Sie sind hier:  » »
» Wir sind für Sie da!
Sie erreichen uns telefonisch
Mo-Fr von 7:30-17:00 Uhr
Sa. von 8:00-12:00 Uhr unter:
fon: 0 48 92 / 89 93 - 400
fax: 0 48 92 / 89 93 - 444
» Informationen
Quickinfo  
Besonderheiten
Frucht mit hohem Vitamin C-Gehalt, trägt Blüten vor dem Austrieb der Blätter
Blatt
eiförmig
Blütenfarbe
goldgelb
Blütenform
doldenförmig
Blütezeit
März - April
Boden
frische Lehm- und Humusböden, kalkliebend
Fruchtschmuck
ja
Herbstfärbung
ja
Laub
laubabwerfend
Laubfarbe
grün, im Herbst gelb bis orange
Pflanzenbedarf
1-2 pro Meter
Standort
Sonne bis Schatten
Verwendung
vielseitig verwendbar da schnittverträglich, Früchte für Marmelade und Gelee
Wuchs
Großstrauch mit aufstrebenden Ästen, oft mehrstämmig, im Alter baumartig
Wuchsbreite
250 - 350 cm
Wuchsgeschwindigkeit
10 - 30 cm/Jahr
Wuchshöhe
300 - 500 cm
» Pflanzikon

Eigenschaften

  • gelbe Blüte vor dem Laubaustrieb
  • essbare rote Früchte
  • oft malerischer Wuchs
  • schnittverträglich
  • anfangs langsam wachsend
  • anspruchslos, bevorzugt aber warme Standorte


Weitere Bilder


Wie wäre es vielleicht auch mit diesen Produkten:


Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch folgende Produkte gekauft:

Neueste Bewertungen
Kornelkirschen
Ich bin mit der Ware sehr zufrieden. Keine Blüten da Jungpflanzen!
vom 14. April 2016,
Cornus mas
alle Cornus mas: keine Blütenbildung - kaum oder kein Wachstum, aber: Schönbrunn: hat jetzt bereits viele Blüten Jolice: hatte bereits letztes Jahr bei der Lieferung: viele Blütenstände und trug viele Früchte
vom 7. April 2016,
Tolle Pflanze für heimische Natur
Die Kornelkirsche verbrachte ihr erstes Jahr bei uns in einem Kübel. Dort wuchs sie ohne Probleme, zeigte jedoch etwas kleinere Blätter und früheren Laubfall verglichen mit ihren "freien" Artgenossen, vielleicht wegen Wassermangels im heißen Sommer. Dafür war die Herbstfärbung prächtiger! Mittlerweile ist sie in die Freiheit entlassen und problemlos angewachsen. In ein paar Jahren dürfte sie hoffentlich blühen... die Vögel würden sich freuen.
vom 10. März 2016, aus München
Kundenbewertungen:

Gesamtbewertung

180 Bewertungen
104 Kurzbewertungen
76 Bewertungen mit Bericht

95% Empfehlungen.

Detailbewertung

Pflanzengesundheit
Anwuchsergebnis
Duftstärke
Pflanzenwuchs
Blütenreichtum
Pflegeleicht

Einzelbewertungen mit Bericht   (alle anzeigen)


Wolfsburg
Perfekte Lieferung, sehr gute Ware

Die Pflanze wurde außerhalb der Pflanzzeit bestellt und zur rechten Zeit geliefert. Bestens verpackt und fertig zum Einpflanzen.
Es gibt keinerlei Beanstandungen, so dass ich eine uneingeschränkte Weiterempfehlung aussprechen kann.

vom 17. Februar 2016

Wasserburg
Kornelkirche.

Sehr schöne Pflanzen.Sehr schnell geliefert.
Alle gut verpackt. Echte Profis eben. Danke
Gruß
Deren J.

vom 1. November 2015

Großschönau
Alles fein!

