Fächerahorn 'Kotohime'

Acer palmatum 'Kotohime'

<c:out value='Fächerahorn 'Kotohime' - Acer palmatum 'Kotohime''/> Shop-Fotos (3)
Foto hochladen

Wuchs

Wuchs rundlich, fast säulenförmig
Wuchsbreite 25 - 40 cm
Wuchsgeschwindigkeit 5 - 10 cm/Jahr
Wuchshöhe 100 - 200 cm

Blatt

Blatt klein, gezähnt
Herbstfärbung
Laub laubabwerfend
Laubfarbe im Austrieb leuchtend rosa-orangerot, dann grün, im Herbst leuchtend gelb

Sonstige

Besonderheiten säulenförmig, zwergwüchsig
Boden durchlässiger Gartenboden
Standort Sonne
Verwendung Kübelpflanzungen, Bonsai
Warum sollte ich hier kaufen?
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Containerwareab 23,90 €
30 - 40 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
23,90 €*
begrenzte Stückzahl lieferbar
- +
- +
40 - 50 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
Sofortversand möglich Sofortversand möglich
29,50 €*
- +
- +
Sofortversand möglich
Sofortversand möglich
Bestellen Sie innerhalb der nächsten 41 Stunden und 17 Minuten Produkte mit diesem Zeichen, erfolgt der Versand Montag, 5. Dezember 2016, wenn Sie als Versandart Sofortversand wählen.
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Der Fächer-Ahorn 'Kotohime' ist eine kleinblättrige Sorte. Im Mai erscheinen die leuchtend rosa bis orangeroten Blätter mit weit gezähnten Rändern. Diese Farbgebung ist noch beeindruckender als das leuchtende Gelb, das der Ahorn im Herbst zum Besten gibt und wird durch die Dichte der Belaubung weiter hervorgehoben.
Der Wuchs gestaltet sich rundlich, fast säulenformig. Für Pflanzungen in Kübeln oder in Bonsaigärten ist 'Kotohime' bestens geeignet.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Fächer-Ahorn 'Orangeola'
Fächer-Ahorn 'Orangeola'Acer palmatum 'Orangeola'
Fächer-Ahorn 'Butterfly'
Fächer-Ahorn 'Butterfly'Acer palmatum 'Butterfly'
Fächer-Ahorn 'Shishigashira' / 'Cristatum'
Fächer-Ahorn 'Shishigashira' / 'Cristatum'Acer palmatum 'Shishigashira' / 'Cristatum'
Fächer-Ahorn 'Green Globe'
Fächer-Ahorn 'Green Globe'Acer palmatum 'Green Globe'
Fächer-Ahorn 'Ki hachijo'
Fächer-Ahorn 'Ki hachijo'Acer palmatum 'Ki hachijo'
Fächer-Ahorn 'Koriba'
Fächer-Ahorn 'Koriba'Acer palmatum 'Koriba'
Fächer-Ahorn 'Okushimo'
Fächer-Ahorn 'Okushimo'Acer palmatum 'Okushimo'
Buntblättriger Fächer-Ahorn 'Oridono nishiki'
Buntblättriger Fächer-Ahorn 'Oridono nishiki'Acer palmatum 'Oridono nishiki'
Fächer-Ahorn 'Reticulatum'
Fächer-Ahorn 'Reticulatum'Acer palmatum 'Reticulatum'
Fächer-Ahorn 'Roter Stern'
Fächer-Ahorn 'Roter Stern'Acer palmatum 'Roter Stern'

Kundenbewertungen

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
In welcher Erdbeschaffenheit gedeiht dieser Baum am Besten?
Wie wird er gedüngt?
Braucht er Winterschutz?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Zuhause (Niedersachsen) , 4. Mai 2012
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Alle fächerahorne benötigen einen lockeren und durchlässigen Boden, Staunässe verträgen sie gar nicht.
Optimal ist ein windgeschützter Standort und Schutz vor der direkten Mittagssonne. Jeder Volldünger ist für den Ahorn gut geeignet. Für den Boden sind aber natürliche Dünger am besten.
1
Antwort
Ist dieser Ahorn winterhart?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Wiesbaden , 2. November 2010
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Grundsätzlich sollten die japanischen Zierahorne einen geschützten Standort bekommen. Vor allem sollten sie windgeschützt stehen. Wenn man dann ab August nicht mehr düngt, reifen die Triebe zum Winter sehr gut aus und sind dann auch gut winterhart. Eine Ausnahme bildet hier in jedem Fall die Kübelhaltung, bitte beachten Sie dann grundsätzlich folgendes:
Kübelpflanzen benötigen in der Regel einen Winterschutz, da sie nicht so winterhart sind, wie ihre ?Kollegen? im Garten. Es empfiehlt sich den Topf zum Beispiel mit Luftpolsterfolie zu umwickeln und die Pflanzen dicht an das Haus zu stellen, da sie dort meist geschützter stehen (nicht auf der Windseite). Pflanzen bei denen ein Winterschutz empfohlen wird sollte man zum Beispiel durch umwickeln einer Bambusmatte oder Vlies schützen. Achten Sie aber auf jeden Fall auf ausreichende Feuchtigkeit des Bodens, gerade bei immergrünen Pflanzen, da sie auch im Winter Wasser verdunsten.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!