Zimtahorn

Acer griseum


 (19)
<c:out value='Zimtahorn - Acer griseum'/> Shop-Fotos (5)
Foto hochladen
  • frosthart
  • zimtfarbene Rindenfärbung
  • krankheitsunanfällig
  • auffällige orangerote Herbstfärbung
  • Eigenschaften

Wuchs

Wuchs locker, langsam
Wuchsbreite 300 - 500 cm
Wuchsgeschwindigkeit 10 - 20 cm/Jahr
Wuchshöhe 600 - 1000 cm

Blüte

Blütenfarbe gelb
Blütenform trugdoldenförmig
Blütezeit Mai

Frucht

Fruchtschmuck

Blatt

Blatt oval, länglich, dreilappig
Herbstfärbung
Laub laubabwerfend
Laubfarbe frischgrün, im Herbst leuchtend rot bis orange

Sonstige

Besonderheiten sehr schöne Farbgebung der Rinde
Boden gut durchlässige Gartenböden
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Parkanlagen, Gehölzränder, Rasenflächen
Warum sollte ich hier kaufen?
Lieferinformation: Bestellungen bis einschließlich Sonntag, 11. Dezember 2016, werden bis Heiligabend ausgeliefert. Spätere Bestellungen werden voraussichtlich Mitte Februar 2017 versandt.
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Containerwareab 21,20 €
40 - 60 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
21,20 €*
- +
- +
60 - 80 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
Sofortversand möglich Sofortversand möglich
28,90 €*
- +
- +
80 - 100 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
Sofortversand möglich Sofortversand möglich
44,70 €*
- +
- +
100 - 125 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
74,90 €*
- +
- +
Sofortversand möglich
Sofortversand möglich
Bestellen Sie innerhalb der nächsten 69 Stunden und 28 Minuten Produkte mit diesem Zeichen, erfolgt der Versand Montag, 12. Dezember 2016, wenn Sie als Versandart Sofortversand wählen.
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Der Zimt-Ahorn verdankt seinen Namen seiner unverwechselbaren Rinde. Sie hat eine zimtbraune Farbe und rollt sich - beginnend ab einem Pflanzenalter von 4 Jahren - papierartig in Stücken vom Stamm ab.
Die im Sommer frischgrünen Blätter erhalten in den Herbstmonaten eine gelb - bis orangerote Färbung. Im Mai kommen gelbe Blüten, die in Trugdolden herabhängen zum Vorschein.

Dieser Ahorn kann auf die für ihn stattliche Höhe von 6 (10) m wachsen, benötigt bei einem Jahrestrieb von ca. 10 -15 cm dafür natürlich eine gewisse Zeit.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Bergahorn
BergahornAcer pseudoplatanus
Rot-Ahorn
Rot-AhornAcer rubrum
Roter Schlangenhaut-Ahorn
Roter Schlangenhaut-AhornAcer capillipes
Japanischer Ahorn 'Green Cascade'
Japanischer Ahorn 'Green Cascade'Acer japonicum 'Green Cascade'
Kolchischer Goldahorn 'Aureum'
Kolchischer Goldahorn 'Aureum'Acer cappadocicum 'Aureum'
Fächer-Ahorn 'Beni komachi'
Fächer-Ahorn 'Beni komachi'Acer palmatum 'Beni komachi'
Fächer-Ahorn 'Butterfly'
Fächer-Ahorn 'Butterfly'Acer palmatum 'Butterfly'
Fächer-Ahorn 'Shishigashira' / 'Cristatum'
Fächer-Ahorn 'Shishigashira' / 'Cristatum'Acer palmatum 'Shishigashira' / 'Cristatum'
Fächer-Ahorn 'Green Globe'
Fächer-Ahorn 'Green Globe'Acer palmatum 'Green Globe'
Fächer-Ahorn 'Kagiri nishiki'
Fächer-Ahorn 'Kagiri nishiki'Acer palmatum 'Kagiri nishiki'

Kundenbewertungen

Neueste Bewertungen

Hoffnung auf mehr
Unser kleiner Zimtahorn (Paper-Bark-Maple, ich habe ihn in England kennen gelernt) hat es schwer. Im Frühjahr habe ich mit dem Pflanzen zu lange gezögert, weil ich mit dem Standort nicht ganz schlüssig war. Endlich war er doch gepflanzt, aber auf der Baumscheibe machten sich zu viele Beikräuter breit, die ich nicht konsequent entfernte. Zudem war der Sommer heiß und trocken. Der Ahorn ist trotzdem gewachsen, er hatte aber nur kleine Blätter. Jetzt zeigt er zahlreiche Knospen, und mit einer gemulchten krautfreien Baumscheibe wird er wohl besser wachsen können.
vom 3. März 2016,

Acer griseum
Die bestellte Kollektion Gehölze und Rosen hatte ich für eine Südhang Bepflanzung für eine Bekannte ausgewählt. Die Pflanzzeit fiel gerade in eine extreme Trockenperiode im Frühjahr, wodurch die Anwachsphase etwas schwierig trotz Zusatzbewässerung war. Dadurch erfolgte bei fast allen Pflanzen der Zuwachs etwas spärlich, was man aber der Qualität der gelieferten Ware nicht anlasten kann. Zusammenfassend kann ich sagen, dass es eine keinerlei Ausfälle gegeben hat und ich werde auch in Zukunft gerne auf Ihr breites Sortiment zurückgreifen. Qualität und Preisniveau sind im Vergleich zu anderen Anbietern sehr positiv zu bewerten, deswegen vergebe ich für alle Produkte höchste Punktzahl. Aus diesem Grund möchte ich auch darauf verzichten, die Vielzahl der Gehölze einer einzelnen Bewertung zu unterziehen.
vom 25. Oktober 2015, aus Suhl

Acer
Toller Baum - schönes Blatt wächst gut .kann ich nur empfehlen .
vom 1. Oktober 2015, aus Groß Lindow

Gesamtbewertung


 (19)
19 Bewertungen
10 Kurzbewertungen
9 Bewertungen mit Bericht

100% Empfehlungen.

Detailbewertung

Blütenreichtum
Pflanzengesundheit
Anwuchsergebnis
Pflanzenwuchs
Duftstärke
Pflegeleicht

Einzelbewertungen mit Bericht   (alle anzeigen)


Rheda-Wiedenbrück

Zimtahorn

Ein ganz toller Baum, der sehr gut angewachsen und sehr pflegeleicht ist.
Bei mir ist er auch sehr schnell gewachsen.

vom 24. September 2014

Ludwigsfelde

Sieht toll aus!

Nach dem Einpflanzen sah es lange so aus, als würde er den Winter nicht überstehen. Allerdings ist der Zimtahorn im Frühjahr reichlich ausgetrieben und auch sehr gut gewachsen.
vom 18. Oktober 2013

Straelen

Zimtahorn

Winter gut ohne Schutz überstanden
vom 18. August 2013

Alsdorf

beeindruckender Baum

der Zimtahorn macht seinem Namen alle Ehre und hat eine wunderschöne Rinde, die wirklich die Färbung einer Zimtstange hat und eine richtig "blättrige" Struktur.
Er ist sehr gut angewachsen, wir haben ihn jetzt ca 1 Jahr im Garten und er hatte keinerlei Anpassungsschwierigkeiten. Die Blätter haben eine fantastische Herbstfärbung und momentan ( 6. März) treibt er schon kräftig Knospen, trotz der langen Kältewelle mit -16 Grad.
Im Sommer haben wir ihn regelmäßig zusätzlich gegossen und werden das auch die nächsten 2 Jahre wohl noch machen. Über den Wintern haben wir ein Schutzvlies locker über die Äste gestülpt, vorsichtshalber. Im ersten Jahr hat er ca. 30 cm zugelegt.

vom 6. März 2012

Völklingen

Ihre Lieferung Zimtahorn in 2011

Ich bedanke mich sehr herzlich für die perfakte Verpackung der Lieferung, der sehr guten Pflanzanleitung und der guten Qualität des Bäumchens. Einen leichten Blattlausbefall an den Frülingstrieben konnte ich mit einem Leimring stoppen. Bisher keine Anwuchsschäden, Blattkrankheiten o.ä.
Ihre Produkte werde ich gerne weiter empfehlen!

vom 3. September 2012

Alle 9 Bewertungen mit Bericht anzeigen...




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Hat dieser Ahorn auch Früchte wie der gewöhnlich Ahorn? Wachsen später überall kleine Bäume?
von einer Kundin oder einem Kunden , 7. August 2016
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Acer griseum wächst relativ langsam und bildet erst im hohen Alter Früchte aus und dies auch nur an zusagenden und warmen Standorten. Eine Aussaat ist mir persönlich in Deutschland nicht bekannt, will es aber auch nicht ausschließen, zumal das Klima ja insgesamt milder werden soll. In KEINEM Fall wird er sich so stark versamen wie Spitz- oder Bergahorn.
1
Antwort
Ich habe gelesen, dass der Zimtahorn eher frischen bis feuchten Boden bevorzugt. Würde er sich auch in märkischem Sand an einem vollsonnigen Standort wohlfühlen?
von einer Kundin oder einem Kunden , 15. Februar 2016
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Wenn Sie hier die ausreichende Bodenfeuchte im Sommer sicher stellen können und den Boden mit etwas Kompost oder Pflanzerde anreichern, dann sollte auch der Zimtahorn gut gedeihen.
1
Antwort
Kann man den Zimtahorn durch Schnitt auch klein halten? Ca. 2 - 2,5 m? Oder verliert er da seinen malerischen Wuchs? Wir suchen einen Ahorn, der nicht so groß wird, Wind verträgt und auch malerisch wächst...
von einer Kundin oder einem Kunden , 27. Dezember 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Schwierig, aber nicht unmöglich. Schließlich halten die Japaner große Bäume auch als Bonsai's. Allerdings ist der Aufwand recht hoch. Wahrscheinlich muss mindestens 2 x im Jahr geschnitten werden (nach dem Schnitt richtet sich dann auch der Wuchs). Zudem darf die Ernährung und der Wurzelraum nicht zu optimal ausfallen. Im ganzen sind hier die japanischen Ahorne von der Größe her deutlich besser geeignet. Windige Standorte vertragen diese jedoch nicht so gut, da es dann zur Verbräunung der Blattränder kommt. Letzten Endes ist es aber Ihre Entscheidung. Kleiner Tipp: Auf armen (sandigen) Böden fällt der Wuchs in der Regel deutlich schwächer aus.
1
Antwort
Verträgt ein Zimtahorn einen vollsonnigen Platz? Bzw. kann er auch stärkeren Wind gut vertragen? Außerdem ist unser Boden ziemlich lehmig. Ich plane, an solch einem Standort einen Zimtahorn zu setzen, da ein Ahorn Orange Dream an dieser Stelle im ersten Jahr ziemlich kümmerlich aussieht, die Zweige 20-30 vertrocknet sind und viele Blätter verloren hat.
von einer Kundin oder einem Kunden aus Kassel , 27. September 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Ein vollsonniger Standort verstärkt die Herbstfärbung, der Wind jedoch lässt oft die Blätter vom Rand her braun werden, besonders über den Sommer. Im Herbst führt starker Wind zum vorzeitigen Blattfall. Lehmige Böden werden nur dann gut vertragen, wenn sie sandig genug und somit gut durchlässig sind.
Besonders die japanischen Ahorne wie Orange Dream reagieren empfindlich auf windige Standorte, aber auch auf zu schwere Böden.
1
Antwort
Kann ich den Baum in einen Trog (50x50x50) pflanzen? Winterschutz und Nährstoffzufuhr vorrausgesetzt. Würde er seine Eigenschaften (Herbstfärbung, Wuchs) beibehalten?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Döbern , 19. Januar 2013
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
So wie Sie schon sagen, ist es wichtig, das die Nährstoff - und Wasserzufuhr gewährleistet ist und ganz wichtig ist der Winterschutz. Ob die Pflanze ein Leben lang in dem Trog bleiben kann ist fraglich. Vermutlich wird er schon recht schnell im Wuchs schwächeln. Generell ist es aber möglich.
1
Antwort
Kann der Zimtahorn auch an einem sonnigen Platz stehen? Bei uns würde er quasi mittem im Rasen stehen.
Im Voraus vielen Dank für Ihre Antwort.
von einer Kundin oder einem Kunden aus Hessen , 7. Juli 2011
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Wenn die Wasser- und Nährstoffversorgung sichergestellt ist, ist es kein Problem.
1
Antwort
Mein Zimtahorn ist leider aufgrund einer alten Hecke nur nach vorne gewachsen. Die Hecke wurde mittlerweile entfernt. Nun meine Frage: kann ich hier einen Korrekturschnitt machen, damit der nach vorne gebeugte Baum nach und nach eine neu Leitlinie bekommt, bzw. auch nach hinten wieder ausschlägt?
von einer Kundin oder einem Kunden , 26. Juni 2011
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Ein Pflanzschnitt ist Ende Februar möglich. In der Zeit haben die Pflanzen ihr Wachstum eingestellt. Die Ahorner stehen zur Zeit im Saft (Wachstum) und würden nach einem stärkeren Rückschnitt verbluten. Sie verlieren zu viel Saft und können erhebliche Schäden davon tragen.
1
Antwort
Ist der Zimtahorn frosthart und für das kühle Eifelklima in Höhenlage (550 m) geeignet?
von einer Kundin oder einem Kunden aus 52152 Simmerath , 14. April 2008
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
In kühleren Lagen wird er nicht so groß werden, aber ansonsten ist er völlig winterhart.
1
Antwort
ich habe seit 2,5 jahren einen zimtahorn (jetzt ca. 1,1 m hoch); einzelstellung, sandboden mit muttererde aufgewertet;
Wachstum sehr sehr langsam (ca. 7 cm in 2,5 a); problem ist eigentlich, dass der baum sehr mickert (blätter sehr verkümmert, im sommer gar nicht richtig grün, von herbstfärbung ganz zu schweigen; an einigen ästchen halten sich gar keine blätter - fallen leicht ab;
von einer Kundin oder einem Kunden , 1. November 2007
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Setzen Sie ihn bitte in ein großes Loch voll frischer Blumenerde, dann werden Wasser und Nährstoffe besser in diesem Boden gehalten und er wird es Ihnen mit gutem Wachstum danken.
1
Antwort
Wann ist die beste Zeit, um diesen Ahorn zu pflanzen ?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Jena , 9. Oktober 2007
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Alle Pflanzen, die als Containerware angeboten werden, können das ganze Jahr über gepflanzt werden.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!