Apfeldorn 'Carrierei'

Crataegus lavallei 'Carrierei'


 (21)
<c:out value='Apfeldorn 'Carrierei' - Crataegus lavallei 'Carrierei''/> Shop-Fotos (7)
<c:out value='Apfeldorn 'Carrierei' - Crataegus lavallei 'Carrierei'' /> Community
Fotos (4)
  • bis 5 cm lange, leicht gebogene Dornen an den Trieben
  • lang haftender Fruchtbehang in orangerot
  • verträgt Trockenheit und Hitze
  • gut frosthart und windfest
  • oft bis in den Dezember belaubt

Wuchs

Wuchs als Strauch oder Kleinbaum mit dichter Krone
Wuchsbreite 300 - 400 cm
Wuchsgeschwindigkeit 20 - 40 cm/Jahr
Wuchshöhe 400 - 700 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe weiß mit rosa Staubgefäßen
Blütenform trugdoldenförmig
Blütezeit Mai

Frucht

Fruchtschmuck

Blatt

Blatt glänzend, elliptisch, wechselständig
Herbstfärbung
Laub laubabwerfend
Laubfarbe dunkelgrün, gelbrotes Herbstlaub

Sonstige

Besonderheiten Herbstfärbung, schöne weiße Blüte, 5 cm lange Dornen, orangeroter Fruchtschmuck, aufrechter Wuchs
Boden anspruchslos, kalkliebend
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Im Garten als Strauch oder Baum, Straßenbaum
Warum sollte ich hier kaufen?
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Containerwareab 16,60 €
60 - 100 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
16,60 €*
- +
- +
80 - 100 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
22,30 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Jetzt wird es interessant im Garten! Dafür sorgt diese beeindruckende und außergewöhnliche Pflanze. Der Apfeldorn 'Carrierei' überzeugt gleich mit mehreren Vorzügen. Seinen Namen verdankt er seinen Dornen und seinen, den Äpfeln ähnelnden, Früchten. Fast das ganze Jahr hindurch hat dieses schöne Gewächs Saison. Das liegt daran, dass er seinen Besitzern zu jeder Jahreszeit Schönes zu präsentieren hat. Im Mai, wenn viele andere Blüten das erste Mal ihre Köpfe herausstrecken und das Frühjahr einläuten, zeigt sich die Blüte dieses Apfeldorns. Sie ist rosa-weiß und klein. Dabei ist das Blütenblatt weiß und die Staubgefäße rosa. Diese sitzen in großen Dolden dicht zusammen. Daraus ergibt sich ein großes Blütenmeer. Ein angenehmer Nebeneffekt der Blüte ist, dass diese einen angenehmen Duft verströmen. Ganz so, wie es sich für den Frühling gehört.

Im Sommer schmückt sich der Apfeldorn 'Carrierei' mit orangeroten, großen Früchten. Diese sind ein hinreißender Schmuck an der Pflanze. Sie haften äußerst lange an den Zweigen und sind extrem haltbar. Zusammen mit den bis zu fünf Zentimeter langen Dornen dieser Pflanze, sind die Früchte ein großartiger Schmuck während der winterlichen Zeit im Garten. Der beeindruckende Fruchtschmuck präsentiert sich ab August an der Pflanze. Häufig sind die Früchte in den ersten Jahren in einem hellen orange gefärbt. Erst nach ein paar Jahren intensiviert sich die Farbe der Früchte zu einem orange-rot bis rot. Nachdem sich die Pflanze an ihren Standort gewöhnt und gut eingelebt hat, tragen ihre Früchte die orange-rote Färbung. Der botanische Name des Laubgehölzes ist Crataegus lavallei 'Carrierei'. Diese Pflanze gehört zu den Wildgehölzen. Als schöner Kleinbaum wächst Crataegus lavallei 'Carrierei' heran. Dabei bildet er eine attraktive, dichte Krone aus. Da die Pflanze mehrtriebig ist, entwickelt sie sich ebenso gut zu einem ansehnlichen Großstrauch. Crataegus lavallei 'Carrierei' hat somit die Besonderheit, in unterschiedlichen Formen gezogen werden zu können. Sucht man sich aus dem Busch den stärksten Trieb aus, kann dieser als Stämmchen aufgezogen werden. Möchte man die Strauch- bzw. Buschform beibehalten, ist nichts weiter zu tun. In beiden Formen ist Crataegus lavallei 'Carrierei' eine bezaubernde Pflanze, deren Vorzüge bestens zur Geltung kommen.

Jährlich legt die Crataegus lavallei 'Carrierei' circa 20 bis 40 Zentimetern an Zuwachs zu. In der Höhe erreicht dieses Gehölz circa fünf Meter. In der Breite sind bis zu vier Meter an Ausmaß zu erwarten. Seine Verwendung findet der Apfeldorn 'Carrierei' als kleiner Haus- oder Straßenbaum. Auch als Großstrauch macht er eine gute Figur. Den Boden betreffend, zeigt sich die Pflanze eher anspruchslos. Kalkhaltige Untergründe liebend, gehört sie zu den Tiefwurzlern. Aus diesem Grund benötigt sie einen tiefgründigen Boden. Zudem ist ein sonniger bis halbschattiger Platz für die Pflanze zu wählen. Der Apfeldorn 'Carrierei' ist winterhart und gilt als industriefest. Trockenheit und Hitze schaden ihm nicht. Apfeldorn 'Carrierei' wirft sein Laub zum Winter ab. Erst präsentiert er im Herbst noch eine wunderschöne rötliche Herbstfärbung. In Richtung der kalten Jahreszeit wirft er das Laub nach und nach ab.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Scharlachdorn
ScharlachdornCrataegus coccinea
Eingriffeliger Weißdorn
Eingriffeliger WeißdornCrataegus monogyna
Pflaumenblättrigen Weißdorn
Pflaumenblättrigen WeißdornCrataegus prunifolia / persimilis
Zweigriffeliger Weißdorn
Zweigriffeliger WeißdornCrataegus laevigata
Echter Rotdorn 'Paul's Scarlet'
Echter Rotdorn 'Paul's Scarlet'Crataegus laevigata 'Paul's Scarlet'

Kundenbewertungen

Neueste Bewertungen

Schön anzusehen
Ich kann dieses Bäumchen nur weiter empfehlen. Es ist zwar noch sehr klein und wächst pfleißig, aber hat den Winter gut überstanden. Ich freue mich schon auf die tollen Blüten die ich schon einmal erstaunen durfte. Toller Kauf
vom 10. März 2016, aus Neu Zachun

Apfeldorn
Der Apfeldorn ist in einem sehr gutem Zustand.
vom 25. November 2015,

apfeldorn
gutes und schönes produkt
vom 16. November 2015,

Gesamtbewertung


 (21)
21 Bewertungen
8 Kurzbewertungen
13 Bewertungen mit Bericht

95% Empfehlungen.

Detailbewertung

Pflanzengesundheit
Anwuchsergebnis
Blütenreichtum
Duftstärke
Pflegeleicht
Pflanzenwuchs

Einzelbewertungen mit Bericht   (alle anzeigen)


Neustadt

Apfeldorn

Bereits im zweitebn Jahr hat unser Apfeldorn geblüht. Ist super angewachsen.
vom 29. Juli 2015

Bamberg

apfeldorn

Baum letztes Jahr gekauft, hat den Winter gut überstanden und treibt nun Blüten
vom 12. April 2015

Frankfurt

Apfeldorn als Vorgartenbaum

Bäumchen wurde erst letztes Jahr gepflanzt ... Blütenreichtum & Duft wird erst noch kommen, obwohl schon im 1. sehr gut gewachsen & Dornen gebildet. Zusammen mit Aronia Melanocarpa & normalem Apfelbaum soll es ein Blüten- und Fruchtreiches "Apfel-Essemble" werden.

Kronenform, Blüten, Beeren, Laubverfärbung ... er wird immer etwas für's Auge bieten :-)

vom 4. April 2015

Großvargula

Unkaputtbar

Das Bäumchen steht mehr oder weniger auf freiem Feld. Als wäre das nicht schon anstrengend genug, haben die Rehe im Winter auch noch den Zaun eingerissen und den Kleinen verbissen. Ich war zum Glück zu faul, ihn zu entsorgen, und im Juni trieb er doch glatt neu aus. Nun bin ich auf seine Entwicklung gespannt!
vom 2. Oktober 2014

Schillingsfürst

Apfeldorn

Sehr zu empfehlen und eine toller Baum zu allen Jahreszeiten.
vom 11. September 2014

Alle 13 Bewertungen mit Bericht anzeigen...




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Unser Crataegus lavallei - Apfeldorn (Hochstamm ca. 3,5 Meter Gesamthöhe) wurde im Sommer 2013 gepflanzt und hat viele Früchte angesetzt. Leider sind die nur hellorange und nicht rot. Bei allen anderen hier in der Gegend sind sie richtig schön räftig tomatenrot gefärbt. Woran kann das liegen?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Rheine , 6. Januar 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Häufig liegt es daran, dass die Pflanzen erst 2-3 Jahre benötigen um optimal anzuwachsen und um sich an den Standort zu gewöhnen. Nährstoffe und Wasser wurden vermutlich noch nicht richtig aufgenommen und nicht ausreichend weiter transportiert. Zudem benötigen die Früchte ausreichend Licht um auszureifen.
Mit den Jahren wird sich die Pflanze anpassen und wie ihre Artgenossen, auf einem optimalen Standort die Früchte ausbilden.
1
Antwort
Wie kann man den Apfeldorn als Strauch ziehen? Im Internet findet man immer nur Infos und Fotos als Baum.
von einer Kundin oder einem Kunden , 28. September 2012
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Wir versenden die Pflanze mehrtriebig. Daher wird sich ein Strauch aus dem Apfeldorn entwickeln. Durch einen regelmäßigen Rückschnitt kann sich die Pflanze gut verzweigen.
1
Antwort
Welche Wuchsgeschwindigkeit hat der Apfeldorn etwa , wenn ich Ihn bei Ihnen mit einer Höhe 60-100 cm kaufe, wann wird er erstmals Früchte tragen?
von einer Kundin oder einem Kunden aus privat, Burgwedel , 26. Januar 2012
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Bei optimalen Standortbedingungen hat die Pflanze einen Jahreszuwachs von etwa 20-30 cm. Die Pflanze kann schon nach dem dritten bis vierten Standortjahr Früchte ansetzen.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!