Wolliger Schneeball

Viburnum lantana

Ursprungsart

 (13)
Vergleichen
Zurück Weiter
nur bestellbar
Botanik Explorer
Wolliger Schneeball - Viburnum lantana Shop-Fotos (7)
Foto hochladen
  • attraktive Blütenrispen, strenger Duft
  • wundervoller Fruchtschmuck ab Juli
  • Blätter runzelig, unterseits wollig graugrün
  • flaches und weit ausgebreitestes Wurzelsystem
  • schnittverträglich, pflegeleicht, winterhart

Wuchs

Wuchs buschiger Strauch, dicht verzweigt, aufrecht
Wuchsbreite 175 - 250 cm
Wuchsgeschwindigkeit 15 - 30 cm/Jahr
Wuchshöhe 200 - 350 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe cremeweiß
Blütezeit Mai - Juni

Frucht

Fruchtschmuck

Blatt

Blatt oberseits mattgrün, unterseits dicht graufilzig
Herbstfarbe gelb, orange, rot
Herbstfärbung
Laub laubabwerfend
Laubfarbe grün mit silbriger Behaarung

Sonstige

Besonderheiten weiße schirmartigen Blütenstände, wollige Zweige, runzelige Blätter, winterhart
Boden keine besonderen Ansprüche
Duftstärke
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Einzelstellung, Gruppengehölz
Wurzelsystem Flachwurzler
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Containerwareab €6.20
  • Wurzelware€15.50
40 - 60 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€12.40*
ab 5 Stück
€6.20*
- +
- +
60 - 80 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 1-2 Werktage
Sofortversand möglich Sofortversand möglich
€30.40*
- +
- +
80 - 100 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€36.80*
- +
- +
60 - 100 cm (Lieferhöhe)
Wurzelware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 1-2 Werktage
Sofortversand möglich Sofortversand möglich
€15.50*
für 5 Stück
Stückpreis: €3.10*
- +
x 5 Stück = 5 Stück
- +
x 5 Stück = 5 Stück
Sofortversand möglich
Sofortversand möglich
Bestellen Sie innerhalb der nächsten 14 Stunden und 23 Minuten Produkte mit diesem Zeichen, erfolgt der Versand Heute, wenn Sie als Versandart Sofortversand wählen.
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Seine harmonischen Wuchsform macht ihn zum Blickfang im Garten. Der Wolliger Schneeball ist als Solitär ein Blickfang in größeren Gärten. Im Sommer ist der Strauch durch sein dichtes Blattwerk ein schöner Blickschutz für den Garten. Mit den großen, weißen Blüten (bot.) Viburnum lantana ein prachtvolles Ziergehölz. Die filzartig behaarten Zweige gaben dem Strauch seinen Namen. Attraktiv sind die weißen Blüten, die in zehn Zentimeter großen Schirmrispen stehen. Sie erscheinen ab Mai und ähneln Schneebällen. Ein spannender Anblick!

Viburnum lantana blüht in der Zeit von Mai bis Juni. Die cremeweißen Blüten stehen in einem siebenstrahligen, rispigen Blütenstand schirmartig zusammen. Ihr Durchmesser variiert zwischen fünf bis zehn Zentimetern. Die einzelnen weißen Blütenblätter sind bis zu acht Millimeter groß. Der Gartenfreund ist gut beraten, den Zierstrauch nicht in die Nähe des Hauses oder der Terrasse zu pflanzen. Denn die Blüten verströmen einen eher unangenehmen Duft. Aus den Blüten des Wolligen Schneeballs entwickeln sich im August eiförmige Steinfrüchte. Sie wechseln von anfänglich roter Farbe in ein glänzendes Schwarz. Der Fruchtschmuck ist ein rot-schwarzes Highlight des Strauches, weil die Beeren nicht alle zur selben Zeit reifen. Die rund acht Millimeter großen, eiförmigen Früchte bleiben bis in den Winter an den Zweigen hängen. Sie sind ein wundervoller Schmuck und ein willkommenes Winterfutter für Vögel. Die gegenständig wachsenden Blätter sind eiförmig. Sie erreichen eine Länge von bis zu zwölf Zentimetern und eine Breite von circa sechs Zentimetern. Das lederartige Blatt ist unterseits grau und filzig behaart. Die Oberseite ist dunkelgrün und runzelig. Im Herbst erfreuen sie den Betrachter mit ihrer dekorativen Herbstfarbe in Gelb, Rot oder Braun. Die Rinde des Strauches ist graubraun, die Zweige sind graubraun und filzig.

Der Wollige Schneeball ist ein unkompliziertes und anspruchsloses Ziergehölz. Es bevorzugt einen lockeren, kalkhaltigen und warmen Boden. Gern steht es in der Sonne, kommt mit halbschattigen Plätzen ebenfalls zurecht. Dem Gärtner bieten sich zahlreiche mögliche Einsätze mit Viburnum lantana. Er eignet sich für ein Arrangement in der Gruppe an. Häufiger findet sich der Strauch als Straßengrün und in öffentlichen Anlagen. Auch für die Vogelwelt ist das Gehölz nützlich und bietet ihnen Raum zum Nisten. Da der Schneeball sich gerne ausbreitet, lässt der Gärtner dem Ziergehölz genügend Platz zum Entfalten. Gerät er zu groß, ist ein Rückschnitt im Frühjahr problemlos machbar. Der sommergrüne Strauch wächst breit und aufrecht. Er erreicht eine Wuchshöhe von bis zu vier Metern und eine ebensolche Breite. Dieser Schneeball ist ein einheimischer Strauch und zählt zur Familie der Moschuskrautgewächse (Adoxaceae). Er ist ein Licht- bis Halbschattengehölz und kommt in der freien Natur in nahezu ganz Europa, in Vorderasien und in Nordafrika vor. Dort bevorzugt der Strauch kalkreiche Böden in lichten Laubwäldern, Gebüschen und an Wegrändern. Robust und winterhart bereitet das Gehölz dem Gärtner keine Arbeit.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (13)
13 Bewertungen 6 Kurzbewertungen 7 Bewertungen mit Bericht
92% Empfehlungen

Detailbewertung

Pflanzenwuchs
Duftstärke
Blütenreichtum
Anwuchsergebnis
Pflegeleicht
Pflanzengesundheit
Eigene Bewertung schreiben

Dallgow-Döberitz

Top

super angewachsen (letztes Jahr November angepflanzt) .. entwickelt sich prächtig ...
vom 18. November 2017

Stendal

Empfehlenswert

Ein kräftiger Strauch, der sehr gut angewachsen ist und gleich viele duftende Blüten hatte.
Als Solitärstrauch ein Zierde im Garten.

vom 12. April 2017

Neuruppin

Wolliger Schneeball

Soweit man das nach einem Jahr sagen kann, sind wir mit den Pflanzen sehr zufriden
vom 6. October 2016

Au / OT Rudertshausen

Schneeball

wächst auch auf schwerem Lehmboden und in sehr windigen Lagen.
hat die Temperaturen in Bayern auch gut vertragen.

vom 9. May 2016

Bielefeld

Wolliger Schneeball

Die Pflanze ist gut angegangen, ist nach einem Jahr schon ordentlich gewachsen und hatte ihre ersten Blüten.
Bin sehr Zufrieden!

vom 26. October 2015

Erkrath

hervorragender Wuchs

Bei Lieferung sah die Pflanze etwas unbedeutend aus; jetzt 2 Jahre später ist die Pflanze regelrecht explodiert und bereits 2 Meter hoch und blüht wunderschön. Daher habe ich weitere Pflanzen bestellt und bin mir ziemlich sicher in ein paar Monaten einen sehr schönen Sichtschutz zu haben.
vom 13. September 2015

Nindorf

Für Montag

Pflanze sah bei Lieferung nicht gut aus,
bekommt jetzt allerdings einige Knospen.

vom 2. September 2013

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Ich möchte eine Vogelschutzhecke pflanzen. Zwischen einem Weissdorn und einer Rosa canina ist ausreichend Platz vorhanden. Allerdings ist der Standort im Sommer halbschattig bis schattig im Winter. Die beiden anderen Sträucher haben sich schon in die Sonne hochgearbeitet. Wäre ein Wolliger Schneeball möglich, oder gibt es bessere Alternativen?
von einer Kundin oder einem Kunden , 21. August 2019
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Der Schneeball kann zwar relativ schattig stehen, jedoch nicht zu dunkel, da auch dann bei dieser Pflanze kaum Blüten und somit auch weniger Früchte gebildet werden. Für einen schattigen Standort empfehlen wir folgende Pflanzen: Cornus mas, Viburnum opulus, Cornus alba 'Sibirica' oder Lonicera xylosteum 'Clavey's Dwarf'.
1
Antwort
Ein Schneeball unbekannter Art (2m hoch, 2m breit, vermutlich über 10 Jahre alt) musste aufgrund eines Hausbaus zweimal innerhalb eines Jahres umgesetzt werden. Wie können wir dem Schneeball helfen, diese Verpflanzungen zu verkraften?
Die 2. Verpflanzung ist erst zwei Tage her. Der Schneeball treibt aktuell erste kleine hellgrüne Blätter aus. Sollte ich ihn noch zurückschneiden oder ist es dafür zu spät?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Holzgerlingen , 3. April 2019
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Wenn die Pflanzen in den ganzen Jahren und mit dem Verpflanzen noch gar nicht geschnitten wurde, dann macht es Sinn sie um mindestens einen Drittel einzukürzen (auch jetzt noch). Nur so kann sie erst einmal ihre Kraft für die Wurzelbildung nutzen. Stellen Sie in jedem Fall den Wasserhaushalt sicher. Für die nächsten 6-12 Monate muss die Wurzel immer leicht feucht bleiben. Nur so hat der Schneeball die Möglichkeit anzuwachsen und sich zu erholen.
1
Antwort
Kann man den Wolligen Schneeball auch als Unterpflanzung eines großen Strauches einsetzen?
von einer Kundin oder einem Kunden , 9. October 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Wenn der Wasserhaushalt ausreichend gesichert ist und die Pflanze nicht im reinen Schatten steht, ist eine derartige Anpflanzung möglich. Bedenken Sie aber bitte, dass der Schneeball bis 300 Meter erreichen kann.
1
Antwort
Kann man den wolligen Schneeball auch an einen Zaun entlang oder Hauswand pflanzen oder fühlt er sich nur freiwachsend wohl?
von einer Kundin oder einem Kunden , 5. October 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die Pflanze kann sowohl in einer Hecke oder gemischt, sowie frei wachsend angepflanzt werden.
1
Antwort
a) Ist angesichts der immer häufiger auftretenden Trocken- bzw. Hitzeperioden ein wolliger Schneeball eher zu empfehlen als ein Gemeiner Schneeball, da unempfindlicher?
b)Sind beide Sträucher gleich gut für Insekten und Vögel?
von einer Kundin oder einem Kunden , 2. October 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Im Gegensatz zum Viburnum opulus verträgt der Viburnum lantana Trockenheit und Sommerliche Hitzeperioden sehr gut. Beide Pflanzen sind gleichwertig in der Insekten - und Vogelwelt zu betrachten.
1
Antwort
Wann schneidet man den wolligen Schneeballstrauch zurück?
von einer Kundin oder einem Kunden , 24. August 2016
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Ist ein Rückschnitt nötig, erfolgt dieser unmittelbar nach dem abblühen. Die Blüten erden am einjährigen Holz gebildet, daher der Schnittzeitpunkt.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen