Speierling

Sorbus domestica

Ursprungsart

 (12)
Vergleichen
Zurück Weiter
nur bestellbar
Botanik Explorer
Speierling - Sorbus domestica Community
Fotos (1)
  • mittelgroßer Baum mit rundlich gewölbter, im Alter breit ausladender Krone
  • wechselständig, unpaarig gefiedertes Laub
  • birnen- bis apfelförmige, essbare Früchte
  • bevorzugt einen trockenen bis mäßig frischen, nährstoffreichen Boden
  • frosthart und hitzeverträglich

Wuchs

Wuchs meist kurzer Stamm, rundliche Krone
Wuchsbreite 600 - 800 cm
Wuchsgeschwindigkeit 10 - 40 cm/Jahr
Wuchshöhe 600 - 1000 cm

Blüte

Blütenfarbe weiß
Blütezeit Mai - Juni

Frucht

Fruchtschmuck

Blatt

Blatt unpaarig gefiedert
Herbstfärbung
Laub laubabwerfend
Laubfarbe stumpfgrün

Bienenfreundlich

Nektarwert mittel
Pollenwert mittel

Sonstige

Besonderheiten frosthart, hitzeverträglich
Boden frischer, durchlässiger, nahrhafter Gartenboden
Nahrung für Insekten
Salzverträglich nein
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Solitärbaum für Gärten, Parks, Alleebaum
Windverträglich
Wurzelsystem Tiefwurzler
Warum sollte ich hier kaufen?
Lieferinformation: Bestellungen werden aufgrund der Winterperiode voraussichtlich ab Ende Februar 2020 ausgeliefert. Sie erhalten von uns vorher eine Mitteilung per E-Mail.
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 01. Januar 2020 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: Q2AA-H3H4-ZHAE-6WBW
  • Containerwareab €27.80
80 - 100 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Auslieferung ab Ende Februar 2020
€27.80*
- +
- +
100 - 125 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Auslieferung ab Ende Februar 2020
€33.50*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Im Mittelalter war der Speierling als Fruchtbaum gern in Bauern- und Klostergärten gesehen, inzwischen ist er leider unverdient in Vergessenheit geraten. Dabei hat dieses Gehölz eine wunderschöne Erscheinung. Die sommergrünen Blätter sind unpaarig gefiedert und bis zu 20 cm lang. Ihre stumpfgrüne Farbe tauschen sie im Herbst gegen eine gelbe bis orange Tönung.
Im Mai/Juni kommen weiße Blüten dazu, die in länglichen Kegelrispen sitzen. Die essbaren Früchte haben eine Apfel- bis Birnenform und werden bis zu 4 cm lang. Ihre grüngelbe Schale ist auf der Sonnenseite stark gerötet. Durch ihren herbsauren Geschmack werden sie gerne als Zusatz für Apfel- und Birnenmost verwendet.

Der Speierling entwickelt meistens nur einen kurzen Stamm und eine rundlich gewölbte Krone. Im Alter können sich die äußeren Äste übergeneigt entwickeln.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (12)
12 Bewertungen 6 Kurzbewertungen 6 Bewertungen mit Bericht
83% Empfehlungen

Detailbewertung

Pflanzengesundheit
Duftstärke
Pflanzenwuchs
Blütenreichtum
Anwuchsergebnis
Pflegeleicht
Eigene Bewertung schreiben

Schramberg

Speierling geht immer ;)

Wir sind mit unserem Speierling sehr zufrieden. Er ist sehr gut angewachsen, und wir haben jetzt das 2. Jahr in Folge auch Früchte obwohl es noch ein ganz kleines Bäumchen von ca. 90 cm ist. Schon im ersten Jahr hatten wir 4 Früchte, die ganz köstlich waren. Dieses Jahr waren es schon ca. 20 (die leider von Vögeln und unserem Dachs zu früh entdeckt und allesamt verputzt wurden). Pflanze in jeder Hinsicht eine Bereicherung für den Garten.
vom 27. October 2019

Appenweier

Speierling

nach einem Jahr ist die Pflanze gut angewachsen. Anfangs abgestorben. Treibt jetzt aber neu aus. Der Wuchs ist nur geringfügig fortgeschritten, seit der Einpflanzung. Drei Blütenknospen.
vom 7. May 2017

Kirchberg

Mal was anderes

Sehr dünnes Stämmchen, aber im ersten Jahr gut angewachsen. Sieht jetzt durch die Blätter buschiger aus.
vom 20. June 2014

Odenthal

Speierling

Von zwei Pflanzen hat eine gekümmert und ist dann nach ca. 6 Monaten eingegangen.
Die andere Pflanze hat sich gut entwickelt.

vom 13. November 2013

Rheinbrohl

Sorbus

Leider sind nur 2 der bestellten Büsche
angewachsen

vom 5. April 2013

Scharbeutz

Speierling

er bekommt Ende Juli schwarz braune Blätter und versucht gleichzeitig neu auszutreiben.
Ich habe lt. Info im Internet auf Pilz diagnostiziert.
Im Frühjahr will ich eine Kur mit einem Breitband-
fungizid durchführen.
Für einen Rat wäre ich ihnen dankbar.

vom 3. September 2012

Fragen zu dieser Pflanze

Sie haben eine Frage zu dieser Pflanze?
Diese können Sie direkt hier stellen!
Produkte vergleichen