Estragon

Artemisia dracunculus


 (13)
Foto hochladen
  • zählt zu den Blattschmuckstauden
  • alte Würzpflanze
  • besitzt ein angenehmen Blüten- und Blattduft
  • wird bis zu 120 Zentimeter hoch
  • verholzt an der Basis

Wuchs

Wuchs aufrecht, horstig, lockerhorstig, buschig verzweigt
Wuchshöhe 100 - 120 cm

Blüte

Blüte unscheinbar
Blütenfarbe grünlichgelb
Blütenform rispenförmig
Blütengröße klein (< 5cm)
Blütezeit Juli - September

Frucht

Frucht Samen ohne Pappus

Blatt

Blatt lineallanzettlich, schmal, matt, derb, duftend
Blattschmuck
Laub laubabwerfend
Laubfarbe grün

Sonstige

Besonderheiten aromatischer Duft
Boden feucht, humusreich, durchlässig, nährstoffreich
Duftstärke
Pflanzenbedarf 50 bis 80cm Pflanzbedarf
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Kräuterbeet, -töpfe, Fensterbank, Terrasse
Themenwelt Balkonpflanzen
Wellness
Warum sollte ich hier kaufen?
Lieferinformation: Bestellungen bis einschließlich Sonntag, 11. Dezember 2016, werden bis Heiligabend ausgeliefert. Spätere Bestellungen werden voraussichtlich Mitte Februar 2017 versandt.
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Topfballen2,20 €
Topfballen
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
2,70 €*
ab 3 Stück
2,40 €*
ab 6 Stück
2,20 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Der Estragon gehört in jeden guten Salat, so verleiht er frischen Blattsalaten wie z. B. Chicoree, Radicchio oder Löwenzahn einen herrlich aromatischen Geschmack. Kombinieren Sie ihn mit Balsamico-Essig oder Olivenöl und geben Sie damit Ruccola und Feldsalat das gewisse Etwas.

Auch zum Verfeinern von leckeren Soßen, Mayonaisen, Dips und Marinaden eignet sich dieses Gewürz phantastisch.

Estragon verströmt einen angenehm warmen, süßen Duft, der anisartig anmutet.

In der Heilmedizin wirkt er harntreibend, verdauungsfördernd und appetitanregend.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Französischer Estragon
Französischer EstragonArtemisia dracunculus var. sativus
Gewöhnlicher Beifuß
Gewöhnlicher BeifußArtemisia vulgaris
Eberraute
EberrauteArtemisia abrotanum
Absinth / Echter Wermut
Absinth / Echter WermutArtemisia absinthium
Zwerg-Silberraute 'Nana'
Zwerg-Silberraute 'Nana'Artemisia schmidtiana 'Nana'
Silber-Wermut 'Mori'
Silber-Wermut 'Mori'Artemisia stelleriana 'Mori'
Halbstrauchiger Wermut 'Powis Castle'
Halbstrauchiger Wermut 'Powis Castle'Artemisia arborescens 'Powis Castle'
Silbriger Beifuß 'Silver Queen'
Silbriger Beifuß 'Silver Queen'Artemisia ludoviciana 'Silver Queen'
Cola Strauch, Eberraute 'Colastrauch'
Cola Strauch, Eberraute 'Colastrauch'Artemisia abrotanum 'Colastrauch'

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (13)
13 Bewertungen
8 Kurzbewertungen
5 Bewertungen mit Bericht

100% Empfehlungen.

Detailbewertung

Duftstärke
Pflanzenwuchs
Anwuchsergebnis
Blütenreichtum
Pflanzengesundheit
Pflegeleicht

Einzelbewertungen mit Bericht


Surheim

Pflegeleicht und schön, toll zum Kochen

Der Estragon war winzig als er ankam, ich habe ihn im Kräutergarten in Vollsonne stehen. Er wuchs im laufe des Jahres super, war sehr hoch und buschig. Jetzt im Herbst ist er verblüht und etwas kahl, sehr pflegeleicht, man erntet einfach immer wieder was und schmecken tut er auch. Intensiver könnte das Aroma sein, aber wir sind zufrieden!
vom 27. Oktober 2014

Karlsruhe

Französischer Estragon

Sehr feines Aroma! Schade, die Pflanze ist wohl einjährig, ist dieses Jahr nicht wiedergekommen.
vom 13. Juni 2014

Dienstweiler

Estragon

ist letztes Jahr schön gewachsen, hat auch den Winter gut überstanden, hat aber jetzt
etwas Mehltau.
Ich werde die befallenen Triebe zurückschneiden und hoffe er wächst gesund nach.

vom 25. Mai 2014

Aachen

Lecker und auch Winterhart im Topf

perfekt! und wieder sehr schön ausgetrieben, sehr aromatisch und absolut gesunde Pflanze
vom 6. Mai 2013

Worpswede

Estragon

Wow - eine sagenhafte Pflanzenentwicklung! Wunderschönes tiefes Grün, tolles Aroma, klasse buschiger Wuchs! Sollte in keinem Kräuterbeet fehlen. Achtung: braucht Platz.
vom 18. Juli 2011




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Ist Estragon winterfest ?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Wesermarsch , 16. August 2010
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Ja, allerdings ist es eigentlich eher ein Halbstrauch, ähnlich wie Lavendel, wichtig ist aber, dass er ab August nicht mehr gedüngt wird. Denn nur so kann die Pflanze zum Winter ausreifen und ist auch voll winterhart. In den ersten 1-2 Jahren kann bei einem warmen Herbst ein leichter Winterschutz angeraten sein (locker abdecken mit Tannenreisig).


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!