Winterapfel 'Boskoop' bzw. 'Schöner von Boskoop'

Malus 'Boskoop' bzw. 'Schöner von Boskoop'

Sorte

 (33)
Vergleichen
Winterapfel 'Boskoop' bzw. 'Schöner von Boskoop' - Malus 'Boskoop' bzw. 'Schöner von Boskoop' Shop-Fotos (3)
Winterapfel 'Boskoop' bzw. 'Schöner von Boskoop' - Malus 'Boskoop' bzw. 'Schöner von Boskoop' Community
Fotos (2)
  • sehr großer Apfel mit gelber Schale, bei Vollreife rötlich
  • saftig mit renettenartiger Würze
  • weinsäurerlich im Geschmack
  • alte Sorte, daher gut verträglich

Wuchs

Wuchs starker Busch
Wuchsbreite 250 - 350 cm
Wuchsgeschwindigkeit 30 - 50 cm/Jahr
Wuchshöhe 250 - 450 cm

Frucht

Apfelfarbe rotgelb
Erntezeit Mitte Oktober - November
Frucht groß, rauhe Schale, grünlichgelb
Fruchtfleisch mittelfest
Genussreife Dezember - April
Geschmack säuerlich
Lagerfähigkeit Oktober - April

Blatt

Blattgesundheit
Laub laubabwerfend
Laubfarbe grün

Sonstige

Besonderheiten sehr kräftiger Geschmack, schlechter Pollenspender
Boden ausreichend feucht, nährstoffreich
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Tafel-, Back- und Kochapfel
Wurzelsystem Herzwurzler
Themenwelt Garten-Neueinsteiger
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Containerware€32.30
  • Wurzelware€25.90
120 - 140 cm (Lieferhöhe)
  • Stammhöhe: 40 - 60 cm
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€32.30*
- +
- +
120 - 160 cm (Lieferhöhe)
  • Stammhöhe: 40 - 60 cm
Wurzelware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€25.90*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Diese Sorte trägt große, rundliche Früchte, die häufig ungleichmäßig geformt sind. Die fein angerauhte Schale ist mattglänzend, grünlichgelb gefärbt, weist aber dazwischen bräunliche Streifen auf. Sonnenseits häufig gerötet, besonders wenn der Apfel später geerntet wird. Das Fruchtfleisch schmeckt kräftig weinsäuerlich.

Gepflückt werden können die Äpfel ab Mitte Oktober, genussreif sind sie ab Mitte Dezember. Sie halten sich bis zum April. Lagern sie zu trocken, schrumpfen sie leicht zusammen.

Der Apfel wächst stark, er braucht einen ausreichend feuchten und nährstoffreichen Boden.

Um 1856 entstand diese Sorte in Boskoop / Holland, daher rührt auch der Name.
mehr lesen

Ist ein geeigneter Befruchter in der Nähe vorhanden?

Befruchtersorten
Für eine optimale Befruchtung und eine ergiebige Ernte empfehlen wir Ihnen einen der nebenstehenden Befruchter in der Nähe.
Herbstapfel 'Cox Orange' Renette
Herbstapfel 'Cox Orange' RenetteMalus 'Cox Orange' Renette
Winterapfel 'Gloster' (69)
Winterapfel 'Gloster' (69)Malus 'Gloster' (69)
Winterapfel 'Goldparmäne'
Winterapfel 'Goldparmäne'Malus 'Goldparmäne'
Winterapfel 'Idared'
Winterapfel 'Idared'Malus 'Idared'
Sommerapfel 'James Grieve'
Sommerapfel 'James Grieve'Malus 'James Grieve'
Winterapfel 'Jonathan' / 'Roter Jonathan'
Winterapfel 'Jonathan' / 'Roter Jonathan'Malus 'Roter Jonathan' / 'Roter Jonathan Watson'

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (33)
33 Bewertungen 12 Kurzbewertungen 21 Bewertungen mit Bericht
96% Empfehlungen

Detailbewertung

Pflanzengesundheit
Anwuchsergebnis
Fruchtertrag
Pflanzenwuchs
Pflegeleicht
Eigene Bewertung schreiben

Herrensteinfeld
besonders hilfreich

Boskoop

toller Baum, super angewachsen, und noch im Pflanzjahr Ertrag - 5 Äpfel - und riesig, mal schauen was dieses Jahr dran ist. Nur das unsere Äpfel rot sind- macht aber nichts - schmecken trotzdem.
vom 20. March 2017

Birkenfelde

Prachtstück

Eingepflanzt und gleich 3 riesen Brummer geerntet!!
Top!!

vom 14. February 2017

Naumburg

"Anwachsbericht"

Die Pflanze ist sehr sicher verpackt und gut erhalten angekommen. Sie hatte kräftige Wurzeln und Triebe und einen geraden , kräftigen Stamm. Nach der Pflanzung im Herbst habe ich bisher keine Mängel festgestellt , da sie gut angewachsen ist , aber noch keine Früchte trägt . Bis jetzt bin ich sehr zufrieden .
vom 24. February 2016

Wutha-Farnroda

nach einem Jahr

Soweit ich das als Laie beurteilen kann, alles positiv.
Auch die ersten Äpfel konnten geerntet werden

vom 22. November 2015

Düsseldorf

Bosjoop

Schon bei der Lieferung stellte ich fest, dass der Baum sehr gut beschnitten war.Er ist mindestens 60 cm in der Höhe gewachsen und hat auch Seitentriebe gebildet. Toller Baum!!
vom 25. October 2015
Alle 21 Bewertungen mit Bericht anzeigen
Zurück Weiter

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Was für Befruchtersorten gibt es?
von einer Kundin oder einem Kunden , 14. March 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die Befruchter haben wir immer unter den Sortenangaben aufgeführt. Folgende Befruchter kommen in Frage: Goldparmäne, Weißer Winterglockenapfel, Horneburger Pfannkuchenapfel, Alkmene, Baumanns Renette, Cox Orange Renette, Discovery, Geheimrat Oldenburg, Gloster, Golden Delicious, Weißer Klarapfel, Goldrenette Freiherr von, Berlepsch, Landsberger Renette, Ananasrenette, Danziger Kantapfel, Roter Berlepsch, Roter Jonathan, Jonathan, Idared, James Grieve
1
Antwort
Schöner Baum seit sieben Jahren, leider nur zehn Blüten und drei Äpfel? Warum? Sorte Boskoop?
von einer Kundin oder einem Kunden aus 0896 Neumark , 8. May 2016
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Wenn Obstgehölze nur schwach blühen und wenig Früchte ausbilden, kann es an einem schlechten Rückschnitt, also Kronenaufbau liegen oder einem falschen Nährstoffhaushalt. Überwiegt der Stickstoffanteil im Boden, bildet die Pflanze lediglich einen neuen Zuwachs aber keine oder nur kaum Blüten aus. Für die Blütenbildung wird Phosphor benötigt. Wir empfehlen daher einen Volldünger, zwei mal im Jahr, von April bis Ende Juli auszubringen, der einen höheren Phosphoranteil hat.
1
Antwort
Ich würden den Apfel "Schöner von Boskoop gerne im Frühjahr in meine Garten pflanzen. Ist es möglich ihn als Spalier zu ziehen?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Karlsruhe , 28. November 2015
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Wir bieten unsere Äpfel in der Buschform an. Aus dieser Buschform kann man selber recht einfach auch Spalierobst ziehen. Es werden alle Triebe, die vom Spalier nach vorne oder hinten wachsen entweder mit an das Spalier gebunden, oder zurück geschnitten.
1
Antwort
Kann ich den Boskop jetzt noch - Anfang November- einpflanzen? Wie tief muß er gesetzt werde?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Bayern , 27. October 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Gepflanzt werden kann ganzjährig, nur in während der Frostperiode im Winter muss man aussetzen. Er wird als Containerware so tief gesetzt, dass der Oberboden mit den der Oberkannte des Topfballens in etwa abschließt. Bei der Wurzelware wird so tief gepflanzt, dass die Wurzel komplett im Boden ist, die Veredlungsstelle aber darüber. Für die ersten 2-3 Jahre sollte in jedem Fall ein Pfahl gesetzt werden, damit die Pflanze gerade bleibt bis die Wurzeln sich ausreichend ausgebreitet haben.
1
Antwort
Welche Befruchtersorten werden empfohlen?
von einer Kundin oder einem Kunden , 4. October 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Bitte scrollen sie etwas nach unten, dort finden Sie die empfohlen Befruchtersorten für den Boskoop.
1
Antwort
Ich habe einen Boskoop Baum im Garten. Der Baum wurde bei mir vor 5 Jahren von einem Gärtner eingepflanzt. Bisher hatte dieser Baum im letzten Jahr einen einzigen Apfel als magere Ernte. In diesem Jahr blühte er nicht einmal.
Vielleicht kennt jemand einen guten Tipp bevor ich das gute Stück abholze.
von Ralph Brandenburg aus 85456 Wartenberg , 12. May 2008
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Hier muss man erst einmal unterscheiden um welchen Art von Boskoop es sich handelt. Denn Büsche blühen in der Regel im nächsten Jahr, Halbstämme benötigen meist 5 und Hochstämme blühen erst ab dem 8. Jahr. Da heißt es dann also Geduld haben. Zusätzlich wird das Fruchtholz am besten an waagerechten Zweigen gebildet. Um die Bildung von Fruchtholz zu fördern sollte das Stickstoff-Phosphor-Verhältnis im Boden ausgeglichen sein.
1
Antwort
An den Früchten befinden sich kleine dunkle Flecke, die während der Einlagerung zu faulen anfangen. Was kann das sein?
von Günther Alken aus 26434 Wangerland , 12. November 2007
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Hier wird es sich um Schorf oder auch Sternenrußtau handeln. Der Baum sollte am besten ein wenig ausgeschnitten werden.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen