Echter Salbei / Apotheker Salbei / Gewürz-Salbei

Salvia officinalis


 (24)
<c:out value='Echter Salbei / Apotheker Salbei / Gewürz-Salbei - Salvia officinalis'/> Shop-Fotos (2)
Foto hochladen
  • Blätter helfen als Tee bei Erkältungen
  • auch zum würzen von Geflügel, Schweinebraten und Fisch geeignet
  • die Triebe verholzen an der Basis
  • geeignet für trockene und humusarme Böden
  • darf in kein Kräutergarten fehlen

Wuchs

Wuchs Halbstrauch mit kräftig verzweigtem Wurzelstock, aufrecht, horstig, buschig
Wuchsbreite 35 - 40 cm
Wuchshöhe 30 - 60 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe violettblau
Blütenform ährenförmig
Blütengröße klein (< 5cm)
Blütezeit Juni - August

Frucht

Frucht Nüsschen

Blatt

Blatt oval-eiförmig, Blattrand gezähnt, flaumig, duftend
Blattschmuck
Laub wintergrün
Laubfarbe graugrün

Sonstige

Besonderheiten in rauen Lagen Winterschutz erforderlich
Boden leicht trocken bis frisch, durchlässig, humusarm, kalkhaltig
Duftstärke
Pflanzenbedarf 40 cm Pflanzabstand, 6 bis 8 Stück pro m²
Standort Sonne
Verwendung Kräutergarten, Freiflächen, Bauerngarten, Würzpflanze, Heil-/Medizinpflanze
Themenwelt Balkonpflanzen
Wellness
Warum sollte ich hier kaufen?
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Topfballen2,00 €
Topfballen
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
2,40 €*
ab 3 Stück
2,10 €*
ab 6 Stück
2,00 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Eine vielseitig einsetzbare Staude! Mit vielen guten Eigenschaften zeigt sich der Echte Salbei / Apotheker Salbei. Die Botaniker gaben ihm den schönen Namen 'Salvia officinalis'. Allgemein als typische Würzpflanze bekannt, genießt die Pflanze einen einzigartigen Ruf als Heil- und Medizinpflanze. Beim Spaziergang durch den Garten, steigt dem Gärtner der leicht würzige Duft dieser Würzpflanze in die Nase. Aus der Nähe zeigt das zauberhafte Gewächs seine schöne Optik. Der herrliche Duft macht Lust, die Pflanze zu pflücken und direkt in der Küche zu verarbeiten.

Der Echte Salbei ist in Klein-Asien und im Mittelmeergebiet beheimatet. Bei uns ist diese Würzpflanze seit dem Altertum bekannt. Dank seiner heilenden Wirkung ist er beliebt. Einen einzigartigen Anblick liefert die Pflanze als Staude im mediterranen Beet. Diese Staude verholzt an der Basis und zählt zu den Halbsträuchern. Mit einer Höhe von 30 bis 60 Zentimetern setzt sie wunderschöne Akzente im mittleren Beet. Im Vordergrund des Salbeis passt ideal ein vorgepflanzter Thymian. Der Echte Salbei zeigt ein kissenartiges Wuchsverhalten mit aufrechten Blütenstielen. Ein leichter Rückschnitt nach der Blüte wirkt für die Pflanze verjüngend. Dabei setzt der Gärtner seine Schere mit Bedacht ein. Der Schnitt in die verholzten Teile fördert keine Verzweigungen. Eher führt es zu einem Kümmern der Pflanze. Die violett-blauen Blüten verströmen ihr würziges Aroma gemeinsam mit den Blättern dieser herrlichen Pflanze. Das ganze Jahr hindurch ist der Duft im Garten wahrnehmbar. Die Blütezeit beginnt im Juni und endet im August. Während dieser Zeit zeigen sich die violett-blauen, lippenförmigen Blüten. In großen Scheinähren sitzen sie zusammen. Kleine Nüsschen bilden sich nach der Blüte. Diese Fruchtstände sind ohne große Bedeutung. Der Salbei präsentiert seine eiförmigen und filzigen Blätter mit ihrem aromatischen Duft. Als wintergrüne Staude trägt er sein graugrünes Kleid durch das ganze Jahr hindurch.

Der Echte Salbei bevorzugt einen trockenen und sonnigen Platz im Beet. Ideal ist ein steinreicher, durchlässiger und wenig humoser Boden. Lehmige oder nicht durchlässige Böden lockert der Gärtner mit Sand. Nasse Füße sind dem Echten Salbei nicht genehm. Auf Staunässe reagiert die Pflanze empfindlich. Unter derart nassen Bedingungen, wirft der Echte Salbei seine graugrünen Blätter ab und stirbt. An einem gut gewählten Standort, hat der Gärtner viele Jahre Freude an diesem attraktiven Gartenbewohner. Bei strengen Kahlfrösten ist ein Winterschutz empfehlenswert. Hier dient ein Jutesack oder Gartenvlies als ausreichender Schutz. Der (bot.) Salvia officinalis erreicht eine Breite von circa 40 Zentimeter. Dieses Maß ist der angemessene Abstand zwischen zwei Pflanzen. Auf diese Art passen sechs bis acht Exemplare auf einen Quadratmeter. Wunderschöne Pflanzpartner sind Lavendel, Thymian oder Rosmarin. Auch andere Stauden ergeben ein geselliges Miteinander. Wichtig ist die gemeinsame Liebe zu steinigen Böden. In jedem Kräuterbeet ist der Echte Salbei eine große Bereicherung des Sortimentes. Hier zeigt er auf eindrucksvolle Art was in ihm steckt. Den Beinamen 'Apotheker Salbei' trägt er nicht umsonst. Auch in der Heilkunst findet der Echte Salbei seine vielfache Verwendung. Wohltuend wirkt ein frisch aufgegossener Salbei-Tee bei Halsbeschwerden. Doch als Gewürzpflanze ist der Salbei nicht aus der Küche wegzudenken. Sein unvergleichliches Aroma würzt vielerlei Speisen. Im Garten bezaubert der Echte Salbei ganzjährig mit seinem unvergleichlichen Duft und seiner herrlichen Optik.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Buntblättriger Salbei 'Icterina'
Buntblättriger Salbei 'Icterina'Salvia officinalis 'Icterina'
Salbei 'Purpurascens'
Salbei 'Purpurascens'Salvia officinalis 'Purpurascens'
Salbei 'Culinaria'
Salbei 'Culinaria'Salvia officinalis 'Culinaria'
Salbei 'Aurea'
Salbei 'Aurea'Salvia officinalis 'Aurea'
Salbei 'Purple Beauty'
Salbei 'Purple Beauty'Salvia officinalis 'Purple Beauty'
Salbei 'Berggarten'
Salbei 'Berggarten'Salvia officinalis 'Berggarten'
Salbei 'Tricolor'
Salbei 'Tricolor'Salvia officinalis 'Tricolor'
Silberblatt Salbei
Silberblatt SalbeiSalvia argentea
Muskateller Salbei
Muskateller SalbeiSalvia sclarea

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (24)
24 Bewertungen
17 Kurzbewertungen
7 Bewertungen mit Bericht

100% Empfehlungen.

Detailbewertung

Pflegeleicht
Blütenreichtum
Pflanzenwuchs
Pflanzengesundheit
Duftstärke
Anwuchsergebnis

Einzelbewertungen mit Bericht


Wolfenbüttel

Echter Salbei

Leichter Anwuchs.
Pflegeleicht. Enormer Blütenstand.
Von Bienen und Hummeln sehr gut besucht.

vom 5. Juni 2016

Stade

Tolle Salbeipflanze

Wächst und gedeiht hervorragend, kräftiger Geschmack.
vom 19. März 2015

Selb

Salbei

problemlos, wächst und gedeiht
vom 9. Mai 2014

Siegen

Super

Hat sich hervorragend entwickelt! Trotz des sehr kalten Winters hat die Pflanze keinen Schaden genommen und blüht gerade wunderschön.
vom 7. Juni 2013

Calw

salbei

kam sehr gut über den winter
vom 4. Mai 2013

Köln

Aphotheker Salbei

Mit dem Salbei sind wir sehr zufrieden
und wir würden in auch jederzeit weiter empfehlen.

vom 16. Juni 2011

Obernfeld

Salbei

Wächst und gedeiht prima!
vom 4. Juni 2011




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Gedeiht der Salbei auch im Kübel?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Germering , 23. Februar 2015
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Ja, sofern der Salbei nicht zu nass gehalten wird. Er benötigt aber in jedem Fall einen sonnigen Standort.
1
Antwort
Muß die Pflanze generell nach draußen gesetzt werden,

oder kann sie auch in der Wohnung auf der Fensterbank

gehalten werden?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Ecklak , 4. Oktober 2013
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Wir bieten unsere Pflanzen zwar ausschließlich als Gartenpflanzen an, Kräuter kann man aber auch recht problemlos auf einer Fensterbank halten.
1
Antwort
Ist der Salbei mehrjährig?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Ecklak , 16. September 2013
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Ja, unsere Pflanzen sind mehrjährig.
1
Antwort
Muss der Salbei zurück geschnitten werden?Wenn ja, kann ich es jetzt noch machen?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Kulmbach , 28. März 2011
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Er sieht besser aus, wenn man ihn jetzt auf etwa 10 cm zurückschneidet. Der Schnitt ist aber nicht zwingend erforderlich.
1
Antwort
Woher kommen die weißen Flecken auf dem Salbei? Ist das schädlich ?
von einer Kundin oder einem Kunden aus aus Köln , 7. Mai 2008
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Hierbei handelt es sich um Kalkrückstände vom Gießwasser, diese sind nicht schädlich.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!