Herbstapfel 'Jakob Lebel'

Malus 'Jakob Lebel'

Sorte

 (16)
Vergleichen
Zurück Weiter
nur bestellbar
Botanik Explorer
Herbstapfel 'Jakob Lebel' - Malus 'Jakob Lebel' Shop-Fotos (7)
Foto hochladen
  • "erst" ab Oktober voll genussreif
  • Frucht mittelgroß bis groß
  • bei Reife hellgelb mit roter oder goldener Sonnenseite
  • saftig mit angenehmer Säure mit deutlichem Aroma
  • auch für raue Lagen, trägt meist nur alle 2 Jahre voll, starkwüchsig

Winterhärte-Check 

Jetzt Postleitzahl eingeben
& Winterhärte checken!

Wuchs

Wuchs starkwüchsiger Busch
Wuchsbreite 250 - 350 cm
Wuchsgeschwindigkeit 30 - 50 cm/Jahr
Wuchshöhe 250 - 450 cm

Frucht

Apfelfarbe grüngelb
Erntezeit Mitte September
Frucht gelbgrünlich
Fruchtfleisch mittelfest
Genussreife Oktober - Dezember
Geschmack säuerlich
Lagerfähigkeit Mitte September - Dezember

Blatt

Blattgesundheit
Laub laubabwerfend
Laubfarbe grün

Sonstige

Besonderheiten schöner Apfel für den Hausgarten
Boden normaler durchlässiger Gartenboden
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Frischverzehr und Weiterverarbeitung zu Kompott/Mus, für Torten u.ä.
Wurzelsystem Herzwurzler
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Containerware€47.20
  • Wurzelware€38.10
120 - 160 cm (Lieferhöhe)
  • Stammhöhe: 40 - 60 cm
Containerware
vorbestellbar
lieferbar ab Mitte August 2021
€47.20*
- +
- +
120 - 160 cm (Lieferhöhe)
  • Stammhöhe: 40 - 60 cm
Wurzelware
vorbestellbar
lieferbar ab Mitte Oktober 2021
€38.10*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Der Herbstapfel 'Jakob Lebel' ist ein ausgezeichneter Kuchen- und Mostapfel. Das gelblich-weiße Fruchtfleisch schmeckt angenehm süß-säuerlich und hat eine lockere Konsistenz. Die Form der mittelgroßen Äpfel ist rund, oben und unten abgeflacht. Eine glatte, grün-gelbe Schale umhüllt die Früchte. Je näher die Erntezeit heranrückt, desto mehr rote Streifen bilden sich auf der Sonnenseite. Die saftigen Früchte von (bot.) Malus 'Jakob Lebel' sind aufgrund der hohen Saftausbeute als Mostäpfel beliebt. Diese Apfelsorte verfeinert mit ihrem feinsäuerlichen Aroma Backwaren aller Art. Die Erntezeit beginnt Mitte September und dauert bis in den Oktober hinein. Nach einem Monat Lagerzeit steigert sich das Aroma des Apfels beträchtlich. Gut gekühlt bleiben die Äpfel bis in den Dezember frisch. Ende April beginnt die Blütezeit des Herbstapfels 'Jakob Lebel'. Dichte Büschel von weißrosa Blüten überziehen die Fruchtäste des Obstbaumes. Für einen hohen Fruchtansatz benötigt dieser Apfel eine andere Befruchtersorte in der Nähe. Günstige Partner sind 'Klarapfel', 'Ontario', 'Jonathan' oder 'James Grieve'.

Der starkwüchsige Herbstapfel 'Jakob Lebel' bildet entsprechend der Silhouette seiner Äpfel eine breite, flachkugelige Krone aus. Kräftige Leitäste formen ein Gerüst, das sich mit gesunden Jahrestrieben verzweigt. Mit seinem auffällig große dunkelgrüne Blätter entsteht im Sommer ein dichtes Blätterdach. Im Alter steigert sich der Fruchtansatz und sein Wachstum nimmt deutlich ab. Der Apfelbaum trägt so reich, dass sich zur Erntezeit die kräftigen Äste unter der Fruchtlast neigen. Der Malus 'Jakob Lebel' etabliert sich an sonnigen und halbschattigen Standorten. Es empfiehlt sich ein guter Windschutz, denn seine Früchte hängen locker am Baum. An den Boden stellt der Herbstapfel 'Jakob Lebel' wenig Ansprüche. Mit einem normalen, durchlässigen Substrat kommt er bestens zurecht. Ein zu schweres und feuchtes Erdreich begünstigt einige der gefürchteten Apfelschäden. Das Holz dieser Apfelsorte ist extrem winterhart und wächst problemlos in Höhenlagen.

mehr lesen

Ist ein geeigneter Befruchter in der Nähe vorhanden?

