Fächer-Ahorn 'Wilson's Pink Dwarf'

Acer palmatum 'Wilson's Pink Dwarf'

Sorte

 (3)
Vergleichen
Fächer-Ahorn 'Wilson's Pink Dwarf' - Acer palmatum 'Wilson's Pink Dwarf' Shop-Fotos (5)
Fächer-Ahorn 'Wilson's Pink Dwarf' - Acer palmatum 'Wilson's Pink Dwarf' Community
Fotos (1)
  • früher Austrieb
  • interessante Austrieb
  • im Alter gut frosthart
  • Flachwurzler

Wuchs

Als Kübelpflanze geeignet
Wuchs gut verzweigter Strauch, aufrecht, dicht
Wuchsbreite 100 - 140 cm
Wuchsgeschwindigkeit 5 - 10 cm/Jahr
Wuchshöhe 120 - 150 cm

Blüte

Blütezeit Mai

Blatt

Blatt klein, geschlitzt, schmal
Herbstfärbung
Laub laubabwerfend
Laubfarbe im Austrieb flamingofarben dann vergrünend

Sonstige

Besonderheiten dekorative Blätter, langsam wachsend, sommergrün
Boden gut durchlässiger, lockerer Gartenboden, frisch bis feucht, sauer bis schwach alkalisch
Salzverträglich nein
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Einzelgehölz, Kübelpflanze
Windverträglich nein
Wurzelsystem Flachwurzler
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Containerwareab €36.41
40 - 60 cm (Lieferhöhe)
Containerware
vorbestellbar
lieferbar ab Mitte August 2020
€36.41*
- +
- +
60 - 80 cm (Lieferhöhe)
Containerware
vorbestellbar
lieferbar ab Mitte August 2020
€53.09*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Der Fächer-Ahorn 'Wilson's Pink Dwarf' ist ein zauberhafter Ahornstrauch. Mit seinem korallenroten Blattaustrieb im Frühjahr gehört der (bot.) Acer palmatum 'Wilson's Pink Dwarf' zu den auffälligsten Sorten. Die Blätter sind klein und gefiedert. Farblich sind sie überaus facettenreich. Im Verlaufe des Austriebs hellt sich ihr Korallenrot oder Pinkrosa auf, und die Blätter nehmen ein frisches Grün an. Im Herbst zündet dieser Blattschmuck-Strauch ein weiteres Farbfeuerwerk. Dann färben sich die Blätter zunächst rot, dann sattgelb, bevor sie zum Winter hin abfallen und sich der Ahorn zur Winterruhe begibt. Der Fächer-Ahorn 'Wilson's Pink Dwarf' ist ein kleinwüchsiger Zierstrauch. Er erreicht eine Größe von 120 bis 140 cm und wird dafür bis zu 150 cm breit. Das Grüngewächs verzeichnet einen jährlichen Zuwachs von 5 bis 10 cm. Dieser Fächer-Ahorn zieht aufgrund seines dekorativen Laubkleides alle Blicke auf sich.

Die Triebe des Fächer-Ahorn 'Wilson's Pink Dwarf' sind verzweigt und ausladend. Der Zierstrauch bietet sich für einen besonderen Standort im Garten oder im Vorgarten an. Vorzüglich wirkt er als Solitär. Der Kleinstrauch ist prädestiniert für den Japangarten. Traumhaft schön wirkt er im Steingarten oder als Ufergehölz an Gewässerrändern. Auch im Kübel setzt dieser Ahorn ästhetische Maßstäbe. Sogar im Winter ist Fächer-Ahorn 'Wilson's Pink Dwarf' wegen seines harmonischen Habitus ein Highlight im Garten. Der Acer palmatum 'Wilson's Pink Dwarf' ist winterhart und bevorzugt einen windgeschützten und sonnigen bis halbschattigen Standort. Ideal ist ein frischer bis normaler und gut durchlässiger Untergrund. Ein Rückschnitt der eleganten Zweige ist nicht notwendig. Der Gärtner entfernt lediglich trockene oder störende Triebe. Da die dünnen, gefächerten Laubblätter mehr Wasser verdunsten, sorgt der Pflanzenfreund im Sommer für ausreichend Gießwasser. Dies betrifft insbesondere Kübelpflanzen.

mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (3)
3 Bewertungen 2 Kurzbewertungen 1 Bewertung mit Bericht
100% Empfehlungen

Detailbewertung

Pflegeleicht
Pflanzenwuchs
Blütenreichtum
Pflanzengesundheit
Anwuchsergebnis
Duftstärke
Eigene Bewertung schreiben

München

Fächer-Ahorn wilson pink dwarf

Ahorn ist super angewachsen, hat auch
letztes Jahr schon eine wunderschöne
Blätterpracht gehabt.

vom 1. April 2013

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Gibt es auch japanische Ahornarten die windverträglich sind und max. 3 m hoch werden?
von einer Kundin oder einem Kunden , 22. April 2020
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Hier fällt mir nur der Acer ginnala ein. Dieser ist extrem schnittfreudig und muss dann auf 3 Meter immer wieder eingekürzt werden.
1
Antwort
Kann ich die ca. ein Jahr alte Pflanze im Garten umsetzen und wenn ja, wann ist der beste Zeitpunkt?
von einer Kundin oder einem Kunden , 10. July 2013
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Das Umpflanzen des Ahorn ist in der blattlosen Zeit möglich. In dem Zeitraum von Ende Oktober bis Ende März haben die Pflanzen ihr Wachstum eingestellt und können somit verpflanzt werden.
1
Antwort
Unseren Vorgarten ziert ein wunderschöner Fächerahorn. Nach 13 Jahren hat dieser eine Höhe von ca. 2,5 m erreicht, natürlich mit entsprechendem Durchmesser. Darf man diesen Strauch zurückschneiden bzw. auf den Stock setzen, daß er neu austreibt ?
von einer Kundin oder einem Kunden aus 48336 Sassenberg , 2. September 2007
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Auf keinen Fall auf den Stock setzen!! Fächerahorn verträgt nur leichte Rückschnitte, am besten nach der Frostperiode oder um Johanni (Mitte Juni) schneiden.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen