Haselnuss / Waldhasel

Corylus avellana

Ursprungsart

 (104)
Vergleichen
Haselnuss / Waldhasel - Corylus avellana Shop-Fotos (8)
Haselnuss / Waldhasel - Corylus avellana Community
Fotos (1)
  • trägt die bekannte Haselnussfrucht
  • wächst als Großstrauch auf allen Böden
  • absolut frosthart und schnittverträglich

Winterhärte-Check 

Jetzt Postleitzahl eingeben
& Winterhärte checken!

Wuchs

Wuchs vieltriebig, breit aufrecht, später schirmförmig
Wuchsbreite 500 - 700 cm
Wuchsgeschwindigkeit 40 - 90 cm/Jahr
Wuchshöhe 500 - 700 cm

Blüte

Blütenfarbe gelbe Kätzchen
Blütezeit Februar - April

Blatt

Blatt grün
Herbstfärbung
Laub laubabwerfend
Laubfarbe stumpfgrün, im Herbst leuchtend gelb

Sonstige

Besonderheiten Futterspender für einheimische Wildtiere, kann auch Ausläufer bilden
Boden anspruchslos
Heimisch
Salzverträglich nein
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Pioniergehölz, in Knicks und größeren Gärten, Landschaftsgehölz
Windverträglich
Wurzelsystem Flachwurzler
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Containerwareab €10.90
  • Wurzelware€25.50
60 - 100 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 1-2 Werktage
Sofortversand möglich Sofortversand möglich
€10.90*
€14.30*
Sie sparen: €3.40* (24 %)
- +
- +
80 - 100 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€29.40*
- +
- +
100 - 150 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€39.90*
- +
- +
60 - 100 cm (Lieferhöhe)
Wurzelware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€25.50*
für 5 Stück
Stückpreis: €5.10*
- +
x 5 Stück = 5 Stück
- +
x 5 Stück = 5 Stück
Sofortversand möglich
Sofortversand möglich
Bestellen Sie innerhalb der nächsten 31 Stunden und 41 Minuten Produkte mit diesem Zeichen, erfolgt der Versand Morgen, 18. Oktober 2021, wenn Sie als Versandart Sofortversand wählen.
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Die Haselnuss, in einigen Gegenden auch Waldhasel genannt, ist ein anspruchsloses Wildgehölz.
Auch heute noch findet man es auf Knicks, als Windschutz und an Waldrändern.
Der Großstrauch wird ausgewachsen ca. 5 m hoch, ist aber sehr schnittverträglich.
Die männliche Blüte sehen wir in gelben 6 cm langen Kätzchen von März bis April vor dem Laubaustrieb. Die weiblichen Blüten sind in den Knospen verborgen
Die Nuss wird ab September reif.
Für viele Eichhörnchen und andere Kleintiere ein wichtiger Futterspender.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (104)
104 Bewertungen 56 Kurzbewertungen 48 Bewertungen mit Bericht
95% Empfehlungen

Detailbewertung

Pflanzenwuchs
Anwuchsergebnis
Pflegeleicht
Fruchtertrag
Blütenreichtum
Pflanzengesundheit
Duftstärke
Eigene Bewertung schreiben

Lostau

Empfehlenswert

Preis und Qualität passt gut zusammen - vielen Dank dafür.
vom 10. June 2021

Dentlein

Blühhecke

Die Pflanzen wurden Ende März 2020 in sehr guten Zustand geliefert. Sie sind sehr gut angewachsen und sind Teil einer Blühhecke.
vom 24. May 2021

Waghäusel

Robust

Ist noch zu klein für Früchte. Gedeiht aber gut. Kommt nach einem Jahr auch gut mal ohne Wasser klar. Steht auf einem Acker.
vom 2. May 2021

Pliezhausen

Hervorragende Qualität

Die Pflanzen sind super angewachsen, sehr gesund und vielversprechend!!! Vielen Dank!
vom 28. April 2021

Höxter

gesunde Pflanzen !

Bei einer Dorf-Pflanzaktion haben wir die Haselnuss im Rahmen einer Vogelnährgehölzhecke vor einem Jahr gesetzt - sie ist gut angegangen und gewachsen trotz des harten Winters !
vom 23. April 2021
Alle 48 Bewertungen mit Bericht anzeigen
Zurück Weiter

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Ich habe 2 Pflanzen im Abstand von ca 1,50 m gepflanzt, eine steht den 2. Sommer,
die andere 1 Jahr länger, es kommen keine Nüsse, woran liegt das ?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Dortmund , 9. September 2021
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Sie sind noch zu jung und stecken ihre ganze Kraft in den Wuchs (Bildung von Blattmasse). Erst wenn die so genannte Jugendphase abgeschlossen ist (meist muss die Pflanze dann eine etwa die Hälfte der Wuchshöhe erreicht haben), werden Blüten und auch Früchte gebildet.
1
Antwort
Möchte eine weibliche und eine männliche Haselnuß bestellen, wie erkenne ich bei der Bestellung (online), was männlich und weiblich ist?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Höchberg , 14. April 2021
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Haselnüsse sind einhäusig und tragen somit beide Geschlechter auf einer Pflanze. Da aber die Blüten versetzt zueinander blühen, müssen mehrere Exemplare zusammen gepflanzt werden. Optimal ist es auch eine Sorte (z.B. Corylus avellana 'Nottinghams Früheste' ) zu verwenden.
1
Antwort
Es wird empfohlen mind. zwei Haselnusssträucher zu pflanzen. Mit welchem Abstand zueinander müssen diese beiden Sträucher gepflanzt werden?
von einer Kundin oder einem Kunden , 5. October 2020
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Sie müssen in der Windrichtung stehen, so dass die Pollen von einem Strauch zum anderen getragen werden. Dann kann der Abstand auch 100 Meter oder weniger betragen.
1
Antwort
Reicht eine Pflanze oder brauche ich zwei wegen der Befruchtung?
von einer Kundin oder einem Kunden , 1. May 2020
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Hier benötigen Sie mindestens 2 Pflanzen damit eine Befruchtung stattfinden kann.
1
Antwort
Sind die Nüsse der Waldhasel schmackhaft und zum Frischverzehr und zum Backen geeignet oder welche Sorten würden Sie hierfür empfehlen?
von einer Kundin oder einem Kunden , 19. April 2020
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Ja, so ist es. Es handelt sich hier um die gewöhnliche Haselnuss.
1
Antwort
Kann man einen Hasselnusstrauch auch noch nach 2 Jahren noch umsetzen, pflanzen?
von einer Kundin oder einem Kunden , 19. September 2019
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Pflanzen, die maximal 5 Jahre an einem Standort stehen, können problemlos umgepflanzt werden. Bei älteren Exemplaren besteht die Gefahr des nicht Anwachsens.
Ein Rückschnitt der Pflanze erleichtert das Anwachsen. Im ersten Standjahr empfiehlt es sich, den Boden immer ausreichend feucht zu halten und gegebenenfalls zu mulchen.
1
Antwort
Habe eine Haselnusspflanze Waldhasel frisch eingepflanzt-soll ich sie kürzen ,damit sie buschiger wird? Platz ringsherum ist vorhanden.
von einer Kundin oder einem Kunden aus Worms , 8. September 2019
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Jeder Rückschnitt fördert die Verzweigung. In jungen Jahren haben die Pflanzen meist nur einen Aufbau von 3-5 straff aufrecht wachsenden Trieben, die um die Hälfte, bis auf ein Drittel gekürzt werden müssen. So verzweigt sich die Pflanze und bildet einen kompakteren Wuchs aus.
1
Antwort
Ist es möglich die Haselnuss (evtl. auch Weide und Weißdorn) in einem Pflanzring zu pflanzen (drum herum Vlies/Kies, der Ring ist unten aber offen)?
von einer Kundin oder einem Kunden , 27. July 2019
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Wenn der Bereich nach unten offen steht, dann ist eine Bepflanzung im Pflanzring kein Problem. Achten Sie in jedem Fall auf eine ausreichende Wasser- und Nährstoffversorgung.
1
Antwort
Kann ich die Hasel auch an Standorte pflanzen, die gelegentlich mehrere Tage überschwemmt sind. Und kann die Hasel bei Überschwemmungen komplett im Wasser untergehen oder müssen immer einige Äste an der Luft sein?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Magdeburg , 20. February 2019
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die Haselnüsse werden eine derartige Überflutung leider nicht überstehen. Es kommt zu einem Kümmerwuchs und dauerhaft zu einem Verlust der Pflanze. Empfehlenswerte Pflanzen sind: Cornus alba, Salix alba, Viburnum opulus, Aronia arbutifolia 'Brilliant' oder Ribes nigrum
1
Antwort
Ist die Haselnuss auch für eine Hecke geeignet, die auf maximal 2 Meter gehalten werden muss? Würde sie dann nach einigen Jahren auch blühen und Nüsse bilden oder ist das eher unwahrscheinlich?
Mit welchem Abstand müsste sie von Nachbargrundstück gepflanzt werden. Würde da ein Meter reichen?
von einer Kundin oder einem Kunden , 13. February 2019
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Es darf nicht erwartet werden, dass ein Strauch, der in der Natur auf etwa 6-7 Meter hinauf wächst, bei einem so starken Rückschnitt ausreichend Blüten bildet. Es ist aber möglich, jedoch können wir Ihnen keine Garantie dafür geben. Der Abstand von einem Meter sollte mindestens eingehalten werden.
Schnittverträglich ist die Pflanze in jedem Fall.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen