Winterapfel 'Rote Sternrenette'

Malus 'Rote Sternrenette'


 (45)
Vergleichen
Winterapfel 'Rote Sternrenette' - Malus 'Rote Sternrenette' Shop-Fotos (4)
Foto hochladen
  • Genußreife ab November (Lagerapfel)
  • seit mindestens 200 Jahren vertreten
  • bei Reife kräftig gerötet
  • saftig mit leichter Würze und angenehmer Säure
  • widerstandsfähig, robust, weitgehend anspruchslos

Wuchs

Wuchs schwach bis mittelstark, Busch
Wuchsbreite 250 - 350 cm
Wuchsgeschwindigkeit 20 - 40 cm/Jahr
Wuchshöhe 250 - 500 cm

Frucht

Apfelfarbe rotgelb
Erntezeit Mitte Oktober - Anfang November
Frucht saftig
Fruchtfleisch mittelfest
Genussreife November - März
Geschmack süßsäuerlich
Lagerfähigkeit Oktober - März

Blatt

Blattgesundheit
Laub laubabwerfend
Laubfarbe grün

Sonstige

Boden normaler, lockerer Gartenboden
Standort Sonne bis Halbschatten
Wurzelsystem Herzwurzler
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Containerware28,80 €
  • Wurzelware23,10 €
120 - 160 cm (Lieferhöhe)
  • Stammhöhe: 40 - 60 cm
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
28,80 €*
- +
- +
120 - 160 cm (Lieferhöhe)
  • Stammhöhe: 40 - 60 cm
Wurzelware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
23,10 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Es ist ein mittelgroßer Baum mit einer aufrechten Krone. Seine Früchte sind gelblich grün mit einer schwach purpurroten bis dunkelroten Deckfarbe. Ihr Fruchtfleisch ist gelblichweiß, saftig und erfrischend süß-säuerlich im Geschmack. Geerntet werden sie im Oktober, genußreif sind sie jedoch erst Ende November bis Februar. Es ist ein sehr schöner Tafelapfel (Weihnachtsapfel), für den Hausgarten eine robuste Sorte.

Befruchtersorten sind z.B. Cox orange, Ontario, Klarapfel.

Diese Sorte stammt wohl aus dem Niederhein und ist mindesten seit 1800 verbreitet.
mehr lesen

Ist ein geeigneter Befruchter in der Nähe vorhanden?

Befruchtersorten
Für eine optimale Befruchtung und eine ergiebige Ernte empfehlen wir Ihnen einen der nebenstehenden Befruchter in der Nähe.
Winterapfel 'Champagnerrenette'
Winterapfel 'Champagnerrenette'Malus 'Champagnerrenette'
Winterapfel 'Gloster' (69)
Winterapfel 'Gloster' (69)Malus 'Gloster' (69)
Herbstapfel 'Grahams Jubiläumsapfel', 'Royal Jubilée'
Herbstapfel 'Grahams Jubiläumsapfel', 'Royal Jubilée'Malus 'Grahams Jubiläumsapfel', 'Royal Jubilée'
Cox Orange Renette

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Sommerapfel 'Jamba'
Sommerapfel 'Jamba'Malus 'Jamba'
Winterapfel 'Jonagold' ®
Winterapfel 'Jonagold' ®Malus 'Jonagold' ®
Herbstapfel 'Gala'
Herbstapfel 'Gala'Malus 'Gala'
Säulenapfel 'Arbat' ®
Säulenapfel 'Arbat' ®Malus 'Arbat' ®
Herbstapfel 'Alkmene'
Herbstapfel 'Alkmene'Malus 'Alkmene'
Winterapfel 'Ananasrenette'
Winterapfel 'Ananasrenette'Malus 'Ananasrenette'
Herbstapfel 'Braeburn'
Herbstapfel 'Braeburn'Malus 'Braeburn'
Herbstapfel 'Filippa'
Herbstapfel 'Filippa'Malus 'Filippa'
Herbstapfel 'Resi' ®
Herbstapfel 'Resi' ®Malus 'Resi' ®
Herbstapfel 'Prima'
Herbstapfel 'Prima'Malus 'Prima'
Apfel 'Ecolette' (S)
Apfel 'Ecolette' (S)Malus 'Ecolette' (S)

Kundenbewertungen

Neueste Bewertungen

Saftige Äpfel, knallrot
Der Baum ist gut angewachsen. Im ersten (!) Jahr gab es bereits ganze 9 Äpfel. Sehr groß, sehr saftig, sehr rot. Im nächsten haben die Wespen dann den Baum geplündert. Man sollte ihn also irgendwie schützen, vielleicht einpacken, wenn Wespen auftreten. Im dritten Jahr waren dann aber genug Apfel für Wespen und uns da (ganze 8 Kilo!). Lecker!
vom 13. September 2018, Pfirsichbanane aus Krefeld

andere Sorte geliefert - aber auch sehr gut
Ich hatte eine Rote Sternrenette bestellt. Ist sehr gut angewachsen, im ersten Jahr schon 7 Äpfel, sehr wohlschmeckend und gesund. Deshalb bin ich sehr zufrieden. Nur ist es keine Sternrenette, aber o.K., eine Verwechslung kann vorkommen. Ich weiß auch nicht welche Sorte es ist. Die Äpfel wurden gleich gegessen, da die Genussreife im Oktober schon gegeben war. Deshalb weis ich nicht ob sie für die Winterlagerung geeignet gewesen wären.
vom 24. Mai 2017,

Bewertung der roten Sternrenette
Der Baum wurde erst im Herbst 2015 gepflanzt. Er ist gut angewachsen und hat auch im ersten Standjahr Blüten und Früchte angesezt. DieFrüchte habe ich bis auf einem Apfel alle entfernt. Den wollte ich haben um Fruchtfleisch und Geschmack zu bewerten. Beide Bewertungen sind zur vollen Zufriedenheit ausgefallen. Dieses Jahr ist das Bäumchen voller Blüten, wenn das alles Früchte werden kann mann sie nicht alle wachsen lassen. Das würde das Bäumchen überfordern. Es ist eine empfelenswerte alte Sorte.
vom 25. April 2017,

Gesamtbewertung


 (45)
45 Bewertungen
22 Kurzbewertungen
23 Bewertungen mit Bericht

93% Empfehlungen.

Detailbewertung

Pflegeleicht
Pflanzengesundheit
Anwuchsergebnis
Fruchtertrag
Pflanzenwuchs

Einzelbewertungen mit Bericht   (alle anzeigen)


Stuttgart

kräftiges Bäumchen, gut angewachsen

Geliefert wurde ein kräftiges Bäumchen, dass gut angewachsen ist und ausgewogen austreibt. Vielleicht trägt es ja im zweiten Jahr die ersten Früchte.
vom 8. März 2017

Magdeburg

Rote Sternrenette

Auch dieser Apfelbaum ist gut über den Sommer 2015 gekommen, nun erwarten wir den Austrieb nach dem Winter.
vom 30. März 2016

Neuenkirchen

Apfelbaum

Der Apfelbaum ist erst in diesem Jahr gepflanzt worden, somit fruchtlos.
vom 15. November 2015

Herscheid

Rote Sternrenette

Unsere Rote Sternrenette ist gut angewachsen, hat den Winter und auch die Stürme und den Regen auf unserer Streuobstwiese gut überstanden!
Sie hat zwar noch keine Blüten getrieben, aber das kommt bestimmt im nächsten Jahr.

vom 28. August 2015

Marklohe

Rote Sternrenette

Schnelle Lieferung, Pflanze wächst sehr schnell und gesund, Ertrag nach einigen Monaten noch nicht zu erwarten, wird sicher dieses Jahr erstmalig tragen,
vom 3. Mai 2015

Alle 23 Bewertungen mit Bericht anzeigen...




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Wie weit darf die Befruchtersorte maximal entfernt sein? In etwa 35 Metern steht ein Klarapfelbaum.
von Peter Pfeifer aus 99334 Ichtershauisen , 14. November 2016
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Das ist völlig ausreichend. Der Befruchter darf maximal 300 m entfernt stehen, da so eine erfolgreiche Bestäubung durch die Insekten wie Bienen und Hummeln sichergestellt ist.
1
Antwort
Ich habe eine Sternrenette vor ca. 10 Jahren gepflanzt , Hochstamm,
selten guten Fruchtertrag gehabt, nun habe ich einen
"Ingrid Marie " als Befruchter gepflanzt.
Könnte das zu mehr Ertrag führen ?
Vorausgesetzt die Bienen fliegen .
von einer Kundin oder einem Kunden , 29. Juli 2013
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Leider können wir Ihnen nur die angegebenen Befruchter empfehlen, denn diese wurden bereits getestet. Natürlich können auch andere Kombinationen in Frage kommen, dies können wir aber nicht empfehlen, da wir eine Befruchtung dann nicht garantieren können. (Insektenflug immer vorausgesetzt). Der Befruchter darf maximal 300 m entfernt stehen.
1
Antwort
Kann man für die Sternrenette auch den Purpurroten Cousinot oder die Goldparmäne als Befruchter hinzunehmen?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Hamburg , 4. November 2008
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Leider können wir Ihnen nur die angegebenen Befruchter empfehlen, denn diese wurden bereits getestet. Natürlich können auch andere Kombinationen in Frage kommen, dies können wir aber nicht empfehlen, da wir eine Befruchtung dann nicht garantieren können. (Insektenflug immer vorausgesetzt).
1
Antwort
Wann trägt ein Hochstamm (Rote Sternrenette) das erste mal Früchte?
von einer Kundin oder einem Kunden , 12. August 2008
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Hochstämme benötigen bis zu 8 Jahre, bis die ersten Früchte gebildet werden.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen