Winterapfel 'Topaz'

Malus 'Topaz'

Sorte

 (55)
Vergleichen
Winterapfel 'Topaz' - Malus 'Topaz' Shop-Fotos (6)
Foto hochladen
  • mittelgroße Frucht, haltbar bis ins Frühjahr
  • orangegelbe Schale, zur Reife stark gerötet und gestreift
  • gelbliches Fleisch, fest, saftig und feinzellig
  • angenehme Säure mit gutem Aroma
  • schorfresistent

Wuchs

Wuchs mittelstarker Busch
Wuchsbreite 200 - 300 cm
Wuchsgeschwindigkeit 20 - 40 cm/Jahr
Wuchshöhe 200 - 400 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe hellrosa
Blütezeit April - Mai

Frucht

Apfelfarbe rot
Erntezeit Ende September - Oktober
Frucht saftig, mittelgroß, aromatisch
Fruchtfleisch fest
Genussreife November - März
Geschmack süßsäuerlich
Lagerfähigkeit Ende September - März

Blatt

Blatt eiförmig, gesägt
Blattgesundheit
Laub laubabwerfend
Laubfarbe grün

Sonstige

Besonderheiten gut lagerfähig, schorfresistent
Boden frischer, durchlässiger, nährstoffreicher Gartenboden
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Frischverzehr, Saftherstellung, Apfelmus
Wurzelsystem Herzwurzler
Warum sollte ich hier kaufen?
Lieferinformation: Bestellungen werden aufgrund der Winterperiode voraussichtlich ab Ende Februar 2020 ausgeliefert. Sie erhalten von uns vorher eine Mitteilung per E-Mail.
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 01. Januar 2020 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: Q2AA-H3H4-ZHAE-6WBW
  • Containerware€32.30
  • Wurzelware€25.90
120 - 140 cm (Lieferhöhe)
  • Stammhöhe: 40 - 60 cm
Containerware
lieferbar
Auslieferung ab Ende Februar 2020
€32.30*
- +
- +
120 - 160 cm (Lieferhöhe)
  • Stammhöhe: 40 - 60 cm
Wurzelware
lieferbar
Auslieferung ab Ende Februar 2020
€25.90*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Der Winterapfel 'Topaz' ist mit seinen köstlichen Früchten ein echtes Juwel für den Garten. Der (bot.) Malus 'Topaz' punktet mit seinem ausgezeichneten Aroma, seiner angenehmen Säure und lässt sich gut lagern. Die Äpfel sind in einigen Lagen ab Anfang September pflückreif, in der Regel ab Ende September bis Anfang Oktober. Als Winteräpfel sind die Äpfel des Malus 'Topaz' nicht sofort genussreif sondern reifen nach der Ernte bis November. Sie sind gewöhnlich lange haltbar und begeistern den Apfelfreund über den gesamten Winter mit ihrem Geschmack. Im Kühllager halten sich bis März, in einem Lager mit kontrollierter und gesteuerter Atmosphäre bis in den Mai. Dann beginnt für diesen wunderbaren Apfelbaum die neue Blütezeit. Zwischen April und Mai schmückt sich der Winterapfel 'Topaz' mit schneeweißen Blüten und erfreut mit seiner Blütenpracht jeden Gartenfreund. Die Blüten erwecken die Vorfreude auf die Ernte und den Genuss der Früchte. Nach dem Einlagern und der Reife sind die Früchte des Winterapfels 'Topaz' für den Frischverzehr geeignet. Wunderbar lassen sie sich zu Apfelmus oder Saft verarbeiten oder für Salate verwenden. Die köstlichen Äpfel sind mittelgroß, aromatisch und saftig. Die Farbe der Schale ist zur Reifezeit orangerot und weist zum Teil feine rötliche Streifen auf gelblichen Grund auf. Glatt ist die Oberfläche der Schale, die eine leicht fettende, wachsige Schicht aufweist. Das herrliche Fruchtfleisch darunter ist fest und feinzellig.

Der Winterapfel 'Topaz' erreicht eine Höhe zwischen zwei und vier Metern und verfügt über eine aufrechte und ausladende Wuchsform. Dieser herrliche Winterapfel wächst kräftig, seine Zuwachsrate liegt zwischen 20 und 40 Zentimeter pro Jahr. Die Krone von Malus 'Topaz' entwickelt sich mit der Zeit breit und ausladend. Der Apfelkenner lichtet diese in regelmäßigen Abständen aus. Auf diese Weise geht die Kraft des Baumes nicht in die Äste und Blätter, sondern in die Früchte. Außerdem erhalten die Früchte des Winterapfel 'Topaz' ausreichend Licht. Je akkurater der Rückschnitt erfolgt, desto höher fällt der Ernteertrag aus. Der Rückschnitt erfolgt in der laublosen Zeit zwischen November und März. Als gute Befruchtersorten erweisen sich James Grieve, Retina, Rewena, Goldparmäne oder Alkmene und mehrere Ziersorten. Der schöne 'Topaz' ist sommergrün. Seine mittelgrünen Blätter sind eiförmig und gesägt. Der Winterapfel 'Topaz' ist eine Zuchtform aus Tschechien. Diese Sorte ist seit 1984 auf dem Markt. Die Apfelsorte ist unkompliziert und schorfresistenter. Am besten gedeiht der Malus 'Topaz' an einem sonnigen bis halbschattigen Standort. Was den Boden betrifft genügt dieser Sorte ein frischer, durchlässiger, nährstoffreicher Gartenboden, der leicht lehmig sein darf. Die beste Pflanzzeit des Winterapfels 'Topaz' ist zwischen März und Oktober. Das Pflanzloch hebt der Gärtner in doppelter Breite und Tiefe der Wurzel aus. Der Gärtner achtet darauf, dass der Wurzelhals mit Erde bedeckt ist. Ist der Winterapfel 'Topaz' gut eingewachsen, beschenkt er den Besitzer mit frühen, regelmäßigen und hohen Erträgen.

mehr lesen

Ist ein geeigneter Befruchter in der Nähe vorhanden?

Befruchtersorten
Für eine optimale Befruchtung und eine ergiebige Ernte empfehlen wir Ihnen einen der nebenstehenden Befruchter in der Nähe.
Apfel 'Florina' ® / 'Querina'
Apfel 'Florina' ® / 'Querina'Malus 'Florina' ® / 'Querina'
Sommerapfel 'James Grieve'
Sommerapfel 'James Grieve'Malus 'James Grieve'
Sommerapfel 'Retina' ®
Sommerapfel 'Retina' ®Malus 'Retina' ®
Apfel 'Rewena' ®
Apfel 'Rewena' ®Malus domestica 'Rewena' ®
Sommerapfel 'Roter James Grieve' / 'Rubin'
Sommerapfel 'Roter James Grieve' / 'Rubin'Malus 'Roter James Grieve' / 'Rubin'

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (55)
55 Bewertungen 22 Kurzbewertungen 33 Bewertungen mit Bericht
100% Empfehlungen

Detailbewertung

Pflanzenwuchs
Pflegeleicht
Anwuchsergebnis
Pflanzengesundheit
Fruchtertrag
Eigene Bewertung schreiben

Schönberg

Winterapfel Topaz

Wie sich das Bäumchen entwickel, könnenwir noch nicht sagen. Bis jetzt läuft alles unseren Wünschen entsprechend.
vom 10. March 2018

Wandlitz

Winterapfel Topas

Der Versand, die Verpackung und das Pflanzgut waren sehr gut. Der Baum ist gut angewachsen. Über alles Weitere können noch keine Angaben gemacht werden
vom 4. March 2018

Weilheim

ungünstiges Obstjahr

Der Apfelbaum Topaz ist gut angewachsen. Nach der reicher Blüte sind fast alle Früchte dem Spätfrost zum Opfer gefallen.
vom 8. November 2017

Schöfweg

Winterapfel Topaz

Der Baum ist hervorragend angewachsen und hatte bereits im ersten Jahr 4 Äpfel!
vom 7. May 2017

Lünen

Winterapfel 'Topaz'

Topaz heißt mein Lieblings-Apfel,denn er schmeckt einfach lecker! Der Baum ist gut angewachsen und zeigt schon seine Knospen.
Ich hoffe jetzt im zweiten Jahr auf die ersten Äpfel.

vom 9. March 2017
Alle 33 Bewertungen mit Bericht anzeigen
Zurück Weiter

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Wann ist der beste Zeitpunkt für den Rückschnitt beim Topaz - Apfelbaum. Wie viel kann man wegnehmen?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Wegberg , 22. August 2019
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Der Rückschnitt wird im Frühjahr durchgeführt. In der Regel bietet sich dafür der Monat März an. In erster Linie werden alle Triebe entfernt, die in die Krone wachsen. Zudem muss alles Totholz, krankes Holz und sich aneinander reibende Triebe entfernt werden.
Wichtig ist, dass die Krone ihre natürliche Form behält (meist pyramidal). Daher werden nicht zwingend alle Triebe geschnitten. Ein klassischer Wuchs hat drei Äste und eine Verlängerung in der Mitte, der die Krone darstellt.
Geschnitten wird immer über einer nach außen stehenden Knospe. Die Zweige werden so geschnitten, dass die Pflanze letztendlich pyramidal erscheint.
1
Antwort
Wie verhält sich der Topaz, wenn es oft sehr windig ist? Wir haben bei den einen oder anderen Pflanzen schon beobachtet, dass der Wind zu rau ist.
von einer Kundin oder einem Kunden , 28. February 2019
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Da die Sorte für eine gute Lage (windgeschützt, warm, nährstoffreich) geeignet ist, um einen optimalen Ertrag abzuliefern, kann Ihr Standort zu dem Gegenteil beitragen. Gerade die kalten Ostwinde können diese Pflanzen im Holz und der Blüte schädigen. Hier eignen sich die Sorten 'Kaiser Wilhelm' oder Landsberg Renette'.
1
Antwort
Welche Zieräpfel können als Befruchter für den Topaz gepflanzt werden?
von einer Kundin oder einem Kunden , 13. February 2019
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Es gibt keine positven Befruchteregebnisse, die für den Topaz in Frage kommen, jedoch können wir Ihnen die Sorte Malus 'Evereste' als sehr guten Pollenspender empfehlen.
1
Antwort
Kann man den Winterapfel Topaz mit dem Winterapfel Finkenwerder befruchten?
von einer Kundin oder einem Kunden , 20. October 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Hier liegen uns leider keine positiven Testergebnisse vor, da es aber beides mittelfrühe Sorten sind, kann eine Befruchtung eventuell möglich sein. Garantieren können wir es nicht.
1
Antwort
Woran sehe ich, daß der Topazapfel pflückreif ist?
Kann ich ihn im Kühlschrank im Gemüsefach lagern?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Schleswig-Holstein , 4. September 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die Erntezeit bei dieser Sorte ist ja Ende September-Oktober. Lässt die Frucht sich durch eine leichte Drehung lösen, kann sie geerntet werden. Da im Kühlschrank eine zu hohe Luftfeuchtigkeit herrscht, muss die Lagerung an einem kühlen, frostfreien und dunklem Ort stattfinden (z.B. Garage, Gartenhaus)
1
Antwort
Wir überlegen einen Topaz zu pflanzen, da es unser Lieblingsapfel ist. Kann er auch als Kübelpflanze auf der Terasse gedeihen?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Recklinghausen, NRW , 15. April 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Das ist kaum möglich, es sei denn, Sie schaffen es die Pflanze optimal mit Wasser- und Nährstoffen zu versorgen und einen ausreichend großen Kübel zur Verfügung zu stellen. Hier raten wir einen Kübel mit mindestens 60 Liter Volumen zu verwenden.
Bedenken Sie bitte, dass jeder Apfel einen geeigneten Befruchter in unmittelbarer Nähe benötigt.
1
Antwort
Wir überlegen, einen Topaz zu pflanzen, bin mir aber bzgl. der Befruchtersorten unsicher. Wir haben noch Goldparmäne, Weißer Winterglockenapfel, Gravensteiner sowie Boskoop im Garten. Letzterer ist ja nicht geeignet. Wie sieht es mit einem der drei Sorten anderen aus?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Bayern , 9. April 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Hier liegen uns bei keinen Sorten positive Ergebnisse vor. Bekannt sind folgende Befruchter bei der Sorte Malus 'Topaz' ®. : Florina, Rewena, Roter James Grieve, Retina, Reglindis, Rubinola, Alkmene, James Grieve
1
Antwort
Wir haben einen alten Boskop-Apfelbaum und möchten gern einen Topaz dazu pflanzen. Reicht der Boskop als Befruchter aus?
Das Klima ist hier ziemlich rau und oft gibt es im April und Mai noch Frost. Überlebt das der Topaz?
von Gabriele aus Sauerland , 24. March 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Leider liegen uns keine positiven Ergebnisse für eine Befruchtung zwischen Boskoop und Topaz vor. Hier müssen Sie entweder einen dritten Apfel finden oder einen anderen Apfel für den Boskoop suchen. Hier sind unsere Shopseiten und die dort angegeben Befruchtersorten sehr hilfreich. Der Topaz würde aber für Ihr Klima optimal sein. Die Sorte 'Rewena' befruchtet z.B. den 'Topaz' und kann in kälteren Regionen angepflanzt werden.
1
Antwort
Ist der Topaz auch für eine Halbhöhenlage im Schwarzwald geeignet (500m)? Wir lieben Topaz nämlich sehr.
Oder ist Alkmene die bessere Wahl?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Freiburg , 28. February 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Topaz ist für Höhenlagen geeignet (400-600 Meter). Für eine gute Ausreife sollte der Standort aber sonnig und warm sein. Alkmene hat eine Empfehlung bis zu 400 Meter über NN.
1
Antwort
Ist es sinnvoll für die Entwicklung des Baumes, in den ersten Jahren nach der Pflanzung, einen üppigen Fruchtansatz zu begrenzen?
von einer Kundin oder einem Kunden , 23. October 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Während der Fruchtreife werden lediglich dicht aneinander stehende Früchte abgenommen und so ausgelichtet, damit die verbleibenden besser reifen und größer werden. So kommt es seltener zu Fruchtmumien und einen besseren Ertrag.
Die Pflanzen bekommen lediglich ihren regelmäßigen Rückschnitt und werden so in den Fruchtansätzen (Knospen) gefördert.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen