Echter Dost / Oregano / Majoran

Origanum vulgare

Ursprungsart

 (21)
Vergleichen
Echter Dost / Oregano / Majoran - Origanum vulgare Shop-Fotos (7)
Foto hochladen
  • beliebtes Würzkraut
  • sehr aromatische Blätter
  • anspruchslos, winterhart
  • die ganze Staude duftet stark
  • Rückschnitt vor Samenreife ratsam

Winterhärte-Check 

Jetzt Postleitzahl eingeben
& Winterhärte checken!

Wuchs

Als Kübelpflanze geeignet
Wuchs kissenartig, horstig, bildet verholzende Ausläufer
Wuchsbreite 30 - 60 cm
Wuchshöhe 30 - 50 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe hellrosa-violett
Blütenform doldenförmig
Blütengröße klein (< 5cm)
Blütezeit Juli - September

Frucht

Frucht Nüsschen

Blatt

Blatt eiförmig, klein, fein behaart, aromatisch duftend
Herbstfärbung nein
Laub wintergrün
Laubfarbe grün

Sonstige

Besonderheiten insektenfreundlich, Würzkraut, anspruchslos, stark duftend
Boden trocken, durchlässig, normaler Gartenboden
Duftstärke
Nahrung für Insekten
Pflanzenbedarf 20 bis 30 cm Pflanzabstand
Standort Sonne
Verwendung Kräutergarten, Freiflächen, Steinanlagen, Würzpflanze, Heil-/Medizinpflanze
Themenwelt Balkonpflanzen
Wellness
Dachbegrünung
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Containerware€10.70
  • Topfware€3.30
10 - 15 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Auslieferung ab Mitte März 2021
€10.70*
- +
- +
Topfware
lieferbar
Auslieferung ab Mitte März 2021
€3.80*
ab 3 Stück
€3.40*
ab 6 Stück
€3.30*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Der Echte Dost / Oregano / Majora verströmt mit seinen Blättern ein herbwürziges und zugleich leicht süßliches Aroma. Getrocknet ist das Kraut der Klassiker auf Pizza und gibt vielen Speisen ihren einzigartigen Geschmack. In Küche und Garten lässt sich die ausdauernde Staude vielseitig einsetzen. Die sonnenliebende Pflanze verwandelt von Juli bis September trockene Plätze mit ihrem rosa-violetten, seltener auch weißen Blütenreichtum. Insekten lieben die nektarhaltigen Blüten und lassen sich in Scharen auf den doldenförmigen Blütenständen zur Futtersuche nieder. Bevorzugt wächst (bot.) Origanum vulgare auf mageren, trockenen Wiesen. An Böschungen dehnt er sich mit Vorliebe aus. Die robuste, mehrjährige Staude erreicht Höhen zwischen 30 und 50 cm. Ihre aufrechten Triebe bilden buschige Horste, die schnell an der Basis verholzen. Seitliche dehnt sich die Pflanze durch kurze Rhizome aus und nimmt eine Breite zwischen 30 und 60 cm ein. Soweit ihr der Boden zusagt, lässt sie sich leicht im Garten oder in einem Pflanzkübel kultivieren. In ein sonniges Staudenbeet oder in einen Steingarten bringt eine kleine Gruppe mediterrane Blütenfülle und lockt zahlreiche Insekten an. Der Echte Dost / Oregano / Majoran ist eine Pflanzenart in der Gattung Dost aus der Familie der Lippenblütler (Lamiaceae). Er ist eng verwandt mit der Art Origanum majoran, die ein ganz anderes Würzspektrum besitzt.

Die winterharte Pflanze ist in Mitteleuropa an Steinbrüchen, trockenen Wiesen und vor Hecken zu finden. Sie treibt im Frühjahr aus einem Rhizom aus. An ihren aufrechten, vierkantigen Stängeln ist sie gut erkennbar. Frisch ausgetrieben erscheinen die Zweige rötlich und sind weich behaart. Sie verzweigen sich wechselseitig. Gegen Ende des Sommers verholzen sie an der Basis. Das Laub von Origanum vulgare ist gegenständig an den Trieben angeordnet. Die Blattform weist eine länglich-ovale Form auf und läuft spitz aus. Der Rand der Blätter ist fein behaart. Mit einer Lupe sind an der Blattunterseite drüsige Punkte zu erkennen. Hier befinden sich die ätherischen Öle, die das unnachahmliche Aroma der Pflanze enthalten. Die Blätter bleiben mit einer Länge zwischen einem und drei Zentimeter klein. Von Juli bis September blüht der Echte Dost / Oregano / Majoran mit kleinen hellrosa Lippenblüten. Die Farbe der Blütenknospe ist mit einem kräftigen Violett deutlich dunkler. Das Zusammenspiel von geöffneten Blüten und Knospen bietet einen Farbakkord in rosa-violetten Tönen. Der Nektar in den Blüten ist enorm zuckerhaltig. Besonders Bienen schätzen die gehaltvolle Süße und umschwirren die blühenden Stauden. Andere Insekten wie Schmetterlinge, Hummeln oder Käfer lieben die ergiebigen Blüten ebenfalls. Im späten Herbst reifen Klausenfrüchte mit jeweils einem Samenkorn. Der Wind verbreitet diese bei trockenem Wetter. Der wärmeliebende, ausdauernde Echte Dost / Oregano / Majoran steht gerne auf steinig-schottrigem Boden. Optimal ist ein durchlässiges und mageres Substrat. An einem vollsonnigen, heißen Standort etabliert sich die Würzpflanze sich schnell. Je trockener und wärmer das Umfeld ist, desto mehr Aromastoffe produzieren ihre Blätter. Die Staude wächst gut in einem Pflanzgefäß und steht am besten in Küchennähe an einem sonnigen Platz. Für die Topfkultur empfiehlt sich mit reichlich Sand versetzte normale Erde. Origanum vulgare ist winterhart und benötigt im Freiland keinen zusätzlichen Schutz. Der Echte Dost / Oregano / Majoran entwickelt sein herbwürziges Aroma am stärksten in den getrockneten Blättern. Für den Küchengebrauch schneidet der Gärtner im Laufe des Jahres laufend einzelne Triebe heraus und trocknet diese.

mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (21)
21 Bewertungen 14 Kurzbewertungen 7 Bewertungen mit Bericht
95% Empfehlungen

Detailbewertung

Pflanzengesundheit
Duftstärke
Pflanzenwuchs
Pflegeleicht
Blütenreichtum
Anwuchsergebnis
Eigene Bewertung schreiben

Bremerhaven

Sehr gut

Der Dost ist sehr gut angewachsen und trieb stark aus. Den ganzen Sommer über produzierte er schöne Blüten, die viele Bienen anlockten.
vom 11. September 2020

Leipzig

Majoran Dost

Habe mehrere Pflanzen hauptsächlich als Insektennahrung gekauft. Sehr gesunde Pflanzeng überreich blühend, welche von Bienen, Schmetterlingen und anderen Insekten als Nahrungsquelle geliebt werden.
vom 27. November 2019

Mönchengladbach

dost majoran

ich finde sie als schwierig,in den ersten zwei wochen,wächst sie sehr gut,dann sieht man wie die vertrockneten blätter abfallen,bei mir waren auch kaum neue triebe,ist dan nach und nach verkümmert,nach ein paar wochen,konnte ich sie wegschmeissen
vom 4. October 2017

Ahrensfelde

majoran

pflanzen haben sich gut entwickelt ,majoran frisch verwendet,rest getrocknet ,werde wieder bestellen
vom 8. March 2017

Saarburg

alles gut

Die Pflanze ist sehr robust und erfüllt die in sie gestellten Erwartungen. Und weil sie sich in meinem Garten offensichtlich wohlfühlt wildert sie aus - aber das ist beherrschbar.
vom 8. June 2016

Dienstweiler

Majoran ,Dost

unkompliziertes,winterhartes Küchenkraut,
hervoragend zum Trocknen für den Wintervorrat geeignet.

vom 25. May 2014

Aachen

Auch lecker, und schon wieder starker Wuchs

siehe Estargon
vom 6. May 2013

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Sie schreiben, dass ein Rückschnitt vor der Samenreife empfohlen wird. Was ist der Grund für diese Empfehlung?
von einer Kundin oder einem Kunden , 27. December 2019
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Ohne Schnitt besteht die "Gefahr", dass sich der Majoran im Garten über die Saat ausbreitet. In vielen Gärten ist dies nicht gewünscht.
1
Antwort
Sind die Ausläufer der Pflanze gut unter Kontrolle zu halten und einfach zu entfernen oder ist eine Wurzelsperre ratsam?
von einer Kundin oder einem Kunden , 9. July 2019
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Um sich Arbeit zu ersparen ist eine Wurzelsperre in der Tat ratsam. Fühlt der Dost sich wohl kann er sich stark ausbreiten.
1
Antwort
Wie und wo trocknet man am Besten die Blätter für den Winter?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Königswinter , 22. September 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Schneiden Sie die Staude etwa eine handbreit über dem Boden zurück und hängen das Schnittgut kopfüber an einem Band auf. Trocknen Sie die Blätter im Haus so lange, bis zu zerbröseln. Danach können die Zweige in der Hand zerdrückt und die Blätter aufgefangen werden. Diese werden dann in einem Glas oder ähnlichem gelagert und können direkt verbraucht werden.
1
Antwort
Welche Gewürzpflanzen kann man mit Oregano anpflanzen?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Ungarn , 27. September 2007
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Sie können alle beliebigen Gewürzpflanzen zusammen mit Oregano anpflanzen.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen