Milder Mauerpfeffer

Sedum sexangulare


 (5)
<c:out value='Milder Mauerpfeffer - Sedum sexangulare'/> Shop-Fotos (4)
Foto hochladen
  • in der Blütezeit komplett gelb
  • in Europa heimische Staude
  • für die Dachbegrünung geeignet
  • bildet kompakte Polster
  • für nährstoffarme und sonnige Böden

Wuchs

Wuchs polsterartig, horstig
Wuchsbreite 15 - 20 cm
Wuchshöhe 5 - 7 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe gelb
Blütenform doldenförmig
Blütengröße klein (< 5cm)
Blütezeit Juni - Juli

Frucht

Frucht Kapseln

Blatt

Blatt sukkulent, lineal, spitz, weich, matt
Blattschmuck
Laub wintergrün
Laubfarbe grün

Sonstige

Besonderheiten Bienenweide, Dachbegrünung
Boden trocken, durchlässig, geringer Nährstoffbedarf
Duftstärke
Pflanzenbedarf 20cm Pflanzabstand, 24 bis 26 Stück pro m²
Standort Sonne
Verwendung Steinanlage, Felssteppe, Matten
Themenwelt Dachbegrünung
Warum sollte ich hier kaufen?
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Topfballen1,90 €
Topfballen
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
2,30 €*
ab 3 Stück
2,00 €*
ab 6 Stück
1,90 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Eine dankbare Pflanze mit zahllosen, prächtig gelben Blüten, die anspruchslos Lücken füllt, auch als Dachbepflanzung bestens geeignet ist, und selbst kleinere Fehler in der Pflege verzeiht. Der Milde Mauerpfeffer, Sedum sexangulare, ist ein Fetthennengewächs und damit ebenso traditionell als Heilpflanze genutzt. Der Geschmack ist mild und steht im Gegensatz zum sehr ähnlich aussehenden Scharfen Mauerpfeffer, der einen entsprechend scharfen Geschmack aufweist. Der Milde Mauerpfeffer, auch das deutet der Name an, fühlt sich in Felsnischen und Spalten wohl und besiedelt nicht selten auch loses Mauerwerk.

Damit ist er geradezu prädestiniert für den Steingarten oder die bepflanzte Steinmauer. Da der Milde Mauerpfeffer so ausgesprochen anspruchslos ist und dabei noch lange Trockenperioden übersteht, ist die Pflanze auf Dachterrassen und selbst als Dachbegrünung von Flachdächern ebenfalls außerordentlich beliebt. Grundsätzlich wäre der sukkulente Milde Mauerpfeffer als Staude für die Pflanzung in Blumentöpfen geeignet, wird als solche aber kaum verwendet. Stattdessen werden die sich polsterartig ausbreitenden Pflanzen als kissenbildende Bodendecker geschätzt. Die Ausbreitung erfolgt hauptsächlich über abbrechende Pflanzentriebe. Dabei nimmt der Milde Mauerpfeffer nie überhand und breitet sich nur langsam aus.

Die dichtblättrigen und ganzjährig grünen Triebe werden während der Blütezeit von Juni bis Juli von einer Vielzahl an doldenartig ausgeprägten Blütenständen mit sternförmigen, intensiv gelben Blüten überdeckt. Die Blütezeit reicht an einem optimal ausgewählten Standort von Juni bis August. In den Kapselfrüchten bilden sich mehrere Samen aus. Die wintergrünen Blätter sorgen vor allem in den Wintermonaten für etwas farbliche Abwechslung in der sonst kahlen und farblosen Landschaft. Der Milde Mauerpfeffer wird generell gerne als wintergrüner und kräftig gelb blühender Bodenteppich eingesetzt.

In Steingärten wird er wegen der polsterbildenden Eigenschaften geschätzt, eignet sich aber ebenso hervorragend zum Füllen von Lücken. Wichtig ist vor allem ein trockener Standort ohne Staunässe und mit viel Sonne. Der Milde Mauerpfeffer benötigt einen möglichst pH-neutralen bis mäßig kalkhaltigen Boden, der durchlässig ist. Ein Zuschneiden ist zu keiner Jahreszeit notwendig. Unter diesen Bedingungen kommt der Milde Mauerpfeffer nahezu vollständig ohne besondere Pflege aus. Weil der Milde Mauerpfeffer lange Trockenperioden gut übersteht, ist er zudem eine bevorzugte Wahl für die extensive Dachbegrünung. Für eine Fläche von einem Quadratmeter werden 24 bis 26 Pflanzen an Mildem Mauerpfeffer benötigt.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Dickrosettiges Fettblatt
Dickrosettiges FettblattSedum pachyclados
Dickrosettiges Fettblatt
Dickrosettiges FettblattSedum reflexum
Buntlaubiges Fettblatt 'Variegatum'
Buntlaubiges Fettblatt 'Variegatum'Sedum kamtschaticum 'Variegatum'
Teppich-Fettblatt 'Purpurteppich'
Teppich-Fettblatt 'Purpurteppich'Sedum spurium 'Purpurteppich'
Felsen-Fettblatt 'Ruby Glow'
Felsen-Fettblatt 'Ruby Glow'Sedum cauticola 'Ruby Glow'
Teppich-Fettblatt 'Coccineus'
Teppich-Fettblatt 'Coccineus'Sedum spurium 'Coccineus'
Teppich-Fettblatt 'Voodoo'
Teppich-Fettblatt 'Voodoo'Sedum spurium 'Voodoo'
Prächtiges Fettblatt 'Stardust'
Prächtiges Fettblatt 'Stardust'Sedum spectabile 'Stardust'

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (5)
5 Bewertungen
3 Kurzbewertungen
2 Bewertungen mit Bericht

80% Empfehlungen.

Detailbewertung

Pflegeleicht
Pflanzengesundheit
Anwuchsergebnis
Duftstärke
Pflanzenwuchs
Blütenreichtum

Einzelbewertungen mit Bericht


Viernau

Mauerpfeffer

Die Pflanzen erfüllen die in der Beschreibung angegebenen Eigenschaften.
Sie lassen sich jedoch Zeit mit ihrem Wachstum. Auch die Blüte war im ersten Jahr noch etwas gering. Ich hoffe, dass ich im kommenden Jahr mehr Blüten sehe und auch mehr vom Duft rieche.

vom 10. November 2013

Berlin

Anspruchsvoller als man denkt?

Von fünf Pflanzen sind drei im Laufe des ersten Sommers eingegangen. Nur eine ist wirklich angewachsen. Hoffentlich blüht sie dann auch mehr als im ersten Jahr.
vom 7. Mai 2013




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

Sie haben eine Frage zu dieser Pflanze?
Diese können Sie direkt hier stellen!