Sind sehr zufrieden und würden sofort wieder da kaufen.
vom 29. Oktober 2015

Dirlewang
Kornelkirsche

Wie alle Pflanzen von Horstmann:
Sehr gut angewachsen und weiterentwickelt.
Gutes Preis-Leistungsverhältnis! !!

vom 29. Oktober 2015
Zufrieden

Gut angewachsen Pflanze macht nen gesunden und guten Eindruck. Blüten gab es dieses Jahr leider noch nicht, vielleicht nächstes. Alles in allem bin ich zufrieden.
vom 13. August 2015

Alle 76 Bewertungen mit Bericht anzeigen...

Eigene Bewertung schreiben


Pflanzenclub
Fotos zu dieser Pflanze von Kunden und Besuchern:

Fragen zu dieser Pflanze

Ich möchte gerne eine Cornus mas setzen und zu einem mehrstämmigen Kleinbaum erziehen.
Ist das möglich und welche Pflanzenqualität muss man hierfür in Erwägung ziehen?

von einer Kundin oder einen Kunden , 28. März 2016
Cornus mas wächst von Haus aus als Großstrauch und ist daher meist "mehrstämmig" im Alter. Um ganz sicher zu gehen, dass man die Pflanze so erziehen kann wie man es möchte, sollte man eher die kleineren Größen wählen. Hier kann man dann die entsprechenden Triebe heraussuchen und als Stämme ziehen, die anderen Triebe werden erst einmal herausgeschnitten.


Meine Kornelkirsche blüht wunderbar, setzt aber keine Früchte an? Ich habe sie vor 2 Jahren als größeres Exemplar in Einzelstellung angepflanzt. Standort : sonnig, luftig, ausreichende Bodenfeuchtigkeit im Sommer. Liegt es an zu wenig Hummeln? Was kann ich tun, damit sie fruchtet ?
von einer Kundin oder einen Kunden aus Ostseebad Prerow , 7. März 2016
Wenn sich gar keine Früchte bilden, ist ihr Exemplar selbststeril. Dies bedeutet, dass der eigene Pollen erkannt und an der Keimung gehindert wird. Sie sollten daher ein weiteres Exemplar oder eine Sorte der Kornelkirsche in die Nähe setzen.
Cornus mas ist meist selbststeril und benötigt daher entweder eine Gruppenpflanzung oder eine weitere Sorte um erfolgreich Früchte bilden zu können. Insektenflug während der Blütezeit immer vorausgesetzt.


Eignet sich die Cornus mas in Lieferhöhe 40-60cm auch als Kübelpflanze auf dem sonnigen Balkon? Ich würde sie dort gerne 1 bis 2 Jahre im Topf halten, um sie auszupflanzen, wenn ich einen Garten habe. Falls ja, wie groß sollte der Kübel in etwa sein?
von einer Kundin oder einen Kunden aus Hessen, nähe Wiesbaden , 3. März 2016
Da Cornus mas in jungen Jahren sogar recht langsam wächst, kann man die Kornelkirsche auch länger als 2 Jahre im Kübel halten. Es müsste eventuell nur einmal in einen größeren Kübel umgetopft werden. Wenn Sie mit 40-60 cm Lierferhöhe starten möchten, dann sollte das Volumen des Kübels mindestens 7,5 Liter betragen. Beachten Sie aber, dass ein kleines Volumen auch häufiges Gießen im Sommer erfordert. Je größer das Volumen, desto mehr Wasser kann gespeichert werden.


Habe die Kornelkirsche vor 4 Jahren zurück geschnitten seitdem blüht sie nicht mehr. Ändert sich das noch,vorher hatte sie sehr ausgiebig Frucht getragen Zweite pflanzen ?
von einer Kundin oder einen Kunden aus Freising , 7. Februar 2016
Das wichtigste ist ja erst einmal die Blüte. Nach 4 Jahren sollte der Strauch auch wieder blühen und kann somit potentiell auch Früchte bekommen, eine erfolgreiche Bestäubung immer vorausgesetzt. Eine Pflanze reicht meist aus um auch Früchte zu bekommen, ist aber keine Fruchtbildung trotz Bestäubung (Insekten) geschehen, dann sollte in jedem Fall ein zweites Exemplar gepflanzt werden (so sind auch die Erträge größer).


Kommt Cornus mas auch auf einem sandigem, leichten Boden gut zurecht? Für eine ausreichende und gleichmäßige Bewässerung ist dank einer automatischen Beregnungsanlage gesorgt.
von einer Kundin oder einen Kunden aus Erkner , 19. Dezember 2015
Unter diesen Voraussetzungen sollte es keinerlei Probleme geben.


Wann schneidet man die Kornelkirsche, um die Blüten- bzw. Fruchtbildung nicht zu verringern? Ich würde gern eine Hecke oder in ovaler Form, wie auf ihrem schönen Foto abgebildet, schneiden?
von einer Kundin oder einen Kunden , 29. Oktober 2015
Cornus mas blüht vor allem an Kurztrieben, daher können die Langtriebe zum Winter eingekürzt werden. Auch die langen Neutriebe, die sich im Frühjahr bilden können dann zu Johanni nochmals geschnitten werden um so eine kompakter Form zu bekommen.


Wie schmal kann die Kornelkirsche als Hecke geschnitten werden? Wann verliert sie ihr Laub?
von einer Kundin oder einen Kunden , 29. Juli 2015
Cornus mas ist im Schnitt etwas später dran mit dem Austrieb, etwa 1-2 Wochen später als andere Ziersträucher. Das Laub verliert er dann aber wieder mit den anderen Pflanzen zusammen, ist hier also weder spät noch früh dran. Aufgrund der etwas sparrigen Verzweigung eignet sich die Kornelkirsche nur bedingt für eine Hecke, zumal sie Konkurrenzdruck durch andere Pflanzen in der Jugend nur schlecht verträgt. Bei einer reinen Kornelkirschenhecke stellt dies dann aber kein Problem dar. Die Breite ist immer auch von der gewünschten Höhe abhängig. Grundsätzlich sollte eine Laubhecke immer trapezförmig aufgebaut sein, unten also deutlich breiter als oben. Bei einer Höhe von 200 cm wird die Hecke im unteren Bereich etwa 100-120 cm breit sein.


Ich habe eine Kornelkirsche gepflanzt, ist sie selbstfruchtend wie Cornus Mas Jolico? Sie haben zur Cornus mas in einer Frage geantwortet, dass man eine zweite Pflanze setzen sollte. Kann Cornus Mas Jolico die Cornus Mas befruchten?
von einer Kundin oder einen Kunden aus Niederhone - Eschwege , 30. März 2015
Cornus mas ist ein Wildstrauch. Die Natur verhindert in der Regel eine Selbstbestäubung, da hier die genetische Vielfalt sehr eingeschränkt wird. Selten kann Cornus mas auch in Einzelstellung fruchten, um aber einen guten Ertrag zu erhalten, sollte man ihn in kleinen Gruppen oder ähnliches setzen. Jolico kann ebenfalls als Befruchter herangezogen werden.


Können die Kornelkirsche und der rote Hartriegel sich gegenseitig befruchten?
von einer Kundin oder einen Kunden , 10. März 2015
In der Regel eher nicht, obwohl sie zu einer Familie gehören. Allein die Blütezeit ist hier so unterschiedlich, dass keine Befruchtung stattfinden kann. Auch sind sie durch ihre Art recht weit voneinander entfernt, so dass ich es für nahezu ausgeschlossen halten, dass der Pollen eines Cornus mas auf der Narbe der Blüte von Cornus sanguinea keimen kann.


Wir wollen die Kornelkirsche in einer Sträucherhecke pflanzen. Sie schreiben Pflanzbedarf 1-2 pro Meter, Wuchsbreite 2,50-3,50m. Auf was bezieht sich die Wuchsbreite? Auf eine Pflanze oder auf 2? Wie viele Pflanzen sollte man bei 3m Platz (im ausgewachsenen Zustand) nehmen?
von einer Kundin oder einen Kunden , 26. August 2013
Die Pflanze kann je nach Standort, im Alter eine Breite von bis zu 3/3,5m erreichen. Da das aber lange dauert und nicht alle Menschen ausreichend Geduld haben, empfehlen wir die jungen Kornelkirschen dichter zusammen zu pflanzen. Somit bildet sich schneller eine kompakte Hecke.
Ergebnis: Im ausgewachsenen Zustand können Sie auch 1 Pflanze, alle zwei Meter pflanzen.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!