Apfeldorn / Lederblättriger Weißdorn 'Carrierei'

Crataegus x lavallei 'Carrierei'


 (30)
Vergleichen
Apfeldorn / Lederblättriger Weißdorn 'Carrierei' - Crataegus x lavallei 'Carrierei' Shop-Fotos (8)
Foto hochladen
  • bis 5 cm lange, leicht gebogene Dornen an den Trieben
  • lang haftender Fruchtbehang in orangerot
  • verträgt Trockenheit und Hitze
  • gut winterhart und windfest
  • oft bis in den Dezember belaubt

Wuchs

Wuchs als Strauch oder Kleinbaum mit dichter Krone
Wuchsbreite 300 - 400 cm
Wuchsgeschwindigkeit 20 - 40 cm/Jahr
Wuchshöhe 400 - 700 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe weiß mit rosa Staubgefäßen
Blütenform trugdoldenförmig
Blütezeit Mai

Frucht

Fruchtschmuck

Blatt

Blatt glänzend, elliptisch, wechselständig
Herbstfärbung
Laub laubabwerfend
Laubfarbe dunkelgrün, gelb-rotes Herbstlaub

Sonstige

Besonderheiten Herbstfärbung, schöne weiße Blüte, 5 cm lange Dornen, orangeroter Fruchtschmuck, aufrechter Wuchs
Boden anspruchslos, kalkliebend
Salzverträglich
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Im Garten als Strauch oder Baum, Straßenbaum
Windverträglich
Wurzelsystem Tiefwurzler
Themenwelt Hitzeverträgliche Pflanzen
Warum sollte ich hier kaufen?

Lieferinformation

Der Versand unserer Pflanzen findet aktuell statt.

Bitte beachte, dass es aufgrund der momentanen Situation zu leichten Lieferverzögerungen kommen kann.

*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Dafür sorgt diese beeindruckende und ungewöhnliche Pflanze. Der Apfeldorn 'Carrierei', ebenso als Lederblättriger Weißdorn bekannt, überzeugt gleich mit mehreren Vorzügen. Seinen Namen verdankt er den Dornen und seinen, den Äpfeln ähnelnden, Früchten. Fast das ganze Jahr hindurch hat (bot.) Crataegus lavallei 'Carrierei' Saison. Das liegt daran, dass er seinen Besitzern zu jeder Jahreszeit Schönes zu präsentieren hat. Im Mai, wenn viele andere Blüten das erste Mal ihre Köpfe herausstrecken und das Frühjahr einläuten, zeigt sich die Blüte dieses Apfeldorns.

Die bezaubernde Blütenpracht ist rosa-weiß und klein. Dabei sind die Blütenblätter weiß. Sie umgeben liebevoll die rosa Staubgefäße. Die Blüten sitzen in großen Dolden dicht zusammen. Daraus ergibt sich ein großartiges Blütenmeer. Ein angenehmer Nebeneffekt der Blüte ist ihr herrlicher Duft. So, wie es sich für den Frühling gehört. Im Sommer schmückt sich der Apfeldorn 'Carrierei' mit orange-roten, großen Früchten. Diese sorgen für einen hinreißender Schmuck. Sie haften lange an den Zweigen und sind extrem haltbar. Zusammen mit den bis zu fünf Zentimeter langen Dornen sind die Früchte ein großartiger Schmuck während der winterlichen Zeit. Der beeindruckende Fruchtstand von Crataegus lavallei 'Carrierei' präsentiert sich ab August. Häufig sind die Früchte in den ersten Jahren in einem hellen Orange gefärbt. Erst nach ein paar Jahren intensiviert sich die Farbe der Früchte zu einem satten Orangerot bis Rot. Nachdem sich die Pflanze an ihren Standort gewöhnt und gut eingelebt hat, tragen ihre Früchte die herrliche Färbung. Dieses schöne Wildgehölz wächst als schöner Kleinbaum oder Großstrauch heran. Dabei bildet er eine attraktive, dichte Krone aus. Crataegus lavallei 'Carrierei' verfügt über die Besonderheit, in unterschiedlichen Formen gezogen werden zu können. Sucht man sich aus dem Busch den stärksten Trieb aus, lässt er sich zum Stämmchen erziehen. Ist die Strauch- oder Buschform gewünscht, ist nichts weiter zu tun, als zu warten. In beiden Formen ist Crataegus lavallei 'Carrierei' eine bezaubernde Pflanze, deren Vorzüge bestens zur Geltung kommen.

Jährlich gewinnt die Crataegus lavallei 'Carrierei' 20 bis 40 Zentimeter an Zuwachs hinzu. In der Höhe erreicht dieses Gehölz bis zu sieben Meter. Im Durchmesser sind bis zu vier Meter zu erwarten. Seine Verwendung findet der Apfeldorn 'Carrierei' als kleiner Haus- oder Straßenbaum oder als Großstrauch. An den Boden stellt das Gehölz keine großen Ansprüche. Kalkhaltige Untergründe liebend, gehört es zu den Tiefwurzlern. Aus diesem Grund benötigt es einen tiefgründigen Boden. Zudem ist ein sonniger bis halbschattiger Platz für die Pflanze zu wählen. Der Apfeldorn / Lederblättriger Weißdorn 'Carrierei' ist winterhart und gilt als industriefest. Trockenheit und Hitze schaden ihm nicht. Der 'Carrierei' wirft sein Laub zum Winter ab. Vorher präsentiert er im Herbst eine beeindruckende rötliche Herbstfärbung.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (30)
30 Bewertungen 11 Kurzbewertungen 19 Bewertungen mit Bericht
96% Empfehlungen

Detailbewertung

Pflanzenwuchs
Pflegeleicht
Duftstärke
Blütenreichtum
Anwuchsergebnis
Pflanzengesundheit
Eigene Bewertung schreiben

Kulmbach

Alles bestens

Alles sehr gut. Super Pflanze, super Zustand.
Super Wuchs. Entspricht der Spitzenqualität von Horstmann. Hatte schon viele Lieferungen...

vom 19. May 2017


Apfeldorn

Habe den Apfeldorn als Heckenpflanze bestellt und darum gebeten eine Mehrtriebige Pflanze zu bekommen . Mein Wunsch wurde bestens erfüllt .Super tolle kräftige Pflanze .Kam bei der ersten Frostfreien Periode und wurde sofort gepflanzt .Nun hat sie riesen dicke Knospen und treibt ganz fleißig . Gern wieder nur zu Empfehlen .Danke
vom 22. April 2017

Neu Zachun

Schön anzusehen

Ich kann dieses Bäumchen nur weiter empfehlen.
Es ist zwar noch sehr klein und wächst pfleißig, aber hat den Winter gut überstanden. Ich freue mich schon auf die tollen Blüten die ich schon einmal erstaunen durfte. Toller Kauf

vom 10. March 2016

Kulmbach

Apfeldorn

Der Apfeldorn ist in einem sehr gutem Zustand.
vom 25. November 2015

Erwitte

apfeldorn

gutes und schönes produkt
vom 16. November 2015
Alle 19 Bewertungen mit Bericht anzeigen
Zurück Weiter

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Welches Gehölz passt gut zum Apfeldorn?
von Karina aus Barsinghausen , 9. March 2020
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Hier muss ich eine Gegenfrage stellen. Was haben Sie mit der Pflanze vor? Was möchten Sie bezwecken? Soll der Apfeldorn als Hecke wachsen oder in ein Beet integriert werden?
Folgende Pflanzen möchte ich Ihnen zur Kombination vorschlagen: Malus 'Evereste', Cornus officinalis, Syringa vulgaris, Crataegus laevigata 'Paul's Scarlet' oder Malus 'Rudolph'.
1
Antwort
Wir haben gelesen, dass die Blüten des Apfeldornes nach Verwesung riechen. Stimmt das?
von einer Kundin oder einem Kunden , 20. September 2019
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Das können wir so nicht behaupten. Ein markanter Duft an dieser Pflanze ist uns nicht bekannt. Hier kommt es sich auch auf die Nase an und deren Empfinden.
1
Antwort
Wie empfindlich ist der Apfeldorn gegen Pilz- und Ungezieferbefall? Kann der Baum die volle Sonne vertragen?
von einer Kundin oder einem Kunden , 3. May 2019
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Volle Sonne ist kein Problem, allerdings muss dann zwingend die Wasser- und Nährstoffversorgung sicher gestellt sein. Unter Umständen ist hier dann eine Unterpflanzung oder eine Mulchschicht sinnvoll. Bei guter Versorgung gibt es auch kaum Probleme mit Blattfleckenkrankheiten, ist die Versorgung aber unzureichend, dann können sich Blattkrankheiten zeigen. Diese sind aber insgesamt unproblematisch, da sich die Pflanze von allein davon erholen kann und 4-6 Wochen später wieder gesund dasteht bei entsprechender Versorgung.
1
Antwort
Unser Apfeldorn ist sehr schön und groß gewachsen. Im Frühjahr hat er auch wunderbar geblüht.
Leider hat er nun alle Fruchtstände abgeworfen. Das hat er letztes Jahr auch gemacht. Ansonsten sieht er aber sehr gut aus. Einwandfreies Laub.... Was kann das sein? Trockenheit und Hitze verträgt er doch angeblich gut.
von Claudia aus Pfaffenhofen , 24. June 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Es kommt immer darauf an wie alte die Pflanze ist und wie stark sich das Wurzelwerk für die eigene Versorgung schon entwickelt hat. Der Schaden weißt auf einen Hitzeproblem hin. Eventuell sogar in Verbindung mit Wind. Hier empfehlen wir in dieser Zeit, in der die Pflanze sowieso einen höheren Bedarf hat, die Wasserversorgung zu erhöhen. Zudem empfehle ich eine Nährstoffversorgung mit einem organischen Dünger, der sowohl Bentonit und Kalium enthalten hat. Hier empfehle ich z.B. Oscorna Animalin. Diesen bringen Sie jährlich, von April bis Ende Juli, 2-3 mal aus.
1
Antwort
Kann man den Lederblättriger Weißdorn auch als Kübelpflanze am Balkon (südwest, 4. stock) halten?
von einer Kundin oder einem Kunden aus freiburg im breisgau , 13. October 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Wenn die Wasser- und Nährstoffversorgung optimal gewährleistet wird und ein ausreichend großer Topf (über 30 Liter) vorhanden ist, ist eine Kübelhaltung möglich.
Empfehlenswert ist es nicht, da die Pflanze im Kübel meist nur einen schlechten Zuwachs aufweist.
1
Antwort
Unser Crataegus lavallei - Apfeldorn (Hochstamm ca. 3,5 Meter Gesamthöhe) wurde im Sommer 2013 gepflanzt und hat viele Früchte angesetzt. Leider sind die nur hellorange und nicht rot. Bei allen anderen hier in der Gegend sind sie richtig schön räftig tomatenrot gefärbt. Woran kann das liegen?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Rheine , 6. January 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Häufig liegt es daran, dass die Pflanzen erst 2-3 Jahre benötigen um optimal anzuwachsen und um sich an den Standort zu gewöhnen. Nährstoffe und Wasser wurden vermutlich noch nicht richtig aufgenommen und nicht ausreichend weiter transportiert. Zudem benötigen die Früchte ausreichend Licht um auszureifen.
Mit den Jahren wird sich die Pflanze anpassen und wie ihre Artgenossen, auf einem optimalen Standort die Früchte ausbilden.
1
Antwort
Wie kann man den Apfeldorn als Strauch ziehen? Im Internet findet man immer nur Infos und Fotos als Baum.
von einer Kundin oder einem Kunden , 28. September 2012
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Wir versenden die Pflanze mehrtriebig. Daher wird sich ein Strauch aus dem Apfeldorn entwickeln. Durch einen regelmäßigen Rückschnitt kann sich die Pflanze gut verzweigen.
1
Antwort
Welche Wuchsgeschwindigkeit hat der Apfeldorn etwa , wenn ich Ihn bei Ihnen mit einer Höhe 60-100 cm kaufe, wann wird er erstmals Früchte tragen?
von einer Kundin oder einem Kunden aus privat, Burgwedel , 26. January 2012
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Bei optimalen Standortbedingungen hat die Pflanze einen Jahreszuwachs von etwa 20-30 cm. Die Pflanze kann schon nach dem dritten bis vierten Standortjahr Früchte ansetzen.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen