Rotblühende Roßkastanie / Edelkastanie

Aesculus carnea 'Briotii'


 (9)
<c:out value='Rotblühende Roßkastanie / Edelkastanie - Aesculus carnea 'Briotii''/> Shop-Fotos (4)
Foto hochladen
<c:out value='Rotblühende Roßkastanie / Edelkastanie - Aesculus carnea 'Briotii'' /> Video
  • rote Blüten
  • kaum anfällig für Miniermotte
  • winterhart
  • robust
  • pflegeleicht

Wuchs

Wuchs langsam
Wuchsbreite 800 - 1200 cm
Wuchsgeschwindigkeit 20 - 25 cm/Jahr
Wuchshöhe 1000 - 1500 cm

Blüte

Blütenfarbe blutrot
Blütezeit Mai

Blatt

Blatt leicht glänzend
Laub laubabwerfend
Laubfarbe dunkelgrün

Sonstige

Besonderheiten kaum Fruchtbildung
Boden normaler Gartenboden, durchlässig
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Schattenspender, Ziergehölz
Warum sollte ich hier kaufen?
Lieferinformation: Bestellungen bis einschließlich Sonntag, 11. Dezember 2016, werden bis Heiligabend ausgeliefert. Spätere Bestellungen werden voraussichtlich Mitte Februar 2017 versandt.
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Containerware33,40 €
60 - 100 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
33,40 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Die Rotblühende Roßkastanie entwickelt eine rundliche bis breit pyramidale, geschlossene Krone. Die eigentlich dunkelgrünen Blätter bekommen im Herbst eine gelbbraune Färbung.
Wie ihr Name schon sagt, trägt diese Kastanie leuchtend blutrote Blüten, die in der 2. Maihälfte erscheinen (erst im Alter von 10 Jahren). Früchte werden kaum gebildet.
Verwendung findet die Rotblühende Roßkastanie u. a. als Ziergehölz und Schattenspender.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Strauchkastanie
StrauchkastanieAesculus parviflora
Roßkastanie 'Laciniata'
Roßkastanie 'Laciniata'Aesculus hippocastanum 'Laciniata'
Roßkastanie / Kastanie
Roßkastanie / KastanieAesculus hippocastanum

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (9)
9 Bewertungen
5 Kurzbewertungen
4 Bewertungen mit Bericht

100% Empfehlungen.

Detailbewertung

Pflanzenwuchs
Duftstärke
Pflanzengesundheit
Anwuchsergebnis
Pflegeleicht
Blütenreichtum

Einzelbewertungen mit Bericht


Bad Langensalza

Baumkauf

ok
vom 17. September 2014

Kassel

rotblühene Roßkastanie Aesculus carnea "Briotii"

Habe 2 Pflanzen im Jahr 2010 gepflanzt. Beide sind super angewachsen. Sie gedeihen prächtig und beide hatten
2012 u. 2013 auch schon 3 gr0ße Blüten. Leider habe ich versäumt Fotos zu machen. Werde dies im Frühjahr 2014 nachholen.

vom 8. September 2013

Fürth

Rotblühende Roßkastanie

Der Baum ist sehr gut angewachsen. Viel Wachstum war allerdings noch nicht zu verzeichnen. Auch Blüten hat er bisher noch nicht getragen. Ein wenig haben die Blätter dann schon in dieser langen Trockenphase des Sommers gelitten. Alles in Allem würde ich aber bisher sagen, ein robuster Baum, der wenig Aufmerksamkeit braucht.
vom 10. August 2013

Arnsberg

Aesculus carnea 'Briotii'

Pflanze ist problemlos angewachsen und hat in diesem Jahr 25 cm mit reichhaltig Laub dazugewonnen.
Über Blüte und sonstige Dinge ist es nach einem Jahr zufrüh etwas zu sagen.

vom 7. September 2012




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Kann man beim Terrassenbau die Wurzeln der Kastanie kürzen, ohne dass der Baum Schaden nimmt?
von einer Kundin oder einem Kunden , 12. Juni 2016
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Im Sommer ist dies meist ohne Schaden im Kronenbereich nicht möglich, besonders wenn die Wurzeln schon dicker sind. In der Ruhephase der Pflanze über den Winter hingegen ist dies meist ohne größeren Schaden im Kronenbereich möglich. Je nach entfernter Wurzelmenge sollte aber auch die Krone entsprechend eingekürzt werden (ebenfalls im Winter) um so ein Gleichgewicht zwischen Wurzel und Kronenmasse herzustellen.
1
Antwort
Kann die Kastanie geschnitten werden, um die Wuchshöhe zu begrenzen? Falls ja, wann ist die beste Schnittzeit & ist beim Schnitt etwas Besonderes zu beachten (außer Habitus)?
von einer Kundin oder einem Kunden aus München , 14. Mai 2015
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Kastanien sollten eigentlich nur in der Jugend im Aufbaustadium geschnitten werden. Später lässt man sie einfach wachsen. Wer aber die Pflanze klein halten möchte, sollte immer direkt nach der Blütezeit schneiden (meist Ende Mai oder Anfang Juni). So wird die Edelkastanie auch im kommenden Frühjahr wieder Blüten bilden (sofern sie bereits alt genug dafür ist).
1
Antwort
Kann die rotblühende Kastanie auch auf ziemlich feuchtem sandigerm Boden an einer Grabenkante wachsen?
von einer Kundin oder einem Kunden aus 25881 Tating , 10. Mai 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Kastanien liebe lockere und tiefgründige Böden mit einer guten Wasserversorgung. Ihr Standort ist also ideal für die rotblühende Roßkastanie.
1
Antwort
Was für Wurzel hat dieses Baum ? Sturm anfällig ?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Fahrdorf , 20. Dezember 2013
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Diese Kastanie hat ein Herzwurzelsystem. Die Wurzeln sind tiefgehend und weitstreichend. Bruch oder Sturmanfällig sind diese Pflanzen nicht.
1
Antwort
Wie alt ist die Rosskastanie,die Sie anbièten?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Potsdam , 7. März 2008
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Sie sind ca. 2 Jahre alt.
1
Antwort
Wie hoch werden diese Kastanien?
von Xaver Knäblein aus Nürnberg , 25. Oktober 2007
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Sie werden je nach Standort 10-15 m hoch.
1
Antwort
Meine Kastanie ist (3xv, Hochstamm, 2 m hoch) etwas krumm gewachsen, wächst sich das wieder aus oder wie bekomme ich ihn gerade?
von einer Kundin oder einem Kunden , 22. Oktober 2007
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Im Handel gibt es spezielle Gurtbänder, die man zum Geradeziehen verwenden sollte. Auf jeden Fall sollen Sie darauf achten, die Kastanie gut anzupflocken.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!