Apfel 'Geheimrat Dr. Oldenburg'

Malus 'Geheimrat Dr. Oldenburg'


 (23)
<c:out value='Apfel 'Geheimrat Dr. Oldenburg' - Malus 'Geheimrat Dr. Oldenburg''/> Shop-Fotos (5)
Foto hochladen
  • sollte ab Mitte September gepflückt werden, sonst Fruchtfall möglich
  • Genußreif ab Oktober
  • bei Reife mit gelbroter Schale
  • festes Fruchtfleisch mit angenehmen Geruch, saftig
  • regelmäßig schneiden, für warme, gerne windgeschützte Standorte

Wuchs

Wuchs Busch, erst stark, dann mittelstark wachsend
Wuchsbreite 200 - 300 cm
Wuchsgeschwindigkeit 20 - 50 cm/Jahr
Wuchshöhe 200 - 400 cm

Frucht

Apfelfarbe rotgelb
Erntezeit Mitte September - Oktober
Frucht sonnenseits rot verwaschen
Fruchtfleisch fest
Genussreife Mitte September - Januar
Geschmack säuerlich
Lagerfähigkeit Mitte September - Januar

Blatt

Blattgesundheit
Laub laubabwerfend
Laubfarbe grün

Sonstige

Boden normaler durchlässiger Gartenboden
Standort Sonne bis Halbschatten
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Containerware€28.80
  • Wurzelware€23.10
120 - 160 cm (Lieferhöhe)
  • Stammhöhe: 40 - 60 cm
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€28.80*
- +
- +
120 - 160 cm (Lieferhöhe)
  • Stammhöhe: 40 - 60 cm
Wurzelware
vorbestellbar
lieferbar ab Mitte Oktober
€23.10*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Es ist ein kleiner bis mittelhoher Baum mit einer lockeren Verzweigung. Seine Früchte haben eine grüngelbe, sonnenseits eine gestreifte verwaschene rote Färbung mit einer wachsigen Schale. Ihr Fruchtfleisch ist fest, später mürbe, weiß-grünlich mit einem mildem säuerlichen Geschmack, schwach aromatisch. Geerntet werden die Früchte ab Mitte September. Genußreif sind sie von September bis November. Eine robuste Sorte für den Hausgarten, seit ca. 1897 im Handel.

Befruchtersorten sind z.B. James Grieve, Goldparmäne, Klarapfel.

Diese Sorte ist auch für Höhenlagen geeignet.
mehr lesen

Ist ein geeigneter Befruchter in der Nähe vorhanden?

Befruchtersorten
Für eine optimale Befruchtung und eine ergiebige Ernte empfehlen wir Ihnen einen der nebenstehenden Befruchter in der Nähe.
Winterapfel 'Baumanns Renette'
Winterapfel 'Baumanns Renette'Malus 'Baumanns Renette'
Winterapfel 'Cox Orange'
Winterapfel 'Cox Orange'Malus 'Cox Orange' 'Cox Orange Renette'
Winterapfel 'Golden Delicious'
Winterapfel 'Golden Delicious'Malus 'Golden Delicious'
Winterapfel 'Goldparmäne'
Winterapfel 'Goldparmäne'Malus 'Goldparmäne'
Sommerapfel 'James Grieve'
Sommerapfel 'James Grieve'Malus 'James Grieve'
Winterapfel 'Landsberger Renette'
Winterapfel 'Landsberger Renette'Malus 'Landsberger Renette'
Sommerapfel 'Weißer Klarapfel'
Sommerapfel 'Weißer Klarapfel'Malus 'Weißer Klarapfel'

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Kundenbewertungen

Neueste Bewertungen

Apfelbaum gut angewachsen
Der Apfelbaum ist in unserem Garten sehr gut angewachsen und ist schon merklich größer geworden. Wir haben bereits einen alten Baum dieser Sorte , über 40 Jahre alt, der aber jetzt ersetzt werden musste. Es ist ein toller Apfel.
vom 9. August 2017,

Sehr schöner Baum
Bin wirklich sehr zufrieden. Leider habe ich etwas Probleme mit dem Frostspinner bzw. den kleinen Raupen. Der Baum wächst sehr gut.
vom 5. April 2017, Ludwisch aus Mörfelden-Walldorf

Apfel Geheimrat Dr. Oldenburg
Dieser Baum hat bereits in diesem Jahr 5 Äpfel getragen und vorzüglich geschmeckt
vom 12. October 2015,

Gesamtbewertung


 (23)
23 Bewertungen
11 Kurzbewertungen
12 Bewertungen mit Bericht

100% Empfehlungen.

Detailbewertung

Pflegeleicht
Pflanzengesundheit
Fruchtertrag
Pflanzenwuchs
Anwuchsergebnis

Einzelbewertungen mit Bericht   (alle anzeigen)


Allenfeld

Unser Apfelbäumchen

Er ist sehr gut angewachsen und trug im ersten Herbst sogar schon 4 große Äpfel. Die Pflanzen kommen sehr gut verpackt und geschützt beim Kunden zu Hause an
vom 25. March 2015

Hückeswagen

Der Geheimrat...

Eine Apfelsorte aus meiner Kindheit, ich hatte aber immer noch den Duft in der Nase. Er hatte dieses Jahr, das erste bei mir, 22 dicke Äpfel. Da ich noch nicht wusste wann sie Erntereif sind hab ich gewartet bis die ersten ab fielen und dann alle abgeerntet. Nächstes Jahr werde ich früher einzelne Äpfel ernten und auch direkt essen, durch eine Lagerung verliert der Geheimrat ja leider nur. Aber für die Lagerung steht ja der Cox daneben.
vom 8. November 2013

Wiesbaden

Apfelbaum

Der Baum ist gut angewachsen. Er hat auch geblüht und kleine Fruchtansätze ausgebildet. Diese sind aber alle abgefallen.
Ich denke im ersten Jahr kann man nicht mehr erwarten und bin zufrieden.

vom 29. October 2013

Chemnitz

Apfel baum

Haben den Baum im März gepflanzt und bereits im 1. Jahr 3 schöne und sehr geschmackvolle Äpfel geerntet
vom 28. March 2013

Hiddenhausen

Toller Apfel mit gutem Geschmack

Wir haben diesen Apfel im letzten Jahr gepflanzt und dieses Jahr schon unseren ersten Apfel geerntet. Das Anwuchsergebnis in unserem Garten ist zufriedenstellend und wir sind gespannt wie sich der Apfel in den nächsten Jahren entwickelt.
vom 7. October 2012

Alle 12 Bewertungen mit Bericht anzeigen...




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Ich habe heute diesen Apfelbaum bei Ihnen bestellt, bin nun aber irritiert, da sie in Iher Beschreibung von Busch sprechen. Wird es ein Baum mit einer Krone oder wird es ein Apfelbusch? Was ist der Unterschied? Wird der Stamm noch in die Höhe wachsen?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Oberkrämer , 31. July 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Alle unsere Äpfel sind als Busch gezogen. Büsche haben einen "Stamm" von 40-60 cm bevor die Krone beginnt. Diese sind auf schwachwüchsigen bis mittelstarken Unterlagen veredelt. Im Schnitt werden die Apfelbäume 2-4 m hoch und ca. 2-3 m breit. Um den Stamm zu "verlängern" müssen später die unteren Äste / Zweige abgeschnitten werden. Aus einem Busch kann aber nie ein Hochstamm werden, dazu ist die Unterlage zu schwach. Apfelbüsche haben den Vorteil, dass sie recht früh Frucht tragen. Meist bereits im Folgejahr nach dem Pflanzen.
1
Antwort
Was heißt genau "Befruchtersorte"? Brauche ich einen 2. Apfelbaum, damit dieser 1. Früchte trägt?
von Jutta Ippen aus Bamberg , 3. November 2007
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Jeder Apfelbaum benötigt eine Befruchtersorte, also einen weiteren Apfel, der ihn befruchtet.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!