Sand-Thymian

Thymus serpyllum


 (13)
<c:out value='Sand-Thymian - Thymus serpyllum'/> Shop-Fotos (2)
Foto hochladen
  • kissenartiger Wuchs
  • Blüten von rosa bis purpur
  • Kraut zum würzen
  • zieht magisch Bienen an
  • für die Dachbegrünung geeignet

Wuchs

Wuchs teppichartig, mattenartig, kriechend
Wuchsbreite 20 - 25 cm
Wuchshöhe 5 - 10 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe purpurrosa
Blütenform doldenförmig
Blütengröße klein (< 5cm)
Blütezeit Juni - August

Frucht

Frucht Nüsschen, unscheinbar

Blatt

Blatt elliptisch, ganzrandig, glatt, duftend
Laub immergrün
Laubfarbe grün

Sonstige

Besonderheiten Bienenweide, Dachbegrünung
Boden trocken, gut durchlässig, geringer Humus- und Nährstoffbedarf
Bodendeckend
Duftstärke
Pflanzenbedarf 25 cm Pflanzabstand
Standort Sonne
Verwendung Steingarten, Matten, Freifläche, Heide, Ziergärten
Themenwelt Dachbegrünung
Steingarten
Warum sollte ich hier kaufen?
Lieferinformation: Bestellungen bis einschließlich Sonntag, 11. Dezember 2016, werden bis Heiligabend ausgeliefert. Spätere Bestellungen werden voraussichtlich Mitte Februar 2017 versandt.
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Topfballen2,20 €
Topfballen
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
2,60 €*
ab 3 Stück
2,30 €*
ab 6 Stück
2,20 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Manche genießen einfach den Anblick des Sand-Thymians im Garten, andere genießen ihn auch getrocknet als vielfach einsetzbares Küchenkraut oder schätzen ihn als Heilpflanze.

Genau wie die einfachen purpurrosa Blüten, die von Juni bis August glänzen, geben auch die elliptisch geformten, immergrünen Blätter einen angenehmen Duft von sich.

Diese Staude wächst teppichartig und kriechend und wird gerne für Ziergärten verwendet.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Thymian 'Rasta'
Thymian 'Rasta'Thymus x citriodorus 'Rasta'
Thymian 'Albus'
Thymian 'Albus'Thymus serpyllum 'Albus'
Scharlachroter Feld-Thymian 'Coccineus'
Scharlachroter Feld-Thymian 'Coccineus'Thymus serpyllum 'Coccineus'
Zwergiger-Thymian 'Minor'
Zwergiger-Thymian 'Minor'Thymus praecox 'Minor'
Zitronenthymian
ZitronenthymianThymus x citriodorus
Echter Thymian, Quendel
Echter Thymian, QuendelThymus vulgaris
Thymian 'Lemon Variegated'
Thymian 'Lemon Variegated'Thymus x citriodorus 'Lemon Variegated'

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (13)
13 Bewertungen
11 Kurzbewertungen
2 Bewertungen mit Bericht

100% Empfehlungen.

Detailbewertung

Pflanzenwuchs
Pflegeleicht
Anwuchsergebnis
Pflanzengesundheit
Blütenreichtum
Duftstärke

Einzelbewertungen mit Bericht


Berlin

Sand Thymian

hat zum Frühling nur schwach ausgetrieben, fängt jetzt erst an (Anfang August )sich zu endwickeln!!
vom 1. August 2015

Freising

Den Schnecken zum Opfer gefallen

Der Sandthymian sollte als Bodendecker zwischen Wegplatten dienen. Zunächst ist er auch ganz gut angewachsen und hat geblüht, aber dann kam die Schneckenplage und damit das Ende der meisten Pflanzen.
Im Herbst hatte ich noch Hoffnung, dass sie überleben, aber jetzt zeigt nur ein einziger von ca. 10 ein paar Blättchen. Schade.

vom 26. April 2015




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Wie winterhart ist diese Pflanze?
von einer Kundin oder einem Kunden , 18. April 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Der Sandthymian ist voll winterhart, darf aber nicht zu feucht / nass überwintern da hier die Gefahr der Wurzelfäule besteht. Zusätzlich bevorzugt er arme Böden mit einer eher schlechten Nährstoffversorgung, bei zuviel Stickstoff im Boden leidet die Winterhärte.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!