Echter Lavendel

Lavandula angustifolia

Ursprungsart

 (173)
Vergleichen
Echter Lavendel - Lavandula angustifolia Shop-Fotos (9)
Echter Lavendel - Lavandula angustifolia Community
Fotos (8)
  • auch als Halbstrauch bekannt der unten verholzt
  • die Blätter sind graufilzig
  • ein starker Duft umgibt die Staude
  • ist für trockene und humusarme und eher nährstoffarme Böden geeignet
  • ein Rückschnitt nach der Blüte ist empfehlenswert

Winterhärte-Check 

Jetzt Postleitzahl eingeben
& Winterhärte checken!

Wuchs

Wuchs Halbstrauch, buschig, horstig, stark, kissenartig, reich verzweigt
Wuchsbreite 20 - 40 cm
Wuchshöhe 25 - 40 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe violett
Blütenform ährenförmig
Blütengröße klein (< 5cm)
Blütezeit Juli - September

Frucht

Frucht Nüsschen

Blatt

Blatt nadelartig, schmal-lineal, abgerundet, ganzrandig, fein behaart
Blattschmuck
Herbstfärbung nein
Laub immergrün
Laubfarbe graugrün

Sonstige

Besonderheiten Heil-/Medizinpflanze, schöner Pflanzenduft
Boden nährstoffreich, durchlässig, trocken, kalkhaltig
Duftstärke
Jahrgang 1768
Nahrung für Insekten
Pflanzenbedarf 20 bis 40cm Pflanzabstand, 10 bis 12 Stück pro m²
Standort Sonne
Verwendung Kräutergärten, Steinanlagen, Rosenbeete, Rabatten
Themenwelt Balkonpflanzen
Wellness
Hitzeverträgliche Pflanzen
Pflanzen für trockene Böden
Warum sollte ich hier kaufen?
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Eine mediterran anmutende Erscheinung. Dieser robuste und pflegeleichte Kleinstrauch, verführt Pflanzenfreunde auf vielfältige Weise. Echter Lavendel (bot. Lavendula angustifolia) ist als Heil- und Gewürzpflanze nutzbar und gehört zu den Lippenblütlergewächsen. Er betört mit seinem süßen, intensiven und vielschichtigen Duft. Blüten und Blätter verströmen ihren aromatischen Geruch, der Insekten magisch anlockt. Die unzähligen Lippenblüten am Ende der Stängel beeindrucken während der Blütezeit von Juni bis August. Eindrucksvoll ist ihre violette Erscheinung, die dem Farbspiel eines Amethysten ähnlich ist.

Die immergrünen, mit ätherischem Öl durchzogenen Blätter des Echten Lavendels sind gegenständig angeordnet, schmal und länglich. Sie sind abgerundet, leicht behaart und verschmälern sich an beiden Enden. Im Licht schimmern die Blätter graugrün. Der buschig wachsende Lavendula angustifolia benötigt einen warmen Standort in voller Sonne. Frischer, gut durchlässiger, möglichst humusarmer Boden begünstigt das Wachstum und die Gesundheit der Pflanze. Echter Lavendel bevorzugt trockenen Boden und verträgt Trockenheit besser als zu viel Feuchtigkeit. Auch austrocknen darf der Boden, ohne dass die Pflanze schaden nimmt. Ein in Kübeln kultivierter Lavendel benötigt mehr Wasser als ein im Garten gepflanzter Strauch. Echter Lavendel eignet sich in Einzelstellung oder Gruppenpflanzung. Er bereichert klassisch in der Nachbarschaft von Rosen das Erscheinungsbild von Beeten und trägt durch seinen Duft zur Schädlingsabwehr an den Rosen bei. Säumt er den Weg zur Eingangstür von Häusern als kleine Hecke, verleiht er dem Vorgartenbereich mediterranen Charakter. Er erinnert an die weiten, violett leuchtenden Lavendelfelder der Provence. In Kübeln oder Trögen gepflanzt, lädt die Pflanze zum Entspannen und Träumen ein und verbreitet Urlaubsstimmung auf Terrasse und Balkon. Die Natürlichkeit der Heil- und Gewürzpflanze kommt in Steingärten oder an felsigen Hängen gepflanzt, eindrucksvoll zur Geltung. Lavendelpflanzungen lassen sich abwechslungsreicher gestalten, indem Lavendula angustifolia mit ähnlichen Pflanzen wie Salbei, Katzenminze oder Duftnesseln kombiniert wird.

Der anspruchslose Strauch benötigt wenig Pflege. Es empfiehlt sich nach der Blüte, spätestens im Spätsommer, die Pflanze um ein Drittel bis um die Hälfte zu schneiden. So reift sie noch aus und wird nicht zu frostempfindlich. Auch im Frühjahr ist ein Rückschnitt möglich. Dann wirken die verblühten Triebe als Winterschutz für die Pflanze. In rauen Lagen empfiehlt es sich Lavendula angustifolia mit Reisig zu schützen. Im Kübel gepflanzt, überwintert der Lavendel an geschützten Standorten im Freien. Echter Lavendel lässt sich als Heil- und Gewürzkraut nutzen und dient zur Gewinnung seiner ätherischen Öle. Getrocknet in Stoffsäckchen als Duftkissen wird er gerne im Kleiderschrank aufbewahrt.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (173)
173 Bewertungen 107 Kurzbewertungen 66 Bewertungen mit Bericht
94% Empfehlungen

Detailbewertung

Pflanzengesundheit
Blütenreichtum
Pflanzenwuchs
Duftstärke
Anwuchsergebnis
Pflegeleicht
Eigene Bewertung schreiben

Leipzig

Lavendel

Als die Pflanzen im vergangem Jahr kamen, waren sie insgesamt sehr klein. Bis auf eine Pflanze sind alle sehr gut angewachsen und zu schönen, kleinen Büschen geworden Höhe ca. 30 cm.
vom 25. May 2021

BUXHEIM

Pflanzung vor einem Jahr

Sehr schöne Qualität. Sehr zu empfehlen.
vom 15. May 2021

Werbach

Echter Lavendel

Super Pflanzen, bessere hatten wir nie
vom 25. April 2021

Leipzig

Lavendel als Wespen vertreiber

Hat leider nicht geklappt, ob es am mangelnden Geruch lag oder weil es erst das erste Jahr- wer weiß. Der Lavendel ist super angewachsen, hat einen extrem harten Winter überstanden und freu mich auf die nächste Blütenpracht.
vom 23. April 2021

Zittau

Uneingeschränkt zu empfehlen

Kräftiger Wuchs, viele Blüten und toller Duft
vom 22. April 2021
Alle 66 Bewertungen mit Bericht anzeigen
Zurück Weiter

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Ich möchte einen Lavendel als Topfpflanze. Wie groß sollte der Topf für eine Pflanze sein?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Beilstein , 6. June 2021
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Das ist etwas von der Lavendelsorte und der entsprechenden Wuchsbreite und -Höhe abhängig, und natürlich davon wie oft sie gießen wollen. Der "kleinste" mögliche Kübel sollte 5 Liter Volumen aufweisen, der "größte" darf auch 15 Liter Volumen haben. Im Schnitt ist aber ein 7,5 bis 10 Liter Kübel für die Lavendel ideal.
1
Antwort
Kann ich den Lavendel zu meiner Kletterose und Edelrosenstämmchen (Kübelpflanze) pflanzen?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Nürnberg , 5. May 2021
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Lavendel lässt sich sehr gut mit Rosen kombinieren.
1
Antwort
Ist der Lavendel für einen Kübel auf einem Südbalkon geeignet?
von einer Kundin oder einem Kunden , 9. April 2021
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Selbstverständlich wird sich ein Lavendel auch im Kübel auf dem Südbalkon wohl fühlen. Die Kübelerde sollte sogar etwas sandig sein um so die Drainage zu verbessern. Denn einen dauerhaften zu feuchten Boden mag Lavendel gar nicht.
1
Antwort
Ich möchte meine Balkonkästen (80 cm) mit Lavendel bepflanzen. Welche Sorte eignet sich und wie groß soll der Pflanzabstand sein?
von einer Kundin oder einem Kunden aus München , 9. April 2021
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Es kommt auf die Größe des Balkonkastens an. Grundsätzlich gilt, je kleiner die Pflanze, desto einfacher ist die Versorgung im Balkonkasten (hauptsächlich mit Wasser). Besonders empfehlenswert sind daher die Lavendel im folgenden Link:
https://www.baumschule-horstmann.de/shop/exec/search?text=lavandula&mid=1&amount=10&sid=0&st=6&minwho=20&maxwho=30

Der Abstand sollte dann etwa bei 20 cm liegen.
1
Antwort
Wie groß ist denn eine Pflanze bei Lieferung?
von Kathrin aus Wetzlar , 2. April 2021
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die Pflanze ist momentan etwa 5-7 cm hoch und wird in einem handelsüblichen Staudentopf (9x9 cm) ausgeliefert.
1
Antwort
Welche Liefergröße hat der Lavendel im Topf?
von einer Kundin oder einem Kunden , 30. March 2021
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die Pflanzen sind derzeit 5 cm hoch und stehen in einem 9x9 cm Staudentopf (0,5 Liter).
1
Antwort
Habe im Frühjahr Lavendel gepflanzt, ist gut angewachsen und blüht sehr schön. Doch jetzt müsste ich den Lavendel um 1/3 zurückschneiden, traue mich aber nicht weil es momentan sehr warm ist. Meine Frage: Soll ich warten bis Ende der Woche weil da die Temperaturen angeblich zurückgehen sollen ?
von einer Kundin oder einem Kunden , 11. August 2020
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Lavendel kann zwar hohe Temperaturen recht gut vertragen, aber ein Schnitt bei Hitze ist auch hier nicht angeraten. Wenn möglich daher tatsächlich auf kühle Tage warten, oder erst in den späten Abendstunden schneiden.
1
Antwort
Welche Erde empfehlen Sie zum Einpflanzen von Lavendel?
von Rainer aus Delmenhorst , 3. April 2020
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Hier ist eine gut durchlässige Pflanzende mit einem geringen Torfanteil empfehlenswert. Noch besser eignet sich Muttererde oder gesiebte Komposterde mit Kies.
1
Antwort
Ich habe vor circa 1 Jahr 9 Pflanzen bei Ihnen gekauft.. Bei 5 Pflanzen wächst "Gras" aus der Pflanze und kurz darauf sind sie braun und kaputt. Was könnte das Problem sein?Alle Pflanzen sitzen zwischen Rosen auf der Ost-/bzw Südseite.
von einer Kundin oder einem Kunden , 25. July 2019
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Gräser sind Starkzerrer und können durch den schnellen Wuchs andere Pflanzen verdrängen. Daher ist es immer ratsam diese aus den Stauden, und in Ihrem Fall aus dem Lavendel, zu entfernen. Das kann eine Möglichkeit sein. Desweiteren besteht auch die Möglichkeit, dass die Pflanzen aufgrund der Verwachsung weniger Wasser erhalten und entsprechend vertrocknen. Hier raten wir die Wasserversorgung zu intensivieren.
1
Antwort
Wie hoch ist die Pflanze als Topfware oberhalb der Wurzel?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Königswinter , 6. May 2019
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Derzeit haben Sie eine Höhe von etwa 10-15 cm. der Austrieb ist sichtbar.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen
x
Wir nutzen Cookies, um den bestmöglichen Service zu erbringen und zu verbessern. Wenn Du weitersurfst, stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. OK