Japanischer Goldahorn 'Aureum'

Acer shirasawanum 'Aureum'


 (24)
<c:out value='Japanischer Goldahorn 'Aureum' - Acer shirasawanum 'Aureum''/> Shop-Fotos (6)
<c:out value='Japanischer Goldahorn 'Aureum' - Acer shirasawanum 'Aureum'' /> Community
Fotos (4)
<c:out value='Japanischer Goldahorn 'Aureum' - Acer shirasawanum 'Aureum'' /> Video
  • kompakter Strauch mit leuchtend gelben Blättern
  • verträgt keinen kalkhaltigen Boden
  • vollsonnige, sowie raue und zugige Standorte sind von Nachteil
  • kann geschnitten werden, muß aber nicht
  • schöne Herbstfärbung

Wuchs

Wuchs kompakt, klein, langsam, dichtverzweigt, trichterförmig
Wuchsbreite 200 - 350 cm
Wuchsgeschwindigkeit 10 - 15 cm/Jahr
Wuchshöhe 200 - 350 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe purpur und weiß
Blütenform trugdoldenförmig
Blütengröße mittel (5-10cm)
Blütezeit Mai - Juni

Frucht

Fruchtschmuck

Blatt

Blatt 9-11 lappig, doppelt gesägt
Blattschmuck
Herbstfärbung
Laub laubabwerfend
Laubfarbe sattes Gelb, im Herbst Orange und Rot

Sonstige

Besonderheiten sehr auffälliges Gehölz, zu viel Sonne verbrennt die Blätter
Boden humosen Gartenboden, durchlässig
Standort Halbschatten bis Schatten
Verwendung Einzelstellung, in Kübel an Terrasse und Balkon
Warum sollte ich hier kaufen?
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Containerwareab 24,90 €
20 - 25 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
24,90 €*
- +
- +
25 - 30 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
29,50 €*
- +
- +
30 - 40 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
39,80 €*
- +
- +
40 - 50 cm (Lieferhöhe)
Containerware
vorbestellbar
lieferbar ab Mitte August
56,80 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Dieses beeindruckende Gewächs hat seinen Ursprung in Japan. Der Goldahorn 'Aureum' ist ein Baum mit filigranen, fächerartigen Blättern, die wunderschön anzusehen sind. Die Farbe des Laubschmucks ist dekorativ, farbenprächtig und facettenreich. Das Blattwerk der Pflanze präsentiert sich zuerst gelb mit roten Blattnerven und verläuft in ein leuchtendes Gelb. Im Spätsommer zeigt es sich hellgrün bis grün wenn die Pflanze schattig steht. Danach färbt sich das schöne Blattwerk im Herbst in ein Gelborange bis rot. Das Solitärgehölz ist vielfach in Parkanlagen anzutreffen und setzt dort herrliche Akzente. Der Japanische Goldahorn 'Aureum' lässt sich im heimischen Garten gut anpflanzen. Dort kommt er an passenden Plätzen einzigartig zur Geltung. Geeignet ist er zur Bepflanzung entlang von Wegen, an Terrassen oder für die Haltung in Kübeln. Die ausladende Krone des Baumes ist auffällig und wird bis zu vier Meter breit. Der Japanische Goldahorn 'Aureum' erreicht die Höhe von bis zu vier Meter. Dieses Ausmaß erreicht der Baum nach mehreren Jahren. Jährlich liegt der Zuwachs bei circa 15 Zentimetern.

In den Sommermonaten zeigt diese Ahorn-Art ihre Pracht mit dichtem Laub. Die neun- bis elf-lappigen Blätter sind sieben bis acht Zentimeter groß. Die Rinde ähnelt einer Schlangenhaut und wirkt in Kombination mit dem schönen Laub exotisch. Das wechselnde Farbspiel der Blätter von orange und rot bis zu gelb und hellgrün ist beeindruckend. Im Mai erscheinen wunderschöne Blüten mit einer Größe von circa sechs Zentimetern. Diese sind purpur/weiß und trugdoldenförmig. Daraus bilden sich rote Früchte, die einen schönen Kontrast zu den gelben Blättern ergeben. Der Japanische Goldahorn 'Aureum' ist winterhart und anspruchslos in der Pflege. In den ersten beiden Jahren empfiehlt sich ein Winterschutz mit Stroh oder Vlies, später benötigt der Japanische Goldahorn 'Aureum' im Winter keinen Schutz.

Damit sich der Goldahorn optimal entwickelt, ist ein halbschattiger bis lichter Platz zu wählen. Frischer, normaler bis durchlässiger Boden ist empfehlenswert. Bei Bedarf ist Sand unterzumischen. Der Wuchs des Baumes ist in jungen Jahren straff und aufrecht. Er wird mit zunehmendem Alter ausladender. Der Japanische Goldahorn 'Aureum' macht sich in kleinen bis mittelgroßen Gärten gut. Der Baum liebt hohe Luftfeuchte, ein Standplatz neben Bachläufen oder Teichen ist vorteilhaft. Er ist ein perfektes Solitärgehölz und kommt in der Gruppe mit anderen Bäumen gut zur Geltung. Tolle Kontraste setzt der Gärtner mit Bäumen, deren Laub dunkel ist. Die Wahl des Standortes ist wichtig für die Winterhärte des Japanischen Goldahorns 'Aureum'. Junge Gehölze benötigen Zeit, um sich an ihren Platz zu gewöhnen. Ist er größer geworden, benötigt er keine spezielle Pflege mehr.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Fächer-Ahorn 'Yasemin'
Fächer-Ahorn 'Yasemin'Acer shirasawanum 'Yasemin'
Bergahorn
BergahornAcer pseudoplatanus
Rot-Ahorn
Rot-AhornAcer rubrum
Roter Schlangenhaut-Ahorn
Roter Schlangenhaut-AhornAcer capillipes
Japanischer Ahorn 'Green Cascade'
Japanischer Ahorn 'Green Cascade'Acer japonicum 'Green Cascade'
Kolchischer Goldahorn 'Aureum'
Kolchischer Goldahorn 'Aureum'Acer cappadocicum 'Aureum'
Fächer-Ahorn 'Beni komachi'
Fächer-Ahorn 'Beni komachi'Acer palmatum 'Beni komachi'
Fächer-Ahorn 'Butterfly'
Fächer-Ahorn 'Butterfly'Acer palmatum 'Butterfly'
Fächer-Ahorn 'Shishigashira' / 'Cristatum'
Fächer-Ahorn 'Shishigashira' / 'Cristatum'Acer palmatum 'Shishigashira' / 'Cristatum'
Fächer-Ahorn 'Green Globe'
Fächer-Ahorn 'Green Globe'Acer palmatum 'Green Globe'

Kundenbewertungen

Neueste Bewertungen

Goldahorn
Sehr schöne Pflanze, gibt dem Garten einen Hauch von frischem, hellem Gelb. Die Pflanze ist vergleichsweise pflegeleicht, und von dem Farbton und Wuchs auch ihren Mitbewerbern, der Goldulme und dem Schlitzahorn, nach meiner Ansicht überlegen. Wächst zwar langsam, sollte aber trotzdem viel Platz zur freien Entfaltung haben....
vom 13. Juli 2016, aus Sankt Ingbert

unkomplizierter Japanischer Goldahorn
Der Ahorn, im letzten Sommer gepflanzt, hatte immerhin einen Zuwachs von 10 bis 12 cm in diesem Frühjahr. Er steht in Lehmboden und etwas zu schattig zwischen einer Ramblerrose und Bäumen, daher sind die Blätter hellgrün anstatt gelb. Das ist aber auch sehr hübsch. Im Winter hatte ich ihn locker abgedeckt.
vom 5. Juni 2016,

Japanischer Goldahorn 'Aureum' (Acer shirasawanum 'Aureum')
sehr zufrieden mit den Pflanzen - gute Qualität
vom 25. März 2016, aus Kelheim

Gesamtbewertung


 (24)
24 Bewertungen
7 Kurzbewertungen
17 Bewertungen mit Bericht

95% Empfehlungen.

Detailbewertung

Pflegeleicht
Duftstärke
Anwuchsergebnis
Blütenreichtum
Pflanzengesundheit
Pflanzenwuchs

Einzelbewertungen mit Bericht   (alle anzeigen)


Karlsruhe

Aureum

schnelle und zuverlässige Lieferung,
sehr gut verpackte Ware,
kräftige kleine Pflanze, die bisher wirklich schön gewachsen ist. Ich halte sie allerdings noch im Topf, aber sie treibt hier in Süddeutschland schon jetzt, Mitte März feste kleine Triebe aus.
Ich bin vollauf zufrieden.

vom 14. März 2016

Essen

Klein, aber wunderschön!

Hier haben wir etwas für unseren Vorgarten gesucht, der leider (bis auf früh morgens) meist im Schatten liegt. Daher waren wir uns etwas unsicher, wie gut sich der Japanische Goldahorn dort entwickelt. Er ist aber gut angegangen und trägt bereits wieder viele Knospen!
Wir sind total zufrieden und freuen uns schon auf seine Blätterpracht. Nur ein bißchen schneller wachsen könnte er ;-)

vom 23. April 2015

Bockau

Japanischer Goldahorn

Wir haben in unserem Steingarten verschiedene Ahorn. Der Goldahorn ist sehr gut angewachsen und mit seinen schönen hellen Blättern ein echter Blickfang.Wir würden ihn wieder kaufen.
vom 16. Juli 2014

Ingersheim

Goldahorn

diesen japanischen Goldahorn werde ich auf alle Fälle weiterempfehlen
vom 8. Juli 2014

Wandlitz

Aureum

Sehr schöner Ahorn , habe ihn an einer roten Hauswand stehen. Die helle grüne Blattfarbe , alle neuen Blätter gelb-rötlich, leuchten richtig. Hat den Winter gut überstanden, wächst langsam, ist schön verzweigt.
vom 11. September 2013

Alle 17 Bewertungen mit Bericht anzeigen...




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Welchen Durchmesser oder Platz benötigt der Stamm einer ältere Pflanze?
Der Standort wäre am Wegesrand etwas schmal im Durchlass, ca. halber Meter breites aber 2 m langes Beet, eingefasst in Palisaden, das die Wege trennt. Lang genug wäre es, vielleicht nicht Breit genug? Anfangs wäre das wohl nicht so tragisch, aber nicht das über die Jahre der Ahorn unten keinen Platz mehr hat.
Nach oben hin ist genügend Freiraum vorhanden.
von einer Kundin oder einem Kunden , 27. Oktober 2016
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die Pflanze ist mehrstämmig und wird mehr als 50 cm in der Breite einnehmen. Die Pflanze wächst von unten trichterförmig heraus und wird nach unserer Kenntnis an dem vorgesehenen Standort zu breit. Hier sollten Sie auf eine andere Pflanze zurück greifen.
1
Antwort
Ich möchte den Baum an die Ostseite in den Vorgarten setzen. Dort wäre die Sonne von morgens bis zum Mittag. Ist dieser Standort günstig?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Neustadt , 18. August 2016
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Grundsätzlich ja, aber es kommt auch auf den Wind an. Schleust dieser hier, werden die Blätter vom Rand her braun. Ist tatsächlich zu wenig Licht vorhanden an diesem Standort, kann eventuell die gelbe Farbe nicht voll ausgebildet werden und das Blatt vergrünt etwas. Ist aber kein zusätzlicher Schatten durch Bäume oder große Sträucher gegeben, sollte das Blattwerk ausreichen Licht für seine typische Färbung erhalten.
1
Antwort
welche Pflanzen passen zu aureum im Beet?
von einer Kundin oder einem Kunden aus dinslaken , 10. November 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Dies ist eine Frage des persönlichen Geschmacks. Hier kann also nach persönlichen Vorlieben kombiniert werden. Es kommen zum Beispiel Bodendecker und Kleinsträucher in Frage, sowie passende Stauden, die nicht zu hoch werden. Hier sind den verschiedenen Möglichkeiten der Kombination keine Grenzen gesetzt.
1
Antwort
Mein Goldahorn ist nach dem Pflanzen im Frühjahr kaum gewachsen und hat mittlerweile rundherum trockene Blattspitzen. Standort sonnig, bei großer Hitze habe ich abends gewässert. Ist der Ahorn windempfindlich?
von einer Kundin oder einem Kunden , 28. September 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Wie alle japanischen Ahorne neigt auch der Goldahorn zur Verbräunung der Balltränder und -spitzen wenn er zu stark im Wind steht. Daher ist es ratsam für diese wertvollen Pflanzen ein windgeschützten Standort zu wählen.
1
Antwort
welches Fassungsvermögen sollte ein Kübel für diese Pflanze
mindestens haben, und ist ein Kübel aus Kunststoff oder Kunstfaser zu empfehlen?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Rostock , 7. Mai 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Das Material des Kübels spielt für die Pflanze keine besondere Rolle, wichtiger ist da schon die Farbe, da sich dunkle Kübel schneller und stärker erhitzen und somit auch die Erde im Kübel. Während Hitzeperioden können dann bei starker Sonneneinstrahlung die Wurzeln sozusagen "gekocht" werden. Helle Kübel sind an vollsonnigen Standorten also vorzuziehen.
Das Volumen sollte beim Umtopfen immer mindestens verdoppelt werden. Je nach gewählter Liefergröße sollte der Kübel etwa10-25 Liter Volumen anfangs aufweisen. Je nach Zuwachs pro Jahr sollte dann alle 2-5 Jahre umgetopft werden (abhängig auch von der gewählten Kübelgröße).
1
Antwort
Wie genau und wann wird diese Pflanze abgemoost?
von harry , 12. Januar 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Moos ist ein Zeichen von hoher Luft- oder Bodenfeuchtigkeit und schädigt die Pflanze in der Regel nicht.
Ein Weissen der Zweige bzw. ein Kalkanstrich verhindert die Bildung von Moos bzw. schränkt sie stark ein. Verhindern lässt sich die Bildung von Moos ansonsten leider nicht.
1
Antwort
Kann der Goldahorn auch an einer nordöstlich ausgerichteten Hauswand gepflanzt werden? Hier hat er am Morgen Sonne, ansonsten steht er im Schatten des Hauses.
von einer Kundin oder einem Kunden , 25. September 2011
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die Pflanze wird an der Stelle, bei guten Bodenverhältnissen wachsen. Allerdings wird sie ihre gelbliche Blattfarbe verlieren und grün werden. Pflanzen mit farbigen Laub, brauchen in der Regel 4-6 Stunden Licht (Sonne).
1
Antwort
Mein Goldahorn wächst sehr einseitig. Ich möchte ihn jetzt zurück schneiden damit er gleichmäßiger wächst. Schadet es dem Ahorn und wann ist die beste Zeit für einen Rückschnitt?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Torno , 28. Mai 2011
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Im Moment steht der Ahorn voll im Saft und kann zur Zeit nicht geschnitten. Der beste Schnitt ist im zeitigen Frühjahr.
1
Antwort
Mein Acer shirasawanum 'Aureum' hat zwar Knospen angesetzt, aber leider scheinen diese sich nicht öffnen zu wollen.
von einer Kundin oder einem Kunden , 4. Mai 2010
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Es kann sein, dass der Wuchs etwas ins Stocken gekommen ist, zum Beispiel durch frostige Nachttemperaturen, daher bitte ich Sie noch um etwas Geduld. Ende Mai sollte er aber in jedem Fall ausgetrieben sein.
1
Antwort
Kurze Nachfrage: Was heißt absonniger Standort der Duden gibt mir darauf keine Antwort?
von einer Kundin oder einem Kunden , 28. April 2010
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
keine volle Sonne, besonders in der Mittagszeit, eher lichter Schatten bis Halbschatten.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!