Plattährengras

Chasmanthium latifolium


 (8)
<c:out value='Plattährengras - Chasmanthium latifolium'/> Shop-Fotos (4)
Foto hochladen
  • sehr schöner Fruchtschmuck
  • die einzelnen Ährchen sind flachgedrückt
  • bildet keine Ausläufer und Rhizome
  • auch zum Vasenschnitt geeignet

Wuchs

Wuchs buschig, straff aufrecht, horstig, Halme sind mit Blättern versehen
Wuchsbreite 50 - 60 cm
Wuchshöhe 80 - 100 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe braun
Blütenform rispenförmig
Blütengröße mittel (5-10cm)
Blütezeit August - Oktober

Frucht

Frucht Ähren

Blatt

Blatt breit, lanzettlich, ältere Blätter hängen leicht über
Blattschmuck
Herbstfärbung
Laub laubabwerfend
Laubfarbe frischgrün, im Herbst gelblich

Sonstige

Besonderheiten schöner Begleiter für Beetstauden-Klassiker
Boden frisch bis feucht, durchlässig, humos-lehmig, nährstoffreich
Duftstärke
Pflanzenbedarf 60 cm Pflanzabstand
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Freiflächen, Gehölzrand, Rabatten, Schnittpflanze, Trockensträuße
Warum sollte ich hier kaufen?
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Topfballen3,00 €
Topfballen
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
3,50 €*
ab 3 Stück
3,20 €*
ab 6 Stück
3,00 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Das Plattährengras wächst mit beblätterten, aufrechten Halmen auf eine Höhe von 80 bis 100 cm.
Herrlich frischgrün zeigt sich die Belaubung aus breiten und lanzettlichen Blättern, die im Herbst durch eine gelbe Tönung attraktiv bleiben.

Von August an sind die lockeren, leicht überhängenden Blütenrispen zu sehen, die aus platt gedrückten Ährchen bestehen. Je nach Reifegrad sind diese ockerfarben bis braun.

Die gut schnittverträgliche Staude sollte erst im Frühjahr zurückgeschnitten werden.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (8)
8 Bewertungen
6 Kurzbewertungen
2 Bewertungen mit Bericht

100% Empfehlungen.

Detailbewertung

Anwuchsergebnis
Pflegeleicht
Pflanzengesundheit
Duftstärke
Blütenreichtum
Pflanzenwuchs

Einzelbewertungen mit Bericht


Harzgerode OT Schielo

Blüte

Die Pflanze sieht gut aus, hat aber im Juni noch keine Ähren angesetzt, welche aber sicher noch kommen!
vom 10. Juni 2016

Frankfurt(Oder)

Plattährengras

Es ist toll angewachsen, hat im selben Jahr jede Menge Stengel getragen, sodaß ich diese abgetrocknet habe und als Trockenschmuck verwenden konnte. Wir lieben Gräser. Nochmals Dankeschön an die Baumschule Horstmann
vom 27. April 2016




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Wann muß das Gras zurückgeschnitten werden?
Wie groß sind die Pflanzen bei Lieferung?
Wieviele Pflanzen braucht man (als Sichtschutz) für einen 3 m langen Teichrand?
Beschädigt das Wurzelwachstum die Teichfolie?
von einer Kundin oder einem Kunden , 16. September 2012
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Das Gras sollte erst im Frühling zurück geschnitten werden. In schneereichen Gegenden ist es von Vorteil das Gras vorher etwas zusammen zubinden. Als Sichtschutz würde ich einen Pflanzabstand von 50 cm einhalten, dies entspricht 6 Pflanzen auf drei Meter. Dieses Gras wächst horstig und wird in der Regel nicht eine Teichfolie beschädigen. Allerdings rate ich dazu einen Pflanzabstand von 50 cm zur Teichfolie einzuhalten.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!