Purpurkönigsfarn 'Purpurascens'

Osmunda regalis 'Purpurascens'

Sorte

 (3)
Vergleichen
Zurück Weiter
nur bestellbar
Botanik Explorer
Purpurkönigsfarn 'Purpurascens' - Osmunda regalis 'Purpurascens' Shop-Fotos (4)
Foto hochladen
  • im Austrieb rötlich gefärbt, später dunkelgrün
  • rotbraune Sporen auf der Blattunterseite
  • schöne Blattschmuckstaude
  • sehr standorttreu
  • sehr winterhart

Wuchs

Wuchs buschig, breit ausladend
Wuchsbreite 100 - 150 cm
Wuchshöhe 80 - 100 cm

Frucht

Frucht Sporen

Blatt

Blatt gefiedert, lanzettlich, gelappt
Blattschmuck
Herbstfärbung nein
Laub laubabwerfend
Laubfarbe dunkelgrün

Sonstige

Besonderheiten Blattschmuckstaude, rötlicher Austrieb, sehr winterhart,
Boden gut durchlässig, hoher Humus- und Nährstoffbedarf
Pflanzenbedarf 100 bis 150 cm Pflanzabstand
Schneckenresistent
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Gehölz, Gehölzrand, Wasserrand
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Topfware€7.30
Topfware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 9 Werktage
€7.70*
ab 3 Stück
€7.40*
ab 6 Stück
€7.30*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Der Purpurkönigsfarn 'Purpurascens' ist ein majestätischer Vertreter des Königsfarns und eine zauberhafte Blattschmuckstaude. Der Purpurkönigsfarn bevorzugt kalkarme, feuchte Böden und erreicht dort ein sehr hohes Alter. Innerhalb von 2 Jahren erreicht die Pflanze ihre Endhöhe. Der Königsfarn Osmunda regalis 'Purpurascens' erreicht normalerweise eine Höhe von 100 bis 120 cm. Unter idealen Bedingungen erreicht er eine Höhe von bis zu 180 cm. Im Austrieb bilden sich an den purpur-rötlichen Stielen doppelt gefiederte Wedel, die sich im weiteren Verlauf dunkelgrün färben. Im Herbst nehmen die Wedel des Königsfarns eine goldgelbe Tönung an. Der Purpurkönigsfarn 'Purpurascens' trägt auf der Unterseite seiner Blätter keine Sporen, sondern bildet Sporenwedel. In ihrem unteren Teil sind sie grün gefärbt, während sie im oberen Teil eine dunkle, rotbraune Farbe annehmen und Sporen tragen. Ein typisches Merkmal für diese Farne sind die Ballen faseriger Wurzeln, die sie bilden.

Der Purpurkönigsfarn 'Purpurascens' bevorzugt halbschattige Standorte. Je mehr Bodenfeuchtigkeit vorhanden ist, desto mehr Sonne verträgt dieser schöne Farn. Der Königsfarn erreicht eine Wuchsbreite von bis zu 100 cm. Daher hat er auch einen großen Platzbedarf. Osmunda regalis 'Purpurascens' benötigt 1 m² Fläche, um sich im Laufe der Zeit gut auszubreiten. Die sterile Pflanze bildet keine Pollen und reizt daher nicht die Atemwege von Allergikern. Ein weitere Vorzug dieser Pflanze ist, dass sie von Schnecken gemieden wird. Der Purpurkönigsfarn 'Purpurascens' bildet keine Früchte und hat einen sehr dezenten, kaum wahrnehmbaren Duft.

mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (3)
3 Bewertungen 3 Bewertungen mit Bericht
66% Empfehlungen

Detailbewertung

Pflanzengesundheit
Duftstärke
Blütenreichtum
Anwuchsergebnis
Pflanzenwuchs
Pflegeleicht
Eigene Bewertung schreiben

Friedberg/Wulfertshausen

Pupurkönigsfarn

die Pflanze ist leider nach Einpflanzen scheinbar nicht angewachsen und es kamen auch nie frische Triebe.
vom 23. March 2020

Dortmund

Osmunda regalis "Purpurascens"

2016 unterhalb einer alten lilablühenden Budleja neben einem kleinen Teich, Bachlauf und ggü. großen Musa basjoos, im Halbschatten gepflanzt.
Dieser rötliche Austrieb der "Purpurascens" zusammen mit ihrer Wuchsfreudigkeit ist ein absolutes Muß für jeden Pflanzenfreund.

vom 30. September 2017

Hamburg

Farn

Ist schön angewachsen.
Jetzt im ersten Jahr ca 30 cm hoch. Bin gespannt wie es weiter geht!

vom 27. October 2013

Fragen zu dieser Pflanze

Sie haben eine Frage zu dieser Pflanze?
Diese können Sie direkt hier stellen!
Produkte vergleichen