Fächer-Ahorn 'Murasaki kiyohime'

Acer palmatum 'Murasaki kiyohime'


 (8)
<c:out value='Fächer-Ahorn 'Murasaki kiyohime' - Acer palmatum 'Murasaki kiyohime''/> Shop-Fotos (2)
Foto hochladen
  • früher Austrieb
  • interessantes Laub
  • im Alter gut frosthart
  • Flachwurzler

Wuchs

Wuchs kompakt, breit
Wuchsbreite 30 - 100 cm
Wuchsgeschwindigkeit 5 - 6 cm/Jahr
Wuchshöhe 30 - 100 cm

Blüte

Blütezeit Mai

Blatt

Blatt tief geschlitzt
Blattschmuck
Herbstfärbung
Laub laubabwerfend
Laubfarbe hellgrün, purpurroter Rand

Sonstige

Besonderheiten schöner Austrieb ab Mai
Boden durchlässiger, frisch-feuchter Gartenboden, verdichtete Böden meiden
Standort Sonne
Verwendung Kübelpflanzungen, Einzelgehölz
Warum sollte ich hier kaufen?
Lieferinformation: Bestellungen bis einschließlich Sonntag, 11. Dezember 2016, werden bis Heiligabend ausgeliefert. Spätere Bestellungen werden voraussichtlich Mitte Februar 2017 versandt.
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Containerwareab 39,60 €
30 - 40 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
39,60 €*
- +
- +
40 - 50 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
44,60 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Der Fächer-Ahorn 'Murasaki kiyohime' ist eine der hervorragenden Sorten, die mit tief geschlitzten und weit gespreizten Blättern überzeugen. Sie sind hellgrün, an den Rändern dekorativ purpurrot gefärbt. Im Herbst tragen sie eine gelbe Tönung.

Diese Zwergform wächst kompakt und breit mit einer starken Verzweigung. Für Pflanzungen in Kübeln oder anderen Gefäßen ist die prächtige Pflanze besonders gut geeignet.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Fächer-Ahorn 'Orangeola'
Fächer-Ahorn 'Orangeola'Acer palmatum 'Orangeola'
Fächer-Ahorn 'Butterfly'
Fächer-Ahorn 'Butterfly'Acer palmatum 'Butterfly'
Fächer-Ahorn 'Shishigashira' / 'Cristatum'
Fächer-Ahorn 'Shishigashira' / 'Cristatum'Acer palmatum 'Shishigashira' / 'Cristatum'
Fächer-Ahorn 'Green Globe'
Fächer-Ahorn 'Green Globe'Acer palmatum 'Green Globe'
Fächer-Ahorn 'Ki hachijo'
Fächer-Ahorn 'Ki hachijo'Acer palmatum 'Ki hachijo'
Fächer-Ahorn 'Koriba'
Fächer-Ahorn 'Koriba'Acer palmatum 'Koriba'
Fächerahorn 'Kotohime'
Fächerahorn 'Kotohime'Acer palmatum 'Kotohime'
Fächer-Ahorn 'Okushimo'
Fächer-Ahorn 'Okushimo'Acer palmatum 'Okushimo'
Buntblättriger Fächer-Ahorn 'Oridono nishiki'
Buntblättriger Fächer-Ahorn 'Oridono nishiki'Acer palmatum 'Oridono nishiki'
Fächer-Ahorn 'Reticulatum'
Fächer-Ahorn 'Reticulatum'Acer palmatum 'Reticulatum'

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (8)
8 Bewertungen
4 Kurzbewertungen
4 Bewertungen mit Bericht

100% Empfehlungen.

Detailbewertung

Duftstärke
Pflanzengesundheit
Blütenreichtum
Anwuchsergebnis
Pflanzenwuchs
Pflegeleicht

Einzelbewertungen mit Bericht


Seefeld

Sehr schöner, farblich hervorstechender Fächerahorn

Der Strauch ist hervorragend angewachsen und sieht wunderschön aus mit seinen farblich akzentuierten Blättern - würde ich immer wieder kaufen :)
Bei uns steht der Strauch sonnig bis halbschattig.

vom 22. September 2015


Gute Bonsaisorte

Sehr gut winterhart als Bonsai, allerdings in einer großen Schale, früh austreibend, daher vor Spätfrösten schüzen!
vom 1. Juni 2014

Lünen

Murasaki kiyohime

Ich bin mit dem Fächer-Ahorn sehr zufrieden. Die Pflanze steht bei mir in einem Pflanzgefäß auf der Terrasse. Besonders jetzt im Herbst verfärben sich die Blätter in wunderschön leuchtende Farben.
vom 6. Oktober 2012


Schöne rötliche (nicht gelbe) Herbstfärbung

Hübscher, aber im Sommer eher unauffälliger filigraner Ahorn, den man nicht so oft sieht. Wuchs ist bei uns strauchartig.

Die sehr schöne Herbstfärbung momentan ist bei uns aber orange-dunkelrot und nicht gelb, obwohl man das an verschiedenen Stellen (so auch hier) liest.

vom 4. November 2011




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Wir haben hier einen schweren lehm- und steinhaltigen Boden (Kalkstein). Außerdem wird es im Winter manchmal SEHR kalt und auch windig. Welche Voraussetzungen müssen gegeben sein, dass der Fächerahorn dennoch hier angepflanzt werden kann? Oder besser doch nicht?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Elleben-Riechheim/Thüringen , 6. April 2016
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Sie benötigen einen sonnigen bis halbschattigen, windgeschützten Standort. Zudem muss der Boden großzügig mit frischer, nährstoffreicher, schwach saurer Erde ausgetauscht werden. Nur so ist eine Bepflanzung mit einem Fächerahorn möglich.
Ist das nicht gegeben, empfehlen wir von einer Pflanzung Abstand zu halten.
1
Antwort
Da der Fächerahorn im Bereich von Elektro-, Gas-, Wasser- und Abwasserleitungen gepflanzt werden soll interessieren mich die zu erwartenden Abmessungen der Wurzeln und deren "Kraft hinsichtlich Zerstörungspotential".
von einer Kundin oder einem Kunden aus Michelstadt , 28. Juli 2015
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Harmlos ist die beste und einfachste Umschreibung des Wurzelsystems eines Fächerahorns. Er wurzelt überwiegend flach und bildet reichlich feines Wurzelwerk aus. Wie tief die Wurzeln insgesamt hinabreichen ist aber im vom Boden selbst und der Wasser- und Nährstoffversorgung abhängig. Im Mittel dürften sie bei 60-80 cm liegen, selten tiefer als 100 cm (sehr alte Exemplare auf eher sandigem Boden).
1
Antwort
1.) Pflanzung jetzt noch Anfang November in Pflanzkübel
besser wie z.B. März/April?
2.) Welche Erde?
Drainage empfehlenswert? (z.B. Tonkugeln v.
Hydrokultur)
3.) Größe des Kübels (Durchmesser/Höhe)?
4.) Genügen als Frostschutz Styroporunterlage
Luftpolsterfolie und/oder Kokusmatte)
von einer Kundin oder einem Kunden , 2. November 2013
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
1. Wenn Sie die Pflanze im Kübel halten möchten empfehlen wir eine Anpflanzung ab März vorzunehmen.
2. Der Fächerahorn bevorzugt leicht sauren Boden (Gemisch aus Rhododendron- und Pflanzerde). Alle Kübelpflanzen müssen eine Drainage im Topf haben, die durch Tonkugeln, Scherben oder auch Kieselsteinen erstellt werden kann. Somit ist gewährleistet, dass die Löcher im Topf nicht mit der Erde verstopfen und das Wasser ablaufen kann.
3. Die Kübelgröße kommt auf die derzeitige Pflanzen- und Ballengröße an. Daher empfehlen wir einen Topf mit mindestens 30 Liter zur Verfügung zu stellen. Der Kübel kann relativ flach ausfallen. Höhe etwa 30 cm.
4. Der Schutz durch Styropor muss um den kompletten Wurzelballen gelegt werden. Besser ist ein umwickeln mit einem Vlies, Luftpolsterfolie oder Jutesack. Achten Sie zudem immer auf einen guten Wasserhaushalt.
1
Antwort
Welchen ihrer vielen (japan.) Schlitz-bzw. Fächerahorne würden sie als Kübelpflanze zum draußen überwintern empfehlen?
von einer Kundin oder einem Kunden , 9. April 2008
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Sie können jeden nehmen, wenn er entsprechend geschützt wird. Kübelpflanzen benötigen in der Regel einen Winterschutz, da sie nicht so winterhart sind, wie ihre ?Kollegen? im Garten. Es empfiehlt sich den Topf zum Beispiel mit Luftpolsterfolie zu umwickeln und die Pflanzen dicht an das Haus zu stellen, da sie dort meist geschützter stehen (nicht auf der Windseite). Pflanzen bei denen ein Winterschutz empfohlen wird sollte man zum Beispiel mit umwickeln einer Bambusmatte schützen. Achten Sie aber auf jeden Fall auf ausreichende Feuchtigkeit des Bodens, gerade bei immergrünen Pflanzen, da sie auch im Winter Wasser verdunsten.
1
Antwort
Wann ist die beste Zeit um den Fächer-Ahorn `Murasaki kiyohime` zu pflanzen?
von einer Kundin oder einem Kunden , 7. Oktober 2007
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Alle Pflanzen, die als Containerware angeboten werden, können das ganze Jahr über gepflanzt werden.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!