Blauschwingel 'Bergsilber'

Festuca cinerea 'Bergsilber'

Sorte

 (36)
Vergleichen
Blauschwingel 'Bergsilber' - Festuca cinerea 'Bergsilber' Shop-Fotos (3)
Foto hochladen
  • bildet blaugraue Polster
  • das Laub ist das ganze Jahr wirkungsvoll
  • bevorzugt einen trockenen, nährstoff- und humusarmen Boden
  • ein Rückschnitt vor der Samenreife verhindert die Selbstaussaat

Winterhärte-Check 

Jetzt Postleitzahl eingeben
& Winterhärte checken!

Wuchs

Wuchs polsterartig, halbkugelig
Wuchsbreite 20 - 30 cm
Wuchshöhe 10 - 30 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe gelblichbraun
Blütenform rispenförmig
Blütengröße klein (< 5cm)
Blütezeit Juni - Juli

Blatt

Blatt grasartig, haarförmig, ganzrandig, matt
Blattschmuck
Herbstfärbung nein
Laub wintergrün
Laubfarbe graublauen bis graugrün

Sonstige

Boden gut durchlässig, geringer Humus- und Nährstoffbedarf
Pflanzenbedarf 20 bis 30 cm Pflanzabstand
Standort Sonne
Verwendung Steinanlagen, Felssteppe, Steppenheide
Themenwelt Steingarten
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Topfware€4.10
Topfware
lieferbar
Auslieferung ab Mitte März 2021
€4.90*
ab 5 Stück
€4.10*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Der Blauschwingel 'Bergsilber' ist ein wundervolles Ziergras mit halbkugeligem Wuchs. (Bot.) Festuca cinerea 'Bergsilber' ist wintergrün und bildet mit polsterartigen Horsten einen aparten Blickfang im Garten. Die Pflanze ist ein idealer Bodendecker und verschönert Steingartenanlagen, Beete oder Pflanztöpfe. Tolle Akzente setzt dieses Ziergras auch als Grabschmuck. Es besteht aus grasartigen graublauen oder graugrünen Blättern. Diese sind ganzrandig und von matter Farbgebung. Der Blauschwingel 'Bergsilber' wächst gedrungen. Er erreicht eine Wuchshöhe von rund 30 Zentimeter und wird ebenso breit. Damit fügt er sich als Bodendecker perfekt in den Garten ein und zeigt sich als praktisches Zierelement. Die grasartigen Blätter bringen das ganze Jahr über Farbe in den Garten. Einen besonders faszinierenden Anblick bietet die Pflanze zur Blütezeit von Juni bis in den Juli. Dann stechen die gelblich-braunen Blütenwedel markant hervor. Die kleinen ährigen Blütenrispen sitzen auf kurzen Stielen. Sie bieten einen hübschen Anblick, wenn sie sich seicht im Sommerwind bewegen und Schwung in das Gartenbeet bringen. Vor der Samenreife schneidet der Gartenfreund die Blüten zurück. Die pflegeleichte Pflanze ist vielseitig und ein fester Bestandteil moderner Stadtgärten. Sie wirkt auch in formalen Gärten als ausdrucksstarkes und harmonisches Element.

Der Blauschwingel 'Bergsilber' bevorzugt einen sonnigen Standort. Das Ziergras gedeiht am besten auf einem trockenen sowie nährstoff- und humusarmen Untergrund. Dieser sollte steinig und gut durchlässig sein, da Festuca cinerea 'Bergsilber' keine Staunässe verträgt. Seinen Charme entwickelt dieses Ziergras in einer Gruppe oder in Tuffs. Der Gärtner achtet auf einen Pflanzabstand von 20 bis 30 Zentimeter. Als immergrünes Zierelement ist der pflegeleichte Blauschwingel auch im Winter ein schönes Gestaltungselement. Es lässt sich mit zahlreichen Stauden kombinieren und wertet weniger attraktivere Bereiche im Garten optisch auf. Zauberhaft umschmeichelt der Blauschwingel 'Bergsilber' Hochstämmchen und füllt Pflanzlücken. Das Ziergras bringt Farbe an jeden Standort und ist eine tolle Pflanze für den Stein- oder Steppengarten!

mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (36)
36 Bewertungen 23 Kurzbewertungen 13 Bewertungen mit Bericht
94% Empfehlungen

Detailbewertung

Pflegeleicht
Pflanzenwuchs
Duftstärke
Anwuchsergebnis
Blütenreichtum
Pflanzengesundheit
Eigene Bewertung schreiben

Vaterstetten

Gut angewachsen und weiter gewachsen

Ich habe diese Grasbüschel im vorigen Herbst eingepflanzt und war gespannt, wie sie den Winter überstehen. Einfach perfekt.
vom 27. October 2019

Stiekelkamperfehn

Wie immer Top

Sieht toll im Steingarten aus, einpflanzen und wachsen lassen, echt pflegeleicht
vom 31. March 2017

Diekholzen

Blauschwingel "Bergsilber"

Bin sehr zufrieden, ein schöner Kontrast in meinem Winterheidebeet!
vom 4. November 2016

Delmenhorst

Robust und pflegeleicht

Bin sehr zufrieden, weil das Gras nach einem Jahr trotz trockenem Platz unterm Flieder und extrem hartem Boden mit wenig Licht gut angewachsen ist, wieder ein Beispiel für Überlebenskunst - und dazu noch eine Zierde fürs Auge
vom 29. July 2016

Oberaula-Hausen

Bewertung der Pflanzen

Ich habe meinen ganzen Garten, mit den Produkten von Hostmann angelegt.
Verpackung, Qualität der Pflanzen sind sehr gut.
Ich kann die Baumschule Horstmann mit guten Gewissen weiter empfehlen.

vom 18. September 2015
Alle 13 Bewertungen mit Bericht anzeigen
Zurück Weiter

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Wie pflegt man dieses richtig und düngt man es?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Diedorf , 1. June 2008
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Leider kann dies viele verschiedene ursachen haben: im Winter zu feucht und daher "vergammelt", oder jetzt durch die Trockenheit vertrocknet. Auch Wühlmäuse können eine mögliche Ursache sein. Normalerweise ist das Blauschwingel unkompliziert. Gedüngt werden sollte es (nur wenn nötig) mit natürlichem Dünger, zum Beispiel Baum-, Strauch- und Heckendünger.
1
Antwort
Schneiden oder nicht ? Wird außen gelb.
von einer Kundin oder einem Kunden aus Helmstedt , 9. March 2008
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Festuca kann geschnitten werden, die gelbe Färbung kann allerdings ein Zeichen für einen feuchten Standort oder / und Nährstoffmangel sein.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen