Winterapfel 'Roter Boskoop'

Malus 'Roter Boskoop'


 (44)
Foto hochladen
  • sehr guter Tafel- und Wirtschaftsapfel
  • entwickelt vollen Geschmack erst im Lager ab etwas Mitte Dezember
  • große bis sehr große Frucht, gelbe Schale, bei Vollreife stark gerötet
  • Fleisch gelblich, saftig, weinsäuerlich
  • nährstoffreiche, eher feuchte Böden, windgeschützte Lagen

Wuchs

Wuchs breit ausladend, stark bis sehr stark
Wuchsbreite 200 - 350 cm
Wuchsgeschwindigkeit 30 - 50 cm/Jahr
Wuchshöhe 250 - 450 cm

Frucht

Apfelfarbe rot
Erntezeit Mitte Oktober
Frucht netzartig berostet, sonnenseits dunkel rot
Fruchtfleisch mittelfest
Genussreife Dezember - April
Geschmack süßsäuerlich
Lagerfähigkeit Mitte Oktober - April

Blatt

Blattgesundheit
Laub laubabwerfend
Laubfarbe grün

Sonstige

Boden normaler, lockerer Gartenboden
Standort Sonne bis Halbschatten
Warum sollte ich hier kaufen?
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Containerware25,90 €
  • Wurzelware20,80 €
120 - 160 cm (Lieferhöhe)
  • Stammhöhe: 40 - 60 cm
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
25,90 €*
- +
- +
120 - 160 cm (Lieferhöhe)
  • Stammhöhe: 40 - 60 cm
Wurzelware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
20,80 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Ein stark bis sehr stark wachsender, breit ausladender Baum. Seine Früchte sind groß bis sehr groß, netzartig berostet, sonnenseits verwaschen bis dunkelrot. Ihr festes Fruchtfleisch hat eine gelblichweiße Farbe und schmeckt erfrischend süßsauer.

Geerntet werden die Äpfel von Anfang bis Mitte Oktober. Genußreif sind sie von November bis April. Ein sehr schöner Apfel zum Einmachen oder Backen.

Befruchtersorten sind z.B. Golden Delicious, Klarapfel und James Grieve.

Der Kronenaufbau und die Stammhöhe von 40-60 cm bilden die angegebene Lieferhöhe.

Der Rote Boskoop entstand aus einer Knospenmutation des Boskoop um 1923 im Rheinland.
mehr lesen

Ist ein geeigneter Befruchter in der Nähe vorhanden?

Befruchtersorten
Für eine optimale Befruchtung und eine ergiebige Ernte empfehlen wir Ihnen einen der nebenstehenden Befruchter in der Nähe.
Herbstapfel 'Alkmene'
Herbstapfel 'Alkmene'Malus 'Alkmene'
Winterapfel 'Baumanns Renette'
Winterapfel 'Baumanns Renette'Malus 'Baumanns Renette'
Winterapfel 'Cox Orange'
Winterapfel 'Cox Orange'Malus 'Cox Orange' 'Cox Orange Renette'
Sommerapfel 'Discovery'
Sommerapfel 'Discovery'Malus 'Discovery'
Apfel 'Geheimrat Dr. Oldenburg'
Apfel 'Geheimrat Dr. Oldenburg'Malus 'Geheimrat Dr. Oldenburg'
Winterapfel 'Gloster' (69)
Winterapfel 'Gloster' (69)Malus 'Gloster' (69)
Winterapfel 'Golden Delicious'
Winterapfel 'Golden Delicious'Malus 'Golden Delicious'
Winterapfel 'Goldparmäne'
Winterapfel 'Goldparmäne'Malus 'Goldparmäne'
Winterapfel 'Goldrenette Freiherr von Berlepsch'
Winterapfel 'Goldrenette Freiherr von Berlepsch'Malus 'Goldrenette Freiherr von Berlepsch'
Winterapfel 'Horneburger Pfannkuchenapfel'
Winterapfel 'Horneburger Pfannkuchenapfel'Malus 'Horneburger Pfannkuchenapfel'
Winterapfel 'Idared'
Winterapfel 'Idared'Malus 'Idared'
Sommerapfel 'James Grieve'
Sommerapfel 'James Grieve'Malus 'James Grieve'
Winterapfel 'Jonathan' / 'Roter Jonathan'
Winterapfel 'Jonathan' / 'Roter Jonathan'Malus 'Roter Jonathan' / 'Roter Jonathan Watson'
Winterapfel 'Landsberger Renette'
Winterapfel 'Landsberger Renette'Malus 'Landsberger Renette'
Sommerapfel 'Weißer Klarapfel'
Sommerapfel 'Weißer Klarapfel'Malus 'Weißer Klarapfel'
Winterapfel 'Glockenapfel', 'Weißer Winterglockenapfel'
Winterapfel 'Glockenapfel', 'Weißer Winterglockenapfel'Malus 'Glockenapfel', 'Weißer Winterglockenapfel'

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Kundenbewertungen

Neueste Bewertungen

Boskoop
Während alle anderen gepflanzten Bäume auf der Wiese gut angewachsen sind, hat es der Boskoop leider nicht geschafft. Schade!
vom 1. November 2016,

Winterapfel
Die gesunden Bäume sind sehr gut angewachsen.
vom 22. Oktober 2016,

Winterapfel-Roter-Boskoop
Der Rote Boskoop wurde Ende Februar 2016 in Stammhöhe 120 cm geliefert und gepflanzt. Jetzt, im September 2016 trägt der kleine Baum bereits 7 voll entwickelte Äpfel, die makellos und ohne erkennbare Schädem am Baum bis Mitte Oktober auf die Ernte warten. Ein großártiges Erlebnis im ersten Jahr!
vom 13. September 2016,

Gesamtbewertung


 (44)
44 Bewertungen
20 Kurzbewertungen
24 Bewertungen mit Bericht

95% Empfehlungen.

Detailbewertung

Pflegeleicht
Pflanzenwuchs
Fruchtertrag
Pflanzengesundheit
Anwuchsergebnis

Einzelbewertungen mit Bericht   (alle anzeigen)


Heuthen

Roter Boskoop

Wie immer.Von Horstmann wächst alles an.
vom 26. August 2016

Rossau OT Seifersbach

Apfelbaum Roter Boskop

Wir haben den Baum wie in der beiliegenden Beschreibung eingepflanzt und jetzt nach nur 1 Jahr hängt sogar schon 1 Apfel dran. Wir haben eingentlich damit gerechnet das es noch ein paar Jahre dauert bis wir Ertrag haben, darum freuen wir uns umso mehr über den 1. Apfel.
vom 7. August 2016

Neuruppin

bewertung der beiden unterschiedlichen Pflanzen

Sehr zu frieden
vom 7. Mai 2016

Altena

Langsam

Der rote Boskoop ist gut angewachsen, treibt dieses Jahr schön neu aus, hat Blattansatz. Bisher keine Frucht, so dass ich da nicht bewerten kann. Aber da warte ich gern noch etwas drauf.
BAum hat sich bisher prächtig entwickelt

vom 13. April 2016

Wuppertal

Klasse Obstbaum

Im Jahr nach der Pflanzung war er voller Blüten, die meisten wurden zwar abgeworfen, er hatte jedoch für die kleine Größe mehrere Äpfel. Einen Teil habe ich entfernt, da erst der Baum seine Kraft ins Wachstum stecken soll, die wenigen belassenen wurden zwischen 200- 250 g schwer. Größer als die Äpfel auf einen älteren Baum. Bin sehr zufrieden, suche schon nach Platz für einen weiteren Baum
vom 5. November 2015

Alle 24 Bewertungen mit Bericht anzeigen...




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Ich habe im Herbst 2009,den Apfel gepflanzt.Er war nicht ganz gerade gewachsen,aber das hat mich nicht gestört.Er wuchs auch gut an.Im Folgejahr habe ich ihn eine Etage aufgastet.weil er mir doch etwas zu niedrig war.Im Jahr 2013 trug er zum ersten mal.In diesem Jahr hat er auch sehr gut angesetzt.Aber jetzt fing er an, sich der krummen Seite stark zuzuneigen,so daß ich ihn abspannen mußte.Ich hörte, daß nicht alle Bäume auf Sämlingaunterlage veredelt seien und dann nicht ausreichend tief wachsende Wurzeln bilden. Was hat dieser Baum für eine Unterlage und hat er doch noch eine Chance mit Hilfe der Abspannung, die ihn wieder aufgerichtet hat über die Jahre fester zu wurzeln?
von M.Lange , 9. Juni 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Apfelbüsche werden meist auf schwachen bis mittelstarken Unterlagen veredelt. Diese sind nur bedingt Standfest, daher sollten solche Obstbüsche immer einen Stützpfahl bekommen. Wenn er sich aufgrund des Fruchtbehanges stark neigt, sollte dieser ausgelichtet werden. Denn zu viel Frucht ist schlecht für die Fruchtreife und zudem bleiben die einzelnen Früchte auch sehr klein.
1
Antwort
Ich habe den Baum vor einigen Jahren gepflanzt und er hat heuer erstmalig reichlich getragen.Leider waren viele der Äpfel wurmig.
Was kann ich tun um das zukünftig zu vermeiden? Spritzen möchte ich in meinem Garten nicht, es sind auch viele Kinder in der Nähe.
Was können Sie mir empfehlen.
von einer Kundin oder einem Kunden aus München , 10. September 2012
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Jetzt Ende September bzw. Anfang Oktober zwei Leimringe am Stamm im Abstand von etwa 5-20 cm anbringen. Nach der Blüte können Pheromonfallen gegen den Apfelwickler in den Baum gehängt werden. So sollte Ihr Apfel im nächsten Jahr wurmfrei bleiben.
1
Antwort
Sie schreiben, dass Apfelbäume als Busch/Spindel anbieten. Was heißt das in Bezug auf den Schnitt. Gelten hier auch die Regeln für den Obstbaumschnitt wie bei einem Halbstamm, also Pflanzschnitt, Erziehungsschnitt usw.
von einer Kundin oder einem Kunden aus Schöneseiffen , 1. März 2008
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Es gelten die gleichen Schnittregeln. In jungen Jahren also noch den Erziehungsschnitt, später dann den Auslichtungsschnitt usw.
1
Antwort
Der Boskoop soll auf der einen Seite des Hauses stehen, benachbart sind "Danziger Kantling" , ein weiterer alter Baum, den ich mit Namen nicht kenne. Auf der anderen Seite des Hauses, in NO-Richtung steht ein Klarapfel, etwa 20 m entfernt und auch 3 m höher gelegen - reichen diese Bäume zum bestäuben aus?
von Manfred Salamon aus Xanten , 6. Januar 2008
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Eigentlich sollte diese Bäume / Sträucher als Befruchter ausreichen, einen genügenden Insektenflug zur Bestäubung vorausgesetzt. Falls Sie aber später nicht mit dem Ertrag zufrieden sein sollten: der Cox Orange gilt als Universalbefruchter für nahezu alle anderen Apfelsorten.
1
Antwort
Wie hoch und wie breit wird dieser Baum?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Kürten-Biesfeld , 13. September 2007
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Wir bieten Äpfel nur als Busch/Spindel an. Dieser wird in der Regel 3-5 m hoch und ca. 3-4 m breit.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!