Herbstapfel 'Rubinette' ®, 'Rafzubin'

Malus 'Rubinette' ®, 'Rafzubin'

Sorte

 (29)
Vergleichen
Herbstapfel 'Rubinette' ®, 'Rafzubin' - Malus 'Rubinette' ®, 'Rafzubin' Shop-Fotos (4)
Foto hochladen
  • wertvoller Tafel- und Wirtschaftsapfel
  • kleine bis mittelgroße Frucht
  • gelbgrüne Schale, bei Reife stark gerötet
  • winterhart, insektenfreundlich
  • vorzügliches Aroma bei gutem Geschmack

Winterhärte-Check 

Jetzt Postleitzahl eingeben
& Winterhärte checken!

Wuchs

Wuchs mittelstarker Busch
Wuchsbreite 200 - 300 cm
Wuchsgeschwindigkeit 20 - 40 cm/Jahr
Wuchshöhe 200 - 400 cm

Frucht

Apfelfarbe rotgelb
Erntezeit Anfang Oktober
Frucht klein bis mittelgroß, saftig
Fruchtfleisch mittelfest
Genussreife Mitte Oktober - Januar
Geschmack süßsäuerlich
Lagerfähigkeit Oktober - Januar

Blatt

Blattgesundheit
Laub laubabwerfend
Laubfarbe grün

Sonstige

Besonderheiten guter Pollenspender, winterhart, insektenfreundlich
Boden normaler durchlässiger Gartenboden
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Frischverzehr
Wurzelsystem Herzwurzler
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Containerware€47.20
  • Wurzelware€38.10
120 - 160 cm (Lieferhöhe)
  • Stammhöhe: 40 - 60 cm
Containerware
lieferbar
Auslieferung ab Ende März 2021
Sofortversand möglich Sofortversand möglich
€47.20*
- +
- +
120 - 160 cm (Lieferhöhe)
  • Stammhöhe: 40 - 60 cm
Wurzelware
lieferbar
Auslieferung ab Ende März 2021
€38.10*
- +
- +
Sofortversand möglich
Sofortversand möglich
Bestellen Sie innerhalb der nächsten 34 Stunden und 39 Minuten Produkte mit diesem Zeichen, erfolgt der Versand Morgen, 8. März 2021, wenn Sie als Versandart Sofortversand wählen.
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Der Herbstapfel 'Rubinette' ®, 'Rafzubin' zählt zu den wohlschmeckendsten Apfelsorten und begeistert mit einem vorzüglichen Aroma. Seine mittelgroßen Früchte sind von einer grünlich-gelben, rauen Schale überzogen. An der Sonnenseite nehmen sie mit zunehmender Reife eine orangerot gestreifte Farbe an. Der Geschmack der knackigen Äpfel ist feinsäuerlich. Sein Aroma erinnert an seine Elternsorte 'Cox Orange'. Wenige Apfelsorte weisen ein so fein ausbalanciertes Verhältnis von Zucker und Säure mit einem gleichzeitig würzigen und fruchtigen Aroma auf. Bei Geschmackstests liegt (bot.) Malus 'Rubinette' ®, 'Rafzubin' stets auf den vordersten Plätzen. Sein Fruchtfleisch ist gelblich, am Rand grünlich getönt und saftig. Dieser köstliche Apfel ist Anfang Oktober erntereif und ist sofort frisch vom Baum essbar. Er ist ein klassischer Tafelapfel mit einem hohen und regelmäßigen Ertrag. In einem kühlen Lager mit hoher Luftfeuchte halten sich die Früchte problemlos bis Dezember. Ende April blüht der Herbstapfel 'Rubinette' ®, 'Rafzubin' mit einer weißrosa Blüte. Die kleinen Schalenblüten stehen in dekorativen Büscheln an den Fruchtästen zusammen. Diese Apfelsorte benötigt eine andere Befruchtersorte in der Nähe. Als günstig erweisen sich 'Cox', 'Goldparmäne', 'Elstar' oder 'James Grieve'.

Der mittelstark wachsende Herbstapfel 'Rubinette' ®, 'Rafzubin' erreicht eine Höhe zwischen 200 und 400 Zentimetern bei einer Breite von maximal 300 Zentimetern. Dieses Obstgehölz braucht gute Pflege und einen gekonnten Erziehungsschnitt. Ein junger Baum braucht einige Zeit bis sich ausreichendes Astwerk und Fruchtholz entwickelt. Auch bei älteren Obstbäumen darf der regelmäßige Frucht- und Pflegeschnitt nicht fehlen. Für seine wohlschmeckenden Äpfel benötigt der Malus 'Rubinette' ®, 'Rafzubin' einen sehr guten Boden. Ein frisches, durchlässiges Substrat mit einem hohen Humusanteil ist extrem wichtig. Der Herbstapfel liebt einen sonnigen, windgeschützten Standort. An nassen und zugigen Plätzen ist er anfällige für die bekannten Apfelplagen. Während der Fruchtreife im Sommer achtet der sorgsame Gärtner auf eine ausreichende Bodenfeuchte. Die Kultur des Herbstapfels 'Rubinette' ®, 'Rafzubin' empfiehlt sich Gartenfreunden mit ersten Kenntnissen im Obstanbau.

mehr lesen

Ist ein geeigneter Befruchter in der Nähe vorhanden?

Befruchtersorten
Für eine optimale Befruchtung und eine ergiebige Ernte empfehlen wir Ihnen einen der nebenstehenden Befruchter in der Nähe.
Herbstapfel 'Alkmene'
Herbstapfel 'Alkmene'Malus 'Alkmene'
Herbstapfel 'Cox Orange' Renette
Herbstapfel 'Cox Orange' RenetteMalus 'Cox Orange' Renette
Herbstapfel 'Gala'
Herbstapfel 'Gala'Malus 'Gala'
Winterapfel 'Gloster' (69)
Winterapfel 'Gloster' (69)Malus 'Gloster' (69)
Winterapfel 'Goldrenette Freiherr von Berlepsch'
Winterapfel 'Goldrenette Freiherr von Berlepsch'Malus 'Goldrenette Freiherr von Berlepsch'
Winterapfel 'Idared'
Winterapfel 'Idared'Malus 'Idared'
Winterapfel 'Melrose'
Winterapfel 'Melrose'Malus 'Melrose'

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (29)
29 Bewertungen 10 Kurzbewertungen 19 Bewertungen mit Bericht
93% Empfehlungen

Detailbewertung

Pflanzenwuchs
Fruchtertrag
Pflanzengesundheit
Pflegeleicht
Anwuchsergebnis
Eigene Bewertung schreiben

Bochum

Herbstapfel Rubinette

Gesunde Pflanze wurde geliefert und ist inzwischen gut angewachsen. Über den Fruchtertrag kann ich aus verständlichen Gründen (junge Pflanze) noch keine Angaben machen.
vom 15. November 2015

Wolfsburg

Rubinette

Der Apfelbaum ist sehr gut angewachsen. Leider ist er noch zu jung, um Früchte zu trage, aber wir freuen uns schon auf die
erste Ernte.

vom 11. November 2015

Neusäß

Apfelbaum Rubinette

Baum wurde gut verpackt rasch geliefert.
Nach Pflanzen im Spätherbst problemlos angewachsen. Über den Ertrag kann ich im ersten Jahr noch nichts sagen.

vom 21. December 2014

Ratingen

Leider Schädlingsbefall

Der Baum ist sehr gut angewachsen und fühlt sich an seinem Platz sichtlich wohl.
Von knapp vierzig Fruchtansätzen fielen leider viele ab, so dass wir nur drei Äpfel ernten konnten. Diese hatten aber einen guten Geschmack und waren saftig.
In diesem Jahr haben wir Apfelspinner und Ameisenbefall, was in der Pflege und Bekämpfung recht aufwändig ist. Ich hoffe, dass wir das Problem in den Griff Kriegen und trotzdem eine gute Ernte haben werden.

vom 1. May 2014

Celle

Beste Qualität

Gute Verpackung, gesunde , kräftige Ware, gut angewachsen, schon im Frühjahr geblüht und im Herbst die ersten Äpfel geerntet.
Alles empfehlenswert, nichts zu beanstanden!

vom 4. April 2014
Alle 19 Bewertungen mit Bericht anzeigen
Zurück Weiter

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
In der Nachbarschaft steht der Geheimrat Dr. Oldenburg geht der als Befruchter für die Rubinette
von Jürgen , 26. October 2020
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Gern empfehlen wir Ihnen die in unserem Shop angegebenen Befruchter. Bei diesen liegen uns positive Befruchtungsergebnisse vor. Natürlich können auch andere Kombinationen in Frage kommen, für die wir eine Befruchtung nicht garantieren können (Insektenflug immer vorausgesetzt). Der Befruchter darf maximal 300 m entfernt stehen, da so eine erfolgreiche Bestäubung durch die Insekten wie Bienen und Hummeln sichergestellt ist. Grundsätzlich ist der Geheimrat Dr. Oldenburg ein guter Bestäuber und es spricht aus unserer Sicht nichts gegen eine erfolgreiche Bestäubung.
1
Antwort
Kann man das Bäumchen dauerhaft in einem Topf / Container auf dem Balkon halten?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Berlin , 25. October 2016
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
In der Regel ist es möglich. Haben wir doch schon 30jährige Kastanien in einem 40 Liter Topf gesehen. Wichtig dabei ist nur eine optimale Wasser- und Nährstoffversorgung, sowie ein ausreichender Winterschutz.
1
Antwort
Welche Befruchter braucht die Rubinette?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Budenheim , 8. March 2015
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Jeder gute Bestäuber, der in etwa gleichzeitig blüht kommt hier in Frage, auch die klassischen Zieräpfel.
Getestete Befruchter finden Sie, indem Sie auf der Seite etwas nach unten scrollen, dort sind die Befruchter abgebildet.
1
Antwort
Ich würde gerne einen Rubinette als Busch pflanzen und möchte eine Art Obsthecke. Wie weit muss der seitliche Abstand zu den anderen Busch-Obstpflanzen sein (Birne, Zwetschge, Apfel, Quitte)?
Eignen sich die Busch-Obstpflanzen überhaupt als Heckengestaltung?
von einer Kundin oder einem Kunden aus München , 30. May 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Als "echte" Hecke wird es da schon sehr schwierig. Damit man auch einigermaßen Sichtschutz bekommt, empfiehlt es sich ein Spalier zu erstellen und die Obstpflanzen dann man Spalier zu ziehen. Trotzdem wird vor allem der untere Bereich recht licht bleiben, so dass evtl. hier noch eine niedrige Unterbepflanzung erfolgen sollte.
Der seitlich Abstand muss mindestens 3 m betragen, wenn der Nachbar ebenfalls ein Obstbaum ist. Bei starkwüchsigen Sorten können es auch bis 5 m Abstand werden.
1
Antwort
Mit welcher Wuchshöhe ist bei Rubinette zu rechnen?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Bretten , 28. September 2012
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Da die Pflanze auf eine schwach wüchsigen Unterlage veredelt wurde, können Sie mit einer Wuchshöhe von 2-4 Meter rechnen. Es kommt immer auf den Rückschnitt an.
1
Antwort
In welchem Klima gedeiht die Rubinette oder Cox Orange ?
Wir leben in ca 550 m . Welche Apfelsorten in der Umgebung wachsen
ist mir nicht bekannt . Ich selbst hab einen Zierapfel
von einer Kundin oder einem Kunden aus Großerlach , 31. May 2012
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Entscheidend ist der Spätfrost während der Blütezeit, ist die Lage geschützt genug, dass hier keine Gefahr droht, dann ist nahezu jeder Apfel geeignet.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen