Winterapfel 'Spartan'

Malus 'Spartan'

Sorte

 (46)
Vergleichen
Winterapfel 'Spartan' - Malus 'Spartan' Shop-Fotos (4)
Foto hochladen
  • sehr guter Tafel- und guter Wirtschaftsapfel
  • mittelgroße kantige Frucht, sonnenseits stark gerötet
  • weißes Fleisch, sehr saftig, zartes Aroma
  • hoher Zuckergehalt bei geringer Säure
  • guter Pollenspender, winterhart

Winterhärte-Check 

Jetzt Postleitzahl eingeben
& Winterhärte checken!

Wuchs

Wuchs mittelstarker Busch
Wuchsbreite 200 - 300 cm
Wuchsgeschwindigkeit 20 - 40 cm/Jahr
Wuchshöhe 200 - 400 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe weiß
Blütezeit April - Mai

Frucht

Apfelfarbe rotgrün
Erntezeit Ende September
Frucht mittelgroß, saftig
Fruchtfleisch mittelfest
Genussreife November - März
Geschmack süß
Lagerfähigkeit Ende September - März

Blatt

Blattgesundheit
Laub laubabwerfend
Laubfarbe grün

Sonstige

Besonderheiten regelmäßige Erträge, tiefrote Schale, winterhart
Boden normaler, lockerer Gartenboden
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Frischverzehr
Wurzelsystem Herzwurzler
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Containerware€47.20
120 - 160 cm (Lieferhöhe)
  • Stammhöhe: 40 - 60 cm
Containerware
lieferbar
Auslieferung ab Mitte März 2021
€47.20*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Die Früchte des Winterapfels 'Spartan' sind auffällig gefärbt und leuchten verlockend aus dem Laub des Baumes heraus. Weithin sind sie mit der intensiv gefärbten Schale im reifen Zustand sichtbar. Sie entwickeln eine unglaubliche Strahlkraft und lassen dem Obstfreund das Wasser im Munde zusammenlaufen. Ungeduldig wartet er auf die Ernte und erfreut sich bis dahin am schönen Anblick dieses Obstgehölzes. Der (bot.) Malus 'Spartan' zeigt sich mit einem harmonischen Wuchs und ist ideal für kleine Gärten.

Anfänglich präsentieren sich die mittelgroßen und breitrunden Äpfel mit einer oilvgrünen Schale. Während der Reifezeit nehmen sie eine atemberaubenden Rotton an. Die Früchte sind intensiv gefärbt und zeigen sich nahezu violett. Ein prächtiger Anblick, der zwischen den dunkelgrünen und leicht glänzenden Blättern auffällt! Schon während der Blütezeit stellt sich die Vorfreude auf die köstlichen Äpfel des Malus 'Spartan' ein. Ein Blütenmeer in reinstem Weiß zeigt sich im Frühjahr. Ein Summen geht durch die Luft und erfüllt den Baum mit Leben. Denn zahlreiche Bienen und Hummeln fliegen zu den sternförmigen Blüten und bestäuben sie. Wichtig für einen guten Ernteerfolg ist, dass ein Befruchter in der Nähe des Winterapfels 'Spartan' steht. Als geeignete Sorten haben sich hierfür beispielsweise Cox Orange, Glockenapfel, Goldparmäne, James Grieve und Jonathan erwiesen. Ohnehin ist eine Gruppe von Obstgehölzen ein wundervoller Anblick im heimischen Garten. Da der 'Spartan' keine großen Ausmaße annimmt, findet sich garantiert ein Platz für ein weiteres Bäumchen. Auch ein Zierapfel leistet als Pollenspender gute Dienste.

Der Winterapfel 'Spartan' wächst als mittelstarker Busch. Er erreicht eine Höhe von zwei bis vier Metern und nimmt eine Breite von bis zu drei Metern an. Mit einem Zuwachs von 20 bis 40 Zentimetern pro Jahr erreicht er diese Größe zügig. Gut gedeiht der Malus 'Spartan' in einem lockeren und nährstoffreichen Gartenboden, der den Wurzeln ausreichend Feuchte bietet. Am besten positioniert der Gärtner das Obstgehölz an einem sonnigen bis halbschattigen Ort. Hier entwickeln sich die Früchte ausnehmend köstlich und ihre Schale nimmt ihr intensives Rotviolett an. Das weiße Fruchtfleisch ist saftig und schmeckt ausgezeichnet! Die Süße ist bei diesem Apfel deutlich und ein geringer Säuregehalt rundet das Aroma ab. Sehr gut eignen sich die Früchte als Tafeläpfel und machen in jeder Obstschale eine gute Figur. Auch als Wirtschaftsapfel spielt der 'Spartan' eine Rolle und lässt sich hervorragend zu Säften verpressen. Die Äpfel, die der Gärtner nicht direkt als gesunden Snack verputzt, leisten gute Dienste in der Küche. Aus ihnen lassen sich köstliche Kompotts, Gelees und Marmeladen zaubern. Zum Glück für den Obst-Liebhaber erzielt diese Sorte früh einsetzende und regelmäßige Erträge. Die Ernte der Äpfel beginnt im September, genussreif sind die Früchte ab November. Richtig gelagert, erfreuen sie bis in den März hinein mit ihrem einmaligen Geschmack.
mehr lesen

Ist ein geeigneter Befruchter in der Nähe vorhanden?

