Herbstapfel 'Berner Rosenapfel'

Malus 'Berner Rosenapfel'

Sorte

 (32)
Vergleichen
Herbstapfel 'Berner Rosenapfel' - Malus 'Berner Rosenapfel' Shop-Fotos (4)
Foto hochladen
  • mittelgroße Frucht, anfangs gelb, später rötlich
  • saftig mit ausgewogenem Zucker-Säure-Verhältnis
  • nach etwa 5 Wochen Lagerung voller Geschmack
  • alte Sorte, daher gut verträglich
  • gut winterhart

Winterhärte-Check 

Jetzt Postleitzahl eingeben
& Winterhärte checken!

Wuchs

Wuchs zuerst stark, später nachlassend
Wuchsbreite 200 - 300 cm
Wuchsgeschwindigkeit 20 - 40 cm/Jahr
Wuchshöhe 200 - 400 cm

Frucht

Apfelfarbe rot
Erntezeit Ende September - Anfang Oktober
Frucht mittelgroß, unregelmäßg geformt
Fruchtfleisch mittelfest
Genussreife November - Februar
Geschmack süßsäuerlich
Lagerfähigkeit Ende September - Februar

Blatt

Blattgesundheit
Laub laubabwerfend
Laubfarbe grün

Sonstige

Besonderheiten hohe und regelmäßige Erträge, gut winterhart
Boden normaler durchlässiger Gartenboden
Pflückreife Ende September
Standort Sonne bis Halbschatten
Winterhärte Z5 | -28,8 bis -23,4 °C
Wurzelsystem Herzwurzler
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Containerware€37.80
  • Wurzelware€33.40
120 - 160 cm (Lieferhöhe)
  • Stammhöhe: 40 - 60 cm
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 9 Werktage
€37.80*
- +
- +
120 - 160 cm (Lieferhöhe)
  • Stammhöhe: 40 - 60 cm
Wurzelware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 9 Werktage
€33.40*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Der Herbstapfel 'Berner Rosenapfel' ist eine gelungene Verbindung von schöner Baumform, traumhafter Blüte und saftigem Genuss. Gefunden wurde er in der Nähe von Bern. Seit 150 Jahren schenkt diese schöne Apfelsorte ihren Liebhabern die Aussicht auf schmackhafte Äpfel im Winter. Ein mittelhoher Baum hat eine Fülle rosafarbener, nach dem Aufblühen weißer Blüten. Während der langen Blütezeit bis Mitte Juni laden die flachen Schalenblüten zahlreiche Bienen und Hummeln zur Bestäubung am Malus 'Berner Rosenapfel' ein. Die Äpfel sind kegelförmig und haben eine unregelmäßige Form mit einer kleinen Rundung. Vom Stiel verlaufen flache Rippen in Richtung Kelch. Die Grundfarbe des Apfels ist grünlich bis gelblich. Bekommt die Frucht ausreichend Licht, färbt sich die Schale am Herbstapfel 'Berner Rosenapfel' komplett dunkelrot. An helleren Stellen weist sie schwache Streifen auf. Identifizierbar ist der Malus 'Berner Rosenapfel' durch zwei Eigenschaften: Er hat vertieft liegende Punkte und und der frisch gepflückte Apfel ist mit einer lila Bereifung verziert. Sein Fleisch ist weiß und dicht an der Haut rötlich angelaufen. Der Apfel ist saftig, süß-säuerlich und trägt an Wein und Himbeeren erinnernde Aromen.

Geerntet werden die Äpfel vom Herbstapfel 'Berner Rosenapfel' ab Mitte September. Sie schmecken frisch und entwickeln ihren kompletten Duft und das reichhaltige Aroma nach fünf Wochen Ruhezeit. Kühl gelagert halten sich die Früchte bis Februar. Der Baum benötigt zur Entfaltung ausreichend Platz für seine langen Äste. Der Malus 'Berner Rosenapfel' entwickelt sich auf Standorten in höheren Lagen, mit feuchter Erde und guter Nährstoffversorgung. Ein junger Baum nimmt schnell an Größe zu, ältere Bäume wachsen langsamer. Für einen guten und sicheren Obstertrag braucht der Herbstapfel 'Berner Rosenapfel' passende Befruchtersorten in der Nähe. Zum Erhalt des Baums und für eine ertragreiche Ernte erhält er einen jährlichen, gründlichen Auslichtungsschnitt. Auf einem luftigen, sonnigen Platz sieht der Malus 'Berner Rosenapfel' mit den rotwangigen Früchten attraktiv aus.

mehr lesen

Ist ein geeigneter Befruchter in der Nähe vorhanden?

Befruchtersorten
Für eine optimale Befruchtung und eine ergiebige Ernte empfehlen wir Ihnen einen der nebenstehenden Befruchter in der Nähe.
Herbstapfel 'Cox Orange' Renette
Herbstapfel 'Cox Orange' RenetteMalus 'Cox Orange' Renette
Winterapfel 'Goldparmäne'
Winterapfel 'Goldparmäne'Malus 'Goldparmäne'
Winterapfel 'Idared'
Winterapfel 'Idared'Malus 'Idared'
Sommerapfel 'Weißer Klarapfel'
Sommerapfel 'Weißer Klarapfel'Malus 'Weißer Klarapfel'

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (32)
32 Bewertungen 12 Kurzbewertungen 20 Bewertungen mit Bericht
100% Empfehlungen

Detailbewertung

Anwuchsergebnis
Pflanzenwuchs
Pflegeleicht
Pflanzengesundheit
Fruchtertrag
Eigene Bewertung schreiben

Mittelhof

Berner Rosenapfel

Trotz des starken Frostes hat dieser Apfelbaum ein Blüte und aus dieser wurde ein ganz aromatischer und sehr leckerer Apfel saftig und süss säuerlich einfach lecker
vom 19. October 2017

Halberstadt

Berner Rosenapfel

Kann noch keine Angaben machen, muß erstmal das Jahr abwarten.
Baum war in einem sehr guten Zustand bei Lieferung und die Pflanzanleitung war auch super.

vom 27. April 2017

Kabelsketal

Berner Rosenapfel

Früchte hatte das Apfelbäumchen noch nicht, also auch keine Blüten. Ich denke, dass er im nächsten Jahr das erste mal blüht und vielleicht auch schon Früchte trägt.

Ihnen ein schönes Weihnachtsfest und ein gutes neues Jahr 2017

Cornelia Wenck

vom 24. November 2016

Greiz

ein wunderbarer gesunder Baum, der im kommenden Jahr sicherlich tragen wird

Wie immer sind wir überaus zufrieden mit der Ware von der Baumschule Horstmann !!!
Unser Apfelbaum war perfekt verpackt, ist bestens angewachsen und seit dem auch stetig gewachsen. Im ersten Jahr brachte er noch keine Früchte, was aber im zweiten Jahr mit Sicherheit der Fall sein wird.
Wir haben viel Freude an unserem Berner
Rosenapfel und werden der Baumschule Horstmann stets die Treue halten !!!

vom 19. October 2016

Lahntal
besonders hilfreich

Der Taufbaum meines Sohnes - jetzt auch im heimischen Garten

Der Apfelbaum - Berner Rosenapfel - kam außerordentlich gut verpackt bei uns zuhause an. Ich hatte einen kleineren Baum erwartet, erhielt zu meiner Freude ein recht stattliches Exemplar. Da der Baum wurzelnackt geliefert wurde, musste dieser kurzerhand in einen Kübel umziehen und durfte auf unserem Balkon verweilen. Dort verbrachte er etwa zwei Monate und durchlebte seinen ersten Frost, gut geschützt mittels Luftpolstern und Stroh. Im Dezember schenkten wir das Bäumchen dem Opa, der diesem sofort einen schönen Gartenplatz anbot und ihn bei milden Wintertemperaturen einpflanzte. Jetzt knapp ein Jahr später, ist er sehr gut angewachsen und gedeiht. Früchte trug er leider noch keine, aber das erwartete ich auch noch nicht. Vielleicht haben wir ja im nächsten Jahr schon das Glück, die ersten Blüten und Früchte zu bekommen. Alles in allem ist die Baumschule Horstmann sehr zu empfehlen!
vom 18. October 2016
Alle 20 Bewertungen mit Bericht anzeigen
Zurück Weiter

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Eignet sich diese Sorte auch für die Spalier-Erziehung? Ich würde gerne eine Obsthecke anlegen. Und welche Befruchtersorten sind geeignet?
von Frau Meißner aus Berlin , 12. April 2020
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Alle unsere Äpfel sind auf schwach- bis mittelstark wachsenden Unterlagen veredelt. Diese eignen sich besonders gut für die Spaliererziehung. Als Befruchter kommen folgende Sorten in Frage: Malus 'Weißer Klarapfel', Malus 'Goldparmäne', Malus 'Idared' und Malus 'Cox Orange' Renette
1
Antwort
Wächst dieses Bäumchen zu einem Hochstamm heran ( das wäre schön), oder bleibt die Krone ein Halbstamm ?
Ich habe bei allen Sorten die gleiche Größe Containerware gefunden.
von einer Kundin oder einem Kunden , 12. January 2019
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Wünschen Sie einen Hochstamm, müssen Sie einen derartigen Baum kaufen. Es ist möglich einen Halbstamm weiter aufzuasten, jedoch kann sich daraus kein 2 Meter Stamm bilden.
In unserem Haus bieten wir nur Büsche an, die eine Stammhöhe von 40-60 cm haben. Auch diese können gelegentlich aufgeastet werden, um daraus einen niedrigen Halbstamm zu erzielen, jedoch ist es nicht immer möglich. E ist daher empfehlenswert den Wunschstamm zu kaufen und gegeben falls bei einer Baumschule vor Ort anzufragen.
1
Antwort
Unser Garten liegt auf 640 m Höhe. Welche Apfelsorte empfehlen Sie für unser raues, zugiges Klima im Lechtal? Eignet sich der Berner Rosenapfel?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Fuchstal , 12. February 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Bei dem Berner Rosenapfel handelt es sich um eine Züchtung (Zufallssämling) aus der Schweiz. Hier können Sie davon ausgehen, dass er in ihren Höhenlagen wachsen und tragen wird. Weitere und empfehlenswerte Sorten sind: Danziger Kantapfel, Jakob Lebel, Weißer Klarapfel, Grahams Jubiläumsapfel, Kaiser Wilhelm, Dülmener Rosenapfel, usw.
1
Antwort
Wir haben den Malus 'Berner Rosenapfel' gut über den Winter gebracht.
Er scheint angewachsen zu sein, aber wir haben bis jetzt größere Austriebe erwartet.
Wann beginnt der Austrieb und ist die Jahreszeit etwas zu früh um das Austreiben zu erwarten?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Thüringer Wald ca. 300m / ÜM , 14. April 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die Pflanze ist noch recht jung und anscheinend seid dem letzten Jahr an dem jetzigen Standort. Die Pflanzen benötigen bis zu 3/4 Jahre um sich an den neuen Platz zu gewöhnen und anzupassen. Um einen ausreichend schnellen und guten Zuwachs zu erreichen, müssen Sie die Wasser- und Nährstoffversorgung sicher stellen. Der Boden muss über das gesamte Jahr gleichbleibend feucht sein. Das ist das A & O für einen guten Zuwachs. Mit einem Volldünger (z.B. Blaukorn oder Oscorna Animalin) unterstützen Sie die Gesundheit der Pflanze und fördern ebenfalls den Zuwachs.
Sind all diese Kriterien optimal gegeben, werden die Pflanzen bis Ende Mai sich komplett entwickelt haben und ausgetrieben sein. Solange benötigen die Pflanzen noch.
1
Antwort
Welchen Befruchter Sorte braucht diese Sorte
von Wolfram aus 55743 Idar-Oberstein , 15. July 2012
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die geeigneten Befruchter finden Sie direkt unter dem Text:

Ist ein geeigneter Befruchter in der Nähe vorhanden?

Cox Orange Renette
Winterapfel 'Goldparmäne'
Winterapfel 'Idared'
Sommerapfel 'Weißer Klarapfel'
1
Antwort
Das Fruchtfleisch meiner Berner Rosenäpfel ist oft rot durchgefärbt, ist das schädlich?
von Gisela Grohmann aus chemnitz , 12. October 2007
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Nein, solange die Äpfel fest in der Konsistenz sind, ist dies nicht schädlich.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen