Fliederbeere / Schwarzer Holunder

Sambucus nigra


 (150)
<c:out value='Fliederbeere / Schwarzer Holunder - Sambucus nigra'/> Shop-Fotos (9)
<c:out value='Fliederbeere / Schwarzer Holunder - Sambucus nigra' /> Community
Fotos (1)
  • heimisch
  • Blüten und Früchte können zu Saft verarbeitet werden
  • flaches und dicht verzweigtes Wurzelsystem
  • anspruchslos, bevorzugt nährstoffreiche und humose Böden, Kalk liebend
  • resistent gegen salzhaltige Luft (Küstenklima)

Wuchs

Wuchs locker verzweigt
Wuchsbreite 200 - 400 cm
Wuchsgeschwindigkeit 50 - 70 cm/Jahr
Wuchshöhe 300 - 500 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe rahmweiß
Blütezeit Juni - Juli

Frucht

Fruchtschmuck

Blatt

Blatt unpaarig gefiedert, bis 15 cm lang, dunkelgrün
Laub laubabwerfend
Laubfarbe stumpf dunkelgrün

Sonstige

Besonderheiten heimisch, aus Blüten und Frucht kann Saft hergestellt werden
Boden nährstoffreiche und feuchte Standorte wie normaler Gartenboden
Duftstärke
Pflanzenbedarf 1 pro Meter
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung als Wildgehölz in der freien Landschaft, im Garten als Obstgehölz
Warum sollte ich hier kaufen?
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Containerwareab 5,50 €
  • Wurzelware11,00 €
  • Weichwandcontainer2,20 €
40 - 60 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
7,10 €*
ab 5 Stück
5,50 €*
- +
- +
60 - 100 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
7,70 €*
- +
- +
80 - 100 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
18,90 €*
- +
- +
100 - 150 cm (Lieferhöhe)
Containerware
vorbestellbar
lieferbar ab Mitte August
22,30 €*
- +
- +
60 - 100 cm (Lieferhöhe)
Wurzelware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
11,00 €*
für 5 Stück
Stückpreis: 2,20 €*
- +
x 5 Stück = 5 Stück
- +
x 5 Stück = 5 Stück
30 - 50 cm (Lieferhöhe)
  • Pflanzenbedarf: 4 Pflanzen pro Meter
Weichwandcontainer
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
2,60 €*
ab 25 Stück
2,20 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Die einheimische Fliederbeere wächst als Strauch oder Kleinbaum und wird 3 m hoch und breit, gelegentlich auch höher und breiter. Im Juni zeigt sie ihr weißes Blütenkleid aus Doldentrauben.
Zum Herbst entwickeln sich hieraus dann die Fliederbeeren mit ihrer typischen schwarzvioletten Farbe. Blüten und Früchte sind vielseitig verwendbar, so kann man aus beiden Saft machen. Aus den Früchten kann man auch Sirup, Gelee und Likör herstellen, im Altertum wurden sie auch zum Färben verwendet. Eine starkwüchsige Pflanze, die völlig anspruchslos und wiederstandsfähig ist.

Ein typisches Wildgehölz, das sehr häufig in der Landschaft vorkommt. Für einen höheren Ertrag empfehlen wir die Sorte Haschberg, diese finden Sie in unserem Shop.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Gelblaubiger Säulen-Holunder 'Golden Tower' ®
Gelblaubiger Säulen-Holunder 'Golden Tower' ®Sambucus nigra 'Golden Tower' ®
Fliederbeere / Duftholunder 'Thundercloud' ®
Fliederbeere / Duftholunder 'Thundercloud' ®Sambucus nigra 'Thundercloud' ®
Schwarzer Holunder 'Sampo'
Schwarzer Holunder 'Sampo'Sambucus nigra 'Sampo'
Großfrüchtige Fliederbeere 'Haschberg'
Großfrüchtige Fliederbeere 'Haschberg'Sambucus nigra 'Haschberg'
Schwarzer Holunder 'Black Beauty'  ®
Schwarzer Holunder 'Black Beauty' ®Sambucus nigra 'Black Beauty' ®
Rotlaubiger Säulen-Holunder 'Black Tower' ®
Rotlaubiger Säulen-Holunder 'Black Tower' ®Sambucus nigra 'Black Tower' ®
Schwarzer Holunder 'Black Lace'  ®
Schwarzer Holunder 'Black Lace' ®Sambucus nigra 'Black Lace' ®
Schwarzer Holunder 'Riese aus Vossloch'Sambucus nigra 'Riese aus Vossloch'
Kanadischer Gold-Holunder 'Aurea'
Kanadischer Gold-Holunder 'Aurea'Sambucus canadensis 'Aurea'

Kundenbewertungen

Neueste Bewertungen

Schwarzer Holunder
Kann Duftstärke nicht beurteilen
vom 29. Oktober 2016,

Genau richtig
Gut angewachsen im Schatten. Einen halben Meter gewachsen im ersten Jahr. Noch keine Blüte. Dankeschön!
vom 28. Oktober 2016, aus Kochel am See

bisher nur wenig gewachsen
wenig Wuchs, noch keine Blüten. vielleicht wirds im nächsten Jahr ja besser. Die Pflanze ist ja noch jung ;-)
vom 27. Oktober 2016,

Gesamtbewertung


 (150)
150 Bewertungen
89 Kurzbewertungen
61 Bewertungen mit Bericht

92% Empfehlungen.

Detailbewertung

Blütenreichtum
Anwuchsergebnis
Duftstärke
Pflanzenwuchs
Pflanzengesundheit
Pflegeleicht

Einzelbewertungen mit Bericht   (alle anzeigen)


Bielefeld

Holunderbeeren

Pflanzung, Wuchs optimal. Hat den ersten Winter mit einer leichten Kokosmatte an den Wurzeln sehr gut überstanden.
vom 26. August 2016

Bad Berneck

Unser Hof-Holunder...

... um traditionell böse Geister fernzuhalten :-)
Wir haben ihn vor ziemlich genau 1 Jahr gepflanzt, war damals ein zwar gesundes und frisches aber sehr zierliches Pflänzchen mit ca 5 kleinen Ästen --> und ist heute knapp 150 cm hoch und 100cm breit , wunderschön buschig und dicht bewachsen!
Blüten hatte er logischerweise letztes Jahr noch nicht viele, aber dafür sind jetzt schon viele Knospen zu erkennen.
Gepflegt haben wir ihn gar nicht, bis auf die allererste Zeit mal angegossen, ihn ansonsten sich selbst überlassen. Dafür bewundern und loben wir ihn jedes Mal wenn wir an unserm Carport an ihm vorbeikommen :-) :-) :-)
Wir sind mehr als zufrieden und seitdem begeisterte Kunden!

vom 11. Mai 2016

Niederzier

Fliederbeere

Herbst 2014 eingepflanzt, angegossen - tolles Ergebnis bereits im Herbst 2015, viele
Beeren geerntet - bin sehr zufrieden

vom 30. Oktober 2015

Wunsiedel

Elfi

erstklassige Qualität der Pflanze.
Hat den ersten Winter hervorragend überstanden und blüht wunderbar.
Kann ich bestens empfehlen.

vom 21. Mai 2015

Neuhofen

Hervorragend

Im Frühjahr 2014 gepfanzt, hielt sich das Wachstum zunächst natürlich in Grenzen, bevor im Spätsommer erste Langtriebe aus dem Wurzelstock kamen. In diesem Frühjahr begeistert er uns mit reichlichem Austrieb und üppigem Knospenansatz.
vom 28. April 2015

Alle 61 Bewertungen mit Bericht anzeigen...




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Ich habe häufiger gelesen, dass man Sambucus nigra viel Platz einräumen sollte, ohne hierfür konkrete Angaben finden zu können. Beim angedachten Platz in unserem Garten stünde der Holunder etwa 1,6 m vom Grundstückszaun zum Nachbargrundstück entfernt. Wäre dieser Abstand für das Wuchsverhalten des Holunders ausreichend?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Weißenfels , 15. Juni 2016
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Generell wächst Sambucus ja in jeder Niesche heran. Die Krone kann dennoch eine Breite von 3-5 Meter haben. Der Abstand genügt somit zum Nachbargrundstück aus, so dass bei einer optimalen Wasserversorgung die Pflanze kompakt heran wachsen kann.
1
Antwort
Unser 30 Jahre alter Holunder, hat nur wenige Blätter ausgetrieben, die sich kaum entwickelt haben und jetzt, Anfang Juni, zusammenrollen und welk werden. Ist der Baum noch zu retten?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Kummerfeld , 7. Juni 2015
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Ein Holunder ist sehr kurzlebig, daher kann er mit 30 Jahren bereits sein Lebensende erreicht haben. Wichtig für eine Holunder ist eine gute Wasser- und Nährstoffversorgung. Ist diese einmal nicht gegeben, kann er schnell überaltern. Kommt dann noch ein Schaden im Wurzelbereich dazu (Wühlmaus oder ähnliches) kann er schnell eingehen.
Von hier aus können wir aber nur Vermutungen anstellen. Um ihn wieder aufzupäppeln (sofern möglich) sollte in jedem Fall der Boden ausreichen feucht gehalten werden.
1
Antwort
ich möchte ein Holunderbäumchen etwa 50 cm von einer Hortensie und 50 cm von einer Frühlingsspirea entfernt setzen. Werden die beiden Sträucher überleben oder nehmen die Holunderwurzeln allen Platz ein?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Schweiz , 17. April 2015
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Meiner Meinung nach ist dies einfach zu eng, besonders da der Holunder starkwüchsig ist und somit doch einen großen Teil der Nährstoffe und des Wasservorrates beansprucht, der den anderen fehlt. Diese beiden werden dann also nicht mehr so gut wachsen und aussehen wie ohne den Holunder. Der Abstand zu benachbarten Pflanzen sollte daher mindestens 100 cm betragen um diesen noch ausreichend Platz, Wasser und Nährstoffe zu bieten.
1
Antwort
Wir möchten einen Holunder und eine Felsenbirne in der unmittelbaren Nähe einer thujahecke einer Tanne und Birke setzen.Der Boden ist eher trocken und sonnig.
von einer Kundin oder einem Kunden aus Delbrück , 14. Februar 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
In dem Fall sollten Sie nach dem Pflanzen einen Gießring um die neuen Gartenbewohner anlegen, besonders im ersten halben Jahr sollte der Boden feucht gehalten werden. Dabei darf der Oberboden ruhig einmal bis zu 5 cm austrocknen. Darunter sollte es aber immer feucht sein. Eine Mulchschicht hält zudem die Feuchtigkeit deutlich länger im Boden, der sich zudem auch nicht so stark erhitzt.
1
Antwort
Ein Holunder in unserem Garten wirft jetzt schon seine Blätter ab. Woran kann das liegen? Der Strauch ist sicherlich schon recht alt. Er hat aber toll geblüht und trägt sehr viele Früchte, die aber noch nicht dunkel sind.
von einer Kundin oder einem Kunden aus Auetal , 25. August 2013
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Ein verfrühter Blattfall kann auf einen Wassermangel oder schlechten Wasserhaushalt in den letzten Wochen hinweisen. Da wir eine lange Hitzeperiode hatte, werfen die Pflanzen ihre Blätter bereits ab und gehen verfrüht in den Herbst. Eine regelmäßige Wasserzugabe kann aber Abhilfe schaffen.
1
Antwort
Muss man Holunder regelmäßig zurückschneiden, damit er schneller und dichter wächst? Falls ja: Wann ist der ideale Zeitpunkt für einen Rückschnitt?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Heidelberg , 26. Oktober 2012
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Regelmäßig muss die Pflanze nicht zurück geschnitten werden. Ist die Pflanze noch nicht ausreichend verzweigt, empfiehlt sich in den ersten Jahren ein Kronenaufbau. In dem Fall sollte die Pflanze jährlich um einen Drittel im Frühjahr (März) eingekürzt werden.
1
Antwort
Wann ist denn die ideale Pflanzzeit für Holunder? Kann ich auch noch Ende April pflanzen?
von einer Kundin oder einem Kunden , 27. März 2011
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Containerware hat einen Topf und kann das ganze Jahr über gepflanzt werden. Wurzelware ist ohne Erde (wurzelnackt) und kann ?nur? in der Ruhephase der Pflanzen von ca. Mitte Oktober bis Ende April / Mitte Mai, je nach Witterung, gepflanzt werden.
1
Antwort
Wie kann ich die Pflanzenwurzeln auf biologische Art vor Wühlmäusen schützen?
von Franziska aus von zu Hause , 4. März 2010
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Vertreibend sollen zum Beispiel Knoblauchzehen im Boden wirken, aber wirklich helfen kann nur ein Schutzdraht in den Boden eingebracht. Auch Katzen könne Wühlmäuse wirksam fernhalten.
1
Antwort
Kann mir jemand ein Rezept geben,wie man Holundersaft selber machen kann?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Bovenden , 16. Mai 2008
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Wir haben leider keine Kenntnisse über die Weiterverarbeitung von Früchten und Kräutern, da wir diese Pflanzen "nur" anziehen und versenden.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!