

Storchschnabel Biokovo

Der Storchschnabel ist sehr gut angewachsen und hat sich wunderbar ausgebreitet.Momentan blüht er zu meiner Freude auch sehr schön.Bin sehr zufrieden mit den Pflanzen.
vom 23. Mai 2014

Drachselsried

guter Bodendecker

schnell angewachsen t sich prächtig und hat sich prächtig entwickelt
vom 31. Oktober 2013

Frankfurt am Main

Ein schöner Bodendecker

Dieser Storchschnabel bildet rasch einen wunderschönen Pflanzenteppich, wochenlang blüht es und auch die Blätter sind sehr hübsch anzusehen. Ein Gewinn für jeden Garten!
vom 17. September 2013

Alle 13 Bewertungen mit Bericht anzeigen...




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Der Storchschnabel, den wir bei Ihnen bestellt haben, hat sich prima entwickelt. Bisher habe ich ihn nicht zurückgeschnitten. Wann sollte denn generell ein Rückschnitt erfolgen und wie tief sollte er sein?
von einer Kundin oder einem Kunden , 30. August 2012
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Generell wird der Rückschnitt nach der Blüte bevorzugt, da sich die Pflanze dann am besten verzweigen kann. Schneiden Sie die Pflanze um einen Drittel zurück.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!