Sie sind hier:  » »
» Wir sind für Sie da!
Sie erreichen uns telefonisch
Mo-Do von 7:30-17:00 Uhr
Fr von 7:30-12:00 Uhr unter:
fon: 0 48 92 / 89 93 - 400
fax: 0 48 92 / 89 93 - 444
» Informationen
Quickinfo  
Besonderheiten
schön dichte Krone
Blatt
5-7-lappig, bis 20 cm breit
Blüte
unscheinbar
Blütenfarbe
gelblichgrün
Blütezeit
April
Boden
normale Gartenböden, nicht zu schwer
Herbstfärbung
ja
Laub
laubabwerfend
Laubfarbe
grün, im Herbst intensiv goldgelb
Pflanzenbedarf
Pflanzabstand etwa 3-4 Meter
Standort
Sonne bis Halbschatten
Verwendung
an Auffahrten, im Eingangsbreich..., Solitärgehölz
Wuchs
kugelförmig
Wuchsbreite
300 - 400 cm
Wuchsgeschwindigkeit
20 - 40 cm/Jahr
Wuchshöhe
300 - 450 cm
» Pflanzikon

Eigenschaften

  • wächst als kleiner Baum mit kugelförmiger Krone
  • auch ohne Schnitt dichte und runde Kronen bildend
  • hellgrünes bis grünes Laub
  • gerne in Sonne bis Halbschatten stehend
  • für durchlässige Gartenböden


Weitere Bilder

Dieses Produkt gehört zur Pflanzenwelt:

Wie wäre es vielleicht auch mit diesen Produkten:


Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch folgende Produkte gekauft:

Neueste Bewertungen
Kugelahorn
Eine sehr gute Pflanze. Ist ohne Probleme gut angewachsen. Hat im Frühjahr wieder gut ausgetrieben. Gewachsen ist er leider noch nicht bzw. Nicht sichtbar. Hoffe das er weiter gut gedeiht. Empfehlenswert.
vom 30. Oktober 2015, aus Nachterstedt
Kugelahorn
Der Kugelahorn ist sehr gut angewachsen. Leider bekam er schon im Sommer die Teerfleckenkrankheit. Da diese den Baum nicht schädigt und nicht jedes Jahr auftritt,gehe ich davon aus das er in diesem Sommer gesund bleibt.
vom 28. März 2015,
Kugelahorn
Bei Lieferung toller Zustand der Pflanzen, die ohne Probleme angewachsen sind. Nach einem Jahr erfreuen sie sich bester Gesundheit. Ein "Eyecatcher" im Garten.
vom 13. März 2015,
Kundenbewertungen:

Gesamtbewertung

61 Bewertungen
38 Kurzbewertungen
23 Bewertungen mit Bericht

98% Empfehlungen.

Detailbewertung

Pflegeleicht
Duftstärke
Pflanzengesundheit
Anwuchsergebnis
Pflanzenwuchs
Blütenreichtum

Einzelbewertungen mit Bericht   (alle anzeigen)


Barsinghausen
Kugelahorn

Vielen Dank für Ihre Anfrage. Ich bin hochzufrieden.
vom 6. November 2014

St.Ingbert
Kugelahorn

Der Ahorn ist sehr gut angewachsen und macht sich in meinem Vorgarten sehr schön.
vom 14. Oktober 2014
Uneingeschränkt weiterzuempfehlen

Schnelle Lieferung, einwandfreie Ware - gerne wieder
vom 19. September 2014

Müncheberg
Kugelahorn

Ja , sehr zufrieden, Pflanze (Kugelahorn)gut angewachsen und über den Winter gekommen, sehr gut weiter getrieben.

Da das Bäumchen keine Blüten hat und auch nicht duftet, habe ich das auch so mit Sternen bewertet, was hier nicht als negativ zu werten ist.

vom 21. August 2014

Ellenz-Poltersdorf
besonders hilfreich
Kugelahorn

Die Bestellung erreichte uns pünktlich und wurde genau am abgesprochenen Platz abgestellt. Beide Kugelahorn waren sehr sorgfältig und umweltfreundlich verpackt.
Das Pflanzen der Bäume war mit der beiliegenden Anleitung kinderleicht. Das dann folgende Angießen war die letzte Pflege, die die beiden Bäume bisher benötigt haben.
Fazit: Auch für wenig ambitionierte Gärtner wie uns sind das Unternehmen und diese Bäume ohne Einschränkung zu empfehlen. Die niedrigen Bewertungen in den Kategorien Blütenreichtum und Duftstärke liegen im wahrsten Sinne des Wortes in der Natur der Sache, nicht in ihrer Qualität.

vom 14. November 2013

Alle 23 Bewertungen mit Bericht anzeigen...

Eigene Bewertung schreiben


Pflanzenclub
Fotos zu dieser Pflanze von Kunden und Besuchern:

Fragen zu dieser Pflanze

Können Sie mir sagen, was die Lebenserwartung allgemein von Kugelbäumen ist?
von einer Kundin oder einen Kunden , 7. Juli 2016
Es gibt Exemplare, die weit über 60 Jahre alt sind.


Wir möchten einen Kugelahorn vor das Haus neben den gepflasterten Weg pflanzen. Besteht die Gefahr, dass die Wurzeln das Pflaster anheben oder beschädigen? Was für ein Abstand sollte zum Weg eingehalten werden?
Des Weiteren wüßten wir gerne, mit welchem Stammumfang bei einem ausgewachsenen Exemplar zu rechnen ist und wie breit die Krone wird, bzw. ob man sie mit Schnitt gut kleiner halten kann.
Und zu guter letzt: was für eine Stütze wird beim Pflanzen für den Baum benötigt und für wie lange braucht er ihn?

von einer Kundin oder einen Kunden , 27. Mai 2016
Die Stütze bleibt die ersten 4 Jahre im Boden. Nur so können Sie auf Nummer sicher gehen, dass die Pflanze auch gerade anwächst.
Die Wurzelbildung richtet sich immer nach den Bodenverhältnissen, daher können wir keine Garantie dafür geben, ob die Wurzeln Schäden an den Gewegplatten hervor rufen. Um einen eventuellen Schaden aber zu umgehen, lohnt es sich eine Wurzelsperre, mit einem Durchmesser von etwa 2 Meter in den Boden einzuarbeiten. Im Alter können die Pflanzen einen Kronendurchmesser von 5-6m erreichen. Durch einen Rückschnitt kann die Kugel in Form gebracht und kleiner gehalten werden. DerStammumpfang kann bis zu 45/50 cm betragen.


Mein Kugelahorn steht jetzt das dritte Jahr und ist toll, die Krone ist schon gut gewachsen und schön dicht. Aber der Stamm ist noch recht dünn und muss gut gestützt werden. Wann beginnt der Stamm zu wachsen? Kann ich etwas dafür tun?
von einer Kundin oder einen Kunden aus Bremen , 24. Mai 2016
Je häufiger die Krone in Form geschnitten wird, desto leichter und schneller dickt der Stamm. Daher sollte die Krone beim jungen Kugelahorn im Frühjahr auch jährlich kleiner geschnitten werden.


Wir würden gern diese Ahornbäume pflanzen,- allerdings keine runde Kugel , sondern einen Schirm schneiden; ist das möglich?
von einer Kundin oder einen Kunden aus Lübeck , 12. Mai 2016
Grundsätzlich ja, aber dies ist nur mit hohem Schnittaufwand zu erreichen (vor allem in der ersten Jahren). Denn der Ahorn wächst von allein erst etwas mehr in die Höhe und dann mehr in die Breite. Sie sollten daher in den ersten 2-3 Jahren die Kugel im oberen Bereich etwa einmal pro Monat im Mai, Juni, Juli und August schneiden (leichter Schnitt des Neuaustriebs). Dadurch wird sehr schnell eine Schirmform annehmen. Die kräftigeren Zweige eines Ahorn sind selbst im Saftstrom (im Sommer) recht bruchempfindlich und können daher nicht weit genug gebogen werden um so die Schirmform zu fördern.


Wir würden gerne einen Kugelahorn in unseren Hof pflanzen.
Der Hof soll gepflastert werden und die Pflastersteine werden versickerungsfähig gesetzt. Wie groß sollte das Loch im Pflaster sein (Durchmesser!), wenn wir einen Baum mit 140 - 150 cm Stammhöhe pflanzen wollen und kann man Rosen darunter setzen?

von einer Kundin oder einen Kunden , 10. Mai 2016
Damit ausreichend Wasser, sowohl an den Wurzelballen des Ahorn und an die Wurzeln der Rosen gelangt, empfehlen wir einen Durchmesser von mindestes 3 Meter, für einen Pflanzring anzulegen. Die Anpflanzung mit Rosen ist bei einer optimalen Wasser- und Nährstoffversorgung möglich.


Sind die Blätter gut kompostierbar?
von einer Kundin oder einen Kunden aus Berlin , 7. Mai 2016
Die Blätter verrotten schnell und können dementsprechend gut kompostiert werden.


Wie wird der Kugelahorn geliefert, als topfgewachsene Pflanze oder als Wurzelware?
von einer Kundin oder einen Kunden , 28. März 2016
Der Kugelahorn wird von uns ausschließlich im Topf / Container geliefert. Wurzelware bieten wir bei dieser Pflanze nicht an.


Kann ich den Boden unter den Kugelahorn mit Hortensien bepflanzen oder muss der Baum "einzeln" stehen?
von einer Kundin oder einen Kunden aus München , 7. März 2016
Der Kugelahorn kann gerne unterpflanzt werden. Da Hortensien recht viel Wasser benötigen, müssen Sie "nur" auf eine ausreichende Bodenfeuchte achten.


Sie schreiben, dass die Stammhöhe so bleibt und lediglich die Dicke des Stammes noch zunimmt. Ist das bei den jungen Bäumen mit Stammhöhe 100 cm auch so oder wird hier der Stamm noch etwas wachsen?
von K. Starke aus Frankfurt am Main , 30. Oktober 2015
Dies ist bei allen Stämmen so, denn es handelt sich um so genannte Kopf- bzw. Kronenveredlungen. Hier kann der Stamm nicht mehr in der Länge wachsen, egal wie alt oder jung die Pflanze ist.


Wir haben in der Hofeinfahrt einen Streifen offen gelassen, der z.Zt. mit einem Bambus bepflanzt und einem kleinen Granitsäulenbrunnen dekoriert ist. Nun soll dieser "Streifen" ausgeräumt werden und ein Kugelahorn rein. Der Streifen ist ca. 1x2 m groß. Ringsrum sind Pflastersteine, darunter ist Mineralbetonals Untergrund für das Pflaster. Überlebt hier ein Kugelahorn? Falls nicht, wäre es evtl eine Alternative den Baum mit Kübel in den Boden einzulassen?
von einer Kundin oder einen Kunden aus Rottweil , 5. Oktober 2015
Wenn der Kübel Platz hat in den Boden eingelassen zu werden, dann kann der Kugelahorn auch von allein hier einwurzeln. Allerdings ist er grundsätzlich wie bei einer Kübelhaltung zu versorgen, Sie müssen also die Wasser- und Nährstoffversorgung sicher stellen. Ein Kübel ist daher nicht notwendig.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!