Befruchtersorten
Für eine optimale Befruchtung und eine ergiebige Ernte empfehlen wir Ihnen einen der nebenstehenden Befruchter in der Nähe.
Herbstapfel 'Danziger Kantapfel'
Herbstapfel 'Danziger Kantapfel'Malus 'Danziger Kantapfel'
Golden Delicious

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (16)
16 Bewertungen 7 Kurzbewertungen 9 Bewertungen mit Bericht
100% Empfehlungen

Detailbewertung

Pflanzengesundheit
Pflegeleicht
Pflanzenwuchs
Anwuchsergebnis
Fruchtertrag
Eigene Bewertung schreiben

Wirscheid

Herbstapfel "Jakob Lebel"

Tja, dass es im ersten Jahr meines Apfelbaums keinen Ertrag gab lag nicht am Baum.
Er blühte und dann kam ein Reh vorbei und frass die Blühten ab :(
Ich hoffe auf das nächste Jahr!

vom 24. October 2016

Mühlheim Ruhr

Jakob Lebel

Den geringen Fruchtertrag im letzten Jahr (3 Äpfel) führe ich darauf zurück, dass es sich ja um einen noch sehr jungen Baum handelt. Der Blatt- bzw. Knospenansatz in diesem Jahr ist sehr stark, so dass ich einen größeren Ertrag erwarte.
vom 22. April 2015

Baumgarten

Jacob Lebel - ein Genuss : )

Das im Dezember 2013 angelieferte Bäumchen wuchs problemlos an, erfreut sich bester Gesundheit und trug im Sommer/Herbst 2014 bereits 3 dicke, ausgesprochen wohlschmeckende Äpfel. Mehr kann man nicht erwarten. Oder?
vom 2. December 2014

Halle

noch kein Ertrag

Angewachsen ist er gut, hatte Milbenbefall im Sommer. Kein einziger Apfel ist gewachsen.
vom 15. October 2013


besonders hilfreich

Unser alter Jakob Lebel

Hallo,
wir haben ein uralten JL im Wäschegarten, der leider durch den Wind schon ziemliche Schräglage bekommen hat und mit einem Kantholz gestützt wird. Er hat fast jedes Jahr Unmengen an Äpfeln dran und ich verwende ihn nur zum Backen bzw. fertig geschnitten zum einfrieren. Einfach nur ein toller Apfel !!! Und ich hoffe dass er uns noch lange erhalten bleibt, trotz des handycaps ;-)

vom 3. May 2013
Alle 9 Bewertungen mit Bericht anzeigen
Zurück Weiter

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Kann man den Jakob Lebel mit einem Berlepsch oder Goldrenette befruchten? Und geht so eine Befruchtung "beidseitig", dh der andere wird von dem Jakob Lebel befruchtet?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Niederrhein , 14. March 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Jakob Lebel ist eine tribloide Sorte. Seine Pollen sind für die Befruchtung anderer Sorten daher nicht geeignet. Jakob Lebel kann lediglich befruchtet werden, jedoch liegen uns keine positiven Ergebnisse zu den gewünschten Sorten vor.
1
Antwort
Ich habe den Baum jetzt das dritte Jahr und er hat bisher noch nicht eine Blüte entwickelt, geschweige denn Äpfel getragen. Woran liegt das? Ich kann Ihnen auch Bilder schicken vom Zustand des Baumes. Es sind Stellen am Stamm die wie grauer Schorf oder so aussehen. Die Blätter runzeln sich auch so zusammen. Kann man den Baum noch retten oder soll ich ihn rausreißen?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Kleinkoschen , 30. May 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Wenn keine Blüten gebildet werden kann es an der Nährstoffversorgung oder am falschen Schnitt liegen. Zu viel Stickstoff im Boden sorgt für eine lange Jugendphase in der keine oder nur kaum Blüten gebildet werden. Zudem bilden sich die Blütenknospenanlagen bevorzugt an nahezu waagerechten Trieben im Spätsommer aus. Um dies zu unterstützen kann der Apfel über den Sommer entsprechend geschnitten und gebunden werden. Ein Schnitt über den Winter sollte dies dann berücksichtigen. Die grauen Flecken am Stamm sind aller Wahrscheinlichkeit nach Flechten und harmlos. Sie zeigen aber, dass die Krone zu dicht ist oder der Standort nicht luftig genug ist. Um die Blütenbildung zu unterstützen sollte man auf ein ausgeglichenes Stickstoff-Phosphor-Verhältnis im Boden achten. Ganz "blühfaule" Exemplare kann man mit einer guten Phosphorgabe Ende Juni / Anfang Juli versorgen um sie so "aufzuwecken".
1
Antwort
Eignet sich die Sorte Topaz als Befruchter für den Jakob Lebel???
von einer Kundin oder einem Kunden aus Kleinkoschen , 7. October 2016
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Laut unseren Informationen liegt hier keine Befruchtung vor.
1
Antwort
Wird der Stamm höher als 60 cm?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Regensburg , 26. July 2013
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Der Stamm selbst wächst nicht weiter in die Höhe. Wenn Sie möchten, können Sie aber die Krone weiter aufschneiden und diese so etwas höher ziehen.
1
Antwort
Gibt es diese den Herbstapfel "Jacob Lebel" auch als Säule?
von Siegfried Seidel , 10. October 2007
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Wir führen leider nur Apfel-Büsche. Diese kann man aber auch als Spalier ziehen. Säulenobst finden Sie bei uns unter Obst. Dies sind besondere Sorten, die extra für diesen Wuchs gezüchtet wurden.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen
x
Wir nutzen Cookies, um den bestmöglichen Service zu erbringen und zu verbessern. Wenn Du weitersurfst, stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. OK