Reiherschnabel 'Bishop'

Erodium x variabile 'Bishop'


 (4)
<c:out value='Reiherschnabel 'Bishop' - Erodium x variabile 'Bishop''/> Shop-Fotos (4)
Foto hochladen
  • Reichblühende Sorte
  • Blüten relativ groß und dunkel geadert
  • ähnelt sehr dem Geranium
  • für das Alpine-Beet geeignet
  • wärmeliebend und schutzbedürftig

Wuchs

Wuchs kompakt, polsterförmig bis polsterbildend
Wuchshöhe 10 - 20 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe rosaviolett
Blütenform schalenförmig
Blütengröße klein (< 5cm)
Blütezeit Mai - September

Frucht

Frucht Erodium variabile 'Bishop'

Blatt

Blatt rundlich
Laub laubabwerfend
Laubfarbe blassgrün

Sonstige

Besonderheiten absolut frosthart
Boden durchlässig, frisch, sandig-kiesig
Duftstärke
Pflanzenbedarf 15 bis 20cm Pflanzabstand
Standort Sonne
Verwendung Steingarten, Alpinum
Warum sollte ich hier kaufen?
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Topfballen3,50 €
Topfballen
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
3,90 €*
ab 3 Stück
3,60 €*
ab 6 Stück
3,50 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Der Reiherschnabel 'Bishop's Form' ist genau richtig für alle Liebhaber von Steingartenstauden mit rosavioletter Blütenfarbe.
Die kleinen Schmuckstücke zeigen sich von Mai bis September und überziehen die Belaubung aus rundlichen blassgrünen Blättern.

Die absolut frostharte Staude wächst kompakt und polsterförmig bis polsterbildend. Sie benötigt einen durchlässigen, frischen und sandig-kiesigen Boden sowie einen sonnigen Standort.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (4)
4 Bewertungen
1 Kurzbewertung
3 Bewertungen mit Bericht

75% Empfehlungen.

Detailbewertung

Pflanzenwuchs
Blütenreichtum
Anwuchsergebnis
Pflegeleicht
Pflanzengesundheit
Duftstärke

Einzelbewertungen mit Bericht


Steinheim

^Reiherschnabel

Die Reiherschäbel sahen gleich gut aus. Sie sitzen noch am selben Platz und blühen noch heute, seit dem Einpflanzen. Reiherschäbel sind sehr dankbar.
vom 9. November 2016

Hamm

Ausfall selbst im milden Winter

Leider kam nur eine Pflanze durch den letzten milden Winter. Alle anderen, an unterschiedlichen Standorten gepflanzt, haben den Winter leider nicht überstanden.
vom 22. August 2014

Eisenhüttenstadt

Reiherschnabel 'Bishop'

Ich hatte mir 3 Stück von diesen schönen Pflanzen gekauft,alle drei haben einen Winterschutz bekommen,es hat leider nur eine Pflanze den Winter überstanden.Ich habe mir für diesen Preis mehr versprochen.
vom 6. Juni 2013




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Mein Erodium, gepflanzt in normale Gartenerde mit Rindenmulch, breitet sich nicht richtig aus, verkahlt und löst sich dann auf. Ist der Untergrund vielleicht nicht sandig,durchlässig genug und muss gedüngt werden?
von einer Kundin oder einem Kunden , 10. September 2015
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Einerseits kann es am fehlenden Sand bzw. der mangelnden Durchlässigkeit liegen. Wahrscheinlich ist jedoch der Rindenmulch die Ursache. Denn alle Pflanzen, die nicht verholzen (also die meisten Stauden) vertragen den Rindenmulch nicht oder schlecht. Daher ist es sinnvoll diesen hier zu entfernen. Optimal ist natürlich den Reiherschnabel noch einmal herauszunehmen, den Boden mit Sand zu vermischen und dann wieder einzusetzen. Verzichten Sie dann in jedem Fall auf Rindenmulch an den Stauden. Eine Düngung ist hier in der Regel nicht notwendig.
1
Antwort
Mein Reiherschnabel verholzt - ist jetzt im 2. Jahr. Standort Steingarten, sonnig. Im Frühjahr noch grün und top kissenförmig. Blüte noch vorhanden.
von einer Kundin oder einem Kunden aus Plaidt , 19. Juni 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Das die Staude im unteren Bereich etwas ausreift ist normal. Richtig verholzen wird der Reiherschnabel aber nicht. Sie können ihn einfach ungeschnitten weiterwachsen lassen.
1
Antwort
Wie groß muss der Pflanzabstand gehalten werden, damit eine flächige Bepflanzung entsteht? Wir wollen eine Fläche von ca. 5,0 x 0,5 m bepflanzen. Wieviele Pflanzen benötigen wir dafür?
von einer Kundin oder einem Kunden , 17. Januar 2011
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Hierbei handelt es sich um eine recht kompakt wachsende Staude, daher benötigt man 12-15 Pflanzen pro m²! Bei 2,5 m² entspricht dies dann einer Menge von 30-37 Pflanzen.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!