Fächer-Ahorn 'Beni Kawa'

Acer palmatum 'Beni kawa'


 (4)
<c:out value='Fächer-Ahorn 'Beni Kawa' - Acer palmatum 'Beni kawa''/> Shop-Fotos (4)
Foto hochladen
  • früher Austrieb
  • interessante Rinde
  • im Alter gut frosthart
  • Flachwurzler

Wuchs

Wuchs gedrungen, buschig
Wuchsbreite 100 - 150 cm
Wuchsgeschwindigkeit 10 - 20 cm/Jahr
Wuchshöhe 300 - 400 cm

Blüte

Blütezeit Mai

Blatt

Blatt goldgelbe Herbstfärbung
Herbstfärbung
Laub laubabwerfend
Laubfarbe frischgrün, im Herbst goldgelb

Sonstige

Besonderheiten rote Rinde und Triebe
Boden durchlässiger, frisch-feuchter Gartenboden, verdichtete Böden meiden
Standort Sonne
Verwendung Einzelgehölz, Kübelpflanzung
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Containerware€32.80
40 - 60 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
Sofortversand möglich Sofortversand möglich
€32.80*
- +
- +
Sofortversand möglich
Sofortversand möglich
Bestellen Sie innerhalb der nächsten 45 Stunden und 50 Minuten Produkte mit diesem Zeichen, erfolgt der Versand Montag, 26. Juni 2017, wenn Sie als Versandart Sofortversand wählen.
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Der Fächer-Ahorn 'Beni kawa' wächst gedrungen und buschig. Genau wie die Rinde zeigen sich auch die jungen Triebe korallenrot (vor allem im Winter), was ihm auch den Namen 'Korallenrinden-Ahorn' einbrachte.
Die Belaubung aus frischgrünen Blättern nimmt im Herbst eine prachtvolle, goldgelb leuchtende Farbe an.
Diese wunderschöne Sorte erreicht im Alter von 10 Jahren eine Wuchshöhe von 1,5 - 2 m, im Alter kann sie auch deutlich größer werden.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Goldgelber Fächer-Ahorn
Goldgelber Fächer-AhornAcer palmatum 'Aureum'
Fächer-Ahorn 'Orangeola'
Fächer-Ahorn 'Orangeola'Acer palmatum 'Orangeola'
Fächer-Ahorn 'Tamukeyama'
Fächer-Ahorn 'Tamukeyama'Acer palmatum 'Tamukeyama'
Fächer-Ahorn 'Butterfly'
Fächer-Ahorn 'Butterfly'Acer palmatum 'Butterfly'
Fächer-Ahorn 'Shishigashira' / 'Cristatum'
Fächer-Ahorn 'Shishigashira' / 'Cristatum'Acer palmatum 'Shishigashira' / 'Cristatum'
Fächer-Ahorn 'Green Globe'
Fächer-Ahorn 'Green Globe'Acer palmatum 'Green Globe'
Fächer-Ahorn 'Ki hachijo'
Fächer-Ahorn 'Ki hachijo'Acer palmatum 'Ki hachijo'
Fächer-Ahorn 'Koriba'
Fächer-Ahorn 'Koriba'Acer palmatum 'Koriba'
Fächer-Ahorn 'Okushimo'
Fächer-Ahorn 'Okushimo'Acer palmatum 'Okushimo'
Fächer-Ahorn 'Reticulatum'
Fächer-Ahorn 'Reticulatum'Acer palmatum 'Reticulatum'

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (4)
4 Bewertungen
3 Kurzbewertungen
1 Bewertung mit Bericht

100% Empfehlungen.

Detailbewertung

Anwuchsergebnis
Blütenreichtum
Pflanzengesundheit
Pflanzenwuchs
Pflegeleicht
Duftstärke

Einzelbewertungen mit Bericht


Willstätt

Fächer-Ahorn Beni Kawa

Ich wollte unbedingt einen Ahorn, dessen Blätter sich im Herbst orange verfärben. Bis jetzt sehe ich nur rot.
vom 9. October 2013




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Ich würde gerne einen roten Ahorn auf ein Grab pflanzen, allerdings würde ein Stein auf der Baumscheibe (Wurzelballen) in der Nähe des Stammes liegen.
Ist das überhaupt möglich, wenn der Platz so begrenzt ist?
Gibt es kleine buschige Sorten?
Ist der Ahorn im Wurzelbereich druckempfindlich?
Könnte man den Ahorn durch jährliches Schneiden klein halten ? So ähnlich, wie einen Garten-Bonsai?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Kipfenberg , 13. April 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die Grabplatte wird der Pflanze einen großen Teil an Wasser nehmen. Der Druck auf den Wurzelballen ist nicht für den Wuchs hinderlich. Hier sehen wir kein Problem. Von einem Rückschnitt raten wir bei Japanischen Ahörnern ab, da sie darauf sehr empfindlich reagieren.
Es gibt klein bleibende Sorten, jedoch wenige rote Sorten. Wir können folgenden Ahorn empfehlen:
Acer palmatum 'Red Pygmy'
1
Antwort
Ich würde den Ahorn gern auf der Südseite pflanzen, jedoch ist hier recht oft Ostwind. Ist der Ahorn dafür geeignet?
von Kati , 18. March 2016
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die Pflanze wird sich mit den Jahren an den Standort anpassen und weniger anfällig bis unanfällig gegen die Kälte werden. Jedoch kann der Neuaustrieb unter Spätfrösten leiden.
Schützen Sie daher die Pflanze in den ersten Jahren und decken Sie sie gegebenfalls bei starken und kalten Winden ab.
Bei einer guten Nährstoff- und Wasserversorgung kann die Pflanze an dem vorgesehenen Standort wachsen.
1
Antwort
Schneidet man den Fächerahorn? Und wenn ja, dann wie?
von einer Kundin oder einem Kunden , 19. September 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Japanische Zierahorne sollten möglichst nicht geschnitten werden. Sollte allerdings einmal ein Schnitt erforderlich sein, dann schneiden Sie bitte im Juni oder Juli (außer bei großer Hitze oder Trockenheit), da sich die Wunden dann schnell schließen. Der Schnitt selbst sollte etwa 0,5 bis 1 cm über einem Blatt oder einer Knospe erfolgen.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!