Winterapfel 'Jonagold' ®

Malus 'Jonagold' ®


 (11)
<c:out value='Winterapfel 'Jonagold' ® - Malus 'Jonagold' ®'/> Shop-Fotos (4)
Foto hochladen
  • Genußreif "erst" erst ab November mit langer Haltbarkeit (März)
  • bei Reife gelb, sonnenseits rot
  • saftig mit milder Säure und gutem Aroma bei hohem Zuckergehalt
  • optimal auf tiefgründigen, warmen und nährstoffreichen Böden
  • schlechter Pollenspender

Wuchs

Wuchs mittelstark, locker
Wuchsbreite 200 - 300 cm
Wuchsgeschwindigkeit 20 - 40 cm/Jahr
Wuchshöhe 200 - 400 cm

Frucht

Apfelfarbe grüngelb
Erntezeit September - Oktober
Frucht sonnenseits karminrot
Fruchtfleisch fest
Genussreife November - Mai
Geschmack süß
Lagerfähigkeit September - Mai

Blatt

Blattgesundheit
Laub laubabwerfend
Laubfarbe grün

Sonstige

Besonderheiten neuere Sorte
Boden normaler Gartenboden
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Frischverzehr, Backen, Kochen
Warum sollte ich hier kaufen?
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Containerware25,90 €
  • Wurzelware20,80 €
120 - 160 cm (Lieferhöhe)
  • Stammhöhe: 40 - 60 cm
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
Sofortversand möglich Sofortversand möglich
25,90 €*
- +
- +
120 - 160 cm (Lieferhöhe)
  • Stammhöhe: 40 - 60 cm
Wurzelware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
20,80 €*
- +
- +
Sofortversand möglich
Sofortversand möglich
Bestellen Sie innerhalb der nächsten 22 Stunden und 28 Minuten Produkte mit diesem Zeichen, erfolgt der Versand Morgen, 6. Dezember 2016, wenn Sie als Versandart Sofortversand wählen.
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Es ist ein mittelstark wachsender Baum mit einem lockeren Aufbau. Seine Früchte sind groß bis sehr groß mit einer grüngelblichen, sonnenseits karminroten, wachsigen Schale. Das Fruchtfleisch ist gelblich, süß-saftig, aromatisch und fest. Die Äpfel reifen von Anfang bis Ende Oktober. Es ist ein mehrmaliges Durchpflücken notwendig. Die Genußreife hält sich von November bis Mai. Eine wichtige neuere Sorte.

Befruchtersorten sind z.B. Cox Orange, Jonathan, James Grieve. Golden Delicious ist allerdings ungeeignet.

Der Jonagold entstand um 1953 in Geneva (New York / USA) und ist seit 1968 im Handel.
mehr lesen

Ist ein geeigneter Befruchter in der Nähe vorhanden?

Befruchtersorten
Für eine optimale Befruchtung und eine ergiebige Ernte empfehlen wir Ihnen einen der nebenstehenden Befruchter in der Nähe.
Herbstapfel 'Alkmene'
Herbstapfel 'Alkmene'Malus 'Alkmene'
Winterapfel 'Cox Orange'
Winterapfel 'Cox Orange'Malus 'Cox Orange' 'Cox Orange Renette'
Sommerapfel 'Discovery'
Sommerapfel 'Discovery'Malus 'Discovery'
Herbstapfel 'Elstar' ®
Herbstapfel 'Elstar' ®Malus 'Elstar' ®
Herbstapfel 'Gala' / 'Royal Gala'
Herbstapfel 'Gala' / 'Royal Gala'Malus 'Gala' / 'Royal Gala'
Winterapfel 'Gloster' (69)
Winterapfel 'Gloster' (69)Malus 'Gloster' (69)
Winterapfel 'Idared'
Winterapfel 'Idared'Malus 'Idared'
Sommerapfel 'James Grieve'
Sommerapfel 'James Grieve'Malus 'James Grieve'
Winterapfel 'Melrose'
Winterapfel 'Melrose'Malus 'Melrose'
Herbstapfel 'Rubinette' ®, 'Rafzubin'
Herbstapfel 'Rubinette' ®, 'Rafzubin'Malus 'Rubinette' ®, 'Rafzubin'

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (11)
11 Bewertungen
8 Kurzbewertungen
3 Bewertungen mit Bericht

90% Empfehlungen.

Detailbewertung

Anwuchsergebnis
Fruchtertrag
Pflanzenwuchs
Pflegeleicht
Pflanzengesundheit

Einzelbewertungen mit Bericht


Dettingen

Winterapfel-Jonagold

Ich habe vor 5 Jahren 15 verschiedene Sorten Äpfel gepflanzt. Der Jonagold ist der einzige, der noch keine Frucht brachte. Für Höhenlagen über 500 Meter ist er wohl nicht geeignet.
vom 5. Oktober 2016

Berlin

Winterapfel Jonagold

Das Bäumchen war gut durchwurzelt, wuchs also ohne Probleme an. Obwohl es erst im Frühling 2013 gekauft und gepflanzt wurde, trug es seinen ersten Apfel , den wir im Herbst pflücken konnten. Er war so groß, dass wir vorsichtshalbe den kleinen Ast abgestützt haben. Der Geschmack war hervorragend, diese Apfelsorte ist unbedingt weiter zu empfehlen.
vom 17. April 2014

Schöppingen

Jonagold

der Apfel ist gut angegangen hat aber dieses Jahr noch nicht geblüht
vom 15. November 2013




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Habe den Baum 2012 gepflanzt. 2015 kamen dann erste Früchte. 2015 im Herbst wurde die Pflanze ausgeästet. 2016 gab es keine Früchte. Trägt er vielleicht alle 2 Jahre?
von Bernd aus Hohenmölsen , 14. August 2016
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Generell trägt die Pflanze, bei einer optimalen Befruchtung jedes Jahr. Kommt es allerdings zu einem Rückschnitt, einer schlechten Nährstoffversorgung oder zu keiner Befruchtung, kann es durchaus zu einem ausbleiben der Früchte führen. In dem Fall sollten Sie von April bis Ende Juli die Nährstoffversorgung, vor allem mit einem phosphorhaltigen Dünger sicher stellen.
1
Antwort
Ich habe noch eine andere Frage dazu, welche andere Apfelbaumsorte sollte als Befruchter gepflanzt werden? Ich finde auf den unterschiedlichsten Seiten sehr viele Bäume, doch mit welchen klappt es wirklich? Zusätzliche Frage noch, wenn ich diese andere Sorte gepflanzt habe, benötige ich doch wieder eine andere Sorte,die diesen Baum befruchtet. Möchte keine Allee mit Apfelbäumen im Garten.
von Michael aus Halle , 15. März 2015
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Da der Jonagold als schlechter Pollenspender gilt, ist er für andere Apfelbäume kaum geeignet um als Befruchter in Frage zu kommen. Da der künftige Pollenspender für den Jonagold aber nicht selbstfruchtend ist (ist zur Zeit kein Apfel), wird dieser nur ein paar Äpfel tragen oder benötigt eben doch noch einen anderen Pollenspender für gute Erträge. Als kleiner Trick kann auch ein Zierapfel gesetzt werden, denn diese gelten alle als gut Bestäuber für die normalen Essäpfel.
Alle bei uns als Befruchter genannten Sorten wurden getestet, daher ist eine Bestäubung auch sicher gestellt, Insektenflug während der Blüte immer vorausgesetzt.
1
Antwort
Was bedeutet "mehrmaliges durchpflücken"? Ich habe einen Klarapfel, Dülmener Rosenapfel, Elstar und Pinova, sind diese als Befruchter geeignet?
von einer Kundin oder einem Kunden , 8. März 2011
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Mehrmaliges Durchpflücken bedeutet, dass die Äpfel nicht alle zur gleichen Zeit reif sind und man somit mehrmals die reifen Früchte ernten kann. Hier die geeigneten Befruchtersorten: Alkmene, Cox Orange Renette, Discovery, Elstar,
Gala, Gloster, Idared, James Grieve, Melrose, Rubinette.
1
Antwort
Wir haben Spalierbäume, davon sind zwei Jonagold Äfpel. Woran erkennen wir, wann die Äpfel reif sind?
von einer Kundin oder einem Kunden , 13. September 2009
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Wenn Sie den Apfel durch leichtes drehen vom Baum lösen können.
1
Antwort
Schon 2004 habe ich einen Jonagold gesetzt. Kein Jahr geblüht. Es steht im Nachbargarten ein Cox Orange, der übrigens schon jetzt blüht. Wann blüht mein Jonagold?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Niederösterreich , 25. April 2008
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Was ist es denn für ein Jonagold, ein Busch, Halbstamm oder Hochstamm? Büsche blühen nach einem Jahr, Halbstämme nach ca. 4-5 Jahren und Hochstämme ab dem 8. Jahr.
1
Antwort
Wir haben keinen anderen Apfelbaum mehr in unserem Garten, aber die Nachbarn in unmittelbarer Nähe haben
noch verschiedene Apfelbäume. Haben wir trotzdem Glück und können mit einer Apfelernte demnächst rechnen?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Berlin , 15. April 2008
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Da die maximale Entfernung für eine erfolgreiche Bestäubung 300m beträgt, sollte eine Ernte spätestens im nächsten Jahr kein Problem sein.
1
Antwort
Ich hätte Bedarf an mehrere Apfelbäume "Jonagold" als Spalierform dazu ein passender Befruchter , ebenfalls in Spalierform.
von einer Kundin oder einem Kunden aus 16540 Hohen Neuendorf , 19. Oktober 2007
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Alle unsere Äpfel sind als Busch gezogen. Büsche haben einen "Stamm" von 40-60 cm bevor die Krone beginnt. Diese sind auf schwachwüchsigen Unterlagen veredelt. Im Schnitt werden die Äpfelbäume 2-4 m hoch und ca. 2-3 m breit.
Natürlich können alle Äpfel auch als Spalier gezogen werden. Ein Universalbefruchter ist der Cox Orange.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!