Befruchtersorten
Für eine optimale Befruchtung und eine ergiebige Ernte empfehlen wir Ihnen einen der nebenstehenden Befruchter in der Nähe.
Herbstapfel 'Cox Orange' Renette
Herbstapfel 'Cox Orange' RenetteMalus 'Cox Orange' Renette
Winterapfel 'Goldparmäne'
Winterapfel 'Goldparmäne'Malus 'Goldparmäne'
Sommerapfel 'James Grieve'
Sommerapfel 'James Grieve'Malus 'James Grieve'
Winterapfel 'Jonathan' / 'Roter Jonathan'
Winterapfel 'Jonathan' / 'Roter Jonathan'Malus 'Roter Jonathan' / 'Roter Jonathan Watson'
Glockenapfel

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (46)
46 Bewertungen 22 Kurzbewertungen 24 Bewertungen mit Bericht
95% Empfehlungen

Detailbewertung

Pflanzenwuchs
Fruchtertrag
Pflanzengesundheit
Anwuchsergebnis
Pflegeleicht
Eigene Bewertung schreiben

Lampertswalde

Winterapfel

Der Baum ist sehr gut angewachsen. Direkt nach dem Pflanzen haben wir häufig gegossen. Mittlerweile reicht mäßiges gießen zu (bei uns regnet es nicht so oft). Die Blüten dieses Jahr sind zahlreich und groß. Auf den Ertrag müssen wir noch warten.
vom 29. April 2020

Kraftsdorf

Anwuchsergebnis Winterapfel "Spartan"

Den Baum haben wir im Frühjahr 2019 gepflanzt. Durch den trockenen Sommer waren die Anwuchsbedingungen schwierig. Wir haben regelmäßig bewässert. Es war auch kaum ein Wachstum vorhanden. Jetzt sehen wir allerdings erste Triebe und auch Blütenansätze. Somit sind wir sehr zu frieden.
vom 19. April 2020

Havelsee

Apfel "Spartan"

Sehr gut gewachsene, starke Pflanzen. Sehr zu empfelen. Ich war schon von der Verpackung stark beeindruckt. Und die Bäume, eine Augenweide! Einen Baum hatte ich verschenkt. Er kam mit Bravur an. Sollte wegen des sehr guten Wuchses in den Vorgarten gpflanz werden.
vom 19. February 2020

Sangerhausen

Winterapfel Spartan

Die gelieferten Bäume sind sehr gut angegangen.
Fruchtertrag, Pflanzenwuchs und Pflege können noch nicht beurteilt werden.

Bin mit der Lieferung sehr zufrieden und bestelle bei Bedarf wieder bei Ihnen.

vom 24. October 2017

Wernigerode

Beste Ergebnisse

Ich habe schon mehrere Pflanzen bei horstmann gekauft. Die Qualität der Pflanzen, war bisher 1a.
Wenn die Entwicklung meiner Pflanzungen weiter so positiv verläuft, freue ich mich schon auf die Erträge.

vom 11. October 2016
Alle 24 Bewertungen mit Bericht anzeigen
Zurück Weiter

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Habe den Baum nun fast zwei Jahre stehen. Er scheint gut angewachsen zu sein. Wann und wie beginnt man mit dem Schnitt?
von einer Kundin oder einem Kunden , 12. November 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Der Rückschnitt wir im Frühjahr durchgeführt. In der Regel bietet sich dafür der Monat März an. In erster Linie werden alle Triebe entfernt, die in die Krone wachsen. Zudem muss alles Totholz, krankes Holz und sich aneinander reibende Triebe entfernt werden.
Wichtig ist, dass die Krone ihre natürliche Form behält (meist pyramidal). Daher werden nicht zwingend alle Triebe geschnitten. Ein klassischer Wuchs hat drei Äste und eine Verlängerung in der Mitte, der die Krone darstellt.
Geschnitten wird immer über einer nach außen stehenden Knospe. Die Zweige werden so geschnitten, dass die Pflanze letztendlich pyramidal erscheint.
1
Antwort
Braucht der Winterapfel eine Wuchshilfe, sprich Holzpflöcke mit Kokusstrickanbindung?
von einer Kundin oder einem Kunden , 18. January 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Jeder Baum, der an einen neuen Standort gepflanzt wird, kann mit einem Baumpfahl versehen werden, damit hier sicher gestellt wird, dass die Pflanze gerade anwächst. Geraden an windigen Orten ist solch ein Baumpfahl empfehlenswert.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen