Kornelkirsche

Cornus mas

Ursprungsart

 (224)
Vergleichen
Kornelkirsche - Cornus mas Shop-Fotos (5)
Foto hochladen
  • gelbe Blüte vor dem Laubaustrieb
  • essbare rote Früchte
  • oft malerischer Wuchs
  • schnittverträglich
  • anfangs langsam wachsend
  • anspruchslos, bevorzugt aber warme Standorte

Wuchs

Wuchs Großstrauch mit aufstrebenden Ästen, oft mehrstämmig, im Alter baumartig
Wuchsbreite 250 - 350 cm
Wuchsgeschwindigkeit 10 - 30 cm/Jahr
Wuchshöhe 300 - 500 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe goldgelb
Blütenform doldenförmig
Blütezeit März - April

Frucht

Fruchtschmuck

Blatt

Blatt eiförmig
Herbstfärbung
Laub laubabwerfend
Laubfarbe grün, im Herbst gelb bis orange

Sonstige

Besonderheiten Frucht mit hohem Vitamin C-Gehalt, trägt Blüten vor dem Austrieb der Blätter
Boden frische Lehm- und Humusböden, kalkliebend
Duftstärke
Heimisch
Nahrung für Insekten
Pflanzenbedarf 1-2 pro Meter
Salzverträglich
Standort Sonne bis Schatten
Verwendung vielseitig verwendbar da schnittverträglich, Früchte für Marmelade und Gelee
Windverträglich
Wurzelsystem Herzwurzler
Themenwelt Klimabäume
Pflanzen für trockene Böden
Warum sollte ich hier kaufen?
Lieferinformation: Bestellungen werden aufgrund der Winterperiode voraussichtlich ab Ende Februar 2020 ausgeliefert. Sie erhalten von uns vorher eine Mitteilung per E-Mail.
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 01. Januar 2020 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: Q2AA-H3H4-ZHAE-6WBW
  • Containerwareab €8.40
  • Wurzelware€18.50
30 - 40 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Auslieferung ab Ende Februar 2020
€8.40*
- +
- +
40 - 60 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Auslieferung ab Ende Februar 2020
€12.50*
ab 5 Stück
€9.60*
ab 10 Stück
€8.90*
- +
- +
80 - 100 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Auslieferung ab Ende Februar 2020
€34.90*
- +
- +
100 - 125 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Auslieferung ab Ende Februar 2020
€45.90*
- +
- +
125 - 150 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Auslieferung ab Ende Februar 2020
€59.90*
- +
- +
40 - 60 cm (Lieferhöhe)
Wurzelware
lieferbar
Auslieferung ab Ende Februar 2020
€18.50*
für 5 Stück
Stückpreis: €3.70*
- +
x 5 Stück = 5 Stück
- +
x 5 Stück = 5 Stück
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Die Kornelkirsche wächst als Großstrauch mit aufstrebenden Ästen und oft mehrstämmig mit einer sparrigen Verzweigung.
Im Alter wird sie dann oft baumartig.
Je nach Wuchscharakter erreicht sie eine Höhe von 3-5 m.
Interessant sind die goldgelben Blüten, die vor dem Austrieb im März- April den Strauch zieren.
Die essbaren Früchte sind kirschähnlich und rot bis dunkelrot mit einem hohen Vitamin C -Gehalt.
Ideal für die Zubereitung von Marmeladen und Gelee, oder auch als Likör.

Bildet in Europa das härteste Holz, es ist so schwer, dass es nicht schwimmt!
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (224)
224 Bewertungen 125 Kurzbewertungen 99 Bewertungen mit Bericht
92% Empfehlungen

Detailbewertung

Anwuchsergebnis
Pflanzengesundheit
Duftstärke
Pflanzenwuchs
Blütenreichtum
Pflegeleicht
Eigene Bewertung schreiben

Zeuthen

Kornelkirschen

Pflanzen gut verpackt angekommen, super angewachsen auch ohne großen Pflegeaufwand. Treiben aus und wachsen. Ich hoffe, dass sie im 2. Jahr auch blühen.
vom 5. November 2017

Berlin

Kornelkirsche (Cornus mas)

Die Lieferung war hervorragend, alles sicher und zum Schutz der Pflanzen verpackt.
Die Pflanzen selber sind auch sehr gut angewachsen und machen auch einen Gesunden Eindruck (nach einem Jahr) doch leider blieb die Blüte aus, daher auch keine Bewertung zum Duft.
Die ausbleibende Blüte ist sicherlich dem jungen Alter geschuldet und werden dieses weiterhin beobachten, da es wohl vorkommt, das erst nach 5 Jahren die ersten Blüten kommen.
Wir werden die Pflanzen dieses Jahr erstmalig beschneiden, mal schauen, ob damit der Blütenwuchs beschleunigt wird, wir beobachten.

vom 5. June 2017

Remscheid

das 1. Jahr der Kornelkirsche

es ist gerade erst ein kleiner Blattansatz zusehen. die Blüten werden noch folgen.
Es ist schon ein kräftiger Strauch.

vom 19. March 2017

Wandlitz

Kornellkirsche

- gesunde Pflanze
- sehr gut angewachsen
- 50-60 cm neue Triebe
- gute Knospenbildung

vom 11. March 2017

Erkner

Schön im naturnahen Garten

Für einen naturnahen Garten absolut empfehlenswert. Cornus Mas ist gut angewachsen und hat sich auf unserem eher leichten, sandigen Boden und an einem vollsonnigen Standort hervorragend entwickelt.
Auch den Dauerfrost(sehr trocken, kaum Schneedecke) der letzten Wochen hat er ohne Probleme überstanden.
Zum Blüten- bzw. späteren Fruchtansatz kann ich noch nicht viel sagen, denn es ist ja noch ein junges Gehölz.

vom 19. February 2017
Alle 99 Bewertungen mit Bericht anzeigen
Zurück Weiter

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Kann man Cornus mas - Sträucher zu mehreren nah zusammenpflanzen als Sichtschutz oder behindern sie sich dann gegenseitig? Entwickeln sie dann noch Früchte?
Entwickeln sie noch Früchte, wenn sie im Halbschatten stehen?
von einer Kundin oder einem Kunden , 22. October 2019
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Leider ist Cornus mas eine ausgesprochen Konkurrenz schwache Pflanze. Bedrängt von Nachbarn lässt sie sich recht schnell vertreiben. Sofern aber keine größeren Bäume oder Sträucher in der Nähe sind, sollte eine Hecke ausschließlich aus Cornus mas gut funktionieren, einen leichten Hecken- bzw. Formschnitt immer vorausgesetzt. Auch im Halbschatten und in der Hecke werden hier Früchte gebildet.
1
Antwort
Habe meine Kornellkirsche im Frühjahr gepflanzt (Süd- Westseite) ..obwohl sie genügend Wasser bekommen hat hatte sie im den Sommermonaten extreme Probleme mit der Hitze. Die Blätter kräuselten sich ständig. Hab jetzt gelesen dass sie keine Staunässe mag und wollte fragen ob es möglich ist diese jetzt nochmal umzupflanzen und dann gleiche Lage aber an einen leichten Hang unterhalb unseres Teiches. So könnte diese dem Teich auch gerade wenn sie höher wird Schatten spenden. Müsste ich dann in das Pflanzloch Kalk einarbeiten?
von Susanne aus Waldshut , 13. October 2019
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Sobald die Pflanze die Blätter abgeworfen hat, kann sie erneut umgepflanzt werden. Ist der Boden sauer und liegt weit unter 6,4, dann ist die Versorgung mit Kalk sinnvoll.
Nicht nur die Trockenheit sondern auch die Hitze ist ein enormer Stress für die Pflanzen. Wir Menschen schützen uns in dem Fall mit einem Sonnenschirm oder gehen in den Schatten der Bäume, damit wir nicht überhitzen oder verbrennen. Pflanzen können das nicht und bilden einen Eigenschutz, der für den Betrachter nicht immer attraktiv ist. Je älter aber eine Pflanze wird, je besser wird die Pflanze mit den Situationen zurecht kommen und ein positiveres Erscheinungsbild hervorbringen.
1
Antwort
Ich würde mir gerne eine Kornerlkirsche als Solitär in meinen Vorgarten stellen. Südwestseite, ab 13 Uhr volle Sonne bis in die Abendstunden. Geht das ohne länger zu gießen gut oder ist die Pflanze dann in Kürze dem Tode geweiht? Rest des Bereiches ist mit Sempervivum, Lavendel, Rosmarin, einigen Thymiansorten, fette Henne usw. zugewachsen. Kornel o.ä. soll drüber thronen.
von einer Kundin oder einem Kunden aus lünen , 8. September 2019
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Ohne eine regelmäßige Wasserversorgung ist die Anpflanzung nicht möglich. Das gleiche gilt aber auch für den schattigeren Bereich. Junge Pflanzen können sich noch nicht alleine versorgen und müssen vor allem in den ersten zwei Jahren sehr aufmerksam versorgt werden. Generell ist Cornus mas aber einer der Pflanzen, die eine längere Trockenphase gut vertragen. Daher ist der Standort geeignet.
1
Antwort
Mein Mann hat unsere Kornelkirsche aus Versehen mit dem Rasenmäher mitgenommen. Jetzt schaut noch ein etwa 10 cm langes Stöckchen aus der Erde. Hat das Überlebenschancen oder sollte ich vor dem Herbst gleich wieder einen neuen Strauch pflanzen?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Hohenpolding , 2. August 2019
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Solange noch ein Trieb vorhanden ist, kann sich dieser regenerieren und neu austreiben. Gießen Sie somit die Wurzel weiter und beobachten Sie Ihre Pflanze. Eine Chance besteht, dass die Pflanze das Vorgehen übersteht.
1
Antwort
Brauche ich also immer 2 Cornus mas Sträucher zur gegenseitigen Befruchtung?
von einer Kundin oder einem Kunden , 19. March 2019
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Es ist nicht zwingend sondern empfehlenswert, um den Ertrag zu erhöhen. Die Pflanzen können auch alleine stehen.
1
Antwort
Geht ein Hartriegel als Befruchter für die Kornelkirsche?
von einer Kundin oder einem Kunden , 24. February 2019
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Es muss sich immer um einen Cornus mas handeln. Sprich ein Hartriegel aus derselben Art.
1
Antwort
Die Blätter mancher Pflanzen (nicht alle - es ist eine Hecke) legen sich eng an den Stamm, zeigen also "nach unten". Das hatte ich eigentlich nur im Sommer bei meinen Pflanzen gesehen, wenn es ihnen zu heiss/trocken wurde. Kurze Zeit nach dem Giessen war das dann wieder erledigt, die Blätter stellten sich wieder auf.
Nun hat es in der letzten Zeit ausreichend geregnet, daran kann es also nicht liegen. Es sind auch nicht alle Pflanzen, deren Blätter sich so anlegen. Sieht komisch aus, als wenn es ihnen nicht gut ginge. Woran kann das liegen? Auf einmal zuviel Wasser? Was kann ich tun?
von einer Kundin oder einem Kunden , 15. September 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Das ist schwer zu sagen, wenn man den Standort nicht kennt. Legen Pflanzen die Blätter an oder rollen sie zusammen, dann ist das immer ein Zeichen von einem Eigenschutz der Pflanze und somit von einer negativen äußeren Einwirkung. Möglich ist also, dass die Pflanzen auch mit Regen zu trocken stehen. Es ist aber auch möglich, dass sich Staunässe gebildet hat und die Erde in dem Bereich sehr feucht geworden ist, so dass die Wurzeln gefault sind und somit das Wasser nicht durch die Leitbahnen in die Blätter transportiert werden konnte.
Lassen Sie sich nicht vom Regen täuschen. Auch bei uns hat es zwei Wochen geregnet, dennoch sind viele Teile, nach der langen Trockenheit noch immer sehr trocken. Der Regen hatte gar keine Möglichkeit ausreichend tief einzudringen. Kontrollieren Sie die Bodenfeuchte in dem Bereich am besten mit einem Spaten, ohne die Wurzeln zu verletzen.
1
Antwort
Die Blätter unserer Kornellkirsche färben sich braunrot ein.Woran liegt das? Wir gießen regelmäßig mit mittelhartem Leitungswasser.
von einer Kundin oder einem Kunden aus Biederitz , 4. July 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Möglich ist, dass die Pflanzen derzeit schon verfrüht in der Herbst gehen. Das liegt an der Witterung. Vor allem die Hitze und Trockenheit (trockene Luft) macht den Pflanzen zu schaffen. Nur durch eine optimale Wasserversorgung und einer Nährstoffzugabe können Sie Ihre Pflanzen derzeit unterstützen. Mit der Änderung des Wetter werden auch die Pflanzen sich wieder erholen.
1
Antwort
Ich möchte Cornus Mas ans Gartenende pflanzen, muss jedoch Abstände einhalten, da dahinter ein Zuweg verläuft.
Der Standort bekommt von ca 11 Uhr bis 16 Uhr Sonne (lichter Schatten oder halbschattig?) ist windgeschützt, der Boden ist feucht unterhalb von 50 cm wird es lehmig. Eingeplant sind auf dem knapp 6m breiten Hochbeet bereits zwei Eiben und ein gemeiner Schneeball. Passt cornus mas dazu? Oder wird er zu groß? Habe gesehen, dass 'Jolico' etwas kleiner bleibt. Ist diese Sorte auch eine Heimische? Wäre eine Salix cinera oder Salix dauphinoides eine Alternative?
Mir ist es wichtig, dass Vögel und Bienen davon profitieren können. Und die Pflanze gleichzeitig im Zaum gehalten werden kann, damit es keinen Stress mit Nachbarn gibt.
von Jutta aus Eltville , 22. March 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Sowohl die Sorten und die Art sind für Insekten und Vögel interessant. Die angegebenen Lichtverhältnisse reichen völlig für eine Blühpflanze aus. Blüten und Früchte werden bei einem optimalen Nährstoffhaushalt gebildet. Von der Optik und der Funktionalität passt dieser Hartriegel sehr gut zu den bereits vorhanden Pflanzen. Kleine Cornussorten sind auch Cornus mas 'Aurea' oder Cornus mas 'Kasanlaker'.
Beide Salixarten passen dazu, jedoch muss hier bedacht werden, dass die Pflanzen bis zu 5 Meter breit werden können. Da ist im ausgewachsenen Zustand bald das gesamte Beet mit einer Pflanze fast ausgefüllt.
Schnittverträglich sind die Pflanzen alle.
1
Antwort
Würde mir gerne 2 Kornelkirschen zulegen, sie müßten aber dauerhaft mit Kübeln vorlieb nehmen. Ist das machbar, wenn ja welche Art und müßte ich sie beschneiden wie Sie es als Antwort bei einer anderen Frage angegeben haben.
von R.Schade aus Lütjenburg , 16. October 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Cornus mas ist sehr wüchsig und für den Topf nur bedingt geeignet. Wenn Sie Früchte ernten möchten, jedoch die Pflanze regelmäßig zurück schneiden, kann es dazu führen, dass Sie den Ertrag so stark reduzieren, dass kaum ein Behang vorhanden ist.
Generell gilt immer: Wenn die Wasser- und Nährstoffversorgung optimal gewährleistet wird, dann ist eine Kübelhaltung bei jeder Pflanze möglich (ausgenommen Wasserpflanzen).
Ein Rückschnitt darf bei der Pflanze regelmäßig durchgeführt werden, jedoch muss dann mit dem Verbleib der Blüten oder Früchte gerechnet werden. Empfehlenswerte Sorten: Cornus mas 'Schönbrunner Gourmet Dirndl', Cornus mas
oder Cornus mas 'Kasanlaker'


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen